Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Burak - Das fliegende Wesen

125 Beiträge, Schlüsselwörter: UFO, Prä-astronautik, Al-buraq, Burak

Burak - Das fliegende Wesen

29.06.2011 um 11:35
attachment.php
die Burak, ich habe mir natürlich das hübscheste Bild rausgesucht in anderen Variationen hat es einen Frauenkopf. Natürlich könnte so ein Ding nie wirklich richtig fliegen, da die flügelspannweite mit der Körpermasse nicht passt.


melden
Anzeige
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Burak - Das fliegende Wesen

29.06.2011 um 11:40
@individualist

Wenn die Flügel wie auf dem Bild am Hintern sind, wäre das Fliegen auch ziemlich unangenehm, weil der Vorderkörper und Kopf beim Fliegen herunterhängen würde, während der Hintern oben wär. :D


melden

Burak - Das fliegende Wesen

29.06.2011 um 11:50
@Fidaii
Es hat ja an den Hufen noch Düsenturbinen wie man sieht, wo der Flug stabilisiert wird :D


melden

Burak - Das fliegende Wesen

29.06.2011 um 11:51
Manchmal ist es zu einfach.
Es war natürlich ein Flugzeug der Buraq Air, von Allah durch die Zeit gesandt um Mohammed den Trip zu ermöglichen.^^

tWnEIYO 268878204 b77d42ddf2

Hier das Logo

t9ZKNY9 Buraq Air-logo-DA30ED5D6D-seeklogo.com


melden

Burak - Das fliegende Wesen

29.06.2011 um 13:14
... und selbst der Islam fälscht, was das Zeug hält, um seinen Anhängern nicht den Spaß zu verderben:


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Burak - Das fliegende Wesen

29.06.2011 um 13:44
@Sonny-Black

Man kann genauso gut die Frage stellen warum einer sich überhaupt mit fremden Federn schmückt.


melden

Burak - Das fliegende Wesen

29.06.2011 um 13:53
Na, der Typie ist natürlich mit einem UFO geflogen, ist doch klar! :D


melden

Burak - Das fliegende Wesen

29.06.2011 um 16:22
Ich halte die "Nachtreise" des Muhammad für einen zwar gewagten aber dennoch genialen
Schachzug.
Jerusalem war und ist für Christen und Juden die wichtigste Stadt.

Als Prophet des Islam musste Muhammad in dieser Stadt gewesen sein!

Allein schon um seine "Duftmarke" zu setzen und den Islam als die "wahre Religion" zu
etablieren.

Mit der "Himmelsreise" setzte er noch mal eins drauf.

Das "toppte" alles bisher dagewesene.

Allein schon die Feilscherei mit Allah um die Anzahl der täglichen Gebete, von zunächst
geforderten 50 auf 5 lässt jeden Basarhändler alt aussehen.

Man stelle sich vor, es wäre bei 50 geblieben...

Aber egal, sein Plan ging auf, die Gläubigen nahmen's hin und ein wichtiger Pfeiler
des Islams war gesetzt.

Ohne einen Bezug zu Jerusalem hätte der Islam sich "never ever" als monotheistische
Religion behaupten können.

Der "Burak" ist nur Beiwerk und im Grunde genommen vollkommen egal.

Wichtig ist die "Reise nach Jerusalem" und die Himmelsreise. Mit anschliessender
Rückkehr, versteht sich.

Muhammad war ein ausgesprochen cleverer Mann.


melden

Burak - Das fliegende Wesen

29.06.2011 um 17:01
@m.mayen
Tja das wollte ich schon vor 2Tagen schreiben aber weil Moslems so oder so nichts einsehen hab ich es gelassen. Leider muss ich sagen ist das die Wahrheit, es ging einfach nur um die für Christen und Juden überaus heilige Stadt Jerusalem...


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Burak - Das fliegende Wesen

30.06.2011 um 01:36
m.mayen schrieb:Mit der "Himmelsreise" setzte er noch mal eins drauf.

Das "toppte" alles bisher dagewesene.
Und dann toppte Mohammed nochmal alles, als er den Mond spaltete^^
Ist natürlich auch eine wahre Geschichte. So wahr wie das himmlische Bordell in Allahs Paradies ;)


melden

Burak - Das fliegende Wesen

30.06.2011 um 01:53
@trance3008 die Nacht der Himmelreise (Mirac) ist ein Wunder und ein Mensch kann unmöglich diese schöne Erlebnis über Nacht sich ausgedacht haben.Und schon garnicht ein Prophet.

Beitrag von Personenschutz, Seite 2


melden
trance3008
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Burak - Das fliegende Wesen

30.06.2011 um 02:17
@Personenschutz
Personenschutz schrieb:und ein Mensch kann unmöglich diese schöne Erlebnis über Nacht sich ausgedacht haben
LOL Und wie kommst du drauf? Wer genug Fantasie hat, kann sich die dollsten Märchen innerhalb kürzester Zeit einfallen lassen. Und ihr Moslems glaubt doch sowieso an jeden Schwachsinn, der euch in eurer Religion aufgetischt wird. Ihr lebt in einer Welt voller "Wunder" und Zauberei irgendwo hinter dem Mond. Hogwarts ist nichts dagegen^^ Ich kenn sonst niemanden, der dermaßen an der Realität vorbeilebt. Menschenskinder, wacht mal auf!


melden

Burak - Das fliegende Wesen

30.06.2011 um 07:50
Grimms Märchen, der Koran und die Hadithe, die Bibel, Märchen aus 1001 Nacht, Fliegende Pferde, Einhörner, fiegende rosarote Einhörner Trolle, Dschinnis, Elfen, Engel, Dämonen nur ein paar Beispiele für Dinge die sich Menschen ausgedacht haben.
Wer nicht glaubt, dass sich Menschen eine Himmelsreise ausdenken oder träumen können, bei dem ist es wahrlich dünn um die Phantasie bestellt.
Die Einnahme von psychoaktiven Substanzen noch nicht einmal vorausgesetzt.

Hätte Mohammed doch ein Andenken von seiner Reise mitgebracht, dass zweifelsfrei Jerusalem zuzuordnen gewesen wäre, oder dort ein nachprüfbares Zeichen seiner Reise hinterlassen.
Schade, dass weder er noch Allah so weit gedacht haben.^^


melden

Burak - Das fliegende Wesen

13.08.2011 um 20:24
@Zyklotrop

ich finde es echt amüsant wie du eine ganze Weltrelgion ins lächerliche ziehst indem du alles als Märchen abstempelst.

Fakt ist, das weit mehr als eine Milliarde Menschen an das glauben , was im Koran steht, unzwar wort wörtlich. Deswegen sind Muslime in solchen Dingen viel Aufgeschlossener(wenn es um Außerirdische geht). Das problem ist nur, das man sagt es seien z.B. Engel gekommen, ...was sind bitte schön Engel? Wie sehen sie aus? Mohammed hat berichtet, das er Gabriel einmal in wahrer Gestalt gesehen hätte und dann in Ohnmacht gefallen ist(vor Angst). Warum fällt ein Prophet in Ohnmacht wenn er einen Engel sieht? Ich würde es so begründen, das er so noch nie soetwas gesehen hat, etwas das vielleicht garnicht menschlich war. Wenn wir heute einen Außerirdischen sehen würden, wie würden WIR wohl reagieren?

Auszug aus Wikipedia

Der Prophet Muhammad( ALLAHs Frieden und Segen über ihn) hatte den Engel Dschibriel(gabriel) zum erstenmal in Makkah, in seiner wahren Gestalt gesehen, woraufhin er ohnmächtig wurde. In dieser gesegneten Nacht sah er ihn zum zweiten Mal in seiner wahren Gestalt, jedoch hatte der Prophet Muhammad diesmal soviel Stärke und Kraft, dass er nicht in Ohnmacht fiel.

"Sag: 'Hierauf kam er näher und stieg herunter, so dass er (nur) zwei Bogenlängen entfernt war oder noch näher. '"' (Qur’an, Sura Nr. 53: 8,9)

Und ist euch mal aufgefallen das die Engel IMMER herabgesandt werden, also von oben nach unten fliegen... Wenn Sie doch von oben kommen(von den Himmel), was ist wohl damit gemeint? Ich sehe es so, das diese vom Weltall kamen. Wie begründe ich diese These? Unzwar.

In der Zeit als der Koran offenbart wurde, war das Wort “Weltraum” nicht bekannt, und die Menschen benutzten das Wort “Himmel”, um alles zu bezeichnen, was oberhalb der Erde war.

Foglender Vers beschreibt die Ausdehnung des Universum, wobei für das Wort Universum das Wort Himmel genutzt wurde.

“Und den Himmel haben Wir mit (Unserer) Kraft erbaut; und siehe, Wir weiten ihn noch aus.” (Quran 51:47)

Den gleichen Himmel erwähnt Gott und der Prophet Mohammed wenn es um die Engel geht. Im Prinzip sagt Gott " Wir sandten die Engel aus dem Weltall auf die Erde herab).

Es hört sich vielleicht unglaublich/bescheuert an, aber ich halte es für möglich.

weiteres Beispiel:

Der Erzengel Gabriel hat sich Mohammed (Friede sei auf ihnen)in der Höhle als ein ganz normaler Mensch Gezeigt(als er den ersten Vers von Gabriel empfing, als der Islam begann)
Als Mohammed rausrannte vor Angst, hat er sich draussen, auf seinem Thron sitzend,
in der Luft schwebend und mit einem hellen Licht im Hintergrund gezeigt,
so das das Licht seine Augen blendete und er ihn nicht Deutlich sehen aber durch seiner stimme Erkennen konnte, Jedesmal wendete Er sich in eine andere richtung aber egal in welche richtung er rannte, er sah ihn immer wieder vor sich, rufend:

Mohammed! ich bin Gabriel und du bist der Gesandte Allahs.


melden

Burak - Das fliegende Wesen

13.08.2011 um 20:28
und warum überhaupt hat EIN Engel mehrere erscheinungsformen? Einmal werden sie als warme helle leuchtende Wesen bezeichnet, und gleichzeit aber auch zeigen die sich in einer ganz anderen Form und anscheinend war der Anblick nicht prickelnd sonst wäre Mohammed (friede auf ihm) nicht in Ohnmacht gefallen.


melden

Burak - Das fliegende Wesen

13.08.2011 um 20:44
im übrigen gibt es im Islam so viele verschiedene Engel, die sich von der größe her und der Aufgaben her unterscheiden.

Da gibt es z.B. Engel, die den Thron Gottes tragen, es sind 4 um genauer zu sein. Diese werden so beschrieben, das die Entfernung vom Ohrläpchen bis hin zur Schulter alleine 700 Jahre betragen... Was genau mit Ohrläpchen und schulter gemeint ist, und welchen Maßstab man für die 700 jahre genommen hat weiß ich nicht(700 zu Fuß, auf dem Pferd?)

Interessant ist das die Engel

nie müde werden/schlafen (maschiene?)
keinen Hunger und durst empfinden (maschine?)
weder weiblich noch männlich sind (maschine?)
IMMER den Befehl Allahs(gott) ausführen, ohne wenn und aber (maschine, programm?)
keinen eigenen Willen besitzen (maschine, programm?)

Das die keinen eigenen Willen haben, unterscheidet uns Menschen sehr von den Engeln, deswegen sind wir Menschen aus religiöser Sicht was besonderes..


melden
macbook
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Burak - Das fliegende Wesen

13.08.2011 um 21:53
@Sonny-Black

Was willst du denn hören/lesen?
Wenn du Volker Doormans Webseite durchstöbert hast solltest du erkennen das dass weiße Pferd ein Archetyp ist. Genau wie "der RetterErlöser", wundersame Orte, Götter usw.)


melden
Kampfpudel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Burak - Das fliegende Wesen

13.08.2011 um 21:57
Für mich hört sich das eher an als ob da einer en echt übles gras geraucht hat, das denen so etwas eingefallen ist^^


melden

Burak - Das fliegende Wesen

13.08.2011 um 22:10
@macbook

was für ein weißer Pferd???

@Kampfpudel

nein nicht geraucht... die haben einfach Dinge gesehen, welches die versucht haben zu umschreiben. Engel mit Flügel = etwas in der Luft das Fliegen kann(Flügel als Symbol fürs fliegen).

Lauter so sachen. Meiner Meinung nach konnten die noch nicht einmal etwas dafür, denn was hätten wir denn geacht und berichtet wenn wir in der damaligen Zeit gelebet hätten? Heute wäre es ganz klar, würde so etwas noch einmal passieren, würden niemals behaupten es seien Engel, auch wenn die Beschreibung zu treffen würde. Wir würden sagen - Wir sind nicht allein....


melden
Anzeige
Kampfpudel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Burak - Das fliegende Wesen

13.08.2011 um 22:12
@Sonny-Black

engel mit flügel? Es war doch von einem Esel mit Flügeln die Rede, oder hab ich mich da vielleicht verlesen?


melden
154 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden