weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

2.066 Beiträge, Schlüsselwörter: Anti-islamismus, Großdemonstration

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

04.05.2007 um 21:10
Nein ist es nicht aber man muss es sich eingestehen, rein Gefühlsmäßig vermute ichdas
Iran es nicht geschafft hat in seiner frischen Revolutionszeit eineislamische
Gesellschaft hervorzubringen. Das sieht sogar ziemlich nach gescheitert aus^^
Und
wieder glaube ich das kulturelle Macht im Iran eine Rolle spielt.

DieMullahs
versuchen mit drastischen Mitteln eine isolationspolitik zu betreiben, eingroßer Fehler,
wenn die verwestlichung sich durchsetzt wird es nach einer Weileabnehmen und die Iraner
werden sich mit nationalistischer Gedankengut vom Westenabgrenzen, das wird sicher
passieren aufgrund amerikanischer Interessen in derRegion.

Iran verspielt seine
Möglichkeiten mit dem islamischen Kurs, wenn eswirklich die meisten Menschen entäuscht
wars das erstmal mit dem Islam in Iran.


melden
Anzeige
moinmoin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

04.05.2007 um 21:19
Oh Mann, lightstrm.

wenn Du dich selbst mal betrchten könntest würdest du sehen,wie Du Euer "Gottes religion" mit der trivialen und banalen "Menschenpolitik"vermischst.

Das grenzt schon an Gotteslästerung!

"Mein Reich ist nicht vondieser welt" !!!!


melden

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

04.05.2007 um 21:21
Mit kultureller Macht meine die überlegenheit des Westens.
Als die arabische Weltwirtschaftlich stärker war haben die Europär echt so gut wie alles kopiert, aufgesaugthaben die, damit ging in ganz Mitteleuropa eine wirtschaftlicher Aufstieg hervor, eswurde kurzzeitig immer wieder unterbrochen als man den Handel mit den "Ungläubigen"Arabern aufgrund der Konflikte unter Strafe stellte. Auch Kleidung wurde kopiert,Geschäftsmodelle, wirklich viel, und ich bin noch am Anfang des Buches ^^
"AllahsSonne über dem Abendland. Unser arabisches Erbe.".


Das ganze gibt es heuteumgekehrt, Isolationspolitik im arabisch-islamischen Raum und einige wenige die sich demKopiervorgang (hehe) öffnen.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

04.05.2007 um 21:29
Und es gibt immer mehr Anstrengungen, das weitgehend zutreffende Bild des im Mittelalterwirtschaftlich und wissenschaftlich prosperierenden muslimischen Herrschaftsbereich zuzerstören.


melden

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

04.05.2007 um 21:41
Die Menschen als Gesellschaft sind eben oft einfach total banal, gibst du ihnenweltlichen Erfolg folgen sie allem, da spielt Demokratie oder Klatschworte wie Freiheitkeine Rolle, hauptsache das System macht groß und stark, dann ahmen die Leute dieseLebensweise nach.

Will man die islamische Indendität festigen muss man sichwirtschaftlich hochbringen oder ein Volk von Sufisten schaffen ^^
Die alle keineweltliche Erfolge wollen, was ich aber nicht anrate, da diese immer wieder Opfer vonAusbeutung starker Natioanne werden :D

Im ernst aber, derartigeGesellschaftsführende Faktoren spielen eine Rolle um die islamische Indendität zufestigen, ob man den Leuten Materialismus vorwirft oder nicht, es ist ihr gutes Recht gutzu leben und dem folgt das Volk halt und man kann sie nicht immer auf etwas rumreiten wasdiesen gut leben Effekt nicht mitbringt.


melden

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

04.05.2007 um 21:59
Also ich würde mir Brüssel schon ganz gern mal ansehen. ;)


melden

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

13.05.2007 um 19:42
Es gibt sicherlich viele Dinge die man heute im Islam kritisieren kann und Dinge die imheutigen Islam eindeutig falsch laufen. Aber die meisten Antiislamisten sind einfach nurParanoid.


melden
alderan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

13.05.2007 um 21:30
"Aber die meisten Antiislamisten sind einfach nur Paranoid."

Aber die Muslime mitihrem Anti-Amerika- und Anti-Israel-tick sind natürlich nicht paranoid, nein ,ganzbestimmt nicht.....


melden
eylem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

13.05.2007 um 22:39
@alderan

Sonst gehts dir gut


melden

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

13.05.2007 um 22:45
Extremisten sind öfters mehr oder weniger paranoid, egal ob Islamist, Islamophob, Nazioder sonstwas. Auch wirken Verchwörungstheorien reltaiv stark bei diesen.


melden
alderan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

13.05.2007 um 22:51
@eylem

Paranoide Muslime gibt es doch zuhauf.
Die denken doch ,die Judensteuern die USA.


melden

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

13.05.2007 um 23:36
@alderan

zuhauf ist jetzt ziemlich relativ ausgedrückt, aber alderan letztenswurde eine Türkische Mitschülerin als Antisemitin Platt gemacht weil sie gesagt hat dasdie Jüdische Lobby mächtig ist.
Ich fand das nicht in Ordnung zumal es sich um eineFeststellung handelte, ich mein die jüdische Lobby ist zumindest stärker als dieislamische.


melden
moinmoin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

14.05.2007 um 09:11
Daß z.B. die Regierung der USA enorm mit jüdischen Interessengruppen förmlich"durchsiebt" ist wird wohl niemand mehr ernsthaft bestreiten wollen.

Daß derAmerikahass unter vielen (nicht allen) Muslimen weit verbreitet ist wird auch niemandbestreiten wollen.

Bin fest davon überzeugt, daß BEIDES etwas miteinander zu tunhat ;)


melden
freestyler
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

14.05.2007 um 10:08
@Ungläubiger
Ungläubiger schrieb:Extremisten sind öfters mehr oder weniger paranoid, egal obIslamist, Islamophob, Nazi oder sonstwas. Auch wirken Verchwörungstheorien reltaiv starkbei diesen.
Kommunisten nicht zu vergessen ;)


melden

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

14.05.2007 um 11:01
@alderan
Sicherlich sind sie das auch. Wie gesagt es gibt viel auszusetzen an derheutigen Auslegung des Islam. Allerdings sind dioe meisten Antiislamisten auf der SchieneIslam=Terrorismus und widern in jeden Moslem einen potenziellen Selbstmordattentäter wasschlicht und ergreifend falsch ist.


melden

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

15.05.2007 um 14:06
Es wäre in Europa nicht anders wenn alle paar Jahre durch schwache Argumente undaufgedeckte Lügen und Verschwörungen die USA Kriege in Europa führen würde.
Soüberrascht es nicht das die Ablehnung Amerika gegenüber nach den Afgahnistan und IrakKriegen sich laut Umfragen verfielfacht hat, auch in Ländern wo vorher eher einegemäßigte Stimmung gegen die USA vorhanden war.


@Efna

Interessant istdas sich als islamistisch geltende Auslegungen des Islams bei Gruppen zeigen die von derMitbestimmung eines Landes radikal ausgegrenzt werden. Heißt nicht das man radikaleeinfach so aufnehmen soll aber
man nehme die Muslimbrüderschaft in Ägypten, ihrepolitische Eingliederung führte dazu das ihre radikalen Sprüche aufhörten und sich mehreine Realpolitik bemerkbar machte.

Das sollte nicht wundern, ausgrenzung von alsFundamentalistisch geltenden Gruppen kann sich nur dem Radikalismus alsDurchsetzungsmittel bedienen, es sei denn man redet mit ihnen und gliedert sie in daspolitische Gebilde ein anstatt wie in Algerien sogar einen demokratisch politischen Siegzu putschen und einen Bürgerkrieg zu entfachen.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

15.05.2007 um 14:17
"man nehme die Muslimbrüderschaft in Ägypten, ihre politische Eingliederung führte dazudas ihre radikalen Sprüche aufhörten und sich mehr eine Realpolitik bemerkbarmachte"


Obwohl vor den Wahlen alles dafür getan wurde, um sie druaßen zulassen ...

Aber in Ägypten werden Muslimbrüder nach wie vor verhaftet undgefoltert

Die wirklich radikale Zeit der Muslimbrüder ist schon lange vorbei.Radikale Splittergruppen gibt es nicht nur bei ihnen ...


melden
moinmoin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

28.05.2007 um 12:23
Lightstorm schrieb:man nehme die Muslimbrüderschaft in Ägypten, ihre politische Eingliederung führtedazu das ihre radikalen Sprüche aufhörten und sich mehr eine Realpolitik bemerkbarmachte
Jetzt wird`s hier aber echt pervers!

Eine der fettestenHetzergruppen im Nahen Osten sowie Terrorvereinigung wird hier schon fast in die Eckedemokratischer Realpolitik gestellt :))

Sagt mal al-chidr und lightstorm, habt ihrwirklich so wenig Ahnung und schreibt hinter sicheren deutschen, gemütlichenSchreibtischen heraus oder habt ihr hier nen offiziellen Auftrag von dedn "Brüdern" ?;)


"""23. Dezember 2005
Der Führer der islamistischen Muslimbruderschaftin Ägypten hat den Holocaust als einen Mythos bezeichnet. Mohammed Mahdi Akef verurteilteauch gleichzeitig in einem Artikel auf der Web-Site dieser wichtigsten Oppositionsgruppein Ägypten die westlichen Regierungen, die die Leugner des Holocaustskritisierten."""

Das zum hema in der Realpolitik angekommen. Klingt arg nach der"Realpolitik" des Zwerges aus Theran!


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

28.05.2007 um 13:39
MoinMoin@

Der Komplex mit dem Holocaust in arabischen Ländern, aber auch inanderen Teilen der Welt (Südamerika) ist eine andere Sache.

Hier wird er für dieZionisten instrumentalisiert, dort gegen die Zionisten.

Die Muslimbrüderschaft warvon Anfang an antizionistisch eingestellt, und neigte daher immer dazu, anVerschwörungstheorien festzuhalten.

Ich messe Denken und Politik von Menschen,welche wenig Ahnung von Nazideutschland haben, nicht an ihrer Einstellung am Holocaust.Was soll das?
Ist der Holocaust das Maß aller Dinge für das Denken von über 6Milliarden Menschen auf der Erde? WIR sind die Nachkommen der Naziverbrechen, und inUNSEREM Land trug sich die Katastrophe zu.


melden
Anzeige
moinmoin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Geplante Großdemonstration gegen Islamisierung Brüssel

28.05.2007 um 13:54
@al-chidr
al-chidr schrieb:Ist der Holocaust das Maß aller Dinge für das Denken von über 6Milliarden Menschen auf der Erde?
Dafür würd ich Dich als Mod sperren. Duoutest Dich gerade als ein Anhänger dieser seelenlosen "Muslime" , denen Menschenlebennichtviel wert sind, wenn`s um Glauben und Religion geht.


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das Universum lebt16 Beiträge
Anzeigen ausblenden