weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

War Krishna Jesus?

748 Beiträge, Schlüsselwörter: Jesus, Hinduismus, Buddha, Krishna, Buhbär

War Krishna Jesus?

09.03.2014 um 12:03
Hare Krishna


@Schleierbauer
Schleierbauer schrieb:Versuchst du gerade Beiträge zu sammeln?
Du kannst es nicht lassen, wir sind eben im kali yuga - des zanken und streiten. Da haben die Veden doch recht in ihrer vorhersage. :)

Nein nein, das hier ist doch eine austauschende Diskussion .


melden
Anzeige
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Krishna Jesus?

09.03.2014 um 12:06
@Schleierbauer

Ich habe im Buch von Bartelmus nachgeschaut, da steht tatsächlich „sein“ als HVH!


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Krishna Jesus?

09.03.2014 um 12:11
@bhaktaulrich
bhaktaulrich schrieb:Funktionen der Nominalphrasen im Satz
Habe ich gelesen (2x), weiß noch nicht so recht was mir das sagen soll.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Krishna Jesus?

09.03.2014 um 12:14
@Schleierbauer

Wenn HVH also „sein“ heißt, welche Funktion erfüllt dann das Y in YHVH?


melden

War Krishna Jesus?

09.03.2014 um 12:16
@AnGSt
Das hat was mit der Partizipialbildung zu tun. Im Hebräischen gibt es den Stamm, der in aller Regel (mit einer Ausnahme) aus drei Konsonanten besteht und wo dann je nach Bildung vorne oder hinten etwas "drangehängt" wird.
Durch das Dranhängen kann es allerdings passieren, dass einzelne Buchstaben verschwinden.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Krishna Jesus?

09.03.2014 um 12:18
@Schleierbauer

Aha. Aber das hier noch: http://www.blueletterbible.org/lang/lexicon/lexicon.cfm?Strongs=H2332&t=KJV

Da wird das HVH eindeutig und nur als „Leben“ oder „lebendig“ übersetzt. Ist die Blueletterbible Website Deiner Meinung nach kein biblisches hebräisch?


melden

War Krishna Jesus?

09.03.2014 um 12:19
@AnGSt
Ich kenne die leider gar nicht^^.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Krishna Jesus?

09.03.2014 um 12:20
@Schleierbauer

Ok. Und da ist noch http://www.blueletterbible.org/lang/lexicon/lexicon.cfm?strongs=H2331&t=KJV ... HVH als „atmen“. Auch interessant.


melden

War Krishna Jesus?

09.03.2014 um 12:22
@AnGSt
Wie gesagt: Keine Ahnung. Als Wörterbuch kann ich dir wenndern den Gesenius empfehlen. Ist zwar relativ teuer, aber da ist gerade eine neue Ausgabe rausgekommen, wo du wirklich alles auf dem neuesten Stand er Hebraistik findest.
Und dazu noch einen Kurs, um hebräisch zu lernen. D


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Krishna Jesus?

09.03.2014 um 12:27
@Schleierbauer

Meinst wohl das da: http://www.amazon.de/Hebräisches-Aramäisches-Handwörterbuch-über-Testament/dp/3642256805/

Gesenius ist in die Blueletterbible teilweise integriert, aber vermutlich nicht diese neue Ausgabe.


melden

War Krishna Jesus?

09.03.2014 um 12:37
Hare Krishna


@AnGSt
bhaktaulrich schrieb:(Eine Sonderform stellt außerdem die Vokativphrase dar, die zum Anruf und zur Anrede einer Person dient und nicht in den Satz integriert ist. Vokativphrasen erscheinen stets ohne Determinativ.)



Der Begriff Gott oder Yhawe ist nicht in dem Satz: Ich bin der der ich bin oder sein werde integriert

Als Moses fragte wer bist du ?

als Antwort könnte Der Satz heißen um unmissverständlich zu sein :

Ich bin der Gott - der Yhawe der ich bin oder Yahwe der Gott der ich sein werde .

Ich bin der der ich bin oder sein werde

Gott und Yhawe sind hier nicht integriert - es steht dem Verstand des Lesers zu zu interpretieren.


melden

War Krishna Jesus?

09.03.2014 um 12:39
@AnGSt
Ja den meine ich.


melden

War Krishna Jesus?

10.03.2014 um 18:01
@AnGSt

Wikipedia: Atman

Atman bzw. Atma (Sanskrit, n., आत्मन्, ātman, Pali: atta, urspr.: Lebenshauch, Atem) ist ein Begriff aus der indischen Philosophie. Er bezeichnet das individuelle Selbst, die unzerstörbare, ewige Essenz des Geistes und wird häufig als Seele übersetzt.




Cool, wusste gar nicht das atmen von Atman kommt.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Krishna Jesus?

10.03.2014 um 18:04
@jimmybondy

Ah, wegen dem HVH das sowohl Sein, als auch Leben und Atmen bedeuten könne?


melden

War Krishna Jesus?

10.03.2014 um 18:10
@AnGSt

Ist mir einfach so aufgefallen, hat keinen Grund.


melden

War Krishna Jesus?

11.03.2014 um 08:51
Hare Krishna

@AnGSt
@Schleierbauer


Sanskrit ist nicht einfach nur sanksrit -

Wikipedia: Sanskrit

Sanskrit
Sanskrit (संस्कृत)

Gesprochen in Indien, Sprecher als Muttersprache (2001: 14.135)[1]
nur als Zweitsprache (1961: 190.000)

Linguistische
Klassifikation
Indogermanische Sprachen
Indoiranische Sprachen
Indoarische Sprachen
Sanskrit

Offizieller Status
Amtssprache von Indien (eine von 22 anerkannten Nationalsprachen)



Das Wort "Sanskrit" im Nominativ Singular in Devanagari -schrift

Sanskrit (Devanagari: संस्कृत, saṃskṛta < sam „zusammen“ + kṛta „gemacht“) bezeichnet die verschiedenen Varietäten des Alt-Indischen. Die älteste Form ist die Sprache der Veden, einer Sammlung religiöser Texte im Hinduismus. Ihre Entstehung wird auf 1200 v. Chr. datiert. Das klassische Sanskrit wurde um 400 v. Chr. durch die Grammatik des Pāṇini kodifiziert.

Oft − vor allem im englischen Sprachraum − wird Sanskrit ungenau auch für die unbearbeitete, mündlich überlieferte vedische Sprache insgesamt verwendet. Sie spielt vor allem im Hinduismus eine wesentliche Rolle. Sanskrit ist die klassische Sprache der Brahmanen.

Das um 1200 v. Chr. übliche Vedische unterscheidet sich jedoch noch vom klassischen Sanskrit. Beim Sprachausbau des Hindi kam es zu Entlehnungen aus dem Sanskrit. Sanskrit wird seit einigen Jahrhunderten hauptsächlich in Devanagarischrift geschrieben, gelegentlich jedoch auch in lokalen Schriften. (Das erste gedruckte Werk in Sanskrit erschien in Bengali-Schrift.) Das moderne Sanskrit, welches laut Zensus von einigen Indern als Muttersprache angegeben wird, ist immer noch die heilige Sprache der Hindus, da alle religiösen Schriften von den Veden und Upanishaden bis zur Bhagavad-Gita auf Sanskrit verfasst wurden und häufig auch so vorgetragen werden. Auch für religiöse Rituale wie Gottesdienste, Hochzeiten und Totenrituale ist sie noch heute unerlässlich.

Beispiele für Lehnwörter im Deutschen, die sich auf Sanskrit zurückführen lassen, auch wenn ihre Entlehnung zu einem späteren Zeitpunkt erfolgte, sind: Arier, Ashram, Avatar, Bhagwan, Chakra, Guru, Dschungel, Lack, Ingwer, Orange, Kajal, Karma, Mandala, Mantra, Moschus, Nirwana, Swastika, Tantra, Yoga.


Schon bei einigen übersetzungen dieser Lehn Wörter ins Deutsche - wie zum Beispiel Bhagawan = Gott, wird das deutsche "w" eingesetzt was meiner Meinung nach nicht korrekt ist - da Bhagavan im Devanagri mit "v" Bhagavan geschrieben wird. Eben so in Nirwana Korrekt ist Nirvana .


Sanskrit wurde im Gegensatz zum Prakrit als die reine und heilige Sprache bewertet und war immer eine Hoch- beziehungsweise Literatursprache für religiöse und wissenschaftliche Themen. Viele Sanskrittexte wurden mündlich überliefert, bevor sie in späteren Jahrhunderten (oft erst im Mittelalter) niedergeschrieben wurden. Das gilt auch für die älteste erhaltene Grammatik zum Sanskrit von Panini, der bereits im 5. und 4. Jahrhundert vor Chr. in seinem Werk Ashtadhyayi in fast 4000 Regeln die Sprache Sanskrit genau beschrieb. In seiner ausgeklügelten Systematik entwickelte er präzise Konzepte zur Beschreibung von Phonemen, Morphemen und Wurzeln, die in analoger Form in der westlichen Linguistik erst rund 2500 Jahre später erschienen.


melden

War Krishna Jesus?

11.03.2014 um 09:21
Hare Krishna

@jimmybondy
jimmybondy schrieb:Atman bzw. Atma (Sanskrit, n., आत्मन्, ātman, Pali: atta, urspr.: Lebenshauch, Atem) ist ein Begriff aus der indischen Philosophie. Er bezeichnet das individuelle Selbst, die unzerstörbare, ewige Essenz des Geistes und wird häufig als Seele übersetzt.
Atma - bedeutet Wesen nicht nur Geist oder Seele. Atma - Geist oder Seele, diese zwei Worte sind sinnverwandt.

Die individuelle Unikate Seele wird als Jiva - Atma = Jiv - Lebendes - Atma = Wesen bezeichnet. Atma bedeutet Wesen/Geist/Seele - also hier wird eine Personifizierung ausgedrückt. Jivatma - Die lebende Person; die Seele des Menschen.

Param Atma - Param = Über/Ober - Atma = Wesen - ist die Bezeichnung für den Ursprung Bhagavan = Gott, in allen materiellen geschöpften Körpern - da dieser Aspekt Gottes des Ursprungs in allen lebenden Körpern aus Materie als Ûber(Geordnete)seele vorhanden ist.

Atman - Dieser Ausdruck bedeutet ebenso wie Param-Atma höchste/r Geist/Seele/Wesen, die "Überseele" von Allem.

Dahingegen bedeutet " Manas" im Devanagri = Geist = Denken.


melden
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Krishna Jesus?

11.03.2014 um 22:08
@bhaktaulrich
bhaktaulrich schrieb:Atma - bedeutet Wesen nicht nur Geist oder Seele. Atma - Geist oder Seele, diese zwei Worte sind sinnverwandt.
Bei deinen sehr vielen Begriffserklärungen bin ich doch etwas verwirrt.
Wir kennen hier nur die Worte - Körper, Geist, Seele - die summe der drei ist unser
ICH

Existiert in deiner doch sehr großen Palette an Begriffen auch etwas was man in diese
drei Begriffe fassen kann? Die also alleinstehend als synonym verwendet werden können?


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Krishna Jesus?

11.03.2014 um 22:12
@Idu

Die vielen Aspekte und Teile der Seele in der Kabbala: http://hermetik.ch/ath-ha-nour/site/kabbalabuchseele.htm ... unsere Dreiheit ist längst nicht alles.


melden
Anzeige
Idu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Krishna Jesus?

11.03.2014 um 22:18
@AnGSt
Ja ich habe da deinen Link mal kurz überflogen, aber das ist nicht das was @bhaktaulrich
meint.
Dein Link kenne ich auch als unterteilung mit Süchten, Trieben, Begierden, Wünsche,
Wollen und insgeamt das Leben selbst als ganzes ICH.
So sind ja beispielsweise in unserem blut alle Art von Begierden und Trieben.


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden