weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wo ist der Himmel?

385 Beiträge, Schlüsselwörter: Himmel, Schicksal, Hölle, Jenseits, Diesseits
cronozo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist der Himmel?

30.08.2008 um 15:27
für mich ist das leben auf der erde keine sinnlose herumschleuderei.

jo, hat ja auch keiner behauptet... nicht im geringsten! aber das mit dem Glaube fand ich total hohl, sry, mir egal


melden
Anzeige
replay
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist der Himmel?

30.08.2008 um 15:38
cronozo schrieb:jo, hat ja auch keiner behauptet... nicht im geringsten! aber das mit dem Glaube fand ich total hohl, sry, mir egal
dann denk mal nach, wie viel Unrecht und Leiden durch den Glauben an was immer..
hier in dieser Welt zustande gekommen ist und noch immer zustande kommt.
Und nicht mal alleine an den Mitmenschen.. sogar an allen Kreaturen welche mit uns hier leben..

Ja der Himmel ist dort, wo wir endlich begreifen, dass wir im hier und jetzt Leben
und unser Schicksal nicht davon abhängt, was wir glauben oder nicht!!
oder wie uns die Götter und die Sterne gnädig sind...

Denn so wie die Sachlage steht, haben wir bald nichts mehr woran wir glauben können
wenn alle die nichts mehr zu fressen haben, über uns herfallen


melden

Wo ist der Himmel?

30.08.2008 um 15:45
replay schrieb:Ja der Himmel ist dort, wo wir endlich begreifen, dass wir im hier und jetzt Leben
und unser Schicksal nicht davon abhängt, was wir glauben oder nicht!!
oder wie uns die Götter und die Sterne gnädig sind...
finde schon, dassunser Schicksal davon abhängen kann, was wir glauben. denn wie man in den Wald (Universum) ruft , so kommt es zurück.


melden

Wo ist der Himmel?

30.08.2008 um 16:14
Ilvi schrieb:selbst wenn ein Scheintoderlebnis eine vom Hirn vorgegaukelte Vorstellung ist. Können Menschen welche solch ein Erlebnis hatten, vom Himmel erzählen.
Was man dort erlebt, ist weit mehr als ein LSD-Rausch.
Nach einem langem erholsamen Nachtschläfchen kann ich dir das gleiche erzählen.


melden
Ilvi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist der Himmel?

30.08.2008 um 18:31
@informer,
wenn du meinst^^


melden

Wo ist der Himmel?

30.08.2008 um 18:42
@cronozo

na dann rück mal mit deiner weisheit heraus....

vielleicht stoß ma heut nochmals auf so was hohles vor


melden

Wo ist der Himmel?

30.08.2008 um 20:04
Ilvi schrieb:@22aztek
Nein fast jeder der solch ein Erlebnis hatte, erzählt von dem wunderbaren, warmen, in den Augen nicht schmerzenden, hellen Licht.
Wie bereits gesagt, nur sehr wenige nehmen das Wort "Himmel" in den Mund.
Ilvi schrieb:Jedoch werden dir alle die ein Nahtoderlebnis hatten, beschreiben können wie es dort ist.
Ich habe da nochmal recherchiert und: nein, sie werden dir nicht sagen können, wie es im Himmel ist.
Es hat sich ein Standardmodell der Nahtod-Erfahrung herausgebildet, das davon ausgeht, dass diese Erlebnisse nach einem bestimmten Schema ablaufen und in der Regel positiv bzw. "himmlisch" sind. Man hat jedoch in historischen und empirischen Untersuchungen nachgewiesen, dass dies ein Mythos ist und nicht die Realität.
Die Nahtod-Erfahrungen in der Moderne stehen offensichtlich unter dem Motto: "Der Tod - mein schönstes Erlebnis" Aber die Auswertung des Materials, das die Untersuchungen erbrachten, erlauben die These zu belegen, dass es kein "Standardmodell" in den Berichten gibt, -so wie du's behauptest. Die Vielfalt der Berichte bestätigt: Das, was Menschen in der Nähe des Todes erfahren, trägt sehr individuelle Züge.

Menschen, die eine Nahtod-Erfahrung hatten, sind sich sicher, dass sie eine Erfahrung mit Transzendenz gemacht haben. Sie wissen, dass sie den Tod erlebt haben und dass dieses Erlebnis real ist. 58,5 % führen ihr Erleben auf "höhere Mächte" zurück. 42,7 % finden ihren Glauben an ein Jenseits bestätigt. Etwa 80,7 % sagen auch, dass ihnen ihr Leben anschließend wertvoll erschien. Doch nur die wenigsten bringen diese Erlebnisse mit dem Himmel in Verbindung oder behaupten gar, dort gewesen zu sein. Also nochmal: nein, sie werden dir nicht sagen können, wie der Himmel aussieht.

Ilvi, deine Behauptungen werden durch rein gar nichts untermauert, also woher kommen sie? Mir scheinen sie aus der Luft gegriffen. Nicht böse sein.


melden

Wo ist der Himmel?

30.08.2008 um 20:32
@22aztek


Naja - wie ich schon des öfteren schrieb. Der Dissens rührt daher, dass einige Anhänger der monotheistischen Religionen immer noch den "Himmel" und die "Hölle" für eine "Immobilie" halten. Das rührt daher, das die Geschichten von beiden "Zuständen"in einer Zeit aufgeschrieben worden sind, in denen die Erlebnisse vergleichbar den Nahtod-Erlebnissen gar nicht anders interpretiert werden konnten als wie von der jeweiligen Kultur vorgegeben.


melden
gaia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist der Himmel?

30.08.2008 um 20:38
Breitengrad: 41.902500629302565, Längengrad: 12.456682920455932

Bei der Z X Y Achse - 8,60[3] Lj entfernt.

Und überall nur nicht auf der Erde.


melden
gaia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist der Himmel?

30.08.2008 um 20:58
Dementi, ich habe nichts mit Joker oder Riddler auch nur im Ansatz gemeinsam.


melden

Wo ist der Himmel?

30.08.2008 um 21:02
@gaia

Was soll das jetzt heissen?


melden
gaia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist der Himmel?

30.08.2008 um 21:03
Ich antworte auf eine Frage! Jafrael.


melden
Ilvi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist der Himmel?

30.08.2008 um 21:08
@22aztek,
Es ist schon richtig das das Wort "Himmel" wenige in den Mund nehmen, würdest du allerdings fragen, ob es wie im Himmel war, denke ich würden sehr viele sagen "JA"


Diese Behauptungen sind keines Weges aus der Luft gegriffen, sondern beruhen auf persönlichen Erfahrungen. Du kannst mir noch so sehr dagegen reden und mich als Lügner hinstellen, jedoch werde ich meine Meinung das es eine Art Himmel gibt nicht ändern.
Was würde es einen Menschen wie dir bringen wenn er Bücher oder Beweise hätte, das es so etwas wie einen Himmel gibt?

Es würde dir !nichts! bringen denn ein Mensch der heute nicht glaubt, wird auch morgen damit Probleme haben.

Erst im Alter wenn man beginnt seine Taten zu bereuen, dann beginnen Ungläubige auch zu glauben. Du weißt schon... dann wenn es zu spät ist...dann wenn der Tod anklopft. Dann beginnt man plötzlich zu glauben. Nur eines kann ich dir mit Sicherheit sagen:"Dann ist es zu spät, den dein Leben hast du !dann! schon gelebt.

Keine Sorge ich bin nicht böse, wenn ein Mensch denkt ich lüge. Eher traurig.


melden
Ilvi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist der Himmel?

30.08.2008 um 21:11
@jafrael,
ein wenig einen Blödsinn, gibst du aber schon von dir...oder?


melden

Wo ist der Himmel?

30.08.2008 um 21:16
frag nur den Himmel, und der Himmel sagts!

Schau Dich um in der Welt und frag Dich, wie Du lebst, dann weißt Du wo der Himmel oder die Hölle ist.


melden

Wo ist der Himmel?

30.08.2008 um 21:17
@livi
Ilvi schrieb:Erst im Alter wenn man beginnt seine Taten zu bereuen, dann beginnen Ungläubige auch zu glauben. Du weißt schon... dann wenn es zu spät ist...dann wenn der Tod anklopft.
Das wird zwar gerne und oft behauptet in allen möglichen Traktätchen der jeweiligen Glaubenshüter ist aber dennoch dadurch nicht wahrer.


melden
Ilvi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo ist der Himmel?

30.08.2008 um 21:19
@jafrael,
abwarten und Tee trinken.


melden

Wo ist der Himmel?

30.08.2008 um 21:27
Ilvi,
Ilvi schrieb:Es ist schon richtig das das Wort "Himmel" wenige in den Mund nehmen, würdest du allerdings fragen, ob es wie im Himmel war, denke ich würden sehr viele sagen "JA"
Diese Menschen wurden gezielt auch nach dem Himmel gefragt, denn Ziel dieser Untersuchungen war es ja dieses besagte "Standardmodell" zu erforschen bzw. zu wiederlegen.
Ilvi schrieb:Diese Behauptungen sind keines Weges aus der Luft gegriffen
aber du schreibst auch:
Ilvi schrieb:denke ich würden sehr viele sagen "JA"
="Eigentor"
Ilvi schrieb:Du kannst mir noch so sehr dagegen reden und mich als Lügner hinstellen
Das tun Studien. Und für einen Lügner halte ich dich nicht. -Dafür stellst du keine Voraussetzungen, also kein Anlaß.
Ilvi schrieb:Was würde es einen Menschen wie dir bringen wenn er Bücher oder Beweise hätte, das es so etwas wie einen Himmel gibt?
1. ist diese Frage völlig sinnlos.
2. bin ich nicht unbedingt der Meinung, es gäbe keinen Himmel. Wie kommst du darauf?
Ilvi schrieb:Keine Sorge ich bin nicht böse, wenn ein Mensch denkt ich lüge. Eher traurig.
Hach Gott, versuche doch bitte mal auch "zwischen den Zeilen" zu lesen. Dann würdest du mir vielleicht nicht unterstellen, dich für einen Lügner zu halten. Das tue ich nicht. Ich glaube dir, dass du davon überzeugt bist, aber Fakten und Menschen von denen du sprichst, sprechen wiederum gegen dich/deine Aussagen.
Ilvi schrieb:Diese Behauptungen sind keines Weges aus der Luft gegriffen, sondern beruhen auf persönlichen Erfahrungen.
Ja wieviele Menschen mit Nahtod-Erfahrungen kennst du denn?
Die Studien beschäfftigten sich mit genau 2044 Menschen.

Ich habe das unweigerliche Gefühl, dass du Unklares/Unbekanntes empfindungsgemäß interpretierst.


melden

Wo ist der Himmel?

30.08.2008 um 21:30
@livi

Abwarten? Nun, ich bin 62 und darf da schon eher mitreden! :D


melden
Anzeige

Wo ist der Himmel?

30.08.2008 um 21:33
Ilvi schrieb:Erst im Alter wenn man beginnt seine Taten zu bereuen, dann beginnen Ungläubige auch zu glauben. Du weißt schon... dann wenn es zu spät ist...dann wenn der Tod anklopft.
dem kann ich mal rein garnichts abgewinnen.


melden
90 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden