Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gottes Pflicht!

1.034 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Religion, Glaube ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gottes Pflicht!

17.01.2011 um 12:12
@Keysibuna
Zitat von KeysibunaKeysibuna schrieb:Wie z.B. eine Unterdrückung wird hingenommen weil man sich auf die spätere, nach dem Tod, Bestrafung durch Gott erwartet, anstatt gegen diese Unterdrückung selbst was zu unternehmen.
Was sich wiederum mit dem letzten Satz aus meinem letzten Post beantworten lässt.


melden
Keysibuna Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gottes Pflicht!

17.01.2011 um 12:13
@BluesBreaker
Zitat von BluesBreakerBluesBreaker schrieb:Die menschliche Intelligenz sollte doch schon so weit sein, das man solche Machtspiele durchschaut.
Sollte man meinen und es ist doch erschreckend zu entdecken das dies leider nicht der Fall ist.


melden
Keysibuna Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gottes Pflicht!

17.01.2011 um 12:14
@Chesus

Stümmt, und deshalb wurde nicht widersprochen^^


melden

Gottes Pflicht!

17.01.2011 um 12:23
@Keysibuna
Cool, dann sind unsere Meinungen ja jetzt konform.
Love & flower
Chesus


1x zitiertmelden

Gottes Pflicht!

17.01.2011 um 12:24
Jeder ist ein Stück weit selbst Gott. Man sollte sich selbst in die Pflicht nehmen. Und nicht darauf warten, dass irgendjemand anderes etwas tut.


melden

Gottes Pflicht!

17.01.2011 um 12:26
@milerna
Oder jeder sollte etwas für andere tun, ohne dafür wiederum etwas zu erwarten. Würde uns alle ein großes Stück weiter bringen;-)


melden
Keysibuna Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gottes Pflicht!

17.01.2011 um 12:29
@Chesus
Zitat von ChesusChesus schrieb:Cool, dann sind unsere Meinungen ja jetzt konform.
Finde ich Cool :)


melden

Gottes Pflicht!

17.01.2011 um 12:30
@Keysibuna
Dafür bekommst Du auch meinen Segen und alle die Ihn wollen.
Love & flower in nomine patris et Chesu et spiritus sancti.


melden
Keysibuna Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gottes Pflicht!

17.01.2011 um 12:31
@Chesus

Dann kann ja nichts mehr Schief gehen :)


melden

Gottes Pflicht!

17.01.2011 um 12:38
@Chesus schrieb:
Oder jeder sollte etwas für andere tun, ohne dafür wiederum etwas zu erwarten. Würde uns alle ein großes Stück weiter bringen;-)
************
entweder das oder/und ....

Gedanken, Taten oder Dinge gar unterlassen, was irgendeinen "Diktator, Kriegstreiber oder sost. Missetäter" unterstützen könnte. Denn niemand hat bisher etwas ganz alleine "bewegt". Lt. den Veden nicht einmal GOTT selbst, denn er hat eine FRAU!, für DIE er sich bewegt ... :-) aus LIEBE!

Peace und ALL-ES Liebe
Elai


melden

Gottes Pflicht!

17.01.2011 um 12:39
@Keysibuna

Doch, es werden uns allen zum Glück auch weiterhin Misserfolge und Fehler wiederfahren aus denen wir dann lernen können. Auch wenn der Sinn dieser Fehler sich manchmal erst wesentlich später offenbart, war ein Sinn darin enthalten. Aber die Wege des Herrn sind eben, bis zu der Erkenntnis des Sinn, unergründlich;-)


1x zitiertmelden
Keysibuna Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gottes Pflicht!

17.01.2011 um 12:44
@Chesus
Zitat von ChesusChesus schrieb:Aber die Wege des Herrn sind eben, bis zu der Erkenntnis des Sinn, unergründlich
Manchmal auch darüber hinaus! Da fragt man sich was sich der Herr so bei einer Vergewaltigung ausgedacht hat für den Opfer? Wo soll diese ein Sinn suchen und finden?


melden

Gottes Pflicht!

17.01.2011 um 12:48
@Keysibuna
Diese Frage werde ich Dir wohl nie beantworten können und gebe Dir Recht. Auch dieser Sinn ist für mich unergründlich und wird er auch bleiben. Ebenso wie viele andere Dinge. Aber manchmal haut Dir Gott so derbe in die Fresse, damit Du einfach lernst, auch nach dem tiefsten Fall kann ein Mensch wieder auf die Füße gelangen. Aber eine wirklich befriedigende Antwort kann ich Dir darauf auch nicht geben.


melden
Keysibuna Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gottes Pflicht!

17.01.2011 um 12:50
@Chesus

Mach dir kein Kopf deswegen. Wie du sagtest das kann keiner. :)


melden

Gottes Pflicht!

17.01.2011 um 12:56
@Keysibuna
Nein, werde ich nicht. Es gibt genug Dinge auf der Welt die man hinterfragen kann bis man verrückt wird und selbst dann wird man den Sinn nicht erkennen können. Also, ist man bei manchen Dingen einfach dazu verdammt sie so zu nehmen wie sie eingetreten sind. Auch wenn es schmerzlich ist. Aber jeder wird aus Erfahrungen so oder so seinen persönlichen Sinn ziehen. Egal ob er einem nun negativ oder positiv erscheinen mag oder die Grenzen zu schwimmen beginnen.


melden
Keysibuna Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gottes Pflicht!

17.01.2011 um 13:01
@Chesus

Deshalb sollten wir das Beste daraus machen.


melden

Gottes Pflicht!

17.01.2011 um 13:03
@Keysibuna
Ich wünsche Dir stets die Sonne im Herzen und Rückenwind.
Love & flower


melden
Keysibuna Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Gottes Pflicht!

17.01.2011 um 13:04
@Chesus

Danke, wünsche ich dir auch.

LG
Key


melden

Gottes Pflicht!

17.01.2011 um 13:05
@Keysibuna
@Chesus

jetzt schweift ihr aber ab :)


melden

Gottes Pflicht!

17.01.2011 um 13:07
@BluesBreaker
Aber, doch nur so ein Stück ------------ und noch einen Meter obendrauf ;-)


melden