Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Mathematisches Erdalterformel laut Bibel

282 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Glaube, Bibel, Jesus, Evolution

Mathematisches Erdalterformel laut Bibel

10.12.2011 um 03:02
Adam und Eva lebten laut Bibel ca. 1000 jahre
Sie wurden an Schöpfungstag 6 geschaffen
an Schöpfungstag 7 ruhte Gott

Nach Schöpfungstag 7 kam der Sündenfall, Vertreibung aus dem Paradies

-> Adam und Eva lebten Schöpfungstag 7 und Teil von Schöpfungstag 6 und noch ein bisschen danach, insgesamt 1000 Jahre

-> 1000 Jahre = Teilmenge Schöpfungstag 6 + voller Schöpfungstag 7 + kurze Zeit danach

-> Ein biblischer Schöpfungstag muss weniger als 1000 Jahre gedauert haben laut mathematischer Logik

-> Schöpfungstage 1-7, in denen das Universum von Gott erschaffen wurde, kann maximal 7000 Jahre gedauert haben, somit kann die Erde maximal 7000 Jahre + 6000 Jahre (von Adam bis heute), also 13.000 Jahre gedauert haben

Wohl ehr waren aber die Schöpfungstage 24h Tage, also ist das Universum und die Erde ungefähr 7 Tage + 6000 Jahre -> ungefähr 6000 Jahre alt

-> Damit ist biblisch die Millionen/Milliarden Jahre widerlegt


melden
Anzeige

Mathematisches Erdalterformel laut Bibel

10.12.2011 um 03:02
damit habe ich jetzt mathematisch bewiesen dass erdalter ist kleiner gleich 13.000 jahre weil es IQ ist


melden

Mathematisches Erdalterformel laut Bibel

10.12.2011 um 03:04
quatsch, troll <:


melden

Mathematisches Erdalterformel laut Bibel

10.12.2011 um 03:05
Damit hast du "bewiesen" das du zu der Gruppe Menschen gehörst die sich noch immer von einem Geschichtsbuch blenden lässt. Mehr leider nicht. Ist nich bös gemeint...


melden

Mathematisches Erdalterformel laut Bibel

10.12.2011 um 03:16
aber bibel ist doch total wahr : http://www.dasjahrderbibel.de/Bibel/index-bibel.htm

http://www.betanien.de/Material/Wahrheit.pdf


und wer bibel liest wundert sich weil überall wunder passieren durchs lesen http://www.wunder-heute.de

---


melden

Mathematisches Erdalterformel laut Bibel

10.12.2011 um 03:19
ausserdem, mein religionslehrer sagte :

wenn es keinen startzustand gab in der evolution, selbst der urknall ist teil der ewigen veränderung und brauchte irgendwelche vorgängerprozesse zum ausgelöst werden - ist jedes ding aus einem vorzustand heraus entstanden

da es aber somit niemals einen startzustand geben kann, weil jeder zustand um existieren zu können einen vorgängerzustand braucht, kann es eigentlich gar nix geben, weil ohne einen unveränderlichen startzustand es keinen 1. folgezustand geben kann und somit überhaupt keine folgezustand, weswegen dieser prozess der evolution gar nicht in gang kommen kann ohne einen ungeschaffenen unveränderlichen startzustand ohne vorgängerprozess aus dem er hervorgegangen ist

ausser man nimmt einen ewig existierenden ungeschaffenen startzustand an dann klappt es

dies kann man auch als gott bezeichnen

damit wäre nun auch gott bewiesen

doppel IQ


melden

Mathematisches Erdalterformel laut Bibel

10.12.2011 um 03:25
ich habe Ethik anstatt Religion gewählt, jetzt weiß ich zum Glück auch warum,...


danke@tobiasgronauer


melden

Mathematisches Erdalterformel laut Bibel

10.12.2011 um 03:29
@tobiasgronauer
was ein blödsinn -.- aber da bist du nicht der erste der das "ausgerechnet" hat ;) es gibt in den USA zb. genug christen die immernoch glauben die erde u das universum wären höchstens 7000alt xD u die fossilien usw. ? wie erklärt man das ? also bitte,das glaubst du doch nicht wirklich :D kann sich nur um ein ironie thread handeln ;)


melden

Mathematisches Erdalterformel laut Bibel

10.12.2011 um 11:13
@tobiasgronauer
tobiasgronauer schrieb:damit habe ich jetzt mathematisch bewiesen dass erdalter ist kleiner gleich 13.000 jahre weil es IQ ist
Irgendwie verstehe ich den Satz nicht. Was soll "IQ" in diesem Zusammenhang bedeuten?
tobiasgronauer schrieb:und wer bibel liest wundert sich
Äh, ja. Da muss ich Dir zustimmen.
tobiasgronauer schrieb:wenn es keinen startzustand gab in der evolution, selbst der urknall ist teil der ewigen veränderung und brauchte irgendwelche vorgängerprozesse zum ausgelöst werden - ist jedes ding aus einem vorzustand heraus entstanden

da es aber somit niemals einen startzustand geben kann, weil jeder zustand um existieren zu können einen vorgängerzustand braucht, kann es eigentlich gar nix geben, weil ohne einen unveränderlichen startzustand es keinen 1. folgezustand geben kann und somit überhaupt keine folgezustand, weswegen dieser prozess der evolution gar nicht in gang kommen kann ohne einen ungeschaffenen unveränderlichen startzustand ohne vorgängerprozess aus dem er hervorgegangen ist

ausser man nimmt einen ewig existierenden ungeschaffenen startzustand an dann klappt es

dies kann man auch als gott bezeichnen
Um es mal kurz zu machen, entweder gibt es eine unendliche Regressionskette oder irgendwann gab es eine Wirkung ohne Ursache. Da die Ursache-Wirkungs-Beziehung erst mit unserem Universum entstanden ist, ist letzteres unproblematisch.
Nun ist es aber vollkommen ausreichend, dass Universum selber als diese Wirkung ohne Ursache zu sehen. Dort mit Gott einen weitere Ursache einzufügen, ist überflüssig und daher unelegant.


melden

Mathematisches Erdalterformel laut Bibel

10.12.2011 um 11:16
@tobiasgronauer

Als Erstes mal: sag mal, was hast du nur immer mit diesem 'IQ'? Was soll das heissen?


melden

Mathematisches Erdalterformel laut Bibel

10.12.2011 um 12:01
Hätte der liebe Gott doch nur 2 Tage Wochenende gemacht!
Dann sähe die Erde heute viel schöner aus! ;)


melden

Mathematisches Erdalterformel laut Bibel

10.12.2011 um 12:08
@tobiasgronauer
Kann AffenJunge da nur zustimmen. Raum und Zeit sind vor den Urknall ja irgendwie irrelevant, je nachdem welcher theorie man da nun zustimmt.

Sollte eigentlich jedem irgendwie klar sein das sowohl Bibel, Koran usw. Lehrbücher für ein Sinnvolles leben miteinander sind. Genauso ist es in der Mythologie des griechischen Altertums. Es gibt halt eine geschichte die die Welt erklärt und einem noch sagt was man zu tun und zu lassen hat.

Bei der Menge an aktuell noch gelebten und vergangenen Religionen ist es sowieso etwas schwierig zu sagen "Ja öhm, das eine Buch ist die Wahrheit, der Rest nicht". Warum sollte gerade die Bibel recht haben und nicht die Aboriginies ? Oder die alten Ägypter ?

Es sind und waren eben damalige, stark Mythologisch angehauchte versuche die Welt zu erklären.

In 300 Jahren sagen sie vielleicht auch: "Ach der Einstein damals, der hat ein paar idiotische sachen niedergeschrieben, haben die das damals wirklich geglaubt ???"

Die Wahrheit die man erkennen kann ist eben immer nur die die man im Stande ist zu erkennen und da die menschen vor ~2000 Jahren eben noch nicht die Mittel hatten nachzuprüfen was nun fakt oder nur fiktion ist kommt da halt eins zum anderen und man ermittelt halt falsche daten.

Ich finde nicht das dieses die Bibel oder andere Religiöse Schriften irgendwie "unglaubwürdig" macht. Das diese Werke eben nicht nur auf Fakten basieren ist nunmal Fakt. Wichtig ist das diese Schriften dafür sorgen das menschen einen Sinn in ihrem leben finden und richtig miteinander umgehen. Für alle schwerwiegenden Fragen zur entstehung der Welt sollte man eher die Wissenschaft bemühen. Und wenn man möchte kann man ja hinter all den ergebnissen der wissenschaft immernoch die göttliche fügung sehen. Ist ja niemandem verboten.


melden
sart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mathematisches Erdalterformel laut Bibel

10.12.2011 um 12:14
@friedwart
friedwart schrieb:ich habe Ethik anstatt Religion gewählt, jetzt weiß ich zum Glück auch warum,...
Ich hatte Religion und ich kann dir versichern: Ich hatte keinen Religionslehrer, der sowas von sich zu geben. Oder um einen von ihnen zu zitieren (Kontext: Kreationisten-Bashing): "Wieso sollte Gott es nötig haben, sich wissenschaftlich beweisen zu lassen?"

@tobiasgronauer
tobiasgronauer schrieb:-> Damit ist biblisch die Millionen/Milliarden Jahre widerlegt
Der Jäger schnitt dem Wolf den Bauch auf, legt Steine rein und nähte ihn wieder zu. Damit ist grimmisch widerlegt, dass man studiert haben muss, um Chirurg zu werden.


melden
sart
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mathematisches Erdalterformel laut Bibel

10.12.2011 um 12:20
@JimmyWho
Volle Zustimmung.
Man hört ja immer wieder die Bezeichnung "Märchenbuch" für die Bibel. Finde den Vergleich recht passend. Bei Märchen ist es absolut irrelevant, ob Tiere wirklich sprechen können, es kommt nur auf die Moral von der Geschichte an (und bevor jetzt wieder irgendein Schlaumeier seitenweise blutrünstige Geschichten aus dem AT zitiert: Jeder mit Hirn sollte fähig sein, zu unterscheiden, was in der Bibel drinsteht und dem geregelten Miteinander dienen soll und was nur reingeschrieben wurde, um eine göttliche Rechtfertigung zu haben, wieso man dem Nachbarstamm eins übergezogen hat).


melden

Mathematisches Erdalterformel laut Bibel

10.12.2011 um 12:44
Merkt ihr nicht, dass das ein Troll ist?


melden

Mathematisches Erdalterformel laut Bibel

10.12.2011 um 12:46
@Mr.Dextar
Du alter Miesmacher :P


melden

Mathematisches Erdalterformel laut Bibel

10.12.2011 um 12:47
@Pan_narrans

Dazu bin ich doch hier. :)


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mathematisches Erdalterformel laut Bibel

10.12.2011 um 13:04
@Mr.Dextar
Ich wär mir da nicht so sicher das es ein Troll ist :D


melden

Mathematisches Erdalterformel laut Bibel

10.12.2011 um 13:05
@interrobang

Jo, könnte sich auch um Satire handeln.


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mathematisches Erdalterformel laut Bibel

10.12.2011 um 13:06
@Mr.Dextar
Oder ernst gemeint ^^


melden
287 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt