Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Alle Menschen sind Atheisten!

103 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Atheisten
betonmischer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alle Menschen sind Atheisten!

12.10.2008 um 18:14
Alle Menschen sind Atheisten!

rs
Gott = x

Wenn wir die Zeit zurückspulen und alle heutigen heiligen Schriften hinter uns lassen, bleibt nur dieses eine absolut undefinierte Wesen "Gott" ohne eine einzige Eigenschaft. Keine Propheten, keine Hölle, kein Paradies, nichtmal ein Name. Wirklich alles, was einen Gott beschreiben und "beweisen" soll, ist nicht mehr vorhanden. Gehen wir in diesem Thread davon aus, dass wir nichts darüber wissen.

Gott sprach: "Ich spreche zu euch!"

Zu unserem jetzigen "Gewohnheits-Wissensstand" gibt es einen Weg, wie man über Gott erfahren kann; nämlich der Mensch, zu dem Gott spricht. Dieser Kult musste sich aber erst entwickelten und ist mittlerweile selbstverständlich geworden. Das ist allerdings die ERSTE "Eigenschaft", die der Mensch SELBER dem Gott zuschreibt, nämlich dass er Propheten haben soll. Dem Menschen fehlt weiterhin der Vergleich zu einer "Defintion" und man aktzeptiert blind, dass er zu Menschen spricht.

Dieses Spiel geht weiter und baut sich auf dieser Tatsache aus, bishin zu den Regeln, dem Sinn des Lebens und der Wahrhafttigkeit, die sich dahinter verbergen soll. Dass das alles auf einer menschlichen Defintion aufgebaut ist, wird einfach verdrängt und entwickelt sich zur einem "Glauben".

Glaube an Gott?

Nein. Man glaubt die Aussagen, einer Hand voll Menschen, zu denen Gott gesprochen haben soll. Das lustige daran ist, dass weiterhin behauptet wird, dass Gott mit dem Verstand nicht erfasst werden kann. Wie jetzt? Soll das ein Geständniss sein, dass man die Eigenschaft, dass Gott zu einem spricht, nicht erfassen kann?

Gott gleicht nichts und niemandem, aber wir haben ein klares Bild von ihm gemalt!

Thora , Bibel, Koran sind nur ein Versuch sich ein Bild von Gott zu machen. Solche Aussagen, wie dass Gott einen mit der Hölle bestraft, sofern man ihm nicht gehorcht, ist eine klare Eigenschaft, die man ihm anhängt.(ebenso Barmherzigkeit, Liebe Gottes, etc.)

Worin liegt der genaue Unterschied zwischen Theismus und Atheismus?

Im Grunde genommen sind alle Menschen Atheisten. Diejenigen, die sich zu einem Glauben bekennen, glauben nicht an Gott, sondern Ihren Propheten und deren Büchern. Sie wissen nicht, was Gott ist und beten weiterhin ins Dunkle und verehren ihre Propheten. Sie sind gefangene Atheisten.

Theismus ist der verfälschte Atheimsus!

Wenn wir wieder zu den Wurzeln von Gott kehren, dann bleibt Gott ein undefiniertes Wesen, dem man keine Eigenschaft anhängen kann. Ein Glaube an Gott ist unmöglich und es ist wohl das Beste, dass man nichtmal an ihn glaubt.

Polytheismus, Monotheismus... Die nächste Steigerung ist die Erkenntnis, den letzten Gott abzulegen - Atheismus.


melden
Anzeige
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alle Menschen sind Atheisten!

12.10.2008 um 18:17
Interessante Zusammenstellung deiner Ansichten, aber wieso ist es deiner Meinung nach das Beste, wenn wir erst gar nicht an Gott glauben?


melden
betonmischer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alle Menschen sind Atheisten!

12.10.2008 um 18:24
eyecatcher schrieb:Interessante Zusammenstellung deiner Ansichten, aber wieso ist es deiner Meinung nach das Beste, wenn wir erst gar nicht an Gott glauben?
Nicht unbedingt das Beste, aber das einzig mögliche, wie auch Theisten beweisen. Es gibt keinen Menschen auf der Welt, der an Gott glaubt.


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alle Menschen sind Atheisten!

12.10.2008 um 18:26
Es gibt Leute, die glauben an UFOS ;) also wieso nicht an Gott glauben *g*
ich finde den Glauben an Gott sinnvoller als den an Aliens


melden
betonmischer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alle Menschen sind Atheisten!

12.10.2008 um 18:31
eyecatcher schrieb:Es gibt Leute, die glauben an UFOS also wieso nicht an Gott glauben *g*
ich finde den Glauben an Gott sinnvoller als den an Aliens
Naja es gibt nunmal unbekannte Flugobjekte. Selbst wenn ich einen Stein werfe und du weisst nicht, was ich geworfen habe, bleibt es für dich ein UFO.


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alle Menschen sind Atheisten!

12.10.2008 um 18:32
Jetzt haste mich. Ne ich meine Aliens ;)


melden
betonmischer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alle Menschen sind Atheisten!

12.10.2008 um 18:43
eyecatcher schrieb:Jetzt haste mich. Ne ich meine Aliens
Wir kennen nichtmal alle Lebensformen auf der Erde. Wenn wir dann ein uns bisher unbekanntes Lebewesen auf der Erde finden, dann ist es kein Ausseridirscher, weil er auf Erde wohnt.

Der Glaube an Aliens ist nur eine Vermutung, dass es in diesem recht grossem Universum eine erdähnliche Grundlage besteht, die Lebewesen zulässt.

Sobald ein Mensch einen Fuss auf den Mond setzt, ist er ein Ausserirdirscher. Ein Beweis, dass es Leben auf dem Mond gibt. ;-)


melden

Alle Menschen sind Atheisten!

12.10.2008 um 18:43
betonmischer schrieb:Im Grunde genommen sind alle Menschen Atheisten. Diejenigen, die sich zu einem Glauben bekennen, glauben nicht an Gott, sondern Ihren Propheten und deren Büchern. Sie wissen nicht, was Gott ist und beten weiterhin ins Dunkle und verehren ihre Propheten. Sie sind gefangene Atheisten.
dann solltest du dich vielleicht mal mit der mystik der abrahamischen, als auch der urreligionen -die so alt wie der mensch sind- befassen.


melden

Alle Menschen sind Atheisten!

12.10.2008 um 18:45
du hast schon recht, die meisten suchen gott im außen, in büchern, in lehren, etc.
doch warum solche umwege gehen, wenn wir selbst es sind, die untrennbar mit gott verbunden sind? durch uns selbst erfahren wir gott.

zurück zu quelle, statt dem strom entlang immer weiter von der quelle weg.


melden

Alle Menschen sind Atheisten!

12.10.2008 um 18:59
es kommt drauf an was du als gott bezeichnest bzw was du unter gott verstehst, das ist für jeden was anderes.


melden
betonmischer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alle Menschen sind Atheisten!

12.10.2008 um 19:13
wicked schrieb:es kommt drauf an was du als gott bezeichnest bzw was du unter gott verstehst, das ist für jeden was anderes.
Nein, es ist für alle gleich. Keiner weiss, was Gott ist.

Das was man unter Gott versteht, ist wiederum nicht Gott.

Das was nicht Gott ist, wird wiederum als Gott verstanden.


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alle Menschen sind Atheisten!

12.10.2008 um 19:25
betonmischer schrieb:Das was man unter Gott versteht, ist wiederum nicht Gott.

Das was nicht Gott ist, wird wiederum als Gott verstanden.
Und genau daran glaube ich :D


melden
betonmischer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alle Menschen sind Atheisten!

12.10.2008 um 19:29
eyecatcher schrieb:Und genau daran glaube ich
Aber es ist wiederum nicht Gott. ;)


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alle Menschen sind Atheisten!

12.10.2008 um 19:31
Du sagtest "Das was nicht Gott ist, wird wiederum als Gott verstanden." ;)

Jetzt ham wir den Salat *g*

Aber mit Logik kommt man beim Glauben nicht besonders weit.


melden

Alle Menschen sind Atheisten!

12.10.2008 um 19:32
doch, dann glaube ich an das mysterium gott ;)

gott kann man nicht in gedanken und worten beschreiben, aber man kann ein gefühl davon erlagen, es fühlen, was es ist.


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alle Menschen sind Atheisten!

12.10.2008 um 19:37
Ja lesslow hat es schon gesagt ;) Glauben ist eine Gefühlssache


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alle Menschen sind Atheisten!

12.10.2008 um 19:44
jeder, der von einem "Schöpfungsgrund" und ewigen Gesetzen ausgeht, ist kein Atheist.


melden
betonmischer
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alle Menschen sind Atheisten!

12.10.2008 um 19:45
lesslow schrieb:gott kann man nicht in gedanken und worten beschreiben, aber man kann ein gefühl davon erlagen, es fühlen, was es ist.
Und wie fühlt es sich an, wenn du nicht weisst wie es sich eigentlich anfühlen soll?


melden
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alle Menschen sind Atheisten!

12.10.2008 um 19:48
Ich glaube man kann Gott fühlen.
Es ist ein unbeschreibliches Gefühl ebenso unbeschreiblich, wie Gott selbst es ist.

;)


melden

Alle Menschen sind Atheisten!

12.10.2008 um 19:50
Schön und sinnfrei pauschalisiert.


melden
Anzeige
eyecatcher
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Alle Menschen sind Atheisten!

12.10.2008 um 19:51
Immer wieder gerne.


melden
309 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden