Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

webmaster3000
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 22:35
@nathern
nahtern schrieb:So gesehen ist man von Geburt an Sünder, da man die Gott-Idee erst später eingetrichtert bekommt. So gesehen ist Sünder sein aber auch nichts schlimmes.
ja vielleicht ist was dran an Deiner Meinung. Klingt interessant...


melden
Anzeige

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 22:36
gazgerd schrieb:Ich halte nur das was in den Büchern steht für die größte Sünde aller Zeiten.
@gazgerd
Wie sollen dann die Religionen auf etwas basieren^^, zudem vermitteln sie doch nichts böses, nur die Menschen verstehen das meiste falsch verdrehen Zitate und schaffen es somit z.B den Koran einen schlechten Ruf zu geben
gazgerd schrieb:Ich fühle mich besten Gewissens, denn ich behandle jeden Menschen so gut, wie ich selber behandelt werden will. Das ist das einzige Gesetz, das zählt.
da hast du recht Jesus wies darauf hin das ist wichtig und keiner zwingt dich an etwas zu glauben :) jeder hat seine eigene Entscheidung


melden
Theologe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 22:39
Man verfehlt den Sündenbegriff, wenn man ihn allein an (Un-) Taten festzumachen versucht, da er - zumindest aus christlicher Perspektive - etwas sehr viel elementareres meint: nämlich die existenzielle Getrenntheit jedes Menschen (jedes Wesens, seienden Dings) von Gott.
Der mythisch Urzustand der totalen Harmonie des Menschen mit seinem göttlichen Ursprung ist, wie der Sündenfallmythos auszudrücken versucht, bleibend zerstört; der Mensch (und mit ihm die gesamte Schöpfung) ist entfremdet und gewissermaßen ein egozentrisches Zerrbild seiner selbst. Aus diesem Zustand, der Sünde als conditio humana, folgen die verschiedenen Tatsünden (als "Gedanken, Worte und Werke").

Jesus Christus, der nach christlichem Verständnis dem Wesen nach wahrer Gott und wahrer Mensch zugleich* ist - kein Halbgott!- hat diesen Umstand der Sünde relativiert, insofern er die zerstörte Beziehung derjenigen, die ihm verbunden sind, mit Gott heilt. Der Mensch, so betonen vor Allem Lutheraner, ist zwar seinem Sein und Handeln nach noch immer Sünder, Gott überbrückt diesen Makel durch Christo aber; der getaufte Gläubige ist "simul iustus et peccator" (zugleich Sünder und Gerechter)


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 22:48
@webmaster3000
webmaster3000 schrieb:Stelle Dir mal vor, dass Gott Frauen sehr sehr liebt, die vielleicht mit vielen Männern Sex haben oder sich sogar prostituieren. Er liebt diese Frauen sehr - obwohl sie das machen.
Da steckt wohl eher der Teufel dahinter.:)


melden
Godsmalus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 22:50
@Theologe
Wenn Kinder zu ihrem Vater eine gestörtes Beziehung haben kann die kein anderer heilen,daß kann man nur selber in die Wege leiten durch Einsicht und lernen.


melden

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 22:54
nahtern schrieb:So gesehen ist man von Geburt an Sünder, da man die Gott-Idee erst später eingetrichtert bekommt. So gesehen ist Sünder sein aber auch nichts schlimmes.
Ansichtssache :)

@Theologe
Jesus Christus, der nach christlichem Verständnis dem Wesen nach wahrer Gott und wahrer Mensch zugleich* ist -Text
vollkommen zutreffend

Unsere Vollkommenheit Wikipedia: Vollkommenheit wurde uns nach glauben ab dem Moment entnommen, als Adam und Eva gesündigt haben.

Die Folgen des Sündenfalls:
Da wurden ihnen beiden die Augen geöffnet, und sie erkannten, daß sie nackt waren; und sie banden sich Feigenblätter um und machten sich Schurze.

20 Und der Mensch gab seiner Frau den Namen Eva[6]; denn sie wurde die Mutter aller Lebendigen. 21 Und Gott der Herr machte Adam und seiner Frau Kleider aus Fell und bekleidete sie. 22 Und Gott der Herr sprach: Siehe, der Mensch ist geworden wie unsereiner, indem er erkennt, was gut und böse ist;

Bitte an die Atheisten oder sonstigen die an Gott nicht glauben, diesen Beitrag einfach für die Religiösen betrachten :)


melden
Godsmalus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 22:58
@Kira13
was meinst du mit Vollkomenheit


melden
webmaster3000
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 22:59
@Kayla

ja, gut möglich. Aber ich denke Menschen die "Lieben" und von diesen Damen spreche ich. Vielleicht sieht Er darüber hinweg weil sie sein Gesetz der Liebe erfüllen. Natürlich spreche ich hier nicht von allen promiskuitiven Frauen, will aber damit sagen, dass das nicht ausgeschlossen werden kann.


melden

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 23:00
Die Frage einfach, da wir ja ab diesem Moment nicht mehr die Vollkommenheit erreichen können
(obwohl ich mir denke, dass dies doch ginge), sind wir ab diesem Moment auch gleichzeitig nicht Sündenfrei? Eure Meinung :)


melden
Theologe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 23:01
@Godsmalus

Man kann nicht lernen, göttlich zu sein. Man kann nicht einmal erkennen, was das Göttliche per se ist, sondern sich nur über Bilder ihm annähern oder stumm in der mystischen Schau aufgehen.
Alles, was man kann, ist, das Göttliche an einem geschehen zu lassen, wenn es sich selbst einem gibt.
Insofern ist der Glaube an seiner Wurzel ja auch keine Entscheidung oder etwas Gelerntes, sondern eine (durch das Taufsakrament) eingestiftete Selbstmitteilung Gottes im Gläubigen. Alles weitere folgt daraus.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 23:04
@webmaster3000
Vielleicht sieht Er darüber hinweg weil sie sein Gesetz der Liebe erfüllen. /ZITAT]

Wahre Liebe ist nicht nur an Sex gekoppelt und Gott geht es um wahre Liebe und nicht um Gier.


melden
Godsmalus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 23:05
@Theologe
Du meinst damit wohl du kämst unrein, also noch mit den alten Fehlern in den Himmel ?
Brauchsr dich also gar nicht verändern , Gott schaut einfach über Deine Fehler hinweg ?


melden

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 23:05
@Godsmalus
Ich meine das was in diesem Link vorhanden ist :)
Wikipedia: Vollkommenheit


melden
webmaster3000
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 23:07
@Kayla

ja genau das meine ich ja. Wahre Liebe ist eben nicht an Sex gekoppelt, aber der Sex alleine ist halt kein Grund dass sich Gott von einem liebenden Menschen abwendet, auch wenn dieser sich sexuell nicht "korrekt" verhält.


melden
Godsmalus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 23:08
@Kira13
Ja und in was besteht diese Vollkommenheit.


melden
webmaster3000
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 23:10
@Kira13
Unsere Vollkommenheit Wikipedia: Vollkommenheit wurde uns nach glauben ab dem Moment entnommen, als Adam und Eva gesündigt haben.
siehst Du sie als Symbol oder als echte Menschen?


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 23:10
@webmaster3000
webmaster3000 schrieb:aber der Sex alleine ist halt kein Grund dass sich Gott von einem liebenden Menschen abwendet, auch wenn dieser sich sexuell nicht "korrekt" verhält.
Nein, abwenden wird er sich deswegen sicher nicht, es gibt Schlimmeres.:)


melden
Theologe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 23:12
@Godsmalus

Wir müssen die Sündenvergebung Christi für uns in Anspruch nehmen wollen, um sie zu erhalten, d. h. wir müssen uns (und ihm) eingestehen, dass wir ungerecht sind und auf Gnade angewiesen bleiben - Buße. Das impliziert m. E. aber das Bemühen um einen immer neuen, immer möglichst besseren, menschenfreundlicheren und frömmeren Lebensstil. Ohne dieses Bemühen wäre die Buße nur Heuchelei und nicht vielversprechend.
Aber ansonsten, ja. Natürlich ist auch die Vollkommenheit des größen denkbaren Heiligen nur relativ und wir alle werden permanent rückfällig in unserem Lebensstil - ganz davon zu schweigen, dass wir die Sünde als menschliche Grundbeschaffenheit nicht ablegen können. Gott erwählt also aus reiner Gnade die Unreinen, die sich im zuwenden!


melden
Godsmalus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 23:15
@Theologe
Entweder schaffe ich es von der Sünde vollkommen los zu werden, dann brauch ich kein anderen dafür
oder ich bleibe unrein und dann hilft auch kein anderer wenn der sich kreuzigen läßt


melden
Anzeige

Der Mensch ist Sünder - Kraft Geburt oder durch seine Taten

09.10.2012 um 23:16
@webmaster3000
webmaster3000 schrieb:Wahre Liebe ist eben nicht an Sex gekoppelt
genau, es heisst auch nicht, dass wir sündigen wenn wir Geschlechtsverkehr betreiben, wir brauchen das ja für unsere Fortpflanzung, dass hat eher was mit der Lust zu tun, mit der Hurerei (nicht nur auf Frauen Bezogen)
webmaster3000 schrieb:siehst Du sie als Symbol oder als echte Menschen?
Als Geschöpfe Gottes, als Menschen :), aber jetzt nicht auf andere Themen kommen hier geht es ja um das Sündigen :)

@Godsmalus

In Reinheit und Wissen kurz gesagt aber ein bisschen gewagt von mir :)


melden
111 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt