Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie kann man nicht an Gott glauben?

953 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Glaube, Universum, Wissenschaft, Physik, Existenz, Materie, Verstand, Beweis,
Buraddibon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man nicht an Gott glauben?

21.10.2011 um 19:42
@kuhnee

Falls dus noch nicht kennst:

Wikipedia: Fliegendes_Spaghettimonster

Wikipedia: Russells_Teekanne
Nach Russells Teekanne ist es nicht Aufgabe des Skeptizismus, tradierte religiöse Annahmen zu widerlegen.


melden
Anzeige

Wie kann man nicht an Gott glauben?

21.10.2011 um 19:45
@Monat
mal nebenbei es dachten erstaunlich wenig menschen im mittelalter das die erde flach ist.
so ein irrglaube der sich noch hält ^^
aber es stimmt das wir vom universum wirklich noch nicht viel wissen.

@ topic
wie @Thermometer schon sagte...man verlagert dann nur das problem wenn man sagt das gott das universum geschaffen hat..wer hat dann gott geschaffen? und wer hat den erschaffer von gott erschaffen usw.
eine nahezu unlösbare frage. ^^


melden

Wie kann man nicht an Gott glauben?

21.10.2011 um 19:46
Ganz einfach: Wir Atheisten haben einen gesunden Menschenverstand.


melden
The_Shade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man nicht an Gott glauben?

21.10.2011 um 19:47
@kuhnee

Alleine schon, dass es für dich nur die dualität zwischen Zufall oder gott gibt, ist für mich eine sehr beschränkte sicht ;-)

Gruss

Shade


melden
bacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man nicht an Gott glauben?

21.10.2011 um 19:49
kuhnee schrieb:Wenn wir jetzt zum beispiel nach Hause kommen und einen Tisch sehen auf dem ein Glas Wasser steht.
dann solltest du dich fragen:
wie viele inventive Menschen hat es in der Zeitgeschichte gebraucht, bis das Glas erfunden ward?
wie viele inventive Menschen hat es gebraucht, bis all die Grundlagen zur Technologie für dieses Glas erfunden waren,

damit nun dieses schnöde Glas mit Wasser auf dem Tisch bei dir zu hause steht?

Wie viele Götter hat es also gebraucht, bis dieser eine all das Wissen zusammen hatte, um diese Welt zu er-schaffen?


melden

Wie kann man nicht an Gott glauben?

21.10.2011 um 19:56
ich komm mit einer Gegenfrage : wie kann man an Gott glauben? @kuhnee

wo ist euer Gott zur Zeit? Seht euch um. Hätte ein Gott so eine Welt zu gelassen? Würde ein Gott wollen dass seine Kinder sich die Köpfe einschlagen, vor Hunger sterben, die Welt kaputt machen?
Habt ihr gläubigen da drauf eine gute Antwort? (will niemanden angreifen, nur eine gute Antwort erhalten)


melden

Wie kann man nicht an Gott glauben?

21.10.2011 um 20:00
muss doch jeder selber wissen woran er glaubt, spielt doch keine rolle ob etwas existent ist oder nicht

wenn man nicht auf einen gott angewiesen ist, ihn nicht braucht, weder für seinen seelenfrieden, seine innere einstellung, noch um sich seine umwelt zu erklären, dann braucht man auch nicht an einen schöpfer o.ä. glauben

vollkommen unabhängig ob er existent ist oder nicht.. und wenn jemand nicht an atome glaubt,...

war das nicht sogar james clerk maxwell der nicht an atome glaubte? :ask:


melden
Monat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man nicht an Gott glauben?

21.10.2011 um 20:05
@Narayan
Narayan schrieb:Hätte ein Gott so eine Welt zu gelassen? Würde ein Gott wollen dass seine Kinder sich die Köpfe einschlagen, vor Hunger sterben, die Welt kaputt machen?
Wir haben halt einen freien Willen.
Jeder ist selber für sein Handeln verantwortlich!


melden

Wie kann man nicht an Gott glauben?

21.10.2011 um 20:07
glaub ruhig dran, wenn's dir hilft.
Ich kann's nicht und ich will's nicht.


"wir haben halt einen freien Willen" ist etwas fürftig. Gäbe es wirklich einen Gott, würde er eingreifen.


melden
Monat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man nicht an Gott glauben?

21.10.2011 um 20:08
@Narayan
Narayan schrieb: ich will's nich
Dein Pech^^


melden
bacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man nicht an Gott glauben?

21.10.2011 um 20:11
@Monat
Monat schrieb:Wir haben halt einen freien Willen.
Jeder ist selber für sein Handeln verantwortlich!
Wenn dem so ist, warum funktioniert dann Werbung und Marketing so gut?
Warum sind dann Manipulatoren immer und überall so erfolgreich?

Wer hat Hitler an die Macht gewählt und wieso?


melden
The_Shade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man nicht an Gott glauben?

21.10.2011 um 20:13
@bacter

Du stellst diese Fragen jetzt nicht im ernst?
Wir wissen doch, wie blöde die Menschheit ist?

gGruss

Shade


melden

Wie kann man nicht an Gott glauben?

21.10.2011 um 20:16
godwins law noch auf der ersten seite!
ich glaub das ist ein neuer rekord :D


melden

Wie kann man nicht an Gott glauben?

21.10.2011 um 20:20
@kuhnee



Es gibt keinen Gott, weil ich hab ihn noch nicht gesehn.....

So wie du vorhin geschrieben hast es gibt keine Einhörner, weil du sie noch nicht gesehn hast!!!

Hast du Gott schon mal gesehn??? Ich meine richtig gesehn und nicht nur gespürt.

Gott gibt es nicht, Gott ist eine Erfindung!!!!


melden
bacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man nicht an Gott glauben?

21.10.2011 um 20:25
@The_Shade

Selbstverständlich stelle ich die Fragen im Ernst!

Das Wissen und das einsichtige Verständnis eines jeden einzelnen um die Zusammenhänge, ist das Ergebnis einer langen Entwicklungsgeschichte.

Wenn du heute ein Uhr basteln kannst, dann sind daran auch all diejenigen beteiligt,
die dafür das Material, die mathematischen Grundlagen und die Standardiesierung entdeckt und entwickelt haben. Würde auch nur ein Schritt in dieser Entwicklung nicht stattgefunden haben, wüstest du nicht mal was der Begriff Uhr überhaupt bedeutet.


melden
bacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man nicht an Gott glauben?

21.10.2011 um 20:36
@The_Shade
und das mit dem freien Willen ist blanker Unsinn!
Denn im Ernst-Fall ist der Mensch mit seinem freien Willen nicht mal dazu in der Lage darüber zu entscheiden, ob er verhungert, verdurstet oder erfriert, wenn die entsprechende Situation sehr ernst ist.


melden

Wie kann man nicht an Gott glauben?

21.10.2011 um 20:51
Monat schrieb:Wenn wir wüßten, wie das Universum entstanden ist, dann wüßten wir wie Gott entstanden ist.
Unser Wissenschaftliches Universumsbild ist ein Witz.
Darüber wissen wir ebenfalls nichts.
Das schätzen wir genau so falsch ein, wie die, die dachten die Erde wäre ne Scheibe.
Verglichen mit dem was es über unser universum zu wissen gibt ... die ungelösten Rätsel .. die offenen Fragen! :)
JA da ist die Wissenschaft von heute (die gibts nichtmal 150 Jahre!) in der tat eiN Witz gegen :)

ABER
die Schöpfungsgeschichten und ihre Gottheiten
die gibts seit Jahrtausenden!
Und seit den jahrtausenden sind wir immernoch nicht weitergekommen als das Schlüpfen der Zwillingsgottheit aus dem Ur-Ei!
Aus der 7Tages!!!!!!- Schöpfung inkl bärtigem magier und dem Kaninchen aus dem hut äh der sprechenden Schlange auf dem baum :D
Aus der Entmannung der griechischen Götter!

seit Jahrtausenden gibts da keinen sinnvollen Fortschritt!
Selbst der Islam und die Bahai als recht moderne Religionen brauchen immernoch den seltsamen Allmchtskrüppel der irgerndwie ALLEs können soll - aber irgendwie überhaupt nix kann :D

Die junge Wissenschaft dagegen ...
ihr Witz ist ein verdammt guter!
Denn dieser Witz hat uns in 100 Jahren mehr gebracht als Zweitausend Jahre Schöpfungsglaube!

JA - Ich bin ein Witzbold! :wicht:

Spoiler
Lieber 150 Jahre guter Witz mit Verstand, Pointe und Lehre
als 2000 Jahre "Sitzen 2 U-Boote aufm Baum!"



melden

Wie kann man nicht an Gott glauben?

22.10.2011 um 07:36
@Monat
dein Satz ist doch sehr naiv und unpassend


melden
Monat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man nicht an Gott glauben?

22.10.2011 um 10:12
@Narayan

Ich versteh nicht, warum Du nicht an Gott glauben willst.
Es besteht immerhin die Möglichkeit das Gott existiert.
Wenn Du nicht dran glauben kannst ist das in Ordnung.


melden
Anzeige
larryned
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie kann man nicht an Gott glauben?

22.10.2011 um 11:15
50/50 wie beim roulette, schwarz oder rot ?

wenn wir von der bibel ausgehen, die ca. 2000 jahre alt ist und mit dem wissen der menschen von vor 2000 jahren, da lag die chance bei 50/50 ... 2000 jahre später hat immer noch niemand gott gesehen .. das wir mittlerweile alle miteinander kommunizieren können in sec. schnelle, lässt aus meiner sicht, die chance unter 50% fallen .... auch wenn gott bis jetzt nicht widerlegt ist, so ist die chance das es ein dings gibt, was wir mit gott vergleichen könnten sehr gering ... es gibt universelle regel ..wozu gott ?


melden
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden