Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Astralreise - Weite Strecken?

Astralreise - Weite Strecken?

09.03.2011 um 13:21
@Neverland
Neverland schrieb:Ja, ich habe viele Fragen, bekomme aber keine Antworten, aber nur weil es auf diesem Planeten niemand gibt, wer uns gegenüber ehrlich sein kann.
Antworten bekommst du schon, sie gefallen dir nur nicht.
Neverland schrieb:Ich hätte auch gern gewusst, wann ich silbernes Implantat geschenkt bekommen habe, welches in meiner Nase stecken blieb, als ich noch Kind war.
Gib mir dieses "silberne Implantat", und ich verrate dir nicht nur, wann es dir in die Nase gesteckt wurde, sondern auch gleich noch, von wem und zu welchem Zweck.


melden
Anzeige

Astralreise - Weite Strecken?

09.03.2011 um 22:55
Wie ich dereinst las, können Astralreisen sehr weit führen. Nicht nur von Erfurt nach Frankfurt, nicht nur über Pattensen, Peine nach Paris, sondern auf andere Kontinente, andere Planeten, selbst uns körperlich fremde Dimensionen sollen dieserart zu bereisen sein. Hab ich gelesen. Also sind dies nach meiner Ansicht sehr weite Strecken.


melden
Neverland
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralreise - Weite Strecken?

17.03.2011 um 02:19
Ich denke, dass diese Prophezeiung falsch ist. Dieser Krieg wird nie geben!


melden
Neverland
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralreise - Weite Strecken?

18.04.2011 um 21:14
bin gerade fertig mit noch einem Text aus meinem Blog, werde den wieder lesen, wenn ich ganz alt sein werde.

Es ist wohl bekannt, dass eine außerkörperliche Erfahrung sich durch Bewegungsunfähigkeit, Vibrationen, Summen, Elektromagnetismus und heftige Erschütterungen des Gehirnes erkennen lässt. Zu Beginn einer AKE kommt es auch oft dazu, dass man welche blitzende Lichter, Querlinien, oder sogar UFO den dunkelblauen Himmel queren sieht. Es sind also die gewaltigen Energiewelten, wo man nicht nur welche Stimmen oder Geräusche hören kann, sondern auch den Anderen berühren.
Der erste Gedanke, der mir durch den Kopf schoss, als ein tief fliegendes, silbernfarbiges, scheibenförmiges, rotierendes Objekt mit leuchtenden Lichtern am Rande beim Tageslicht vor meinen Augen erschien, war, - Na endlich, UFO! Anfangs hat sich undefinierbares Objekt nur unkoordiniert hin und her bewegt, dann blieb es für kurze Zeit einfach stehen. Und bevor es glitschig für immer wegfuhr, kam es mir gutes Stück zum Abschied näher.
Wenn die Blicke töten könnten, dann wäre ich längst tot, denn genau so schauen mich die menschlich aussehenden Wesen an, die ich manchmal in meinen Traumwelten treffe.
Die, die in Gestalten 2-D erscheinen, haben die Gewohnheit zu zweit zu kommen. Normalerweise beobachten sie nur ruhig vor der Tür stehen, wie sehr ich mich aus dieser verzweifelten Lage befreien will. Als es mir mal passierte, dass ich während ihres Besuches mit einem Arm doch bewegen konnte, raffte ich mich auf um an die Nachtlampe näher zu kommen. Darauf haben die bösen Zweidimensionalen sofort reagiert, indem sie unfolgsamen Arm mit einem Laserstrahl an die Bettkante vernagelten.
Es ist für mich eine angenehme Überraschung, wenn zwei kleine stets gut gelaunte Typen, die unbedingt einen kräftigen Orkan mitbringen wollen, bei mir zu Besuch sind. Vielleicht hätte ich was unternommen, wenn einer von beiden völlig ungeniert sich auf meine Beine setzt, kann aber nicht, weil ich wieder wie gelähmt bin. Der andere, der es anscheinend eilig hat wegzugehen, macht währenddessen ungeduldig nur die Runden durchs Zimmer. Es scheint so zu sein, dass die beide diese Situation irgendwie amüsant finden, ich hingegen bleibe nur weißhungrig.
Ich erinnere mich an zwei Grays, wie ich von ihnen halb benommen die Treppe hoch zum Dach geschleppt wurde. Ein anderes Mal haben sie mich von irgendwo zurückgebracht, und dann mit einem Schwung ins Bett geworfen. Ob es damals tatsächlich zu einem dringenden Gespräch zwischen mir und Außerirdischen kam, kann ich im Moment auch nicht sagen.
Wenn es mit blauen Flecken bloß nicht dann begonnen hätte, als ich ihnen telepathisch sagte, dass ich gerne schöne Tätowierung haben möchte, hätte ich eventuell nicht so sehr an die Existenz der anderen Realitäten geglaubt. Es fragt sich, wenn sie alle nur die Geister sind, wieso sind dann diese Tätowierungen und Implantate so real?


melden
Kybalion7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralreise - Weite Strecken?

31.03.2012 um 22:04
Sicher kann man jeden Ort der Erde aufsuchen un wie jemand schrieb auch Planeten, aber das ist eine andere Schule.

Nun als erstes wird nicht mit dem Astralkòrper gereist, wie es fàlschlicherweise in vielen Bùchern steht.
Das sind Traumreisen, Gadankenbilder und Haluzinationen.

Diejenigen die spontan eine Kàrpertrennung hatten, waren mit dem Ich als geist herausen, der Astralkàrper war noch mit dem Physischen verschmolzen.
Wie ich schreibe, "verschmolzen, verschweist"

Mit dem Mentalkòrper, der eigendlich unsichtbar fùr sich selbst ist, macht man die ersten Erfahrungen in der eigenen Wohnung.

Es bedarf hier einer speziellen magischen Schule, sonst wùrde mehr Schaden als Nutzen daraus sich entwickeln.

Dass man, wenn alles richtig erlernt wurde, jeden Freund, Bekannten, Unbekanten, alle Orte der Wel besuchen kann ist die erste gròsste Freude dieser Erfahrungen.

Dass dies Schulung zur universalen Magie gehòrt ist den Wenigsten bekannt.

Es wird viel darùber falsch informiert, leider ist das so wenn es um Magie geht.

Niemand wir einen Magier erkennen, wenn er sich nicht offenbart.
Ein wahrer Magier wird nie Geld verlangen.
Ein wahrer Magier wird nie sagen ich bin ein Magier.

Gruss, kybalion7
Ich werde weiter Erklàrungen geben, wenn sie jemand wissen will.


melden

Astralreise - Weite Strecken?

17.07.2013 um 19:32
Wäre es möglich sich mit Freunden auf einer Astralebene zu treffen ? Dh wenn zb meine Freundin und ich gleichzeitig eine Astralreise machen, könnten wir uns sehen wenn wir an der selben Stelle wären ?


melden

Astralreise - Weite Strecken?

21.12.2018 um 19:00
Hy sixtus66 hab dein Beitrag gelesen von vor 10jahren das du bei Astralreise immer auf eine Art Wächter triffst geht mir ähnlich wollt Mal fragen wie es jetzt bei dir aussieht.? LG Tom


melden

Astralreise - Weite Strecken?

06.01.2019 um 20:32
Kann mir jemand ein link schicken wir ich sowas erlernen kann. ( astralreise)
Hatte als kind oft luzide Träume. Also denke meine Voraussetzungen sind dafür schon etwas da


melden

Astralreise - Weite Strecken?

13.01.2019 um 02:45
Meiner Meinung nach sind Astralreisen auf jeden Fall möglich. Das Problem liegt oftmals nur in der Wahrnehmung der einzelnen Personen. Viele möchten das mit dem Astralreisen lernen ja gar nicht so wirklich für möglich halten. Daran scheitern dann die meisten Menschen. Aber vor allem eben auch, weil sie einfach viiiiiiel zu früh aufhören. LG Matthias :)


melden
Anzeige

Astralreise - Weite Strecken?

15.01.2019 um 19:57
Matthias19 schrieb:Meiner Meinung nach sind Astralreisen auf jeden Fall möglich. Das Problem liegt oftmals nur in der Wahrnehmung der einzelnen Personen.
Nein, dass Problem ist, dass noch nie jemand seine angeblich realen "Reisen" belegen konnte.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden