weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Das Problem mit der Seele

235 Beiträge, Schlüsselwörter: Tod, Seele, Jenseits, Nahtoderfahrungen, Nachtoderfahrungen, Beseeltheit
Bewusst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Problem mit der Seele

17.12.2011 um 23:47
Wandermönch schrieb:und was bleibt nach dem tod von mir übrig ? wie werde ich sein ?
@Wandermönch

Gute Frage polarheld. Die Antwort liegt in Deiner Frage. Sie Dir Deine Frage nochmal genau an und entferne die Fragezeichen und alle Wörter bis auf das Letzte.

Dann siehst du die Antwort.


melden
Anzeige

Das Problem mit der Seele

17.12.2011 um 23:54
Yoshi schrieb:Das was übrig bleibt bist immer du. Du bist immer hier und jetzt vorhanden. Raum und Zeit sind illusorisch.
ich hab mal ein buch über nahtoderfahrungen gelesen - und viele sagen dass nach dem tod allgegenwart und zeitlosigkeit herschen - da frag ich mich wie ich in sonem zustand noch ich selber sein kann

@Bewusst

ja sein =) - ich kann mir das iwie nicht vorstellen - naja ich lass mich überaschen - aber mir wäre ein ein wenig materialistisches jenseits leber - mit städten udn feldern udn bächen - und einfach ein cooles entspanntes leben
das leben als bewusstseins wolke die durchs all schewbt stell ich mir iwie öde vor :D
aber naja ich nehm an das kann man sich als mensch nicht mal vorstellen


melden

Das Problem mit der Seele

17.12.2011 um 23:56
@Wandermönch
Die Frage ist, was du als dein Ich definierst. Du bist nicht dein Ego-Ich. Du bist der reine Beobachter. Du hast noch nie irgendetwas getan. Du bist Zeuge der Geschehnisse, die innerhalb deiner eigenen Essenz geschehen. Es gibt weder Innen noch Außen, noch ein Ich und die anderen, sondern nur ein Bewusstsein, dass sich selbst erlebt. "Wir" sind dieses eine Bewusstsein. Wirklich erfahren tun wir dies, wenn sich das Ego aufgelöst hat.


melden

Das Problem mit der Seele

17.12.2011 um 23:59
@Yoshi

das klingt ja schön und gut

aber die grund frage ist doch :

werde ich etwas verlieren - oder etwas gewinnen ?


melden
Bewusst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Problem mit der Seele

18.12.2011 um 00:00
Wandermönch schrieb:ja sein =) - ich kann mir das iwie nicht vorstellen - naja ich lass mich überaschen - aber mir wäre ein ein wenig materialistisches jenseits leber - mit städten udn feldern udn bächen - und einfach ein cooles entspanntes leben
das leben als bewusstseins wolke die durchs all schewbt stell ich mir iwie öde vor :D
aber naja ich nehm an das kann man sich als mensch nicht mal vorstellen
@Wandermönch

Wolke die durchs All schwebt? :-D ;-)

Merke Dir eins, Du bist unendlich, Dein Bewusstsein (Du selbst) hat unendlich viele Möglichkeiten sich zu entfalten, zu erfahren und auszudrücken, wenn Du weist wie ich das meine... Dir wird niemals langweilig, NIEMALS!


melden
Bewusst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Problem mit der Seele

18.12.2011 um 00:02
Wandermönch schrieb:werde ich etwas verlieren - oder etwas gewinnen ?
Gott ist ein Gewinnertyp! Und du bist ein Teil von Ihm, folglich auch Gott. Ergo... :-)


melden

Das Problem mit der Seele

18.12.2011 um 00:05
@Bewusst

ja gut an dem punkt war ich mit meinen überlegungen auch schon oft ...

... also ich als teil eines ganzen

jetzt fragt man sich aber:

werde ich in diesem "kollektiv" untergehen - oder werde ich darin aufgehen - also wird sich raustellen , dass ich alles bin ?


melden
Bewusst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Problem mit der Seele

18.12.2011 um 00:09
werde ich in diesem "kollektive untergehen" - oder werde ich darin aufgehen - also wird sich raustellen , dass ich alles bin ?
@Wandermönch

Eine wunderbare Frage, polarheld!

Darin aufgehen kannst du, sofern Du das möchtest. Du kannst dich aber auch darin "verlieren".
Du hast es in der Hand!
Aber Sein wirst Du immer und ewig.


melden

Das Problem mit der Seele

18.12.2011 um 00:11
@Bewusst

ok das ist echt ein schöner gedanke :)

wenn du mir jetzt noch verrätst was dich so sicher macht - dann bin ich zufrieden =)


melden

Das Problem mit der Seele

18.12.2011 um 00:14
das habe ich mich auch schon oft gefragt. ähnlich ist es ja bei menschen im alter die senil sind

wird ein kaputter geist wieder ganz nur weil er stirbt?


melden
Bewusst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Problem mit der Seele

18.12.2011 um 00:18
Wandermönch schrieb:wenn du mir jetzt noch verrätst was dich so sicher macht - dann bin ich zufrieden =)
@Wandermönch

Stand doch gestern in der Bildzeitung. ;-D

Verzeih mir bitte den kleinen Spass...

Was mich so sicher macht? Die Antwort ist ganz einfach und kurz: Ich
Wenn man selber entdeckt, bzw fühlt (richtig fühlt, tiefes kribbeln am ganzen Körper, was unsere Bewusstseinsenergie ist - Bewusstsein=Energie) verschwinden alle Gedanklichen Zweifel, welche nicht von Dir (Bewusstsein) selber kommen, sonder von Deinem Geschaffenem Ego...
Aus Dir wird das pure Lebensglück, Du lernst ohne Angst zu Leben... Du weist dass Dir selber (Bewusstsein) keiner was anhaben kann, keiner.


melden

Das Problem mit der Seele

18.12.2011 um 00:24
@Bewusst
du beschreibst das bewusststein mit worten wie "fühlen, kribbeln, körper" das ist paradox


melden
Bewusst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Problem mit der Seele

18.12.2011 um 00:28
atomflunder schrieb:du beschreibst das bewusststein mit worten wie "fühlen, kribbeln, körper" das ist paradox
Für Dich vieleicht, weil Du es noch nie gemacht hast, Du kannst Dein Bewusstsein freilich und zu jederzeit fühlen. Jedenfalls die Energie die von ihm ausgeht.


melden

Das Problem mit der Seele

18.12.2011 um 00:29
Bewusst schrieb:Aus Dir wird das pure Lebensglück, Du lernst ohne Angst zu Leben... Du weist dass Dir selber (Bewusstsein) keiner was anhaben kann, keiner.
wann passiert das? wenn man sich seinem bewusstsein bewusst ist? das hört sich für mich an wie die rückseite eines buches in der "esoterik" abteilung


melden
Bewusst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Problem mit der Seele

18.12.2011 um 00:34
atomflunder schrieb:wann passiert das? wenn man sich seinem bewusstsein bewusst ist? das hört sich für mich an wie die rückseite eines buches in der "esoterik" abteilung
Wann das passiert? Wenn Du Dich auf Deinen Körper konzentrierst, ihn innerlich fühlst. Es mag sich für Dich vieleicht wie die Rückseite eines Buches anhören, aber nur weil du Dich damit noch nie ausführlich auseinandergesetzt hast.


melden

Das Problem mit der Seele

18.12.2011 um 00:34
Bewusst schrieb:Für Dich vieleicht, weil Du es noch nie gemacht hast, Du kannst Dein Bewusstsein freilich und zu jederzeit fühlen. Jedenfalls die Energie die von ihm ausgeht.
die seele existiert doch wenn dann NUR unabhängig vom gehirn. wie kann man dann die seele fühlen.


melden

Das Problem mit der Seele

18.12.2011 um 00:36
sorry. meinte seele. es geht um die seele. nicht um das bewusststein :-)


melden
Bewusst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Problem mit der Seele

18.12.2011 um 00:37
das bewusststein existiert doch wenn dann NUR unabhängig vom gehirn. wie lann man dann das bewusststein fühlen. gefühle entstehen im gehirn.
Probiers doch einfach mal aus und beantworte Dir selber damit die Frage. Du wirst merken, was für eine gigantische energie in Dir steckt.

Seele und Bewusstsein ist das Selbe, wobei das Wort Seele irreführend ist, das es viele für getrennt vom Bewusstsein klingt.


melden

Das Problem mit der Seele

18.12.2011 um 00:41
@Bewusst

also ist es wissen , dass auf erfahrungen basiert ?

die erfahrung vieler oder einzelner ?


melden
Anzeige
Bewusst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Das Problem mit der Seele

18.12.2011 um 00:45
@Wandermönch

entschuldige, ich weis jetzt nicht genau, wie du die Frage meinst.


melden
204 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden