Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Pädophile Priester - Dunkle Mächte?

118 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Jesus, Teufel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Pädophile Priester - Dunkle Mächte?

04.10.2021 um 06:13
Natürlich. Wäre ich der Satan, dann wäre mir die Hl. Messe ein Dorn im Auge, da nur diese die Seelen der Hölle entreißt. Um nun also die Hl. Messe zu zerstören, muss ich erstmal die Priester abschaffen, denn diese wandeln ja Brot und Wein in Leib und Blut Christi. Also führe ich die Priester in Versuchung, schaffe Skandale allerorten und die nächste Synode beschließt dann Abschaffung der Messe und Aufhebung des Priesteramtes! Endlich sind alle Seelen wieder mir und mein Höllenreich wächst und wächst!


melden

Pädophile Priester - Dunkle Mächte?

04.10.2021 um 08:14
@Frl.Rottenmayr
Deine Argumentation basiert darauf, dass es
A) Gott
und
B) einen Satan gibt.

Weder A und B sind beweisbar oder widerlegbar.

Das einzige belegbare ist die Macht der Priester und dass diese diese missbrauchen.

Von mir aus können die mit allen, die das wollen so viel Eucharistie feiern und beten, ohne Macht, aber dafür mit einer Frau an ihrer Seite, also mit Familie und Verantwortung.
Jesus antwortete: Mein Reich ist nicht von dieser Welt. Wäre mein Reich von dieser Welt, meine Diener würden kämpfen, daß ich den Juden nicht überantwortet würde; aber nun ist mein Reich nicht von dannen.
Quelle: https://bibeltext.com/john/18-36.htm


melden

Pädophile Priester - Dunkle Mächte?

04.10.2021 um 08:53
@Wurstsaten
Zitat von WurstsatenWurstsaten schrieb am 08.12.2019:Auch das was in Sankt Pölten passiert ist mit dem Einfluss von dunklen Mächten zu erklären wäre eine Verhönung der Opfer, auch der Seminaristen, die anständig geblieben sind.
Vielleicht müsste man die "Dunklen Mächte" auch mal ausserhalb der Religion suchen, und mit einem psychologischen Begriff neu definieren.
Das gilt allerdings nicht nur für die Pädophilie!

Weil sie nicht aus der HÖLLE kommen, sondern aus der menschlichen Psyche.Und da wäre ein bestimmter Bereich der Medizin zuständig.
caligae168


melden

Pädophile Priester - Dunkle Mächte?

04.10.2021 um 16:37
Zitat von Dr.ManhattanDr.Manhattan schrieb am 02.09.2010:was haltet ihr davon , dass diese priester einfach von dunklen mächten besessen sind - dass ihr glaube auf diese weise erschüttert werden soll .
Ein Teil der Argumente sehe für mich fast so aus, als wolle man auf verminderte Zurechnungsfähigkeit plädieren. Schade dass diese Priester nicht häufiger vor Gericht landen. Wer zuerst Kinder missbraucht und dann sich mit dem Einfluss dunkler Kräfte rausreden will, sollte vielleicht einfach mal ganz ganz lange weggesperrt werden.
So heben römisch-katholische Theologen den freien Willen des Menschen hervor: Es liege an jedem Einzelnen, die göttliche Liebe als Motivation bei Handlungen zu bevorzugen bzw. die Gnadengaben Gottes anzunehmen und er könne sich auch in Freiheit dazu entscheiden, sie abzulehnen (dies betont etwa Karl Rahner).
Quelle: Wikipedia: Freier Wille#Christentum


1x zitiertmelden

Pädophile Priester - Dunkle Mächte?

04.10.2021 um 18:21
Zitat von intruderintruder schrieb:Wer zuerst Kinder missbraucht und dann sich mit dem Einfluss dunkler Kräfte rausreden will, sollte vielleicht einfach mal ganz ganz lange weggesperrt werden.
Ja, aber anstatt weggesperrt zu werden, wird solcher klerikaler Sondermüll nur versetzt.


melden

Pädophile Priester - Dunkle Mächte?

04.10.2021 um 19:03
Die sind nicht von übernatürlichen Kräften besessen, sondern einfach krank .
Die gehören verurteilt und hinter Gitter .
Die einzigen dunklen Kräfte die da wirken sind in deren Köpfen.


1x zitiertmelden

Pädophile Priester - Dunkle Mächte?

04.10.2021 um 19:07
Zitat von Dr.ManhattanDr.Manhattan schrieb am 02.09.2010:glaubt ihr dass hinter den sexuelen auschweifungen der geistlichen dunkle und satanische mächte stehen
Es gibt laut Wissenschaft und auch meines persönlichen Erachtens keine dunklen "Mächte". Pädophile Pfarrer und Co. sind schlicht psychisch schwerst kranke Personen, welche man unbedingt und endgültig aus dem Verkehr ziehen sollte. "Dämonen" sind dann die Ausrede für diese abartigen "Menschen".

Personen, welche in menschengemachter Fantasy (alle Religionen) leben, sind sowieso äußerst kritisch zu beurteilen.

P.S. "Der Exorzist" ist auch einer meiner Lieblingsfilme, grandios besonders wenn man die Zeit bedenkt, in der er erschienen ist.


melden

Pädophile Priester - Dunkle Mächte?

07.10.2021 um 09:54
@KAALAEL
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:Die sind nicht von übernatürlichen Kräften besessen, sondern einfach krank .
Die gehören verurteilt und hinter Gitter .
Die einzigen dunklen Kräfte die da wirken sind in deren Köpfen.
Nicht nur da, sondern auch bei den Menschen die es vertuschen und Leugnen.
Diese ich nenne sie mal Menschen sind für mich das gleiche wie Holocaustleugner.

Und diese sollte auch verknackt werden.


Mehr schreib ich jetzt mal nicht sonst bekomme ich noch einen bann.


melden

Pädophile Priester - Dunkle Mächte?

07.10.2021 um 09:59
Das glaube ich nicht.
Bei ihnen läuft im Kopf etwas ganz gewaltig schief.
Sie müssen dafür wie jeder andere bestraft werden.
Denn dies ist einfach nur krank.
Kinder an zu fassen ist das Letzte.


1x zitiertmelden

Pädophile Priester - Dunkle Mächte?

07.10.2021 um 10:56
Zitat von SoulfireSoulfire schrieb:Kinder an zu fassen ist das Letzte.
Und dann am Sonntag drauf die 10 Gebote predigen, von Keuschheit faseln und.......
Ach ich lass es lieber, mir kommt dabei die Galle hoch.

Wenn sich jedenfalls JETZT nichts bewegt in der kath. Kirche, dann wird es ernst.

Gucky.


1x zitiertmelden

Pädophile Priester - Dunkle Mächte?

07.10.2021 um 11:01
Zitat von Gucky87Gucky87 schrieb:Und dann am Sonntag drauf die 10 Gebote predigen, von Keuschheit faseln und.......
Es liegt da einiges im Argen.
Und, eine gewisse Doppelmoral.
Ich möchte nicht wissen, was da noch so alles verschwiegen wird.


melden

Pädophile Priester - Dunkle Mächte?

07.10.2021 um 11:07
Ich frag mich so manches Mal, ob die Eltern der betroffenen Kinder nichts gemerkt haben bzw. warum sie keine Anzeige erstattet haben, wenn sie es gewusst haben.

Wenn Priester anstatt einer Anzeige nur versetzt wurden, dann muss ja zumindest ein Vorgesetzter o.ä. davon gewusst haben. Aber die Eltern nicht?


1x zitiertmelden

Pädophile Priester - Dunkle Mächte?

07.10.2021 um 20:39
Ich denke, dass diese Priester glauben, dass was in der Bibel nicht ausdrücklich verboten ist, für sie dennoch erlaubt ist.
Außerdem macht Gelegenheit Diebe. Und wenn sie beichten wird ihnen vergeben. Wie alt war Maria als sie schwanger wurde?
14, Jahre. Da kann ein sexuell gehemmter Priester, der nicht seinen Trieb mit einer ihm angetrauten Frau befriedigen kann oder der nicht zu Prostituierten gehen darf, schon mal auf verbrecherische Gedanken und wiederholte Gelüste kommen.
Ich habe da aber keinerlei Mitleid mit den Verbrechern, sie gehören nachdrücklich bestraft. Also Ausschluß aus der Kirche und Gefängnis.


3x zitiertmelden

Pädophile Priester - Dunkle Mächte?

07.10.2021 um 21:32
Zitat von lexalexa schrieb:Ich habe da aber keinerlei Mitleid mit den Verbrechern, sie gehören nachdrücklich bestraft. Also Ausschluß aus der Kirche und Gefängnis.
Mitleidslosigkeit sowohl gegen die Opfer, als auch die Täter unangemessen. Die Täter sind Menschen, die vielleicht geisteskrank oder gestört sind.
Natürlich muss auch die individuelle Schuld bewertet werden, dazu kommt es aber nicht, wenn die Organisation solche Straftaten deckt. Wenn diese Leute einfach nur versetzt werden, ist das entweder Vorsatz oder ein Organisationsversagen.
Das Problem ist der Vorrang des Schutzes der Priester. Die Kirche kann sich die Kandidaten nicht mehr aussuchen, es wird alles genommen, was irgendwie funktionieren könnte, weil der Priestermangel einfach zu groß ist.

Wenn jemand von solchen Taten Kenntnis erlangt und die Täter nicht anzeigt, macht sich auch als Priester oder Bischof strafbar, wenn das nicht dem Beichtgeheimnis unterliegt, und selbst dann muss er den delinquenten Priester auffordern selbst die Konsequenzen zu ziehen und darf keinen Kontakt mehr mit Kindern haben. Auch dem Opfer muss geholfen werden.


1x zitiertmelden

Pädophile Priester - Dunkle Mächte?

08.10.2021 um 06:23
Zitat von lexalexa schrieb:Und wenn sie beichten wird ihnen vergeben.
Vergeben wird in der Beichte nur, wenn derjenige seine Schuld bereut. Dazu gehört auch, dass man es nicht wieder tun will. Also so ganz einfach stelle ich mir das nicht vor mit der Beichte und der Vergebung.
Zitat von lexalexa schrieb:Da kann ein sexuell gehemmter Priester, der nicht seinen Trieb mit einer ihm angetrauten Frau befriedigen kann oder der nicht zu Prostituierten gehen darf, schon mal auf verbrecherische Gedanken und wiederholte Gelüste kommen.
Naja, der Priester darf seine Gelüste auch nicht an Kindern befriedigen. Eine Affäre mit einer Frau oder Sex mit einer Prostituierten ist ihm aufgrund des Zölibats zwar verboten, aber es wäre immerhin keine Straftat.
Zitat von WurstsatenWurstsaten schrieb:Wenn jemand von solchen Taten Kenntnis erlangt und die Täter nicht anzeigt, macht sich auch als Priester oder Bischof strafbar, wenn das nicht dem Beichtgeheimnis unterliegt,
Soweit ich weiß, ist das nicht so. Es ist nicht strafbar, eine bereits begangene Straftat nicht anzuzeigen. Das ist zumindest dann sinnvoll, wenn man durch das Opfer Kenntnis von der Tat erlangt und das Opfer keine Anzeige - aus welchen Gründen auch immer - möchte.


melden

Pädophile Priester - Dunkle Mächte?

08.10.2021 um 13:50
Zitat von lexalexa schrieb:Außerdem macht Gelegenheit Diebe. Und wenn sie beichten wird ihnen vergeben. Wie alt war Maria als sie schwanger wurde?
14, Jahre.
Ach? Mir war nicht bewusst, dass die fiktive Figur Maria ein konkretes Alter hatte. Bitte belegen!


melden

Pädophile Priester - Dunkle Mächte?

11.10.2021 um 16:07
Zitat von ElsbethMElsbethM schrieb am 07.10.2021:Ich frag mich so manches Mal, ob die Eltern der betroffenen Kinder nichts gemerkt haben bzw. warum sie keine Anzeige erstattet haben, wenn sie es gewusst haben.
Da kann ich Dir was zu erzählen.
Die Eltern eines Nachbarjungen ahnten nichts davon, dass ein anderer, älterer Nachbarsjunge ihren Sohn zwang Dinge zu tun, die er eigentich nicht wollte.
Als es dann Jahre später eher zufällig raus kam, wurde der Täter auch nicht angezeigt, weil man sich schämte.
Zitat von ElsbethMElsbethM schrieb am 07.10.2021:Wenn Priester anstatt einer Anzeige nur versetzt wurden, dann muss ja zumindest ein Vorgesetzter o.ä. davon gewusst haben. Aber die Eltern nicht?
Das verstehe ich ja auch mmer nicht?
Wieso werden diese, ... [sorry, aber mir fallen nur Schimpfwörter ein, die ich hier nicht schreiben darf] nur versetzt und können am neuen Ort dann möglicherweise weitermachen, wo sie am Ort zuvor aufgehört hatten?

Weil das Männer mit Kutten sind? Weil es heilige sind? Weil sie von dem schlimmen, alten Mann in Rom gedeckt werden? (Welch teffender Ausdruck :D )

Ich kann Euch eines sagen... Ich weiß sehr wohl, dass Selbstjustiz erstens falsch und zweitens natürlich verboten ist, aber würde ich erfahren, dass ein solcher Gottesanbeter, aber auch jeder nicht vor dem Altar rumrutschende andere, meinem Kind so etwas angetan hätte, ich würde das selbe tun wie in dem Spielfilm Sleepers gezeigt wurde, nur ein klein wenig brutaler und deutlich länger, vielleicht gemischt mit einigen Elemten aus Saw.

Ich bin ein wirklich friedliebender, ruhiger Mensch, aber in SOLCH einem Fall glaube ich, würde ich zu einer unberechnbaren Bestie werden und auch, wenn ich dafür in den Bau müsste.
Nur ich wüsste, ich komme wieder raus............

Gucky.


1x zitiertmelden

Pädophile Priester - Dunkle Mächte?

11.10.2021 um 19:30
Zitat von Gucky87Gucky87 schrieb:Als es dann Jahre später eher zufällig raus kam, wurde der Täter auch nicht angezeigt, weil man sich schämte.
Das ist es ja, was ich nicht verstehe.
Zitat von Gucky87Gucky87 schrieb:Wieso werden diese, ... [sorry, aber mir fallen nur Schimpfwörter ein, die ich hier nicht schreiben darf] nur versetzt und können am neuen Ort dann möglicherweise weitermachen, wo sie am Ort zuvor aufgehört hatten?
Weil sie nicht angezeigt wurden! Hätte es eine Anzeige und somit Ermittlungen gegeben, dann hätte man sie nicht einfach nur versetzen können.


2x zitiertmelden

Pädophile Priester - Dunkle Mächte?

11.10.2021 um 21:29
Zitat von ElsbethMElsbethM schrieb:Weil sie nicht angezeigt wurden! Hätte es eine Anzeige und somit Ermittlungen gegeben, dann hätte man sie nicht einfach nur versetzen können.
Anzeigen dieser Art sind bis Anfang der 1980er Jahre oft ignoriert worden. In den Niederlanden wurde in den 1950er Jahren Henk Heithuis, nachdem er sich gegen Missbrauch in einem katholischen Internat gewehrt hatte, in einer katholischen psychiatrischen Klinik kastriert.


1x zitiertmelden

Pädophile Priester - Dunkle Mächte?

12.10.2021 um 09:40
Zitat von WurstsatenWurstsaten schrieb:Anzeigen dieser Art sind bis Anfang der 1980er Jahre oft ignoriert worden
Oft ... also nicht immer?

Soweit ich richtig informiert bin, verjährt sexueller Missbrauch nach 10 Jahren, bei schweren Fällen nach 20 Jahren (früher auch 10 Jahre). Allerdings ruht die Verjährung bis zum 30. Lebensjahr des Opfers (früher bis zum 21. Lebensjahr).

Missbrauchsfälle aus Jahren vor den 1980ern verjährten also frühestens mit dem 31. Lebensjahr des Opfers. Wenn die Eltern keine Anzeige erstattet haben oder diese Anzeige ignoriert wurde, hat das Opfer noch recht viele Jahre Zeit gehabt, eine Anzeige zu stellen. Aber auch das ist ja offenbar eher selten geschehen.

Inzwischen haben Betroffene bis zum 40. Lebensjahr die Möglichkeit, einen Missbrauch anzuzeigen. Bei schweren Fällen bis zum 50. Lebensjahr.
Zitat von WurstsatenWurstsaten schrieb:In den Niederlanden wurde in den 1950er Jahren Henk Heithuis, nachdem er sich gegen Missbrauch in einem katholischen Internat gewehrt hatte, in einer katholischen psychiatrischen Klinik kastriert.
Das ist ganz furchtbar. Dieser Fall aus den 1950er Jahren in den Niederlanden hat aber nichts mit den Fällen in Deutschland aus jüngster Zeit zu tun.


2x zitiertmelden