Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Astralreise - Weite Strecken?

Astralreise - Weite Strecken?

04.11.2010 um 19:28
@maax

hoho mit drogen.... klingelt es nicht bei dir? drogen haben ja auch nebenwirkungen.....
und da simme ich @Clutys zu.
ich will nicht wissen was für gifte die in afrika benutzen um den zustand herbei zu rufen......
da würde ich auch angst haben.....

was meinste mit :

Für mich ist Astralreisen tabu, wenn höchstens dann eine OBE.

wie ohne OBE.....? astralreisen sind OBE´s.

und wenn man davon sterben könnte dann hätten wir jede menge schlagzeilen wie:
schon wieder jemand mysteriös im schlaf gestorben!!!

denn soweit ich weiß macht jeder oft OBE´s.mindestens einmal im leben. nur passiert es unbewußt und wird als ein sehr realer traum eingestuft/empfunden.
und sterben kann man nicht.(natürlich ohne den zusammenhang mit drogen)
du bringst deinen körper zum schlafen wärend dein bewußtsein wach bleibt. beim austreten verlässt nicht deine seele den körper sondern dein astralkörper und das sind 2 paar handschuhe.
deshalb kann dir auch keiner deinen körper "klauen" :D die ist ja noch von deiner seele besetzt ;)


melden
Anzeige

Astralreise - Weite Strecken?

04.11.2010 um 20:16
@ladyrubin
OBE sind einfache Außerkörperliche Erfahrung,
ob in deiner Umgebung oder in unserer Welt
und als Astralreisen bezeichnet man andere Welten zu erkunden.
Du hast recht ohne OBE kann man keine Astralreise durchführen
aber man muss nicht unbedingt eine OBE haben, wenn du in deinem Zimmer
bist und du fliegst einfach weg aus unserer Welt und mit lichtgeschwindigkeit fliegst
du in anderen Welten, manche bekommen eine OBE und sind plötzlich
wo anders ob in Universum zum Beispiel oder in einer andere Welt.


melden

Astralreise - Weite Strecken?

05.11.2010 um 19:29
mein schwager hatt mir mal erzählt das sein vater sogar bis zum mars (!!) gereist ist.
dass hatt er ne lange zeit gemacht..von einem tag auf dem anderen hatts nicht mehr funktioniert.
würde ich auch gerne mal versuchen..aber ich konnte mich nie SOO lange in der phase halten.


melden
Neverland
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralreise - Weite Strecken?

01.12.2010 um 20:45
Hallo erstmal, ich weiss nicht, ob so was stimmt, dafür fehlt mir wissen, es ist also meine Theorie, wie eine AKE entsteht.

Angenommen, dass jeder Energiekörper der menschlichen Seele auf eigenen Frequenzen funktioniert. Falls es so ist, ob es dann möglich wäre durch die bestimmten elektromagnetischen Wellen eine Astralprojektion hervorzurufen? Wird unsere Seele wirklich freigelassen, wenn die in der Natur vorhandenen elektromagnetischen Wellen und die Eigenfrequenzen eines Energiekörpers in Einklang gebracht werden? Es konnte wohl passieren, wenn wir ruhig, ganz ohne innerlichen elektrischen Strömungen, einfach daliegen, denn es gibt nichts mehr, was unsere Seele gefangen halten konnte. Eigenes Magnetfeld, ist es das, was uns verhindert, den Kontakt mit den Anderswelten aufrecht zu erhalten. Und wenn es sehr schwach ist, dann entsteht diese Supernova - Explosion im Kopf, und in diesem Augenblick bist du es - das Universum, und dein Körper - das Schwarzes Loch.


melden

Astralreise - Weite Strecken?

01.12.2010 um 21:43
@Neverland
Neverland schrieb:Es konnte wohl passieren, wenn wir ruhig, ganz ohne innerlichen elektrischen Strömungen, einfach daliegen, denn es gibt nichts mehr, was unsere Seele gefangen halten konnte.
ganz ohne? Das würde dem Hirntod entsprechen. Zum testen aus, ob du dein eigenes Magnetfeld erzeugst, reicht ein einfacher Pfadfinderkompaß aus. Hast du das mal überprüft?


melden
Neverland
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralreise - Weite Strecken?

01.12.2010 um 22:03
@geeky
vlt. bleiben da noch irgendwelche lebensnotwendige Strömungen, die sind aber nicht so intensiv, als wenn wir wach sind.

Je weniger Strom in unserem Körper / Gehirn fließt, desto schwächer unser eigenes Magnetfeld ist. Und wenn dieses Magnetfeld besonders schwach ist, desto intensiver reagiert unser Astralkörper auf elektromagnetischen Wellen, welche in Resonans mit unserer Seele schwingen.

Unser eigenes Magnetfeld ist so schwach, dass es unmöglich mit einfachem Kompaß zu messen, dafür braucht man besonders empfindliche Geräte, .. ich weiss nicht, wie weit wir fortgeschritten sind, ob solche Geräte schon entwickelt wurden.


melden

Astralreise - Weite Strecken?

01.12.2010 um 22:13
@Neverland
mal als aller erstes.... der astral körper ist nicht gleich seele .....
mann kann eine astralprojection künstlich herbeirufen.durch die stimulierung des Gyrus angularis in der Großhirnrinde durch elektromagnetische Felder....

kannst ja selber mal nachlesen....

http://www.pce-training.com/out_of_body.html


melden
Neverland
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralreise - Weite Strecken?

01.12.2010 um 22:22
@ladyrubin
Da steht aber nicht, wie frequent diesen Strom ist. Weiss Du vlt. es?


melden
Neverland
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralreise - Weite Strecken?

01.12.2010 um 22:45
@ladyrubin
dass mit der Seele hast Du recht, wir haben eine Seele und mehrere Energiekörper / Astralkörper. Da in Astral kommt es ziemlich oft zum ICH - Spaltung. Und weil wir multidimensionale Wesen sind, steckt in uns nicht nur eine Persönlichkeit.


melden

Astralreise - Weite Strecken?

01.12.2010 um 23:18
@Neverland
Neverland schrieb:Je weniger Strom in unserem Körper / Gehirn fließt, desto schwächer unser eigenes Magnetfeld ist. Und wenn dieses Magnetfeld besonders schwach ist, desto intensiver reagiert unser Astralkörper auf elektromagnetischen Wellen, welche in Resonans mit unserer Seele schwingen.
Schwache künstliche Magnetfelder haben wir praktisch überall, und daß ein Magnetfeld ein entgegengesetztes neutralisieren kann kennt man vom Spielen mit Magneten. Ich fürchte, du würdest im täglichen Leben von einer intensiven Reaktion in die nächste taumeln, sofern du nicht gerade in Kanada oder Nepal wohnst.

Was sendet eigentlich die elektromagnetischen Wellen aus, auf die unser Astralkörper reagiert? Wie man die Resonanzfrequenz einer Seele ermittelt wüßte ich auch gern, vielleicht läßt sich diese "Supernova - Explosion im Kopf" ja recht einfach künstlich auslösen.
Neverland schrieb:Unser eigenes Magnetfeld ist so schwach, dass es unmöglich mit einfachem Kompaß zu messen, dafür braucht man besonders empfindliche Geräte, .. ich weiss nicht, wie weit wir fortgeschritten sind, ob solche Geräte schon entwickelt wurden.
Wir können heutzutage das magnetische Moment eines einzelnen Atoms messen (wird z.B. in der Kernspintomografie angewandt). Ist das ausreichend?


melden
Neverland
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralreise - Weite Strecken?

02.12.2010 um 00:44
@geeky

Sagen wir so, jeder Körper hat Eigenfrequenzen, egal, ob es einen Atomkern ist oder die Erde. Die Eigenfrequenzen eines runden Körpers sind vom Umfang abhängig, je größer Radius ist, desto niedriger Eigenfrequenzen.
Die Eigenfrequenzen der Erde - sind die Schumann-Frequenzen ( 7.8 Hz )

Gleich Anbeginn einer Astralreise ist unser Astral Körper fast so groß, wie physischer, dann kommt es aber zur Ausdehnung astrales Körpers. Nach meinem Empfindung kann es so groß sein, wie das Sonnensystem oder vlt. noch größer. Es kommt manchmal nur zum Beinenausdehnung, und bei manchen Menschen wachsen nur die Arme. Deswegen kann ich auch nicht wissen, welche Eigenfrequenzen meine Energiekörper senden.

Ob unser astral Körper durch Schumann- Frequenzen aktiviert werden können, oder durch irgendwelche Tachyonen Wellen, kann ich auch nicht sagen, bin noch kein gott.

Ich weiß nur, dass unser astral Körper gleich Anbeginn einer Schlafstrarre mit ungefähr 2 Hz schwingt. Ob unsere Seele auf Reisen geht, weil es in der Atmosphäre zu viel blitzt, oder gibt es dafür die anderen Gründen, kann auch nicht sagen.

Ich hätte auch gern gewußt, ob es wirklich so,dass unser Astral Körper noch größer als die Erde ist.


melden

Astralreise - Weite Strecken?

02.12.2010 um 01:10
@Neverland

ja ok ich dachte du wolltest wissen ob man es elektromagnetisch herbeirufen kann.
naja weiter weiß ich dann auch nich da ich über solche geräte nich verfüge und auch nie verfügen werde.... :P

aber was mir so im nachhinein einfällt.... was die frequenzen betrifft.
unser gerhirn funzt ja in verschiedenen frequenzen. alpha , beta, delta und theta.

beta : unser normal zustand. ca. 13 und 30 Hz (alle frequenzen sind von mensch zu mensch unterschiedlich)

alpha: 8 und 13 Hz alphawellen treten meist bei zuständen der entspannung und eingeschränkten sinnesreizen, insbesondere bei ausschluß des gesichtssinnes, vermehrt auf.

theta: 4 und <8 Hz das ist das leichte schlafen.... mit träumen usw.
im theta bereich befindet sich auch unser gehirn während einer obe.

delta ist die nidrigste frequenz, 1 bis <4 Hz tifer traumloser schlaf.
kann nur bewußt durch starke jahre lange meditation herbeigerufen werden wie zb die mönche, und/ oder shamanen also nicht jedermanns sache.


so. alles kann man selbst mit meditation herbeirufen.allerdings braucht man sehr viel übung wenn man nicht "naturbegabt" ist.
andere manschen schwören auf brainwaves oder i-doser. töne die die auf bestimmte freguenzen zu hören sind so das sich unser gehirn drauf einstimmt. nur klappt es nicht bei jeden(ich gehöre leider dazu :( ) da wie schon gesagt jeder mit seine "eigenen" frequenz funzt.

also um nicht vom thema abzuweichen.
Neverland schrieb:Ich weiß nur, dass unser astral Körper gleich Anbeginn einer Schlafstrarre mit ungefähr 2 Hz schwingt
eine obe hat man in der theta phase. die schumann frequenz ist ja da "mittendrin". liegt aber bei 7,8 wie du schon erwänst das aber nicht heißt das die 7,8Hz die obe auslöst.
ich glaub wieder das es bei jedem anders ist. wie schon gesagt zwischen 4 und 8 Hz.

sorry wenn ich rechtschreibfehler hab aber ich bin viel zu müde um darauf zu achten und sie zu korigieren :P


melden
Neverland
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralreise - Weite Strecken?

02.12.2010 um 15:22
@ladyrubin
Ich weiss, dass während eine OBE unsere Hirne auf Frequenzen 4 Hz funktionieren, habe auch irgendwo gelesen. Jetzt aber habe ich meine Zweifel, denn so hoch schwingt unser Astral Körper, den mitsamt mit unseren Hirnen hin und her bewegt, während einer Schlafstarre auch nicht. Normalerweise schwingt unser Astralkörper mit der Frequenz 1 - 2 Hz.

Je mehr man sich gegen eine Astralprojektion ankämpft, desto höher sind die Amplituden, mit welchen unser Astralkörper schwingt, die können 5 Cm sein. Bei mir war es aber so, dass mein Gehirn mit höheren Amplituden geschwungen hatte, als den Körper, die waren ungefähr 10 Cm groß, und dewegen ging es mir nicht besonsers gut, wenn ich mittendrin einer Schlafstarre befand.
Es war in meinem Kopf immer so, als ob da jeder einzelne Zelle meines Gehirnes nach und nach durchgebohrt wird, so als ob jemand wissen wollte, was da drinnen steht, eine Eins oder Null.
Es ging mir währenddessen so, als ob alles, was in meinem Kopf steckt, abgelesen wird.

Und noch bevor es mit der Schwingungen beginnt, kommt es zur Megnetisierung des gesamtes Körpers. Ich habe es immer gespürt, wie sich jede einzelne Zelle zum Magnet verwandelt.
All diese Magneten werden auf einmal gleich orientiert, und von irgendwelcher Kraft in die Gegenrichtung der Schwerkraft hingezogen.
Ach ja, all diese Schwingungen kann man auch hören, es klingt wie Summen.

Was diese Kraft ist, welche so was tun kann? Wo kommen diese Energien her? Und was wollen sie von uns?


melden

Astralreise - Weite Strecken?

02.12.2010 um 16:00
@Neverland
Neverland schrieb:Bei mir war es aber so, dass mein Gehirn mit höheren Amplituden geschwungen hatte, als den Körper, die waren ungefähr 10 Cm groß
öhm woher weißt du das so genau? hast du irgendwelche meßgeräte daheim?

sag mal willste einai obe machen oder willste bloß darüber wissen?so richtung wissenschaft.

ich frag bloß weil wenn du eine obe machen willst, versuchs erstmal hin zu kriegen(ist ja von allein schon schwer genug) bevor du anfängst fragen zu stellen die ebenfals schwer zu beantworten sind und ganz viel forschung usw benötigen um beantwortet zu werden wenn überhaupt.

is nich böse gemeint. deine fragen sind echt interesant...
manchmal kann aber wissen echt blockierend wirken .....


melden
Neverland
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralreise - Weite Strecken?

03.12.2010 um 00:57
Hallo @ladyrubin ,
Ich weiss, dass einige meine Berichte wenig krass klingen, es ist aber so, weil ich herausfinden will, was eine Astralprojektion ist. Ich möchte also wissen, welche chemische Vorgänge in unseren Körpern abspielen, wenn wir also uns in diesem Zustand befinden.

Ich hatte unzählige Schlafstarren hinter mir, habe also nicht nur eine Nacht beim angeschalteten Nachtlicht verbracht. Das, mit den Schlafstarren, ist es längst vorbei, aber nur weil ich mich für Loslassen entschieden habe.

Es war ziemlich hart, als ich mich in diesem Zustand befand, weil jede Schlafstarre wenigsten 5 min. gedauert hatte. Ich hatte also genug Zeit um verstehen zu können,was ich da empfinde.

Und jetzt möchte ich zur Sache kommen.
Wenn also all unsere innerliche Prozesse sich schon verlangsamt haben, so dass es kaum elektrischen Strömungen in uns noch gibt, dann kommt es schnell zur Influenz.

Unser Körper reagiert also währenddessen heftiger auf Elektrostatisches Feld der Erde, und dadurch kommt es zur Polarisierung der körperlichen Molekülen.

Ob die niedetfrequenten stehenden Welle, welche durch die Blitze entstehen, auch im Spiel sind, kann ich nur vermuten.

Jetzt möchte ich mich für das Zuhören bei allen bedanken, danke Allmy, danke Ich!


melden
Asgaard
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralreise - Weite Strecken?

03.12.2010 um 01:54
Vor ein paar minuten bin ich ner astralreise ziemlich nah gekommen
hab ziemlich lange schwingungen gespürt
sehr intensiv
doch dann flaute alles langsam wieder ab
jetzt weiss ich jedoch, wie ich es schaffen kann: ich hab währenddessen stairway to heaven gehört, sehr intensiver song also, und das hat echt geholfen
morrgen klappts, das spüre ich


melden

Astralreise - Weite Strecken?

03.12.2010 um 02:20
@Asgaard
na dann drück ich dir mal die daumen ;) und schreib rein was passiert is :)


melden
Neverland
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralreise - Weite Strecken?

09.03.2011 um 01:26
Noch einiges über Astralreisen und Co.

Einige sagen, dass Außerirdische nichts anderes sind, als die Gespinste des entzündeten Gehirnes, die nur in unseren Köpfen existieren. Sie sagen, dass wir dringend einen Psychiater aussuchen sollen, und sich medikamentös behandeln lassen, damit es endlich aufhören konnte. Wenn aber es so ist, dass unsere Besucher nur die Trugbilder sind, wieso manifestiert es sich dann bei uns allen auf gleiche Art und Weise? Ich hätte auch gern gewusst, wann ich silbernes Implantat geschenkt bekommen habe, welches in meiner Nase stecken blieb, als ich noch Kind war. Ja, ich habe viele Fragen, bekomme aber keine Antworten, aber nur weil es auf diesem Planeten niemand gibt, wer uns gegenüber ehrlich sein kann.
Es gibt die Menschen, die uns unbedingt überzeugen wollen, dass diese Geschehnisse nur die Astralprojektionen sind. Wenn aber die Wesen, wen wir dort drüben gelegentlich kontaktieren, nur die Geister sind, wieso entstehen dann die blauen Flecken ausgerechnet da, wo es bisschen fester angefasst wird. Und weil dafür keine Klärung gibt, glaube ich mehr daran, dass es eine Phasenverschiebung zwischen den Welten gibt, sonst sollen die genauso realistisch sein, wie unsere Welt.
Nur weil es unmöglich ist, die Existenz der jenseitigen Welten nachzuweisen, reagieren wir mit der elementaren Angst, wenn wir uns schon abseits des Diesseits befinden. Die Angst muss aber weg sein, wenn wir richtig die Anderswelten erleben wollen. Dafür müssen wir als erstes diese Geschehnisse akzeptieren. Egal, ob Gray schon im Bett nebenan mit dir liegt, oder nur an deinen Beinen zerrt, sollest du dich lieber freuen, wenn du ein Lichtwesen doch kennen lernen willst.


melden
Dr.Venkman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Astralreise - Weite Strecken?

09.03.2011 um 10:12
unmöglich ihr phantasierenden trockennasenaffen


melden
Anzeige

Astralreise - Weite Strecken?

09.03.2011 um 12:53
@Dr.Venkman
Dr.Venkman schrieb:unmöglich ihr phantasierenden trockennasenaffen
Na das kommt ja genau von dem Richtigen! ^^


melden
251 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden