Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wer ist Gott?

354 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott

Wer ist Gott?

29.07.2019 um 12:52
@Cyril.Sneer

sicher du kannst glauben was du willst keine frage

von mir aus kannst du auch ans spaghetti monster glauben

aber dann sollte man seinen glauben nicht darstellen als wäre dieser fakt

und im gleichen atemzug fakten als nicht real hinstellen

hier noch ein parr fakten für dich :

Pulsare liefern Beweis für Schwarze Löcher

https://www.tagesspiegel.de/wissen/astronomie-pulsare-liefern-beweis-fuer-schwarze-loecher/19365136.html

Das Geheimnis der dunklen Körper

Bis ins 18. Jahrhundert reicht die Ideengeschichte der schwarzen Löcher zurück

https://www.mpg.de/11208542/geschichte-schwarze-loecher


melden
Anzeige

Wer ist Gott?

29.07.2019 um 12:57
satansschuh schrieb:Was passiert denn deiner Meinung nach mit massereichen Sternen, nachdem sie "abgebrannt" sind?
Die enden als Supernova oder stoßen Ihre Hülle ab und es bleib nur der kleine Kern übrig.
satansschuh schrieb:Wie hängt das denn zusammen?
Atome sind wie kleine Sonnensysteme und Cluster sind für mich halt wie Galaxien.
sarevok schrieb:aber dann sollte man seinen glauben nicht darstellen als wäre dieser fakt

und im gleichen atemzug fakten als nicht real hinstellen
Wo habe ich denn behauptet das es Fakt ist? Ich habe extra "meiner Meinung nach" geschrieben und halt "ich glaube". Ich kann mir jetzt schwerlich erklären wie Du da "Fakt" draus machst.
sarevok schrieb:Pulsare liefern Beweis für Schwarze Löcher
Ist doch ok, aber ich habe halt eine andere Ansicht. Ich muß los bis später oder morgen.


melden

Wer ist Gott?

29.07.2019 um 13:53
ich!..........ich bin gott oder besser gesagt ein teil von ihm!..........wir alle sind gott das ganze universum alles planeten monde und sonnen und alle lebewesen

=das ist gott


melden

Wer ist Gott?

29.07.2019 um 15:11
mortun schrieb:ich!..........ich bin gott oder besser gesagt ein teil von ihm!..........wir alle sind gott das ganze universum alles planeten monde und sonnen und alle lebewesen

=das ist gott
in seiner gesamtheit ja das sehe ich nicht anders


melden

Wer ist Gott?

29.07.2019 um 16:27
Cyril.Sneer schrieb:Na dann zeig mal ein schwarzes Loch. Das Foto von neulich welches ein schwarzes Loch zeigen soll überzeugt nicht wirklich.
Was zeigt das Foto denn Deiner Meinung nach wenn nicht den "Schatten" eines Schwarzen Lochs? Und Dir ist schon klar, daß sich ein völlig schwarzes (astronomisches) Objekt das in der Regel hinter Staub- und Plasmawolken verborgen liegt schwerlich fotografieren lässt. Dessen Auswirkungen auf seine Umgebung lässt sich dagegen sehr wohl festhalten wie nicht zuletzt auch das bisher erste gelungene "Foto" eindrucksvoll nachweist.
Cyril.Sneer schrieb:Und zu den kleinen schwarzen Löchern ein Zitat aus dem wiki Link: "Das Micro Black Hole (englisch für „Mikro-Schwarzes Loch“) ist ein hypothetisches, sehr kleines und leichtes Schwarzes Loch."
Und dabei schrieb ich noch extra:
Libertin schrieb:Es ist ja nicht so, daß diese Möglichkeit nicht besteht:

Wikipedia: Micro_Black_Hole
Cyril.Sneer schrieb:Wie soll man die Existentz / nicht Existenz beweisen. Man kann messen, beobachten und dann etwas dazu schreiben, aber tatsächlich sehen wie zb. die Sonne ist nicht drin. Wird meiner Meinung nach auch nicht passieren, da ich glaube das es schwarze Löcher nicht gibt.
Siehe oben. Die massiven Auswirkungen auf seine Umgebung belegen sehr wohl seine Existenz.
Cyril.Sneer schrieb:Zentrum von Atomen sind Atomkerne und nicht schwarze Löcher. Ich denke das Gleiche gilt auch für ansammlungen von Atomen, also für Cluster. Zentrum von Sonnensystemen sind Sonnen und nicht schwarze Löcher. Ich denke deshalb gilt das gleiche auch für Galaxien.
Hat auch niemand behauptet, daß das Zentrum von Atomen etwas anderes als Atomkerne sind. Doch was hat das überhaupt mit Schwarzen Löchern zu tun? Du machst hier übrigens einen fatalen Logikfehler in dem Du von Fall A (hat einen materiellen Kern) auf Fall B (muss daher ebenso einen materiellen Kern haben) schließt. Würde man z.B. in der Astronomie oder in anderen Wissenschaftsdisziplinen ausschließlich so arbeiten, dann wäre die Welt für uns bis heute noch eine Scheibe.

Außerdem, wenn es im Zentrum unserer Milchstraße z.B. kein supermassereiches Schwarzes Loch geben soll, wie erklärst Du Dir dann, daß die kompakte Radioquelle Sagittarius A* nachweislich eine Masse von mehr als 4 Millionen Sonnenmassen hat wie die Beobachtung von einzelnen Sternumlaufbahnen zeigen und woraus die Masse der Schwerkraftquelle schließlich berechnet werden konnte? Durch genauere Sternbeoachtungen konnte man zudem sicher stellen, daß es sich dabei auch nicht um etwas anderes handelt als ein supermassereiches Schwarzes Loch, etwa um einen Haufen von Neutronensternen, etc. Ebenso konnten interessanter Weise auch schon vor einigen Jahren Strahlungsausbrüche des Schwarzen Lochs (sogenannte Flares die durch erhitztes Plasma welches bis ins Infrarote hineinstrahlt) entdeckt werden.

Ne Du, da ist sich die Wissenschaftsgemeinde schon ziemlich einig, daß da nichts anderes mehr für unser galaktisches Zentrum in Frage kommt als ein SL.

Falls Du noch immer nicht überzeugt sein solltest können wir die Diskussion dann aber gern hier weiter fortführen:

Diskussion: Schwarze Löcher


melden

Wer ist Gott?

30.07.2019 um 02:25
sarevok schrieb:in seiner gesamtheit ja das sehe ich nicht anders
ja danke mein freund ich hatte die erleuchtung schon öfters und es ergab dieses bild (was ich schrieb)

ich habe viel bewusstseinserweiternde drogen genommen und habe oft ein erhöhtes bewusstsein nichts ist daran falsch zu träumen (ich bin seit 9 jahren von den drogen weg)
aber es hat auch schattenseiten und so komme ich daher zu dem entschluss man kann keine erleuchtung ohne die hölle zu bedenken bekommen denn auch das gute ist vermischt mit bösem im leben nur das denken trennt es aber das denken macht die erleuchtung meißtens kaputt und es wäre auch gefährlich mit gedanken aufzusteigen denn dann wird man für verrückt gehalten (so habe ich die erfahrung gemacht)

schöne grüße :mortun


melden

Wer ist Gott?

30.07.2019 um 03:19
alles ist wahr

nichts ist wahr

glaub was du willst

du liegst immer richtig :D

wenn nicht in unserer welt , dann "sonstwo"


melden

Wer ist Gott?

30.07.2019 um 21:24
Hallo,

für mich ist Gott nur eine Metapher für das gesamte SEIN, also das LICHT im allen Lebendigen auf der Welt.
Ohne SEIN bzw. LICHT kein Leben.

Jedes einzelne Lebewesen, ist nur ein Teil des gesamten. Buddha-Natur oder auch Jesus oder Sohn Gottes - ein Teil vom Ganzen.

Wie sagte Jesus - Wer mich kennt, kennt auch den Vater.


Das ist meine Vorstellung von Gott.


melden

Wer ist Gott?

02.08.2019 um 09:32
Cyril.Sneer schrieb am 29.07.2019:Atome sind wie kleine Sonnensysteme
Nein, nicht wirklich


melden

Wer ist Gott?

02.08.2019 um 22:26
mortun schrieb am 29.07.2019:wir alle sind gott das ganze universum alles planeten monde und sonnen und alle lebewesen
Sind wir nicht, können wir nicht sein, wir sind eine Spezies und nicht identisch mit anderen oder Sterne und Monde. Das Universum ist nicht Gott, sondern , es ist entstanden, während nach theologischem Konzept Gott nicht entstanden ist, nicht entsteht, sondern ist, bevor ein Universum sein kann.


melden

Wer ist Gott?

02.08.2019 um 22:31
@mortun

versuch es doch mal ohne drogen das geht auch mit übung yoga und meditation

grade wenn du evtl. dem ganzen schonmal nahe warst findet man den weg leichter zurück

https://rajayoga.home.xs4all.nl/EN/Yoga%20Sutra%27s%20according%20to%20Ajita.pdf

wie hat lao tze schon gesagt ?

sei wie das wasser mein freund :)

Youtube: Confucius & Lao Tzu


melden

Wer ist Gott?

03.08.2019 um 08:21
mortun schrieb am 29.07.2019:ich!..........ich bin gott oder besser gesagt ein teil von ihm!..........wir alle sind gott das ganze universum alles planeten monde und sonnen und alle lebewesen

=das ist gott
ja doch, ist nicht schlecht der gedanke.

wir alle, auch planeten und das ganze gedöns, gerinnen (wie der dürr sagen würde :D) bzw. materialisieren uns aus dieser einen energie heraus, aus diesem energiemeer und sind teil dessen...

wie ein kleiner wassertropfen der aufsteigt und sich auf reise begibt um dann wieder abzuregnen, unterwegs zb. teil eines flusses wird und ganz am ende wieder eins mit dem meer, seinem ursprung wird. alle wassertropfen enden am ende im meer...


melden

Wer ist Gott?

03.08.2019 um 15:37
EZTerra schrieb:wie ein kleiner wassertropfen der aufsteigt und sich auf reise begibt um dann wieder abzuregnen, unterwegs zb. teil eines flusses wird und ganz am ende wieder eins mit dem meer, seinem ursprung wird. alle wassertropfen enden am ende im meer...
sehr schön gesagt und noch dazu sinnvoll danke dass du mich daran teilhaben lässt
:mortun


melden

Wer ist Gott?

03.08.2019 um 16:05
KL21 schrieb:Sind wir nicht, können wir nicht sein, wir sind eine Spezies und nicht identisch mit anderen oder Sterne und Monde. Das Universum ist nicht Gott, sondern , es ist entstanden, während nach theologischem Konzept Gott nicht entstanden ist, nicht entsteht, sondern ist, bevor ein Universum sein kann.
wer ist denn deiner meinung nach gott!?..............


melden

Wer ist Gott?

03.08.2019 um 16:06
KL21 schrieb:Sind wir nicht, können wir nicht sein, wir sind eine Spezies und nicht identisch mit anderen oder Sterne und Monde. Das Universum ist nicht Gott, sondern , es ist entstanden, während nach theologischem Konzept Gott nicht entstanden ist, nicht entsteht, sondern ist, bevor ein Universum sein kann.
ich bin ein teil von ihm so steht es in der bibel und wird in krichen gelehrt


melden

Wer ist Gott?

03.08.2019 um 16:08
sweetdk schrieb am 30.07.2019:für mich ist Gott nur eine Metapher für das gesamte SEIN, also das LICHT im allen Lebendigen auf der Welt.
Ohne SEIN bzw. LICHT kein Leben.

Jedes einzelne Lebewesen, ist nur ein Teil des gesamten. Buddha-Natur oder auch Jesus oder Sohn Gottes - ein Teil vom Ganzen.

Wie sagte Jesus - Wer mich kennt, kennt auch den Vater.


Das ist meine Vorstellung von Gott.
nichts einzuwenden ;) danke!...........


melden

Wer ist Gott?

03.08.2019 um 16:08
Dr.Manhattan schrieb am 30.07.2019:wenn nicht in unserer welt , dann "sonstwo"
hehehehhhh


melden

Wer ist Gott?

03.08.2019 um 16:19
KL21 schrieb:Sind wir nicht
selbst albert einstein hat zugeben müssen =wir leben in einem lebewesen denn die experimente zeigten dass verschieden vorscher beim gleichen experiment verschiedene ergebnisse hatten


melden

Wer ist Gott?

03.08.2019 um 16:38
sweetdk schrieb am 30.07.2019:Hallo,

für mich ist Gott nur eine Metapher für das gesamte SEIN, also das LICHT im allen Lebendigen auf der Welt.
Ohne SEIN bzw. LICHT kein Leben.

Jedes einzelne Lebewesen, ist nur ein Teil des gesamten. Buddha-Natur oder auch Jesus oder Sohn Gottes - ein Teil vom Ganzen.

Wie sagte Jesus - Wer mich kennt, kennt auch den Vater.


Das ist meine Vorstellung von Gott.
Wenn ein Lebewesen ein anderes Lebewesen schädigt, verletzt oder tötet, nicht weil es etwa zum Überleben nötig sei, sondern nur aus Egoismus, Habgier, Genußsucht etc., dann geht das sicherlich nicht von Gott aus und hat das ganz bestimmt überhaupt garnichts mit Gott zu tun - meine Meinung @sweetdk


melden
Anzeige

Wer ist Gott?

05.08.2019 um 11:59
AtheistIII schrieb am 02.08.2019:Nein, nicht wirklich
Die Elektronen schwirren nicht um den Atomkern wie Planeten um ihren Stern? Stichwort Fraktale.


melden
428 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt