Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wer ist Gott?

371 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott

Wer ist Gott?

10.07.2019 um 13:25
verschlagen schrieb am 14.06.2019:Gott ist der Strohhalm der Schwachen. Geboren aus dem verzweifelten Wunsch, als Mensch in diesem Kosmos irgendeine Bedeutung zu haben, Teil eines Plans zu sein, statt nur ein Zufallsprodukt. Gott ist Selbstbetrug um der Hoffnung willen.
Schlag eine bessere Lösung vor. Ein Ziel, das mit Tod und Vergessen nicht seine Bedeutung verliert.
Das du dein Leben als "starker Mensch" gemeistert hast, wird ein Fakt sein, der praktisch nicht existent sein wird, wenn jeder der von ihm zu berichten weiß, das Zeitliche gesegnet hat.


melden

Wer ist Gott?

10.07.2019 um 17:16
Gott ist ein Name. Wofür steht dieser Name?

Dieser Name steht für alle Erfahrungen die ein Wesen machen muss, um letztendlich zu erfahren, was er nicht absolut sein kann.


melden

Wer ist Gott?

10.07.2019 um 17:33
ich würde es so ausdrücken das was c.g. jung Wikipedia: Kollektives_Unbewusstes nennt

ist nach meinem verständnis das gleiche wie das was die wissenschaft Wikipedia: Dunkle_Energie nennt

gott ist kein physikilaisches wesen sondern das gesamtbewusstsein aller fühlenden wesen

es wird auch Wikipedia: Akasha genannt

oder auch „unbegrenzter Raum“ (ajatākāsa)


melden

Wer ist Gott?

23.07.2019 um 20:40
@Nandanael
Warum braucht man ein Ziel, das über den Tod hinausgeht? Was schert es mich, ob ich und meine Lebensweise in Vergessenheit geraten? Das ist der Lauf der Dinge. Unsere gesamte Art kommt und geht in einem Wimpernschlag. Nichts bleibt zurück. Es gibt keinen Sinn, den wir verstehen könnten, keinen Schöpfer, der sich unserer Existenz bewußt ist. Wir sind blind und taub, und werden es bleiben, bis wir nicht mehr sind. Unsere Wahrnehmung ist auf einen winzig kleinen Bereich zwischen Infra und Ultra begrenzt. Alle hehren Ziele, die wir uns setzen könnten sind auch nur Selbstbetrug. Das einzig ehrliche ist, sich mit seiner Endlichkeit abzufinden.


melden

Wer ist Gott?

24.07.2019 um 16:25
verschlagen schrieb:Das einzig ehrliche ist, sich mit seiner Endlichkeit abzufinden.
Klingt ja langweilig. Tut mir nicht leid, aber lieber sterbe ich unehrlich, als nicht in Frieden. :)


melden

Wer ist Gott?

26.07.2019 um 12:11
Die Energie, aus der alles hervorgeht. Das Licht.


melden

Wer ist Gott?

26.07.2019 um 12:25
Cyril.Sneer schrieb:Die Energie, aus der alles hervorgeht.
das schwarze loch meinst du wohl ^^ frag mal einstein :)

menschen sollten keine motten sein oder ?


melden

Wer ist Gott?

26.07.2019 um 12:41
Es gibt meiner Meinung nach keine schwarzen Löcher, denn dann würde es sie auch im Mikrokosmos geben. Ohne Licht kein Leben.


melden

Wer ist Gott?

26.07.2019 um 12:44
Cyril.Sneer schrieb:Es gibt meiner Meinung nach keine schwarzen Löcher, denn dann würde es sie auch im Mikrokosmos geben.
eben so ist es aber :) check mal deine futterlucke ^^

https://www.nationalgeographic.com/science/2019/07/supermassive-black-hole-vindicates-einstein-again-sagittarius-a-star/...


melden

Wer ist Gott?

26.07.2019 um 12:48
sarevok schrieb:eben so ist es aber :) check mal deine futterlucke ^^
Ich bin aber nicht Mikrokosmos in dem Sinne, wo sind die schwarzen Löcher auf atomarer oder Quantenebene? Ich muß jetzt los und kann erst wieder nächste Woche schreiben. Bis dahin tschöö und kühles Wochenende.


melden

Wer ist Gott?

26.07.2019 um 12:49
Cyril.Sneer schrieb:Ich bin aber nicht Mikrokosmos in dem Sinne
bist du dir da auch ganz sicher ?

ich finde es ist zeit das die lügen aufhören oder nicht ?


melden

Wer ist Gott?

26.07.2019 um 12:50
sarevok schrieb:bist du dir da auch ganz sicher ?
Aus meiner Perspektive schon, denn da gibt es halt noch die Atome usw., also bis dahin schönes und kühles Wochenende.


melden

Wer ist Gott?

26.07.2019 um 21:07
Cyril.Sneer schrieb:Die Energie, aus der alles hervorgeht. Das Licht.
im mutterleib ist auch erstmal nur stille und dunkelheit oder nicht ?


melden

Wer ist Gott?

26.07.2019 um 21:33
Cyril.Sneer schrieb:Es gibt meiner Meinung nach keine schwarzen Löcher,
Deine Meinung ist jedoch längst widerlegt worden.
Cyril.Sneer schrieb:denn dann würde es sie auch im Mikrokosmos geben.
Es ist ja nicht so, daß diese Möglichkeit nicht besteht:

Wikipedia: Micro_Black_Hole


melden

Wer ist Gott?

29.07.2019 um 08:34
Libertin schrieb:Deine Meinung ist jedoch längst widerlegt worden.
Na dann zeig mal ein schwarzes Loch. Das Foto von neulich welches ein schwarzes Loch zeigen soll überzeugt nicht wirklich.

Und zu den kleinen schwarzen Löchern ein Zitat aus dem wiki Link: "Das Micro Black Hole (englisch für „Mikro-Schwarzes Loch“) ist ein hypothetisches, sehr kleines und leichtes Schwarzes Loch."


melden

Wer ist Gott?

29.07.2019 um 09:10
@Cyril.Sneer

wer behauptet muss auch belegen !

du behauptest es gäbe keine schwarzen löcher ?
Studien der Dynamik von Sternen und Gas in Zentren von nahen Galaxien haben ergeben, daß Galaxien, welche eine masserereiche (klassische) Bulge Komponente besitzen, ein zentrales supermassives Schwarzes Loch aufweisen. Diese Masse ist eng korreliert mit der Luminosität des Bulges und dessen Geschwindigkeitsdispersion (siehe auch recent findings). Jedoch ist diese Korrelation bei niedrigen und hohen Dispersionsgeschwindigkeiten noch nicht eindeutig verifiziert.

Um diesen Sachverhalt detailliert zu untersuchen, messen wir die stellaren Geschwindigkeiten in diesen Galaxienkernen um daraus die Massen der nuklearen Schwarzen Löcher zu bestimmen. Wir verifizieren die Frage, ob Galaxien mit kleinem und großem Sigma die entsprechende Sigma Relation für Schwarze Löcher erfüllen (siehe auch Überblick unseres SINFONI BH Projektes und publizierte Beobachtunsdaten->data). Kürzliche Beobachtungen ergaben die Massen von Schwarzen Löchern im Zentrum zweier Pseudo-Bulge Galaxien ( NGC 3368 and NGC 3489) und einer massereichen S0 Galaxie ( NGC 1332). Zentrale Schwarze Löcher in massiven Elliptischen Galaxien sind verantwortlich für das Verschwinden der zentralen Cusps dieser Objecte (unsere Resultate hierzu: BHs and central mass deficits). Die Masse der Schwarzen Löcher kann bis zu einem Faktor von 2 unterschätzt werden, wenn die Präzenz von Halos aus Dunkler Materie, welche die Elliptischen Galaxien umgeben, nicht berücksichtigt werden. Weiterhin enthalten Kugelsternhaufen die Seeds von Schwarzen Löchern
http://www.mpe.mpg.de/1382686/Schwarze_Loecher

die jungs vom max-planck institut sehen das aber anders


melden

Wer ist Gott?

29.07.2019 um 12:45
sarevok schrieb:wer behauptet muss auch belegen !
Ich schrieb doch meiner Meinung nach und ausserdem gilt das mit dem Belegen für die andere Rubrik und nicht hier.

Wie soll man die Existentz / nicht Existenz beweisen. Man kann messen, beobachten und dann etwas dazu schreiben, aber tatsächlich sehen wie zb. die Sonne ist nicht drin. Wird meiner Meinung nach auch nicht passieren, da ich glaube das es schwarze Löcher nicht gibt.

Zentrum von Atomen sind Atomkerne und nicht schwarze Löcher. Ich denke das Gleiche gilt auch für ansammlungen von Atomen, also für Cluster. Zentrum von Sonnensystemen sind Sonnen und nicht schwarze Löcher. Ich denke deshalb gilt das gleiche auch für Galaxien.
sarevok schrieb:die jungs vom max-planck institut sehen das aber anders
Ist doch ok wenn die das so sehen. Ich glaube das aber nicht.


melden

Wer ist Gott?

29.07.2019 um 12:47
@Cyril.Sneer
- Diese Rubrik unterliegt nicht der "Beweispflicht" (Ausnahme: Wenn ein Diskussionsteilnehmer eine unwahrscheinliche Behauptung als "Fakt" darstellt, muss er dafür natürlich Belege haben). Das Fordern von Beweisen, z. B. Fotografien oder Videoaufnahmen, ist daher unerwünscht, wenn es nicht von selbst angeboten wird. Allerdings wird auch die sogenannte Beweislastumkehr nicht toleriert.


du sagst du glaubst nicht an schwarze löcher oder ?

hast du also für deine in meinen augen irrationale these belege ?


melden

Wer ist Gott?

29.07.2019 um 12:51
sarevok schrieb:du sagst du glaubst nicht an schwarze löcher oder ?
Richtig. Ich habe aber nicht behauptet daß es Fakt ist daß es sie nicht gibt, sondern ich persönlich glaube daß es sie nicht gibt.
sarevok schrieb:hast du also für deine in meinen augen irrationale these belege ?
Nein habe ich nicht, aber ich glaube das es so ist, weil es im Mikrokosmos auch keine schwarzen Löcher gibt.


melden

Wer ist Gott?

29.07.2019 um 12:51
@Cyril.Sneer
Was passiert denn deiner Meinung nach mit massereichen Sternen, nachdem sie "abgebrannt" sind?

Edit:
Nein habe ich nicht, aber ich glaube das es so ist, weil es im Mikrokosmos auch keine schwarzen

Wie hängt das denn zusammen?


melden
304 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt