weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hat Gott einen Fehler gemacht als er den Menschen erschuf?

62 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott

Hat Gott einen Fehler gemacht als er den Menschen erschuf?

09.01.2013 um 07:56
a-n-n-a schrieb:hat gott alles mit einberechnet als er anfing adam und eva zu erschaffen?
Nun, wenn man eine Maschine oder eine Vorrichtung konstruiert und baut, dient sie einem bestimmten Zweck. An diesem Zweck orientiert man sich bei der Konstruktion, er ist sozusagen von Anfang an bestimmend.

Wir müssen also zuerst den Grund dieser Welt, ihre Bedeutung und ihren Sinn ermiteln, bevor wir Rückschlüsse auf das Werk selber ziehen können.


melden
Anzeige

Hat Gott einen Fehler gemacht als er den Menschen erschuf?

09.01.2013 um 09:02
Menschen sind der größte Fehler den der Heinzi machen konnte...
Wie herrlich und wunderschön die Welt nur ohne die Bakterien wäre. :)

Naja Gott ist ja auch nur ein Mensch und Menschen machen Fehler!
Sind voller Fehler. ;)


melden

Hat Gott einen Fehler gemacht als er den Menschen erschuf?

09.01.2013 um 09:29
Da ist kein Gott der einen Menschen erschaffen hat. Das waren die selber.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Gott einen Fehler gemacht als er den Menschen erschuf?

09.01.2013 um 09:32
RobbyRobbe schrieb:Bestimmt - wird beim nächsten Universe Patch behoben
ist schon verfügbar, es handelt sich um ein expansion pack.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Gott einen Fehler gemacht als er den Menschen erschuf?

09.01.2013 um 09:35
xtom1973 schrieb:Nun, wenn man eine Maschine oder eine Vorrichtung konstruiert und baut, dient sie einem bestimmten Zweck. An diesem Zweck orientiert man sich bei der Konstruktion, er ist sozusagen von Anfang an bestimmend.

Wir müssen also zuerst den Grund dieser Welt, ihre Bedeutung und ihren Sinn ermiteln, bevor wir Rückschlüsse auf das Werk selber ziehen können.
ich denke, wir sind dazu da um alle sinne voll auszureizen und das universum in seinem vollem ausmaß zu erfassen.

wir sind empfänger und sender von informationen.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Gott einen Fehler gemacht als er den Menschen erschuf?

09.01.2013 um 09:39
@RobbyRobbe
Malthael schrieb:ist schon verfügbar, es handelt sich um ein expansion pack.
Zweck des Expansion Pak
Dank des größeren Speichers stand den Entwicklern mehr Hardwareleistung zur Verfügung. Am häufigsten nutzen die Entwickler dies, um die Spiele im sogenannten "High-Resolution-Mode" abzuspielen. Bei anderen Spielen wurde das Expansion Pak verwendet, um mehrere Objekte gleichzeitig darstellen zu können, ohne einen Verlust in der Bildwiederholfrequenz in Kauf nehmen zu müssen.
:troll:


melden

Hat Gott einen Fehler gemacht als er den Menschen erschuf?

10.01.2013 um 10:33
Zudem gibt es auch keine Fehler.


melden

Hat Gott einen Fehler gemacht als er den Menschen erschuf?

10.01.2013 um 14:56
JA,HABE ICH!!! DAS WAR DER GRÖßTE FEHLER MEINES LEBENS!!!!!


melden

Hat Gott einen Fehler gemacht als er den Menschen erschuf?

10.01.2013 um 17:34
der mensch hat den fehler gemacht und gott erschaffen


melden

Hat Gott einen Fehler gemacht als er den Menschen erschuf?

11.01.2013 um 18:34
@a-n-n-a

Fehler? Wieso Fehler? Soweit ich das überblicke läuft doch alles nach Plan. Verstehe gar nicht, wo man da einen Fehler entdecken kann.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Gott einen Fehler gemacht als er den Menschen erschuf?

12.01.2013 um 12:14
@a-n-n-a
Kayla schrieb: Hat Gott einen Fehler gemacht als er den Menschen erschuf?
Der Mensch ist nur eine Varante aller möglichen Schöpfungen, ein Experiment sozusagen, wenn er sich nicht bewährt, dann ist das kein Fehler Gottes, sondern seine Erkenntnis, das dieses Experiment abgeschlossen ist und Platz für ein neues geschaffen wird.


melden

Hat Gott einen Fehler gemacht als er den Menschen erschuf?

12.01.2013 um 23:22
Malthael schrieb:ich denke, wir sind dazu da um alle sinne voll auszureizen und das universum in seinem vollem ausmaß zu erfassen.
Warum sollten wir? Sind wir überhaupt intelligent genug dafür? Ich zweifle an der menschlichen Intelligenz. Ausserdem hab ich mich mal wieder falsch ausgedrückt:
xtom1973 schrieb:Wir müssen also zuerst den Grund dieser Welt, ihre Bedeutung und ihren Sinn ermiteln, bevor wir Rückschlüsse auf das Werk selber ziehen können.
sollte heissen:

Wir müssen zuerst den Grund der menschlichen Existenz in dieser Welt, seine Bedeutung und seinen Sinn ermitteln, bevor wir Rückschlüsse auf das Werk "Mensch" ziehen können.

Wenn man fest von der Existenz einer "ewigen Seele" ausgeht, gibt es aus übergeordneter Sicht eine Vielzahl von logischen Gründen für eine Existenz in einem materiellen Körper;
von einer Verbannung aus dem Paradies (in der geistigen Welt) bis hin zu einem Spielplatz als Abwechslung von der Ewigkeit.

Ich bin für Verbannung. Es könnte sogar die sprichwörtliche Hölle an sich sein, oder der Vorhof zur Hölle, denn "niemand geht ohne Schuld" und egal wie man es dreht: neben vielerlei "Freuden" gibt es *immer* auch jede Menge Leid und Erfahrungen, die man garantiert nicht haben will.

Neben der Möglichkeit, daß es sogar für jedes Subjekt eine eigene übergeordnete Bedeutung geben kann, also keine Allgemein gültige. So verschieden wie die Lebensläufe sind, so verschieden könnten auch die subjektiven Gründe der Existenz sein.

Letztens kam mir der Gedanke, daß die Seele eventuell gar nicht "ewig" ist, sondern vielleicht nach einer gewissen Zeitspanne "vergeht", sich auflöst, oder wie auch immer. Und man vielleicht körperlich wird, um sich (die eigene Seele) wieder "zu zentrieren" (zu stärken, zu kräftigen). Dann wäre aber die Frage, wie das alles vor dem materiellen Leben war. Kommt also auch nicht wirklich hin.

Wer weiß es?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Gott einen Fehler gemacht als er den Menschen erschuf?

12.01.2013 um 23:29
@a-n-n-a 1. es gibt keinen gott
2. ich liebe diesen jüdisches selbstwitz, aber ist das nicht dürftig für eine diskussion?
und ist offensichtliche antwort nicht diametral zum konzept gottes in den meisten monotheistischen glaubenlehren?


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Gott einen Fehler gemacht als er den Menschen erschuf?

13.01.2013 um 13:29
xtom1973 schrieb:Warum sollten wir?
wir sind ein teil des universums genau wie das universum ein teil von uns ist. sollten wir uns selbst nicht kennen?
xtom1973 schrieb: Sind wir überhaupt intelligent genug dafür?
wir haben das potential.
xtom1973 schrieb: Ich zweifle an der menschlichen Intelligenz.
dann zweifelst du an deiner eigenen intelligenz.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Gott einen Fehler gemacht als er den Menschen erschuf?

13.01.2013 um 13:32
-LOVE- schrieb:Fehler? Wieso Fehler? Soweit ich das überblicke läuft doch alles nach Plan. Verstehe gar nicht, wo man da einen Fehler entdecken kann.
stimme ich zu ^^
es läuft alles wie geplant.


melden

Hat Gott einen Fehler gemacht als er den Menschen erschuf?

14.01.2013 um 04:16
Zum eigentlichen Thema:

Ja falls es ihn gibt hat er das.
Ich kenne nichts, was so zerstörerisch, Arrogant, egoistisch, kapitalistisch und intrigant ist wie den Menschen selbst.
Wenn es ihn gibt und wir nach seinem "Abbild" erschaffen wurden, ist er ein echt beschissener Kerl.

Wir sollten uns nicht um solchen kram gedanken machen sondern darum wie es in Zukunft weiter geht und vorallen wohin mit uns.
Ich glaube an extraterrestrisches Leben im Universum um uns herum. Wer hat die nach seinem Abbild erschaffen?
Macht mich das jetzt zu einem schlechten Menschen, wir sind ja schlecht genug, zu uns selbst, anderen Völkern, anderen Glaubensrichtungen und und und.
Sollen wir unser tägliches Leben davon abhängig machen was wir nicht sehen wollen aber jeden tag erleben.
Das ist eine Traumwelt in der es nur um Macht und Kapital geht.


melden

Hat Gott einen Fehler gemacht als er den Menschen erschuf?

14.01.2013 um 04:22
@a-n-n-a

Was glaubst du wieviele Kinder Adam mit Eva zeugen konnte und diese dann wieder und wieder und wieder?
Wie alt ist unser Planet? Wie lange haben "Adam und Eva gebraucht um etliche Nationen zu Zeugen ohne Inzucht?
Erkläre mir das bitte genauer.


melden

Hat Gott einen Fehler gemacht als er den Menschen erschuf?

14.01.2013 um 10:59
Also ich interpretiere die sache so ;) :
Da am ende alles auf einen krieg der zwei parteien (Gott und der Teufel) hinaus läuft, brauchen beide seiten eine arme. Dazu wurde die welt und der mensch erschaffen. Gott gab uns denn freien willen, um uns irgendwann im leben für einer der 2 parteien zu "qualifizieren". Und so kämpft man dann entweder mit gott zusammen oder mit dem teufel^^


melden
a-n-n-a
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hat Gott einen Fehler gemacht als er den Menschen erschuf?

15.01.2013 um 01:46
nein, gott hat kein fehler begangen denn wie könnte etwas ohne seinen willen bestand haben, oder wie könnte etwas erhalten bleiben, das nicht von ihm ins dasein gerufen wäre?

:)


melden
Anzeige

Hat Gott einen Fehler gemacht als er den Menschen erschuf?

15.01.2013 um 04:54
@a-n-n-a

Ja wir menschen sind sehr weit fortgeschritten und würden fast alle Hürden überleben.
Bitte beantworte mir diese Fragen.
Wie ist es möglich das Adam und Eva so viele Kinder zeugten das wir etliche nationen heute präsent haben auf der Erde?
Was meinst du wie alt unser Planet ist und wozu dienen die anderen Planeten in unserem Sonnensystem?
Gibt es ausserirdisches Leben und wurde das auch nach seinem Abbild erschaffen?
Warum existiert eine Schrift des Volkes der Sumer in der von einer Sintflut berichtet wird und einer Arche?
Warum wenn wir nach Gottes Abbild erschaffen wurden, ist der Mensch so grausam zu sich selbst?
Warum gibt es unterschiedliche Religionen wenn Gott allen mitteilte jene wäre die einzige?
Was ist der Buddhismus/ und der Hinduismus und warum ist/sind er/sie eine Religion?
Bitte beantworte mir diese Fragen mit deiner Sichtweise.

Ich danke dir

MfG


melden
279 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden