Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fasten-Monat Ramadan

298 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Ramadan, Fastenmonat ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Fasten-Monat Ramadan

13.09.2007 um 16:08
Ich glaube ich faste mal mit.

Ich komme lange Zeit ohne essen aus, sollte für mich kein Problem sein^^

Was darf man denn eigentlich wann essen?

Is doch bestimmt nich von sonnauf bis untergang nix und dann ne pizza, oder?


melden

Fasten-Monat Ramadan

13.09.2007 um 16:18
Freestyler !

Natürlich soll man nachsicht üben und sich zurückhalten, besonders im Ramadan, aber man soll ja kein Passiver Mensch werden sondern im gegenteil man muss versuchen mehr zu machen, auch wenn man unegerechtigkeiten merkt, soll man darauf reagieren !

Und Dawa macht man eigentlich draussen und vorallem mit Menschen die sich für Islam interessieren. Oder hast du schonmal jemanden durch Internet vom Islam überzeugt?


1x zitiertmelden

Fasten-Monat Ramadan

13.09.2007 um 16:18
@!o11e

du darfst zwischen S0nnenau4gang und Sonnenunterg/\ng nix e55en.


melden

Fasten-Monat Ramadan

13.09.2007 um 16:20
@mansur
Zitat von mansurmansur schrieb:Und Dawa macht man eigentlich draussen und vorallem mit Menschen die sich für Islam interessieren. Oder hast du schonmal jemanden durch Internet vom Islam überzeugt?
Man kann sowieso keinen vom Islam überzeugen, nur aufklären ;)
Ja, und es gibt einige sehr wenige die hier zum Islam gekommen sind :)


1x zitiertmelden

Fasten-Monat Ramadan

13.09.2007 um 16:22
Was ist Dawa?


melden

Fasten-Monat Ramadan

13.09.2007 um 16:26
Also was ich über den Ramadan sagen möchte, so finde ich ihn sehr schön und sehr toll.
Ich bin begeistert vom Fasten. Es ist so toll, weil du natürlich auch durch das Fasten ein wenig bewirkt, öfters am Tag an Allah denkst. So öffnet sich dein Herz wie eine Blüte.
Ich finde es auch sehr toll, da man auch abends zusammen essen kann. Das schweisst auch zusammen. Alle laden sich gegenseitig zum Essen ein. Man kann auch beobachten, dass viele Menschen die Fasten auch glücklicher als sonst sind. So ist man dann auch mit ihnen zusammen glücklich, wenn man das Lächeln auf ihrem Mund sieht.


melden

Fasten-Monat Ramadan

13.09.2007 um 16:29
Man kann auch beobachten, dass viele Menschen die Fasten auch glücklicher als sonst sind


Ja - außer (in islamischen Ländern) zur Zeit der Rush-hour vor dem Fastenbrechen - da vergessen viele Leute ihre ganzen Vorsätze :D


melden

Fasten-Monat Ramadan

13.09.2007 um 16:33
@doetz

Schön beschrieben! Man spührt förmlich die Wunderhaftigkeit dieses Monats. Man widmet sich mehr dem Gottesgedenken und man geht abends in die Moschee zum Gemeinschaftsgebet (Tarawih).
Das fasten ist nicht immer einfach, jedoch wird man sogar am Ende sogar traurig das dieser Monat wieder vorüber ist.


@marquis

Dawa=Einladen zum Islam bzw. Aufklärung.
Das kann sowohl mündlich geschehen oder aber auch durch Taten. Ist aber nicht gleichzusetzten mit der christlichen Mission...


melden

Fasten-Monat Ramadan

13.09.2007 um 16:39
eines der grössten probleme,
welches islam und christen (jetzt speziell diese spieler) trennt :

die unverbindlichkeit des wortes.

ihr ramadanfeiernden muslime benutzt das wort "fasten" in einem völlig anderen sinne wie die menschen meiner welt.

nach unserer meinung ist fasten nicht,
wenn man nur bis zur dämmerung warten muss.

solchen missverständnisse begegnen wir permanent in unseren diskussionen

buddel


melden

Fasten-Monat Ramadan

13.09.2007 um 16:40
@hill
Zitat von hillhill schrieb:Ich bin ei Mulsim. So weit ich weis war Ramadan früher ein christlciher fstenmonat. Manchmal faste ich auch mit da mein schwager auch muslim ist und es einfach spaß macht mit mehreren leuten zu fasten. Es ist einfach interessant sich mal zu zu fühlen wie leute die wirklcih nix zu essen haben!
Es ist sicherlich mal interessant, wenn man mal richtigen Hunger verpürt hat um zu wissen, wie richtig arme Menschen leiden! Dadurch ändert sich meistens auch die Einstellung der Leute also, dass sie nicht so verschwenderisch mit Nahrungsmitteln umgehen und dergleichen! Aber mit dem Ramadan finde ich kann man dies nicht erreichen, da man ja nur von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang fastet! (schätze mal 5 - 22 Uhr) Wenn du mal richtig fühlen willst was Hunger ist, ernähr dich doch mal einen Monat oder 2 Wochen würden auch reichen denke ich jeden Tag von einer Hand voll Reis und ein bisschen Wasser! Dann wirst du erfahren wie man sich fühlt, wenn man hungert... aber zudenken, dass man beim Ramadan auch nur annähernd an das Elend der wirklich hungernden Menschen herankommt finde ich schwach!


melden

Fasten-Monat Ramadan

13.09.2007 um 16:46
n.i.n@

Du musst zwischen "Saum" in seiner allgemeinen Bedeutung "Verzicht" und dem "rituellen Pflichtfasten" unterscheiden
"Saum" (Fasten) heißt eigentlich nur Verzicht und schließt daher auf einer allgemeinen Ebene viel mehr als das "technische" Fasten im Ramadan ein, und im Ramadan selbst natürlich ganz besonders (keine Lügen, keine Wut, besondere Höflichkeit, freiwilliger Verzicht auf bestimmte Dinge usw.)
Als Terminus Technikus bezeichnet "Saum" das Pflicht- und Sunnafasten - Verzicht auf jegliche Einnahme in den Körper und Verzicht auf Sex zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang


melden

Fasten-Monat Ramadan

13.09.2007 um 16:49
der ramadan ist ein bewegliches fest,
ich hatte mal einen iranischen lehrer,
der hat ramadan im sommer nicht so gemocht, 16 stunden sonne^^

ich war mal maurer
und hatte einen türkischen lehrling.
der hat den ramadan nicht mitgemacht,
weil er meinte,
bei dieser körperlich schweren arbeit auf dem bau würde er das ohne essen nicht schaffen.
mir war das im prinzip egal,
was die stifte essen
aber eigentlich habe ich damals schon gedacht,
dass das mit dem islam ja nicht so der hit sein könnte,
wenn man sich nicht mal 12 stunden (oder eben auch 16) zusammenreissen kann.

egal,
ramadan soll jeder feiern,
nur dass jemand den ramadan für irgendeine rechtfertigung nachlassender leistung heranzieht
halte ich für ausgesprochen schwach

buddel


melden

Fasten-Monat Ramadan

13.09.2007 um 16:54
al-chidr,
"saum" ist ist das andere arabische wort für "fasten",
das mit der anderen bedeutung ?
welches ist dann das wort für fasten in meinem sinne ?

der terminus technikus des ramadan-fastens ist : warte auf den abend und hol dir was dein körper braucht ^^

ich bin ja kein christ,
aber so´ne 40-tage-wüsten-fastengeschichte irgend so eines christen-heiligen ist echt imponierender
;)

buddel


melden

Fasten-Monat Ramadan

13.09.2007 um 16:55
Zitat von freestylerfreestyler schrieb:Man kann sowieso keinen vom Islam überzeugen, nur aufklären
Ja, und es gibt einige sehr wenige die hier zum Islam gekommen sind
Wieso kann man keinen vom Islam überzeugen? Weil´s keine Argumente gibt oder was? Und wer ist zum Islam gekommen? Hier im Forum?


melden

Fasten-Monat Ramadan

13.09.2007 um 17:10
n.i.n.

"Fasten" heißt "Saum", ethymologisch heißt "Saum" Verzicht, technisch ist das Pflichtfasten gemeint, beides gehört inhaltlich zusammen ...

hammas jetzt beinander ;) ?


melden

Fasten-Monat Ramadan

13.09.2007 um 18:30
nein,
nicht ganz ;)
wie ist denn das arabische äquivalent zum deutschen fasten ?
"saum" hab ich verstanden,
es war mir klar,
dass es solch eine umschreibung geben muss.
ich werd noch zum kenner "arabischer" diplomatie,
hoffentlich hilft mir das auf dem nächsten basar ;)

buddel


melden

Fasten-Monat Ramadan

13.09.2007 um 18:31
kann "saum" auch "hungern" bedeuten ?

buddel


melden

Fasten-Monat Ramadan

13.09.2007 um 18:31
und jetzt meine ich nicht "hunger zur islamischen liebee" oder sowas ;)

buddel


melden

Fasten-Monat Ramadan

13.09.2007 um 18:34
das ist die diskrepanz und die unterschiedliche weltanschauung

wir sprechen deutsch
aber wir sprechen nicht die selbe sprache

buddel


melden

Fasten-Monat Ramadan

13.09.2007 um 18:40
Allah verspricht im Quran den fastenden Muslimen Vergebung und schönesten Lohn. Allah sagt im Quran:

"Ja die muslimische Mönner und die muslimische Frauen,......... , und die fanstenden fastenden Frauen ......... , Allah hat für sie Verzeihung und gewaltige Belohnung vorbereitet."

(Sura Al-Ahzaab 33:35)


Lieber fastender Muslime und liebe fastende Muslima, hier etwas Schönes für euch über das Fasten. Die Überlieferung von Abu Umaama (Allahs Wohlgeffalen auf ihm) sagt:

"Ich kam zum Propheten (Allahs Frieden und Segen auf ihm) uns sagte; "Weise mich auf eine Tat hin, die mich ins Paradies bringt." Er (Allhas Heil uns Segen auf ihm) sagte: "Halte dich an Fasten, denn es gibt nichts Gleichwertiges." Ich wiederholte meine Frage und er gab mir dieselbe Antwort."

(Berichtet im Sunnan An-Nasaai, bei Ibn Hibbaan und Al Hakim)


melden