Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was ist für euch Gott?

358 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Religion, Glaube ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Was ist für euch Gott?

29.01.2009 um 15:57
Sorry, wenn diese Frage auch seltsam klingt, bitte die Mods nicht den Thread ins Jenseits zu schicken.


Wollte einfach mal von Euch wissen, wie Ihr Gott und als was Ihr Gott definiert?


2x zitiertmelden

Was ist für euch Gott?

29.01.2009 um 16:02
Nimm das ICH, multiplizeiere es mit dem WIR und teile es durch das Materielle......dann hast du die heutige Definition von Gott!

Bedenke dabei aber das selbst diese Defintion eine ist, die sich selbst nicht versteht und auch nicht verstehen kann!


melden

Was ist für euch Gott?

29.01.2009 um 16:03
Ich glaube an den Gott der Bibel: Nicht lieb sondern liebend, sanft, gerecht, mächtig und weise. Ein guter Freund durch und durch.
Die Bibel sagt recht viel über das Wesen Gottes.


melden

Was ist für euch Gott?

29.01.2009 um 16:09
für mich gibt es kein gott
gäbe es einen (was ich nahezu 100% ausschließe) wäre er für mich der schöpfer sonst nix


melden

Was ist für euch Gott?

29.01.2009 um 16:10
Du bist Gott


melden

Was ist für euch Gott?

29.01.2009 um 16:14
gott ist der, der mich sagen hört: "Oh mein Gott, schon wieder ein Thread über Gott"

*blubb*


melden

Was ist für euch Gott?

29.01.2009 um 16:18
naja, ich persönlich glaube zwar an gott, aber ich kann mir dabei nicht vorstellen, dass es der biblische gott ist. zumindest mal nicht der tyrann aus dem alten testament

ich denke eher, dass die physikalischen gesetze, des universum und die regeln, nach denen das alles was um uns herum funktioniert irgendwie gott ist. wie die gravitation, so auch die elektromagnetische strahlung. einfach die ganzen gesetzmäßigkeiten sind für mich all alles in allem gesehen eben gott.

so stelle ich mir das vor. denn wir existieren und das ist ja eben eine tatsache, aber aus irgendwas ist das materielle, die raumzeit und das ja entstanden!


1x zitiertmelden

Was ist für euch Gott?

29.01.2009 um 16:19
Auch ich glaube an Gott,mein glaube hat mir schon viel geholfen.Der mensch sollte schon etwas etwas habe woran er glaubt,wenn es-ihm schlecht geht.Aber auch in guten zeiten Danke ich Gott ,das ich hier sein darf auf unserer Welt.


melden

Was ist für euch Gott?

29.01.2009 um 16:25
obwohl ich von der wissenschaft absolut begeistert bin muss ich sagen, dass die wissenschaft ir eben nur das wahrnehmbare, materielle gut beschreiben und erklären kann...aber die allseitsbekannte frage: WARUM kann sie mir eben nicht beschreiben und erklären.
ab da kommt mehr der liebe gott ins spiel. aber wie gesagt, ich mag mir nicht vorstellen, oder hoffe es zumindest mal, dass er nicht der böse, strafende gott aus der bibel ist!


melden

Was ist für euch Gott?

29.01.2009 um 16:26
du weißt nich was die wissenschaft noch für fortschritte machen wird ;)

früher konnte die wissenschaft nahezu NIX erklären, damals waren auch mehr menschen gottgläubig ;)


melden

Was ist für euch Gott?

29.01.2009 um 16:28
Gott ist für mich der Versuch auf das Leben eine Antwort zu bekommen. Ein Weg der die Ängste des Lebens nehmen soll, und eine gewisse Lebensweise diktiert. Durch ein Belohnungssystem wird dann ein Anreiz geschaffen den man durch Riten zu steuern vermag.
Persönlich halte ich das Ganze von Menschen Erfunden um besagtes zu erreichen. Der Monotheismus ist dabei eine Weiterentwicklung der früheren Glaubensarten und Lebensweisen, und hat viele Gedanken davon übernommen. Wobei schon über tausend Jahre vor Christus in Ägypten der versuch unternommen wurde eine monotheistische Staatsreligion zu etablieren.

Gruß
ToE


melden

Was ist für euch Gott?

29.01.2009 um 16:34
@mcmööp

das mag schon sein, aber wenn du dir die moderne physik mal anguckst, merkst du auch, dass sich die wissenschaft und die religion eben wieder einander nähern.

während vor 100 jahren uns die klassische physik noch das leben und unser ganzes universum als wie ein uhrwerk-funktionierendes-etwas beschrieb, das starr und statisch ist, wird heute gelehrt, dass es eben nicht so ist. ich verweise mal wieder auf die quantenmechanik, wo wir eben sehen das sich auf der makroskopischen ebene eben nicht alles so verhält, wie es die klassische physik uns einmal hat vermuten lassen!


melden

Was ist für euch Gott?

29.01.2009 um 16:37
ich würd nicht sagen das sie sich annähert, für gott gibts kein physikalischen modell :D


melden

Was ist für euch Gott?

29.01.2009 um 16:42
@ToE
Du magst recht haben mit dem was du sagst,aber es gibt menschen für die ist Gott so etwas wie ein Ruhepol an dem sie sich immer wenden können,immer und zu jeder zeit,und das beruhigt ungemein.


melden

Was ist für euch Gott?

29.01.2009 um 16:43
nicht für den gott aus der bibel. aber an den will ich ja auch garnicht wirklich glauben.
was in der physik als energie definiert wird, definier ich mir als gott.
damit meine ich die allgemeine antriebskraft, die eben alles am laufen hält.

deswegen hoffe ich doch, dass ich nicht einmal vor dem schöpfer stehe und er doch der strafende gott aus der bibel ist und sagt: du hast nicht an mich geglaubt, jetzt ab in die hölle...das wär ziemlich blöd

ausserdem hab ich schiss vor dem tod!


melden

Was ist für euch Gott?

29.01.2009 um 16:43
"was in der physik als energie definiert wird, definier ich mir als gott."

ich definitiv nicht!


melden
Sidhe ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was ist für euch Gott?

29.01.2009 um 16:43
Zitat von belight82belight82 schrieb:Wollte einfach mal von Euch wissen, wie Ihr Gott und als was Ihr Gott definiert?
Völlig falscher Ansatz.
Könnte man Gott beliebig interpretieren, wie eine Vorliebe, einen Geschmack, etc., wäre Gott etwas Subjektives aber nicht Gott.

Doch der Begriff GOTT als solcher bedingt bereits ewige, unveränderliche Vollkommenheit.

Der Mensch kann Gott wie er IST erkennen, aber niemals interpretieren.


melden

Was ist für euch Gott?

29.01.2009 um 16:47
ja, wie ist denn gott?

ist er vollkommen und die liebe..oder ist er gemein und richtet die seelen streng ab?


melden
Sidhe ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Was ist für euch Gott?

29.01.2009 um 16:52
Vollkommene Liebe schließt vollkommene Gerechtigkeit mit ein.


melden

Was ist für euch Gott?

29.01.2009 um 16:54
@ella-ella
Meine dies wertneutral solange es nicht der Gott der Bibel ist. Ein Überwesen unabhängig von den „heiligen“ Schriften, kann ich völlig akzeptieren. Und wer bin ich schon zu sagen ob es so etwas gibt oder nicht. Nur diesen Stinker aus der Schrift kann ich nun mal nicht ab, und der ist so etwas von unwahrscheinlich da Fehler behaftet…

Gruß
ToE


melden

Was ist für euch Gott?

29.01.2009 um 16:56
aber kann es denn gerecht sein, wenn er vom menschen etwas verlangt, dass er selber nicht tun kann? kann es liebe sein, wenn man straft?
ist strafen nicht etwas, dass der mensch der genugtuung wegen macht?


melden