Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 20:17
@webmaster3000
webmaster3000 schrieb:Ist der Mensch Sünder Kraft Geburt oder wird der Mensch erst zum Sünder durch seine Taten?
Beides, es soll Leute geben, die schon verpeilt zur Welt kommen, Andere wiederum machen Fehler, wie das jeder Mensch tut, denn irren ist menschlich und man wächst durch Versuch und Irrtum. Alles Andere sind von den Konfessionen suggerierte Glaubenssätze.


melden
Anzeige
conner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 20:37
@webmaster3000
Ähm, bekomme ich noch eine Antwort zu meinen zwei Fragen an dich?


melden

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 21:16
@conner
Sünde = nicht an seinen Gott zu glauben ;)


melden
conner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 21:22
@nahtern
Die Betonung liegt jetzt auf "seinen" Gott oder verstehe ich deinen Beitrag jetzt falsch?
Ich hätte gerne zu dem Thema etwas mehr beigetragen. Doch mit einem Diskussionsersteller, der zwar um eine Diskussion bittet jedoch auf Beiträge nur mit Floskeln in Form von christlichen Belehrungen antwortet, und zu eindeutigen Fragen keine Antwort gibt, fällt es schwer.

Das ist für mich keine Diskussion, eher ein Fall für den blog. Schade eigentlich, weil das Thema nicht uninteressant ist.


melden

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 21:24
@conner
du liegst richtig


melden

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 21:25
"Sünder" für die echten Sünder sind jene, die Taten die vorher ungerade waren, auf gerade Wege zurück führen.

Wenn ein Mensch stielt, so ist nicht der Diebstahl oder die vermeintliche Habgier als solche die schlimme Sünde sondern das Vorhalten des Gegensatzes jener, die sich daraus eine Beute machen und den so genannten "Sünder" in Wort und Tat verdammen.

Das sind jene Beamten, welche von dem Betrug, der Lüge, dem Raub und Mord leben und dies alles im Namen guter Qualitäten legalisieren und als ungeschehen (nicht vorhanden) betrachten.

Der echte Sünder ist daher die Religion und in Christo die Mutter Kirche, teuflischer als der Höllenfürst selbst, da verlogen und hohl bis in den Kern.


melden
webmaster3000
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 21:27
@conner

vielleicht ist Sünde die Abkehr des Menschen von Gott. Nichts mit ihm zu tun haben wollen, dass könnte ich mir vorstellen ist Sünde.


melden

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 21:30
webmaster3000 schrieb:vielleicht ist Sünde die Abkehr des Menschen von Gott. Nichts mit ihm zu tun haben wollen, dass könnte ich mir vorstellen ist Sünde.
So gesehen ist man von Geburt an Sünder, da man die Gott-Idee erst später eingetrichtert bekommt. So gesehen ist Sünder sein aber auch nichts schlimmes.


melden

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 21:33
Die Sünde gibt es nur in Religionen.

Von Geburt an kann man also kein Sünder sein. Im übrigen bestimmen unsere Taten unseren moralisch/ethischen Stand in der Gesellschaft. Ein Mörder ist in kirchlicher Hinsicht ein Sünder da er gegen die Gebote verstoßen hat, in der weltlichen Hinsicht ein Straftäter.


melden
conner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 21:36
@webmaster3000
O.k. danke für deine Antwort.

Wenn du dir die Frage stellst, dass die Sünde durch die Abkehr von Gott entsteht oder vielleicht doch schon Kraft der Geburt. Wie kann dann durch Kraft der Geburt schon eine Abkehr von Gott entstehen, wenn du schreibst
webmaster3000 schrieb:vielleicht ist Sünde die Abkehr des Menschen von Gott. Nichts mit ihm zu tun haben wollen, dass könnte ich mir vorstellen ist Sünde.
Muss ich nicht erst Gott nahe gebracht werden, um mich von ihm zu entfernen? Ein Säugling hat doch nicht das Wissen um Entscheidungen dieser Tragweite zu fällen.


melden
Godsmalus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 21:39
@Gwyddion
Ich vermute mal , daß unsere Taten undunser Verhalten von den Schaltkreisen abhingen die sich so um die 3 Jahre gebildet haben.
Das kann heute keiner mehr was dafür wie er handelt,deshalb ist man ja auch von der Strafe abgekommen hin zu einem Absitzen im Gefängnis für eine Zeit lang.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 21:40
Einen spektakulären Höhepunkt erreicht das Überschreiten der Evolution in
diesen Jahrzehnten, da der Mensch sich anschickt, selbst im Werkzeugkasten der
Evolution zu hantieren, in der genetischen Information. Der Mensch macht sich
daran, die Weiterentwicklung des Lebens selbst in die Hand zu nehmen. Auch
dies haben die hellsichtigen Schöpfer der Bibel in ihre Geschichte vom Baum der
Erkenntnis schon einbezogen. Bestraft werden Adam und Eva, nachdem sie die
Frucht von dem Baum gegessen haben, weil sie dadurch Gott ähnlich, also selbst
Schöpfer werden wollten. Genau das werden die Menschen spätestens jetzt. Aber
das ist kein Sündenfall, sondern ihr Schicksal.

http://members.aon.at/conditio-humana/page_4_1.html

@webmaster3000
Gwyddion schrieb:Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten


melden

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 21:44
@Godsmalus

In der Berufs- und Arbeitspädagogik wurde unser Verhalten anhand folgenden Systems erläutert.

Umwelttheorie - unsere Umwelt generell, bestimmt unser Verhalten
Milleutheorie - unsere Familie, Umfeld ect. bestimmt unser Verhalten
Beide Theorien bedingen sich gegenseitign und bestimmen 50/50 unser Verhalten.

So wie ich es noch grob im Kopf habe. Lange her.
Ist jedoch ein Schubladendenken und von daher bin ich eher der Meinung, das wesentlich mehr Faktoren für unsere Entwicklung, auch eine mögliche religiöse, zuständig sind.
Deswegen können die "Sündhaften" Taten uns nicht in die Wiege gelegt worden sein.. wir werden aufgrund unserer persönlichen Entwicklung, bedingt natürlich durch die vielen Einfluß-Faktoren, einem möglichen Richtspruch weltlicher oder religiöser Art, stellen müssen.


melden
Godsmalus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 21:52
@Gwyddion
Ich weis nur aus persönlicher Erfahrung,daß sich nach und nach die Mehrzahl der Schüler in meiner kath Schule,so ab 8 Jahren von der Messe zurückgezogen hatten das ging so bis 12 Jahre,diewaren weg,der Rest hielt sich erstaunlich an die Kirche.
Das betraf alle Schichten und Verhältnisse.
Ich mehme an, daß die Religiösität oder Antireligiösität sich in Kleinkindesalter gebildet hat.
Die >Ursache ist unbekannt weshalb.


melden

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 21:56
@Godsmalus

In anderen Religionen sitzt die Religiösität aber wesentlich tiefer. Vielleicht liegt es auch am Kulturkreis. Wer schon ab dem Säuglingsalter mit immer den selben religiösen Gebräuchen, den immer selben Geschichten ect. konfrontiert wird, aber weniger mit z. B. der Aufklärung, dann wird sich dieser Mensch wohl auch religiös entwickeln.

Wenn ich nun bedenke, hier in D an einer katholischen Schule, da ist ja dennoch der Kontakt zu anderen Kulturkreisen oder auch weltlicheren Auffassungen immer noch gegeben. Inet , Smartphones können auch in Internaten genutzt werden.


melden
Godsmalus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 22:02
@Gwyddion
Das war schon vor dem Inet,erkläre mirt doch mal weshalb sich zwei Drittel der Klassen zwischen 8 und 12 der Religion abwandten obwohl alle aus kath Hause stammten alle reli unterricht hatten also religiös fast gleich waren aber sich dann die Mehrzahl abwandte.
Mit 8 oder 10 liest man keine Aufklärungsschriften, daß kommt nur auseiner persönlichen Abneigung oder Zuneigung


melden

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 22:06
@Godsmalus

Mit Aufklärung meinte ich nicht die sexuelle :D
Sondern die naturwissenschaftliche. Die Erkenntnisse der Wissenschaften sind allgegenwärtig. Auch Leid, Katastrophen ect. sind durch die Globalisierung mitlerweile weltweit zu erleben. Auch ein 8 jähriger macht sich Gedanken um den Sinn des Lebens. Es kann sein, das er Gott in Frage stellt, da seine sogenannte Schöpfung den Bach runtergeht...


melden

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 22:09
@Godsmalus

Aber im zweifelsfall must Du die fragen, die sich von der katholischen Kirche abgewendet haben. Müssen ja nicht damit einhergehend, auch Gott aus ihrem Leben entfernt haben.


melden
gazgerd
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 22:13
Nichts ist schöner als ein Sünder zu sein. Mein ganzes Leben wäre für einen Bibelfan oder einen Koranfan eine einzige Sünde^^
Ja und? Ich glaube nicht an eure Bücher und schon gar nicht an Himmel und Hölle.
Ich bin aber auch kein Atheist. Ich halte nur das was in den Büchern steht für die größte Sünde aller Zeiten.
Ich fühle mich besten Gewissens, denn ich behandle jeden Menschen so gut, wie ich selber behandelt werden will. Das ist das einzige Gesetz, das zählt.
Wenn es einen Schöpfer gibt und ich ihm jemals gegenübertreten sollte, dann werde ihn meine Excesse un Orgien wohl nicht interessieren. Ein aufrichtiges Geschöpf, das ist das was er sehen will.

gn8t


melden
Anzeige
webmaster3000
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 22:33
@gazgerd

ja sehr interessanter Beitrag von Dir.

Stelle Dir mal vor, dass Gott Frauen sehr sehr liebt, die vielleicht mit vielen Männern Sex haben oder sich sogar prostituieren. Er liebt diese Frauen sehr - obwohl sie das machen.


melden
354 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt