weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

2.066 Beiträge, Schlüsselwörter: Anti-islamismus, Großdemonstration
marquis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

30.03.2007 um 13:24
@freestyler

Wieso ignorierst du mich???


melden
Anzeige

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

30.03.2007 um 13:24
Du brauchst das MIR nicht zu verklickern, Altan, ich kenne mich auf diesem Gebiet BESTENSaus.

Das ständige Wiederholen sagt aber nichts aus über die schlechte Situationvon Frauen und Kindern in Teilen der Erde, in denen sie als Besitz des Mannes gesehenwerden und/oder wenig bis keine Stimme haben.

Du kannst von mir aus ruhigglauben, dass es in diesen Ländern sehr viel besser um Frauen und Kinder steht, das istmir vollkommen egal.


melden
altan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

30.03.2007 um 13:24
jeara

>>Du, es war damals noch so einiges anderes "normal". Der Reifeprozesseiner Gesellschaft zeigt sich u.a. darin, dass man heutzutage offiziell das f*cken vonKindern ablehnt. Zur damaligen Zeit war man da noch rückständiger, gehörten Frauen undKinder quasi zum Besitz des Mannes, also konnte er auch f*cken, wen und was er wollte.
Aber wir sind ja mittlerweile zivilisiert, oder nicht ? <<


Also wenndu das zivilisiert nennst, dann möchte ich lieber zu den unzivilisierten gehören...


melden

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

30.03.2007 um 13:25
Ja, weil es den Kindern dort so viel besser geht, nicht wahr ? *lach*


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

30.03.2007 um 13:27
Altan, du lehnst Kindesmißbrauch ab, das ist gut so. Tust du das aber auch bei deinemPropheten, der ja nun offensichtlich pädophile Neigungen gehabt zu haben scheint?


melden
altan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

30.03.2007 um 13:29
jeara

jetzt versuchst du auch noch zu relativieren ....

sehr schwach...


melden
marquis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

30.03.2007 um 13:30
Wieso gibt mir denn keiner eine Antwort? Hat er sich an dem Mädchen vergangen, odernicht? Ist das erwiesen?


melden
altan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

30.03.2007 um 13:31
jeara

und da gibt es auch nichts zu lachen, finde ich...


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

30.03.2007 um 13:36
Mal ein interessantes Filmchen zur Ausbreitung der Religionen

http://www.mapsofwar.com/images/Religion.swf



melden

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

30.03.2007 um 13:37
Doch, da gibt es was zu lachen:

Du schreibst doch hier, dass Du lieber in einem"unzivilisierten" Land leben möchtest, weil hier so viele Kinder missbraucht werden.
Tatsache ist aber, dass überall dort, wo Frauen und Kinder nichts zu melden haben,sehr viel mehr Kinder zu Opfern werden.


melden

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

30.03.2007 um 13:38
@ Marquis

Der Prophet hat das Mädchen geheiratet, als es 6 war und die Ehevollzogen, als es 9 war.

Das war damals normal, man betrachtete Frauen undKinder als Besitz des Mannes.


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

30.03.2007 um 13:40
Ebenso gilt die Scharia – die Rechtsbestimmung aus dem Vorderen Orient des siebtenJahrhunderts – und die darin fixierte Rolle der Frau als das wortwörtlich von Gottbestimmte Gesetz. Es gibt in der islamischen Welt kein Land, in dem die Scharia nichtzumindest eine, wenn nicht – so die zentrale Forderung der Islamisten – die einzigeQuelle der Gesetzgebung wäre. Von den drei Bevölkerungsgruppen, die die Scharia als„unfrei“ definiert, erhielten die Sklaven und die Dhimmis immerhin eine Chance: Währenderstere von ihren Herren zu freien Männern erklärt werden konnten, konnten Juden undChristen durch Konvertierung zum Islam Gleichberechtigung erlangen. Nicht so die Frau,die für Islamisten immer unfrei und das Opfer männlicher Unterjochung geblieben ist. ZweiBeispiele:

Kindesmissbrauch: Mohammed, das große Vorbild, heiratete diesechsjährige Aischa im Alter von 50 Jahren. Drei Jahre später vollzog er die Ehe mit ihr.Folgerichtig wurde im heutigen Iran das legale weibliche Hochzeitsalter von 18 Jahre aufneun Jahre gesenkt.

Vergewaltigung: Bekanntlich legitimiert der Koran (Sure4:23-24) die Vergewaltigung von Sklavinnen explizit. Weniger bekannt ist, dass inislamistischer Interpretation jede gefangen genommene Frau als Sklavin gilt: FürIslamisten ist der gegenwärtige „rape jihad“ im sudanesischen Darfur religiöslegitimiert.


melden
marquis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

30.03.2007 um 13:41
Ich wusste nicht, dass der Hinduismus die älteste Religion ist. Schau mal einer an.


melden
against_nwo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

30.03.2007 um 13:44
@marquis
Das Schöne ist: man lernt nie aus (vorausgesetzt man ist des Lernensmächtig)


melden
marquis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

30.03.2007 um 13:44
>>>Folgerichtig wurde im heutigen Iran das legale weibliche Hochzeitsalter von 18 Jahreauf neun Jahre gesenkt<<<

Wie jetzt? Die haben das herrabgesenkt? Im Ernst? Undwieso tut da keiner was gegen? Andere Regierungen usw? Und wieso höre ich das erst jetzt,wieso spricht man da nicht drüber?


melden
marquis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

30.03.2007 um 13:46
@against_nwo

Ich selbet bin Christ, ich wusste zwar dass das Judentum, derHinduismus und der Buddismus älter sind (bei den Juden ist das ja nur logisch, daChristus ja Jude war), aber das wusste ich nicht, was man das auf der Karte sehen kann.


melden
altan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

30.03.2007 um 13:46
@Jeara

>>>Tatsache ist aber, dass überall dort, wo Frauen und Kinder nichts zumelden haben, sehr viel mehr Kinder zu Opfern werden. <<<

aha, also findest du,dass 300.000 Kinder ,die jährlich Opfer werden, zu wenig sind ja?
und das in einersoo zivilisierten Gesellschaft !



>>>
Das war damals normal, manbetrachtete Frauen und Kinder als Besitz des Mannes.<<<

anscheinend ist es heute normal, dass hier die Kinder von ihren eigenen Vätern, Onkels missbraucht werden...


melden

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

30.03.2007 um 13:46
"Wir beten keine Menschen an!"

Dafür macht ihr aber nen ganz schönen Terz, wennmal ein paar gute Cartoons über einen Menschen gezeichnet werden....


melden

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

30.03.2007 um 13:48
Das Ziel ist nunmal, den Taten und Handlungen des Propheten so gut wie möglichnachzueifern.
Im Christentum wird auch Jesus nachgeeifert.

Die Leute findendas normal, Marquis, die machen das nicht aus Bösartigkeit.


melden
Anzeige

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

30.03.2007 um 13:49
Altan,

von "zu wenig" hat niemand außer Dir gesprochen. Die Rede war davon, dassDu lieber dort leben möchtest, wo es noch schlimmer ist.


melden
285 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden