weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

283 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Mord, Vegetarier, Insekt
MajorNeese
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

07.08.2009 um 22:53
Moin Leute,

Wollt mal fragen (Sorry falls es schon so nen Treath vorher gab):

Wo fängt bei euch das schlechte Gewissen vom Leben-nehmen(Mord) an?

Wir erschlagen gerne mal ne Fliege... Aber es gibt ja da das alte Sprichwort:"Keiner Fliege was zu Leide tun"

Ich bin ein Mensch (ja ich "OUTE" mich!!!) der versucht das Leben eines Wesens zu erhalten... Hab schon viele Insekten mit einem Glas und nem Stück Papier gefangen um sie danach frei zulassen... wurde dafür auch schon ausgelacht :/

Als Kind hab ich viele GRAUSAME Experimente gemacht... Schwarze gegen rote Ameisen, Frosch gegen Ameisen etc.

Aber heutzutage erschlage ich ungerne ein Insekt, da dies ein LEBEN ist...

Was würdet ihr sagen wenn ihr morgen von etwas zerquetscht werdet?
- Zum Beispiel: Auto/Zug Unfall???-

Es ist ein LEBEN das wir grade auslöschen... Ich töte ungerne... Es sei denn, ein Insekt nervt mich und fliegt vor meiner Nase^^

Wie denkt ihr? Ist eine Fliege unbedeutend? Wo fängt Mord an?

Eine Fliege ist ein Insekt... Ich habe die nette Beobachtung gemacht, dass wir Menschen Säugetier-Babys als niedlich empfinden und dadurch einen Beschützer/Mutter-Instinkt entwickeln... Kennt ihr niedliche Babyschlangen, Babyspinnen??? Da kann man einfach keinen Beschützer/Mutterinstinkt entwickeln...

Einzige Ausnahme: Enten, Gänse, Hühner... Kleine Kücken wirken auf uns Menschen *niedlich* obwohl sie aus einem EI schlüpfen...

Ok, langer Text kurzer Sinn... Wie geht ihr mit dem Leben von Tieren um?
-Bin KEIN Vegetarier...Aber würde ungern ein Tier Töten...Danke Industrie, Du die das für mich übernimmt...

Dazu noch: Hut ab vor Vegetariern!!! (Ich kann nicht auf Fleisch verzichten, aber wäre selber ungern der Schlachter!!!) -finde den Gedanken(Vegetarier) sehr nobel!!!

Ok, danke für die Aufmerksamkeit, da ihr bis hier durchgehalten habt^^

Aber jetzt!!!: Ab welcher Stufe des Lebens fängt bei euch Mord an???

Pflanzen leben eigendlich auch... Unkraut rupfen ist auch Mord...

Ich will aber nicht übertreiben :)

Wie gesagt, wie seht Ihr das???


melden
Anzeige

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

07.08.2009 um 22:55
@MajorNeese

Insekten haben nicht das starke Wahrnehmungsgefühl wie Menschen und empfinden keine Emotionen wie Säugetiere generell. Es ist nicht schlimm ein Insekt zu töten, genauer gesagt kalkuliert die Natur sogar ein dass sie zerquetscht werden sonst würde es nicht so viele von ihnen geben.


melden

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

07.08.2009 um 22:58
Und wenn du das Insekt nicht tötest dann wird es von einem einem stärkeren Insekt getötet. Die Natur ist grausam, es lässt sich nun mal nicht ändern.

Solange es ohne Absicht passiert oder ohne dass man Freude dabei empfindet ist es durchaus akzeptabel ein Insekt zu töten. Und einer lästigen Stubenfliege die mir um den Kopf rumschwirrt kann ich wirklich nichts schönes abgewinnen.


melden
MajorNeese
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

07.08.2009 um 23:03
@Ikarus23
Ikarus23 schrieb:Es ist nicht schlimm ein Insekt zu töten, genauer gesagt kalkuliert die Natur sogar ein dass sie zerquetscht werden sonst würde es nicht so viele von ihnen geben.
Da gebe ich dir volkommen Recht, aber ich hab irgendwo schon ein schlechtes Gewissen ein Leben zu beenden... Stell dir vor du wärst es...


melden

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

07.08.2009 um 23:06
@Ikarus23

Was du da schreibst, ist, mit Verlaub, reichlich vermessen. Es gibt so viele Insekten, weil die Natur einkalkuliert, dass sie sterben? Also übernimmst DU die Rolle der Natur und zerquetschst sie?

Ich bin immer noch der Meinung, solange man sich entscheiden kann, ob man etwas tun oder NICHT tun soll, sollte man sich für die Lösung entscheiden, die am wenigsten egoistisch ist... und am wenigsten egoistisch wäre, das Insekt eben NICHT zu erschlagen, es sei denn, es ist ein Reflex oder ein Versehen.

Es passiert nun mal, dass man auf irgendein Insekt drauftritt, aber wer ein Insekt vor seinen Füßen SIEHT und DANN drauftritt, ist in meinen Augen ein Schwachmat.


melden
kastimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

07.08.2009 um 23:10
wenn wir menschen denken, dass insekten/tiere wertlos sind und sie dort und hier aus lust und laune zerquetschen, kommt irgendwann der moment, wo unser moral so verdorben ist, dass wir usn gegenseitig als wertlos sehen und zerquetschen


melden

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

07.08.2009 um 23:11
@kastimo

Word


melden
MajorNeese
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

07.08.2009 um 23:13
17 schrieb:aber wer ein Insekt vor seinen Füßen SIEHT und DANN drauftritt, ist in meinen Augen ein Schwachmat
*Häha, den hab ich plattgemacht...* :)

Es mag nur ein Insekt sein, aber es ist ein Lebewesen!!!

Was ist es für eine Heldentat von einem Menschen ein KLEINES Insekt zu erschlagen???

Grade Frauen haben oft Angst davor und schreien unter Angst :"Mach *ES* Tot!!!"
-Nix gegen Frauen um gottes Willen-

Aber dieser leichte Umgang mit LEBEN... Wäre ein kleines Rehkitz in der Wohnung würde wohl kaum jemand die *Keule* aus der Garage holen...


melden

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

07.08.2009 um 23:14
Ich finde es ja schon erschreckend, dass man sich überhaupt fragen muss, ob es falsch ist, "mal eben so" zu töten!

Und Leute, die lachen, wenn man es NICHT tut (=bedenkenlos töten), benötigen meiner Meinung nach dringend professionelle Hilfe!


melden

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

07.08.2009 um 23:15
>>Was ist es für eine Heldentat von einem Menschen ein KLEINES Insekt zu erschlagen???<<

Erbärmlich ist es im Grunde.... armselig...

>>Grade Frauen haben oft Angst davor und schreien unter Angst :"Mach *ES* Tot!!!"
-Nix gegen Frauen um gottes Willen-<<

Bei uns ist es genau umgekehrt, ich bring die dicken fetten Spinnen nach draußen^^

>>Aber dieser leichte Umgang mit LEBEN... Wäre ein kleines Rehkitz in der Wohnung würde wohl kaum jemand die *Keule* aus der Garage holen...<<

Tja... Kindchenschema halt... Bambisyndrom.... ekelerregend. Schau dich mal um und sieh, wie oft ein Lebewesen, das niedlich ist, leben darf, während eines, das nicht so niedlich ist, bedenkenlos gemeuchelt werden darf...


melden

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

07.08.2009 um 23:20
guter thread und interessantes thema. der übergang zu mord ist fließend. eine spinne im eckt zertritt man, fliegen zerklatscht man.

wenn man aber eine maus mit einem luftgewehrt abknallt ist das schon krank. wobei es genauso vorsätzlich war. sicherlich treten wir ständig unbewusst tiere tot beim laufen, aber das ist ja kein argument.

was macht eine spinne schlechter als eine maus?? was macht eine maus schlechter als ein reh?


melden
MajorNeese
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

07.08.2009 um 23:21
@17
Danke für diese netten Worte :)

Ich erinnere mich an irgendein Drum & Bass Lied... Eine Text-Passage(Message) war:

Species kill species,
Our species kill all other species,
but we call it industrie, not murder...


melden

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

07.08.2009 um 23:24
@17


Es passiert nun mal, dass man auf irgendein Insekt drauftritt, aber wer ein Insekt vor seinen Füßen SIEHT und DANN drauftritt, ist in meinen Augen ein Schwachmat.


Da stimme ich zu. Allerdings habe ich eindeutig geschrieben dass es nicht schlimm ist wenn es ein VERSEHEN war.

Und wie Insekten wieder mit Menschen oder Säugetieren verglichen werden. Echt lächerlich. Mich interissieren Insekten nicht, weder passe ich jetzt peinlichst genau auf draußen keine zu zertreten noch benehme ich mich wie ein Schwachmat wie Morrigu gesagt hat. Mir ist es egal. Es gibt wichtigere Dinge als sich um Insekten zu kümmern.

Anstatt Mitleid mit den achso armen Ameisen die mal versehentlich mit der Schuhsohle verschmelzen sollte man mal seine Aufmerksamkeit auf das echte Leid in der Welt richten, auf die qualvoll hungernden Kinder in Afrika usw... es ist wieder bezeichnend für unsere Gesellschaft dass jede Gefühlsduselei durchgekaut wird wie etwas absolut unrelevantes wie INSEKTEN (Hallo?!) aber vor den wahren Problemen weggesehen wird.

Und bitte ich hab besseres zu tun als irgendwelches Kleingetier zu zertreten. Sind wir hier im Kindergarten oder was?!


melden

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

07.08.2009 um 23:28
@Ikarus23

Es geht hier nicht um "Mitleid" und "Gefühlsduselei", du Schnarchnase. Ich kann auf Insekten UND auf "arme Kinder in Afrika" Rücksicht nehmen. Es ist sowieso armselig, dass diese "armen Kinder" für JEDEN DRECK herhalten müssen, den westliche Arroganzbestien verzapfen.

Poste doch ein paar Bilder von deinen halbverhungerten Kindern (die im Übrigen deshalb halbverhungert sind, weil einige Gierschlünde den Hals nicht vollkriegen können und glauben, ihnen gehöre die Welt, ich hoffe, dir ist das bewusst), damit wirst du mich nicht dazu bringen, morgen 100 Euro zu spenden und dann symbolisch ein paar Käfer zu zerquetschen...


melden

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

07.08.2009 um 23:31
@Ikarus23


Warum leiden die kinder in Afrika mehr als Tiere in massentierhaltung oder sterbende Insekten, warum sind die mehr Wert?

klar, aus menschlicher Sicht würde wohl jeder vons uns eher nen Kind als ne Schabe retten, das ist normal und gut so, aber objektiv?


melden

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

07.08.2009 um 23:33
@17

Wo hab ich dazu aufgerufen Ungeziefer zu zerquetschen?!

Sag mir das mal bitte. Mir ist das Kleinvieh sowas von egal. Insekten werden die Menschheit überdauern und alle anderen Spezies die nach uns kommen. Das steht fest wie das Amen in der Kirche.

Ich widerhole noch einmal extra für alle.

Mir sind Insekten egal. Das bedeutet ich an ihrem Tod keinerlei Interesse hab. Es ist mir egal ob sie auf dem Boden rumkriechen oder nicht. Solange sie mich dabei nicht nerven. (wie eben lästige fliegen.) Als würde ich meine Energie verschwenden sie irgendwie zu jagen lol. Mir sind sie sowas von gleichgültig.


melden
MajorNeese
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

07.08.2009 um 23:33
@Ikarus23
Ikarus23 schrieb:Anstatt Mitleid mit den achso armen Ameisen die mal versehentlich mit der Schuhsohle verschmelzen sollte man mal seine Aufmerksamkeit auf das echte Leid in der Welt richten, auf die qualvoll hungernden Kinder in Afrika usw...
In diesem Fall gebe ich dir auch vollkommen Recht, aber kann man von Leuten die absichtlich ein Insekt zertreten (Heldentat), verlangen Mitgefühl für die ANDEREN Mitmenschen zu entwickeln(Nicht Familie und Freunde)?

Bzw. Meine Frage: Wo fängt Mord an? Insekt, Hund, Abtreibung?
-ok, ich übertreibe grad wieder-

Aber grade bei der Abtreibung unterscheidet man z.B. in Monate(!)

OK!!! ABTREIBUNG... WILL ICH NICHT IN DIESEN THREAT ALS THEMA!!!!
-Aber jeder darf gerne seine Meinung äussern^^-


melden

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

07.08.2009 um 23:33
Immer diese Symptombekämpfung, zum Kotzen!!!

Das bezieht sich jetzt nicht auf deinen Post, @Shionoro ..


melden

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

07.08.2009 um 23:34
Ich verstehe nicht, warum man nicht ganzheitlich auf das Leben achtgeben kann.Lebewesen zu bewerten und ihnen ein gewisses Maß an Wert anzurechnen, ist typisch Mensch.Jegliches Leben ansich ist wertvoll und sollte mit Respekt behandelt werden.


melden

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

07.08.2009 um 23:34
@Ikarus23


Das denk ich bei den Kindern in Afrika auch immer :)


melden
Anzeige

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

07.08.2009 um 23:34
@Vymaanika

Word, danke.


melden
318 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden