weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gesund durch Erleuchtung

424 Beiträge, Schlüsselwörter: Gesundheit, Erleuchtung, Natürlichkeit
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesund durch Erleuchtung

10.07.2012 um 12:39
@oneisenough


Alles was wirkt ist nur alles was man weiß. Dann müsste man annehmen, das man Alles schon weiß.
Dabei ist das Wissen eines nicht anders als das Wissen eines anderen. Die Intensität und die Richtung in die es sich bewegt ist vielleicht anders. doch der Grund und Boden auf dem es aufkeimt und wirken kann, ist der selbe. Deshalb ist eine Wirklichkeit niemals allgemeingültig, sondern immer wirklichkeitsgetreu auf das vorhandene Wissen gestützt :)
oneisenough schrieb:Welche andere Wirklichkeit als die, welche deine sinnlichen Fähigkeiten und deine kognitiven Denkprozesse hergeben, kennst du denn?
Deine Gedanken sind nicht anders als meine. Warum brauche ich eine Wirklichkeit um das Leben zu definieren?! Vielleicht wegen....Macht ?!


melden
Anzeige
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesund durch Erleuchtung

10.07.2012 um 12:40
@snafu
snafu schrieb:halte ich den Tod. Die einzige und wahre Gewissheit im Leben.
Liebe der Nichtexistenz. indem das Ego nicht vorhanden ist.
Auf dieses hier.


melden
Paulette
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesund durch Erleuchtung

10.07.2012 um 12:46
@snafu
snafu schrieb:hehe....:D

Man könnte das Projekt LAZARUS nennen.

Ganz INTENSIV. Es gibt nur zwei Essen. Eines vorher und eines nachher. :}
cooooole Idee.....lache :-))))))))))))

Wir brauchen unbedingt einen Lehrer/Guru/Meister mit einem erleuchtet dreinblickenden Gesicht.
Kannst du das?
So erleuchtet gucken?

Da gibts ja verschiedene Formen und Vorstellungen.
Die einen, die starren so, in die vermeintliche Leere und dann gibts noch die, die ich bevorzuge, die so aussehen als wären sie schon tot oder als würden sie immer schlafen.
Denen das Sprechen richtig schwer fällt, weil die "Energie" der Worte so stört in dem was das Eigentliche ist......gröööhl.....und sie sprechen äußerst ungern, weil sie durch die Störenergie der Worte irgendwie aus dem Gewahrsein fallen ;-)
Aber die kann ich nicht darstellen.

Mir liegt dafür die Rolle der ausgelassen von der Materie erlösten Verrückten.
So mit immer- an den Wahnsinn grenzendem Gelächter - oder auch dem immer in Licht und Liebe gebadetem SPAAAAAAAAß!

@dergeistlose
dergeistlose schrieb:Na wenigstens gefällt dir dein Selbstbildnis
Wenigstens?
Das ist das Einzige, wofür es sich zu leben "lohnt"!

lache


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesund durch Erleuchtung

10.07.2012 um 12:47
@Paulette_


Echt ?! Wenn du das Leben als Lohn siehst, dann gebe ich dir recht :)


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesund durch Erleuchtung

10.07.2012 um 12:47
@dergeistlose
dergeistlose schrieb:Deine Gedanken sind nicht anders als meine.
Ich weiß zwar nicht, wer dir einen solchen Unsinn erzählt hat, aber ich finde es unterhaltsam und möchte deswegen rein spaßeshalber annehmen, dass es stimmt, was du hier sagst. Denn dir scheint nicht klar zu sein, was das tatsächlich bedeutet:

Es bedeutet, dass einer von uns beiden überflüssig ist.

Du bist nur deswegen hier, um redundant zu mir zu sein. Wieso tust du das?
Es gibt mich doch bereits ... one is enough !

Was sagtest du, werde ich als nächstes denken? :)


melden
Paulette
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesund durch Erleuchtung

10.07.2012 um 12:53
@dergeistlose
dergeistlose schrieb:Wenn du das Leben als Lohn siehst.......,
Als Geschenk.
Geschenk der Möglichkeit, das, was hier geschieht wahrzunehmen, zu erleben, es zu trinken, zu essen, zu lieben, zu hassen, was auch immer gerade hier ist.

Und in "meinem" Geschenk des Lebens macht ihr alle, die ihr hier gerade schreibt, mit.
DANKE dafür von Herzen ;-)


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesund durch Erleuchtung

10.07.2012 um 12:55
@oneisenough
oneisenough schrieb:Was sagtest du, werde ich als nächstes denken?
Ja, du wirst. Was den Inhalt deines Denkens betrifft, ist uninteressant. (Auf diese Frage bezogen). Wer denkt, der denkt. Was er denkt, ist nur eine Abbildung dessen, was er wahrnimmt. Und was du als nächstes wahrnehmen wirst ist nun mal die Wirklichkeit deiner Gedanken. Dabei muss ich nicht wissen, welche Gedanken du denkst. Es reicht zu wissen, das du in Einer Wirklichkeit denkst. Das übrige tut sich von selber :)


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesund durch Erleuchtung

10.07.2012 um 12:57
@dergeistlose
dergeistlose schrieb:Was den Inhalt deines Denkens betrifft, ist uninteressant.
Gilt das auch für alles, was du hier so von dir gibst?
Oder warum schreibst du deine Gedanken trotzdem hier hin?


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesund durch Erleuchtung

10.07.2012 um 13:01
@Paulette_


Schenken kann man nur, wenn man etwas besitzt. Der Schenkende muss also etwas besitzen um es dir schenken zu können. Solche Gedankengänge können nur an einem Ort existieren wo es Besitztümer gibt. Die Form des Besitzes spielt dabei keine Rolle, sondern der Gedanke, der denkt etwas zu besitzen oder schenken zu können. Geschenke sind nur etwas für Mächtige die sich für Mächtig genug halten um etwas schenken zu können.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesund durch Erleuchtung

10.07.2012 um 13:03
@oneisenough
oneisenough schrieb:Gilt das auch für alles, was du hier so von dir gibst?
Wenn ich versuchen würde ein Inhalt zu präsentieren, dann natürlich. Ich beschreibe jedoch die ganze Zeit nur den Inhalt anderer. Das ist nicht ein Inhalt oder mein Inhalt, sondern der Inhalt aller die sich hier tummeln.


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesund durch Erleuchtung

10.07.2012 um 13:10
@dergeistlose
dergeistlose schrieb:Ich beschreibe jedoch die ganze Zeit nur den Inhalt anderer.
Großer Gott, was ist nur mit manchen Menschen los ...

Ein weiterer Kommentar erübrigt sich.


melden
Paulette
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesund durch Erleuchtung

10.07.2012 um 13:11
@dergeistlose
dergeistlose schrieb:Schenken kann man nur, wenn man etwas besitzt. Der Schenkende muss also etwas besitzen um es dir schenken zu können. Solche Gedankengänge können nur an einem Ort existieren wo es Besitztümer gibt. Die Form des Besitzes spielt dabei keine Rolle, sondern der Gedanke, der denkt etwas zu besitzen oder schenken zu können. Geschenke sind nur etwas für Mächtige die sich für Mächtig genug halten um etwas schenken zu können.
Ja, solche Gedankengänge, wie die "Deinen" sind mir bekannt.
Und eines Tages erlebte ich, dass ich "Gott" bin.
Bis ich versuchte herauszufinden, WIE "ich" "mich" ins Leben gebracht habe.
Überall fragte ich die "Erleuchteten", hey, suuuper, dass du erkannt hast, WER du bist.
Dann sag mir bitte: WIE hast du dich ins Leben gebracht und WIE bringst du dich (Freitod ausgenommen) wieder aus dem Leben heraus?
Ich habe sogar Sai Baba gefragt und der hat, in seiner unvorstellbaren Hybris, seinen Tod für das Jahr 2023 vorausgesagt. Und dann kam " der SCHENKER" des Lebens und nahm sein Geschenk an Sai Baba zurück, im letzten Jahr.
Bei der Zahl 2011 zur Zahl 2023 kann man sich nicht einmal auf einen Zahlendreher berufen......lache!
Bisher hat nicht Einer eine glaubhafte, nachvollziehbare Antwort geben können.

Weißt DU, wie du dich ins Leben gebracht hast und weißt DU, wie du dich wieder heraus bringst?

Solange also kein einziger Mensch bezeugen kann, WIE er sich ins Leben brachte, solange sehe ich das Leben als Geschenk, welches uns vorübergehend Möglichkeiten schenkt und manch einer VERschenkt seine Möglichkeiten und begräbt sie unter seiner Hybris.
Dem Schenker ist das wurscht.
Mir auch.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesund durch Erleuchtung

10.07.2012 um 13:15
@oneisenough


Ok.


@Paulette_


Wer sagt den das ich im Leben bin ?!

Sai Baba ist einer der verwirrtesten Menschen unter vielen.

Jetzt stell ich dir mal eine Frage:

Warum brauchst du eine Definition für das Leben?! Warum brauchst du einen Grund ?!


melden

Gesund durch Erleuchtung

10.07.2012 um 13:22
dergeistlose schrieb:Ein Samen ohne ein Baum, ist immer noch ein Baum. Ein Gedanke ohne ein Ego, ist immer noch Ego. Das man auf den Müll rein fällt, den man wie ein schwamm aufsaugt, sollte einem nur selbst aufzeigen, wie naiv man mit diesem wissen umgeht. :)
ok. weiss was du meinst. Ja natürlich ist es so.
Es ist der Tod in seiner Nichtexistenz nur aus der perspektive des Lebens "existent". Wie schon gesagt kann sich das Ego nur durch sich selbst betrachten, und daher immer nur durch diesen "Filter".

R.A. Wilson drückte das so aus: "Was der Denker denkt, wird der Beweisführer beweisen"

Was meinst du spezifisch mit "den Müll"? @dergeistlose


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesund durch Erleuchtung

10.07.2012 um 13:23
@snafu


Was ist, wenn es gar kein Ego gibt?! Würde man dann immer noch durch ein Ego die Welt betrachten können ?! Das meine ich mit Müll :)


melden

Gesund durch Erleuchtung

10.07.2012 um 13:27
Wie kommst du auf den gedanken, dass es kein Ego gibt? ;)

Gäbe es kein Ego, gäbe es keine Welt. @dergeistlose


melden
Paulette
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesund durch Erleuchtung

10.07.2012 um 13:27
@dergeistlose
dergeistlose schrieb:Warum brauchst du eine Definition für das Leben?!
Ein schlauer Mensch hat einmal gesagt:

Das Leben wird nicht von der Logik erschaffen,
Das Leben erschafft die Logik!

Insofern betrachtest du den Elefanten am Schwanz, wo ich ihn an den Augen betrachte ;-)

Definition des Lebens wird nicht gebraucht.
Sie entsteht.
Im Grunde als "Abfall", als Nebenprodukt dessen, was als Leben erscheint!
Wer Augen hat, der sehe, wer Ohren hat, der höre!
Es ist nichts daran verkehrt, das, was man sieht oder hört oder (er)lebt auch in Worten zu beschreiben.
Auch das Beschreiben ist uns gegeben, weshalb etwas negieren, das wir schon machen, auch du, mit all deinen Texten hier ;-)


melden

Gesund durch Erleuchtung

10.07.2012 um 13:29
Und dass das Ganze eine Vorstellung oder Illusion eben dieses Ego's ist, brauchen wir ja nicht extra zu erwähnen, oder? ^^ @dergeistlose


melden
oneisenough
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gesund durch Erleuchtung

10.07.2012 um 22:44
@Paulette_

Deinen Versuch, einen Thread wie diesen zu starten, finde ich durchaus lobenswert.

Aber nun schau dir mal allein die zwei folgenden Beispiel an, ganz zu schweigen von denen, die noch folgen werden …

Da schreibt jemand:
dergeistlose schrieb:Ein Gedanke ohne ein Ego, ist immer noch Ego.
Da steht tatsächlich im ersten Teil des Satzes "Ein Gedanke ohne ein Ego …" - Und nun frage ich dich: Kennst du jemanden, der auch nur einzigen seiner Gedanken ohne sein Ego zustande gebracht hat? Einen einzigen Gedanken, in dem das Ego NICHT enthalten ist?

Die Frage, die ich hier aufwerfe lautet:
Wir nennst du diese Krankheit, die sich in einem derartig verkorksten Denken zeigt?

Und nun schau dir den zweiten Teil des Satzes an. Da steht: "...ist immer noch Ego". Wenn ich nun frage: Was ist immer noch Ego? Wie lautet die Antwort auf die Frage? Ganz einfach. Die Antwort finden wir im ersten Teil, nämlich: "Ein Gedanke ohne ein Ego" - Na, immerhin ein Gedanke, wenn auch auf magische Weise ohne Ego zustande gebracht.

Großer Gott! Wenn ich so einen geistigen Müll lese, frage ich mich: Was wollte die Natur damit erreichen? In fast jedem Thread zu diesem und ähnlichen Themen tauchen solche Infizierte auf und bringen jeden Versuch, eine sachliche Diskussion zu gestalten mit nur wenigen Postings in eine Lächerlichkeit, der man nur selbst mit ein paar Floskeln begegnen kann und sich dann besser zurückzieht.

Offensichtlich besteht ein großes Bedürfnis nach "Heilung". Doch ein Thread ist keine Therapie-Methode.

Ich will dir nicht die Hoffnung rauben. Doch die Wahrheit ist: Es gibt keine Heilung von dieser Krankheit, die man einem solchen Menschen geben könnte. Null Chance!

Es gibt wirklich nur einen einzigen Weg, wie solchen Menschen zu helfen ist: Man wartet, bis sich die Infizierten auf ganz natürliche Weise biologisch von selbst erledigt haben werden.


melden
Anzeige

Gesund durch Erleuchtung

10.07.2012 um 23:11
@Paulette_

Weshalb sind wir Menschen überhaupt aus unserem natürlichen Sein, dem Erleuchtetsein herausgefallen?

Mit dieser Frage wäre
natürliches Sein = Erleuchtung! Verstehe ich dich da richtig?

Was wenn es gar keine Erleuchtung gibt? Folglich würde es auch kein natürliches Sein geben bzw.
natürliches Sein = No-Thing :-)))


melden
282 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden