Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Hure Babylon

341 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Bibel, Apokalypse, Offenbarung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Die Hure Babylon

12.03.2011 um 22:17
@thomaszg2872

meiner meinung nach hat gott seinen eingeborenen sohn, Jesus Christus, auf die Erde geschickt weil es zu seinem Erlösungplan gehörte, ich glaube das wenn jemand sündigt, das er sterben muss, egal was für eine sünde es war, und mann kann es noch so versuchen ein guter Mensch zu sein, es wird niemmals ausreichen um gerecht zu sein, darum hat gott meines erachtens, wiel er die Welt liebt seinen eingeborenen sohn auf die Erde geschickt das er all unsere sünden auf sich niemmt um zu sterben, er der als einziges sündenfrei gelebt hat, und so konnte er uns von den sünnden befreien.

ich glaube auch als Jesus am Kreuz gestorben war nun alle Engel im himmel wussten das Gott gerecht ist.

dies Dänke ich und stimmt so für mich aber ich respecktire auch andere meinungen.

übrigens wusstest du das in der Offenbarung steht wie lange das das Papstum an der macht war und das es vernichtet, eine tötlich wunde erhielt, und das es wieder an die macht kamm und alle wunderden sich


2x zitiertmelden

Die Hure Babylon

12.03.2011 um 22:56
@thomaszg2872
Zitat von thomaszg2872thomaszg2872 schrieb:Ja., und irgendwie befinden wir uns auch heute wieder/noch in der Zange einiger, Glaubensströmungen/Richtungen.

Mal sehn wie`s endet.
Ich verrate dir ein Geheimnis. :)
Nagut - Ich zeige dir den Weg zum Geheimnis ...
Zen-Geschichte (Beitrag von Thermometer)

Du musst dich nicht lenken lassen von anderen ... ihren Glaubenströmungen
Verlasse dich auf dein eigenes Hirn und nicht auf Quatschköpfe!
Nutze deinen Verstand anstatt andere für dich denken zu lassen (denn sie denken nicht für dich: sie lenken dich bloss! )
Zitat von thomaszg2872thomaszg2872 schrieb:Der Tsunami in Japan - Zeichen der Endzeit?
Wie soll das funktionieren?
Tsuznami .. ausgelöst durch Erdbeben .. Erdbeben - Plattentektonik ....

Da gibts keine Endzeit oder sonstwas !
Das war einfach ne stinknormale Naturkatastrophe!
Sowas gibts in der Gegend seit Jahrtausenden ... da gibts nix Endzeit!


@Clemens.N
Zitat von Clemens.NClemens.N schrieb:übrigens wusstest du das in der Offenbarung steht wie lange das das Papstum an der macht war und das es vernichtet, eine tötlich wunde erhielt, und das es wieder an die macht kamm und alle wunderden sich
Das interpretierst du bloss ;)
Vom Papsttum steht da nichts!


melden

Die Hure Babylon

13.03.2011 um 10:30
Die Hure Babylon in der Johannes-Apokalypse ist eine Verunstaltung des Namens Barbelo in Anlehnung an den schlechten Ruf dieser Stadt im AT..

Barbelo ist die höchste Gottheit einiger gnostischen Gruppen, die im 1 und 2. Jhrhundert auftraten.

Siehe Nag-Hammadi texte.

Barbelo ist das erste Hervorkommen des "göttlichen Gedankens" was in weiterer Folge das Gefängnis des Menschen, den Körper in einer materiellen Welt bewusst macht.

In der Barbelo-Gnosis ist der Mensch durch das Vergessen an die materielle Daseins-Ebene gebunden. Sobald er sich innerlich dem Geist des Lebens zuwendet (welcher niemals verdammt, sondern danach strebt, den Fehler der Sophia, die Schöpfung Jaldabaoths wieder aufzuheben), steht seinem Aufstieg zum Licht nichts mehr entgegen (siehe auch die Erlösung im Johannes-Apokryphon).

Wikipedia: Barbelo-Gnostiker


Der Turmbau von Babylon bedeutet das Bestreben des Menschen, Gott zu erreichen, also sich seiner Selbst bewusst zu werden. Was von Yhvh verhindert wurde.

Die Gnostiker wurde in den ersten Jahrhunderten verfolgt, so auch ihre Lehre von Barbelo.
Barbelo wurde als Hure betitelt, da "sie" für die normalen römischen Christen etwas blasphemisches an sich hatte, da die Lehre der Gnostiker von Barbelo, eine Lehre der Selbsterkenntnis und daher Selbstbefreiung bedeutete.

Was den römischen Christen ein Dorn im Auge war, da nach ihrer Ansicht der Mensch sich nicht selbst befreien sollte/konnte. Sondern dazu sein Leben in Leid und Schuld verbringen musste um die Gnade des 'ewigen Lebens' (Erleuchtung, das Licht, Gott, etc....) zu erfahren, was eine Lüge ist und einen politischen Hintergrund hatte.

So wurde Barbelo schlecht gemacht und mit Ausschweifungen und Hurerei (Babylon) in Verbindung gebracht um die Schäflein auf dem unbewussten Weg zu behalten leicht lenkbar und schlafend.

Was auch gelungen ist in den weiteren Jahrhunderten.


melden

Die Hure Babylon

13.03.2011 um 17:44
@Thermometer

Das interpretierst du bloss
Vom Papsttum steht da nichts!

Ich dänke es ist zimmlich endeutig, klar steht nicht Papst, aber es steht sachen die zimmlich auf in ihnweissen, u.s.w.
aber wenn du dänkst ich interpretiere es bloss dann dänke das.


2x zitiertmelden

Die Hure Babylon

15.03.2011 um 13:33
Istb diese Hure von Babylon nicht eine ahrt falscher prophet?
sie steht doch auf der seite des Luzifers und sie kommt doch vohr oder während der Apokalypse um so vile wie möglich indie Hölle zu schiken oder sie auf seine seite zu ziehen? hab mal was gelesen.

oder lieg ich falsch?


2x zitiertmelden

Die Hure Babylon

15.03.2011 um 13:51
so viel ich weis gibt sie sich als eine dienerin gottes aus. und wen sie kommt dan nur als eine jungfrau die alle täuschen kann, die nicht mit ganzer kraft an ihn glauben. und sie kan nicht von einem Engel besiegt werden nur von einem Priester der eine Tochter hat. und so vil ich weiss braucht man einen Ast des heiligen Baumes. man muss ihn ihr ins Herz rammen.


melden

Die Hure Babylon

15.03.2011 um 14:27
@Clemens.N
Zitat von Clemens.NClemens.N schrieb:Ich dänke es ist zimmlich endeutig, klar steht nicht Papst, aber es steht sachen die zimmlich auf in ihnweissen, u.s.w.
Klar^^ Natürlich^^

Da steht in der Bibel was vom papamobil drin ja?
Und von seiner Mütze der Mitra ?
Da steht auch dass der Papst mal pole war wie?
Und nu n Deutscher ist^^
Da steht auch eindeutig dass er seinen Golf bei Ebay verschleudert?

NEIN
Da stehen Sachen drin die beliebeig interpretierbar sind!


@parakoopa
Zitat von parakoopaparakoopa schrieb:hab mal was gelesen
Jarp!
Du hast in einem Buch gelesen, was durchaus einen Drogentrip beschreiben könnte!
Warum das aber Realität sein sollte - darauf gibts nie ne anständige Antwort ^^


melden

Die Hure Babylon

15.03.2011 um 14:50
@Thermometer
ja kam mir auch so vor. aber es war auch auf eine art spannend, da gabes noch andere flashige sachen. einen seelen schlucker etc.


melden

Die Hure Babylon

15.03.2011 um 15:23
Die Hure Babylon ist das Produkt des drogeninduzierten Johannes, der allein auf ner Insel begann, Stechäpfel und Konsorten zu mampfen, da er wahrscheinlich hungrig war und nicht genau wusste, was er da aß!!
Die ganze Offenbarung beruht auf Halluzinationen!!


melden

Die Hure Babylon

15.03.2011 um 15:25
Und im Übrigen ergibt die Offenbarung auch keinen Sinn, da man alles erdenkliche hinein interpretieren kann!! Theologen streiten sich bis heute auf die Einigung im Falle des Biestes!!


melden

Die Hure Babylon

15.03.2011 um 15:29
Dies ist die gängige Meinung der meisten Christen:
/dateien/64872,1300199359,59971 die-hure-babylon


melden

Die Hure Babylon

16.03.2011 um 15:23
@avatarxtc17
Möchte gern mal wissen, was ihr aktuell so denkt, für was die "Hure Babylon" aus der Bibel (Offenbarung des Johannes oder auch Apokalypse genannt) steht.
Der Papst ist die Hure Babylons er kniet vor ein Wesen das nicht existiert. Jesus gab es aber er war nur Schreiner. Jesus ist nur ein Name der damals wie heute geläufig ist. Ich glaube auch das dieser Mann der ans Kreuz genagelt wurde kein Jesus war sondern ein Verräter des Römischen Reiches. Jesus ist auch nicht der Sohn Gottes. Weil es gibt keine unbefleckte Empfängnis. Ist nicht möglich dann Maria eine Hure gewesen. Josef ist der Vater Jesus und Josef war auch glaube ich Schreiner.


melden

Die Hure Babylon

16.03.2011 um 17:17
@Flaming_Tears

Ich glaube auch das dieser Mann der ans Kreuz genagelt wurde kein Jesus war sondern ein Verräter des Römischen Reiches.


Du liegst SEHR falsch, aber auch wenn ich Dir seitenweise was erklären würde, könntest Du es nicht verstehen, weil Du es nicht WILLST!
Und weißt was ich glaube?
Daß die andere Seite Dich sehr gut im Griff hat!
Und...ist keine Anmache @Flaming_Tears, ist nur ne Feststellung.


melden

Die Hure Babylon

16.03.2011 um 17:29
@roska
welche andere Seite


melden

Die Hure Babylon

16.03.2011 um 17:54
Ich hab hier irgendwo gelesen die Hure Babylon sei das römische Reich gewesen.

Dazu folgendes: addiert man alle römischen Zahlzeichen ohne die 1000, also I + V + X + L + C + D, erhält man 666.

Der Papst wird bezeichnet mit VICARIUS FILII DEI (Stellvertreter des Sohnes Gottes). Addiert man darin die Werte der römischen Ziffern, so ergibt sich 666.


melden

Die Hure Babylon

17.03.2011 um 14:13
Hi @Thermometer

ok ich danke dir.



mfg,


melden

Die Hure Babylon

17.03.2011 um 14:17
Hi @Clemens.N

wir können nicht durch unsere Werke erlöst werden sondern nur durch die Gnade deß Allmächtigen.

Der Weg zum Vater führt ausschließlich über den Sohn.


Es ist so wie du sagst.


Das mit dem Papstthum kapier ich nich.

kannst du mir bitte eine Textstelle nennen?

danke.

mfg,


melden

Die Hure Babylon

17.03.2011 um 20:43
@thomaszg2872
@Thermometer

Offenbarung 13,1.2
Und ich sah ein Tier aus dem Meer steigen, das hatte zehn Hörner und sieben Häupter und auf seinen Hörnern zehn Kronen und auf seinen Häuptern lästerliche Namen. Und das Tier, das ich sah, war gleich einem Panther und seine Füße wie Bärenfüße und sein Rachen wie ein Löwenrachen. Und der Drache gab ihm seine Kraft und seinen Thron und große Macht.

Daniel 7 behandelt den Ablauf der Weltreiche. Diese Weltreiche wurden dem Propheten Daniel als Tiere gezeigt, die eins nach dem anderen aus dem Meer steigen. Zuerst sah Daniel einen Löwen. Der Löwe steht für das babylonische Weltreich. Dann sah Daniel einen Bären. Der Bär steht für das medo-persische Weltreich. Anschließend sah Daniel einen Panther, der für das
Diese Macht, soll nun alle Merkmale dieser Weltreiche besitzen, da es wie ein Löwe, wie ein Bär und wie ein Panther aussieht. Welche Merkmale waren diese?

Babylon: Babylonische Riten und Symbole

Medo-Persien: Dogmatik und Unfehlbarkeit (Gesetz der Meder und Perser)

Griechisches Reich: Philosophische Lehren wie Unsterblichkeit und Fegefeuer

Es erhält seinen Macht und seinen Thron vom Drachen, der nach Offenbarung 12,3 sowohl ein Symbol für Satan, als auch für das heidnische Rom ist. Diese Macht entsteht folglich unter dem Einfluss Satans und geht aus dem heidnischen Rom hervor. Rom überlässt dieser Macht seinen Thron.

Offenbarung 13,3.4
Und ich sah eines seiner Häupter, als wäre es tödlich verwundet, und seine tödliche Wunde wurde heil. Und die ganze Erde wunderte sich über das Tier, und sie beteten den Drachen an, weil er dem Tier die Macht gab, und beteten das Tier an und sprachen: Wer ist dem Tier gleich, und wer kann mit ihm kämpfen?

Was bedeutet es nun, dass die ganze Erde sich über diese Tier wundern wird?

Die Elberfelder-Bibel übersetzt diesen Vers mit "... und die ganze Erde staunte hinter dem Tier her".
Die Interlinearübersetzung schreibt sogar: "... die ganze Erde lief dem Tier voll Bewunderung nach".

Nachdem also die tödliche Wunde wieder geheilt sein würde, würde die ganze Welt dem Tier voll Bewunderung nachlaufen. Wer Gelegenheit hatte, das Medienereignis der Beerdigung des Papstes Johannes Paul II. zu verfolgen, wird der Erfüllung dieser Prophezeiung sicherlich zustimmen. 4 Millionen Pilger, 4000 Journalisten und 200 Staatsgäste aus aller Welt reisten zum Begräbnis nach Rom. Der "Papst des Jahrtausends" verstarb und die ganze Welt lief ihm voll Bewunderung hinterher

Offenbarung 13,5-7
Und es wurde ihm ein Maul gegeben, zu reden große Dinge und Lästerung, und ihm wurde Macht gegeben, es zu tun zweiundvierzig Monate lang. Und es tat sein Maul auf zur Lästerung gegen Gott, zu lästern seinen Namen und sein Haus und die im Himmel wohnen. Und ihm wurde Macht gegeben, zu kämpfen mit den Heiligen und sie zu überwinden; und ihm wurde Macht gegeben über alle Stämme und Völker und Sprachen und Nationen.

Sehr wichtig ist hier auch der erwähnte Zeitraum von 42 Monaten. In der Bibel besteht ein Monat aus 30 Tagen. Daraus ergeben sich aus den 42 Monaten 1260 Tage. Nach dem Jahr-Tag-Prinzip stehen diese 1260 Tage für 1260 Jahre. Diese Zeitangabe führt uns wieder direkt ins Buch Daniel, wo uns in Daniel 7,25 genau der gleiche Zeitraum von 1260 Jahren begegnet. Dieser Zeitraum deckt genau die päpstliche Vorherrschaft ab, die von 538 n. Chr. bis 1798 n. Chr. dauerte. Näheres über diesen Zeitraum lesen Sie bitte in Daniel 7,25 nach.

@thomaszg2872 ich hoffe es ist das was du wissen willst. ich habe es aus http://dasgeheimnis.de/web/offenbarung_13.htm zusammengefügt wenn du es genauer wissen willst, kannst du da nachlessen, ist dann vielecht übersichtlicher.

@Thermometer, ich glaube das ist zimlich eindeudig, aber du musst es selbst wissen, ob es nur hineni interbretirt ist oder nicht.


1x zitiertmelden

Die Hure Babylon

17.03.2011 um 21:31
@Clemens.N
Zitat von Clemens.NClemens.N schrieb:Daniel 7 behandelt den Ablauf der Weltreiche. Diese Weltreiche wurden dem Propheten Daniel als Tiere gezeigt, die eins nach dem anderen aus dem Meer steigen. Zuerst sah Daniel einen Löwen. Der Löwe steht für das babylonische Weltreich. Dann sah Daniel einen Bären. Der Bär steht für das medo-persische Weltreich. Anschließend sah Daniel einen Panther,
Vergangenheit!
Sogar zur Zeit von "Johannes"
Die vergangenheit in Bilder zu fassen ist lahm!
Über Rom sagt das nun wirklich nichts aus -
Der Drache?
Wieso stellt er Rom dar?
Gibt es denn keine anderen Möglichkeiten?
Guckst du auf Wiki nach ;)
Dann erkennst du was so alles "Drache" sein könnte ...


melden

Die Hure Babylon

20.03.2011 um 17:49
Die Hure Babylons

Youtube: Black Heaven -.- Babylon
Black Heaven -.- Babylon



melden