weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

493 Beiträge, Schlüsselwörter: Frieden, Harmonie

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

12.02.2013 um 11:06
Hare Krishna

Liebe Leser

Ich möchte mal die Begriffe Harmonie - Frieden - Kooperative - mit allen lebenden Wesen näher beleuchten. Dabei spielt es keine rolle ob man gläubiger oder nicht gläubiger ist. Denn diese Begriffe gehen alle an.

Jeder Standpunkt ist willkommen - der darf dann auch individuelle sein, muss nicht belegt werden.
Es geht hier um "deinen individuellen" persönlichen Standpunkt und Meinung dazu.

1.Was ist Harmonie für dich - wie erlebst du sie, wie stellst du sie dir vor, wie soll sie gelebt
werden ?.

2. Was ist Frieden für dich - für die Welt ?

3. Was ist kooperative mit allen lebenden Wesen für dich ?

Hari Bol
Liebe Grüße
Bhakta Ulrich


melden
Anzeige
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

12.02.2013 um 11:21
1. Harmonie, alles greift in einander ohne störende Faktoren, ich erleb sie nicht
2. kein Krieg und seine Ruhe haben, kein generve von irgend jemanden
3. so leben das man keinem Schadet egal in welcher Form


melden

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

12.02.2013 um 11:23
Jeder kann Frieden, Harmonie und Glückseligkeit nur in sich selbst finden. Ist jemand wahrhaftig im Jetzt verankert und im Frieden mit sich selbst, dann ist der "Buddha" für ihn überall, und nichts im "Außen" kann ihn wirklich stören.


melden

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

12.02.2013 um 11:37
bhaktaulrich schrieb:1.Was ist Harmonie für dich - wie erlebst du sie, wie stellst du sie dir vor, wie soll sie gelebt
werden ?.

2. Was ist Frieden für dich - für die Welt ?

3. Was ist kooperative mit allen lebenden Wesen für dich ?
Was für ein wunderschönes Thema!

Harmonie, das heisst für mich, jeder/ jedes hat seinen Platz, erfüllt seine Aufgabe, z.B. der Geier räumt das Aas auf, der Wolf scheucht das Rotwild herum, so dass es die Bäume nicht verbeisst, und der Mensch hat seinen Platz als Nutzer, Beobachter, Beschützer und spielendes Kind mitten darin.

Frieden ist für mich ein Zustand - am ehesten ein Bewusstseinszustand - in dem niemand Angst hat, niemand von Angst beherrscht und zu Taten oder Passivität gezwungen wird.
Im Frieden ist die Kreativität und freudvolle Produktivität am höchsten.

Kooperative mit allen Wesen ergibt sich eigentlich aus meinen Verständis der Harmonie - jeder lässt jeden seine Aufgabe erfüllen, seinen Platz einnehmen, und sieht die Sinnhaftigkeit in der Funktion eines jeden Teils der Schöpfung.


Letztlich geht es bei all diesen Begriffen darum, dass der Mensch die Arroganz ablegt, zu glauben, er würde über all dem stehen, oder hinter all dem stünde kein perfektes System, oder er habe jedes Recht, nach Belieben einzugreifen oder anderen Kreaturen ihren Platz auf der Welt abzuerkennen.



Ich muss in letzter Zeit bei solchen Themen immer wieder daran denken, wie endlich mal wieder ein Bär nach Deutschland einwanderte, und schon nach ein paar Tagen war er als Problembär klassifiziert und wurde erschossen.
Man muss sich einfach mal klar machen, was man will. Wenn ich sage, ich will solche Tiere in Deutschland wieder ansiedeln oder heimisch werden lassen, dann kann ich nicht erwarten, dass sie sich spontan in friedliche Pflanzenfresser und angenehme Nachbarn verwandeln. Ich muss den Bären mit seiner Eigenschaft als Fleischfresser (bzw. Allesfresser) anerkennen, mit seiner potentiellen Gefährlichkeit, und entscheiden, WIE es möglich ist, ihn in Deutschland leben zu lassen. Das mag darauf hinauslaufen, das ein großes Waldstück von Menschen und Nutztieren nicht mehr betreten werden darf, weil dort dem Bär sein Revier zugestanden wird, man muss Zugeständnisse machen, man muss sich wirklich klar FÜR oder GEGEN den Bären entscheiden, aber nicht sagen, "schön dass hier einer ist, schade dass er ein Problem ist - peng".

Harmonie, Frieden und Kooperative kann beudeten, dass man Zugeständnisse machen muss.


melden

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

12.02.2013 um 11:50
.


melden

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

12.02.2013 um 12:22
bhaktaulrich schrieb:1.Was ist Harmonie für dich - wie erlebst du sie, wie stellst du sie dir vor, wie soll sie gelebt
werden ?.

2. Was ist Frieden für dich - für die Welt ?

3. Was ist kooperative mit allen lebenden Wesen für dich ?
1.

harmonie ist für mich im einklang mit der natur und seinem umfeld zu leben und ganz besonders im einklang mit sich selbst zu sein. was für mich persönlich im speziellen bedeutet nichts unausgesprochen zu lassen, all das zu tun was man persönlich für richtig hält ohne beeinflussung von anderen personen.

und das aller wichtigeste ist es für mich, selbstverantwortlich mein leben so zu leben, dass ich am ende meiner tage NICHT zu der erkentniss kommen muss, dass es für irgendetwas "zu spät" ist oder ich etwas zu bereuen habe.

denn die schlimmsten zwei worte in unserem wortschatz lauten ZU SPÄT !

2.

mein persönlicher friede ist für mich ein innerlicher friede indem ich meine emotionen, gedanken und meine persönlichkeit unter kontrolle habe bzw. in einklang bringe mit dem bild wie mich andere personen sehen und ich auch wahrgenommen werden möchte.

innerlicher friede mit sich selbst und anderen ist unerlässlich um einen allgemeinen/weltfrieden zu ermöglichen, es ist die grundbasis. - und genau deshalb gibt es auch keinen weltfrieden weil die menschen mit sich selbst nicht in einklang leben können und diese innerliche unruhe auf andere übertragen bzw. die schuld dafür anderen personen geben.

friede kann und wird nur dann herrschen wenn die menschen endlich lernen dass zu schätzen was sie haben und nicht nach dem zu streben was sie nicht besitzen.

fasche wertforstellungen wie macht und geld sowie egoismus stürzen unsere welt ins verderben.

3.

kooperative ist für mich oberflächlichkeit und egoismus abzulegen und sich auf die wahren werte zu konsentrieren die ich in der persönlichkeitsentwicklung und auf der sozialen ebene sehe - ein hand in hand leben wo einer dem anderen hilft und keine ab- oder ausgrenzungen stattfinden.


melden

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

12.02.2013 um 15:20
bhaktaulrich schrieb:1.Was ist Harmonie für dich - wie erlebst du sie, wie stellst du sie dir vor, wie soll sie gelebt
werden ?.
Mit den Menschen im Gleichklang zu sein, leider erlebe ich es nicht, es geht nur gemeinschaftlichens Zusammenleben. Mit gleichen Ansichten und Denkweisen wie in einer Kommune.
bhaktaulrich schrieb:2. Was ist Frieden für dich - für die Welt ?
Keinen Krieg auf der Welt und den Frieden in meinem inneren, oder meinen innern Frieden zu finden.

Die dritte Frage kann ich nicht beantworten, weil ich nicht genau verstehe, was die kooperative mit allem Wesen, genau bedeutet.


melden

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

12.02.2013 um 15:35
Har-Fri-Ko, dear Ulrich, mit lebenden Wesen,
ein edeler Traum und Jahrtausende alt.
Ich fräße mit Wonne zumindest zwei Besen,
wenn das sich nicht ändert, und zwar schon recht bald.

Die Menschheit begreift, wer sie ist im Gefüge
des Ganzen, erwacht jetzt, nimmt Fahrt auf und schreit:
Wir waren gefangen in Matrix und Lüge,
jetzt brechen wir aus und wir sagen Bescheid.

Moscheen, auch Kirchen und Tempel verschwinden,
mit ihnen der Inhalt, die ganz große Schmach.
Jetzt gilt es vor allem von dem zu entbinden,
was bisher die Herzen der Gläubigen brach...


melden

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

12.02.2013 um 16:05
Hare Krishna

Liebe alle
Ich bin überrascht - hoffe das noch viele schreiben werden.

L.G:
Bhakta Ulrich


melden
GöttinLilif
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

12.02.2013 um 16:11
@bhaktaulrich

Sehr schönes Thema, was Hoffnung macht :)

Toll geschrieben @poet

Liebe Grüße
Lilif


melden
blue_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

12.02.2013 um 19:50
bhaktaulrich schrieb:1.Was ist Harmonie für dich - wie erlebst du sie, wie stellst du sie dir vor, wie soll sie gelebt
werden ?
Das Universum ist ein riesiges Getriebe.

§1: Harmonie ist für mich, dass ein Rädchen ins andere greift, ohne dazu gezwungen zu werden.

Kaputte Rädchen werden artgerecht entsorgt oder wenn möglich recycelt.
bhaktaulrich schrieb:2. Was ist Frieden für dich - für die Welt ?
Frieden ist für mich grob zusammengefasst: Leben und leben lassen. Das ist nur möglich wenn §1 funktioniert.
bhaktaulrich schrieb:3. Was ist kooperative mit allen lebenden Wesen für dich ?
§1

Jedes Lebewesen hat eine Funktion, einen Daseinszweck. Es müssen ganz viele Vorbehalte aus den Köpfen der Menschen verschwinden. Inwieweit welche in den Köpfen anderer Lebewesen vorhanden sind weiß ich nicht. Falls dort auch: Sie müssen weg.

--> Neustart.


melden

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

12.02.2013 um 20:22
Mein lieber @bhaktaulrich



1.Was ist Harmonie für dich - wie erlebst du sie, wie stellst du sie dir vor, wie soll sie gelebt
werden ?.

2. Was ist Frieden für dich - für die Welt ?

3. Was ist kooperative mit allen lebenden Wesen für dich ?

1. Harmonie ist für mich wenn alles im Einklang mit mir ist. Gefühle, Umgebung, Menschen. Das ist für mich vollkommende Harmonie. Ich erlebe sie ziemlich oft. Dann bin ich einfach nur total glücklich und zufrieden und genieße den Moment völlig. Ich lebe sie indem ich es mir bewußt mache das der Moment oder die zeit in völliger Harmonie gerade stattfindet.

2. Frieden ist wenn ich keine bösen gedanken habe. Wenn ich das Göttliche ausleben darf.

3. Respekt haben zu allen lebenden Wesen

Viele herzliche Grüße und eine dicke Umarmung an Dich


melden

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

13.02.2013 um 07:57
Hare Krishna

Liebe alle, erst einmal vielen dank für eure Response.

Alle haben eine Vorstellung von Harmonie Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen das ist erfreulich.
Doch ich möchte noch warten bevor ich auf einige antworten eingehe.

L.G:
Bhakta Ulrich


melden

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

17.02.2013 um 20:27
Hier schreibt ja keiner mehr.
Ich bin gespannt was du noch schreibst @bhaktaulrich


melden

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

17.02.2013 um 21:47
Hare Krishna

Liebe @Madeve


Ja es ist schon verwunderlich, das es nicht mehr Menschen gibt die etwas zu Harmonie - Frieden und kooperative mit allen lebenden Wesen zu sagen b.w. zu schreiben haben.

Ich werde morgen einen neun Artikel verfassen .

L.G.
Bhakta Ulrich


melden

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

18.02.2013 um 12:50
Hare Krishna


Liebe Leser

Sind wir schon an den Punkt angekommen wo nur noch ganz wenige sich Gedanken über Harmonie - Frieden und kooperative mit allen andren lebenden Wesen machen?

Gelten diese Begriffe nichts mehr weil sie nicht wahrgenommen werden ?

Wie können sie auch - wenn die Medien jeden Tag über destruktives und negatives berichten - das sich absolut nicht ändert, sondern immer heftiger wird.

Sind wir alle schon abhängig geworden vom Zeichen des Tieres nachdem alle suchen ? Setzen wir Harmoniere Frieden kooperative mit allen lebenden Wesen mit Geld gleich ohne das hier niemand kaufen oder verkaufen kann. Ohne Geld - Kreditkarte - keine Harmonie - keinen Frieden und keine kooperative mit allen lebenden Wesen ?

Sie müssen das Zeichen nicht mehr suchen - denn sie halten es bereits in ihrer rechten Hand - denn niemand kann hier kaufen oder verkaufen ohne dieses Zeichen in der Hand - Geld oder Kreditkarte - bald der Chip.

Hat dieses Zeichen Geld der Menschheit Harmonie - Frieden - kooperative mit allen lebenden Wesen - gebracht ? Warum wird es dann so verehrt, als wenn es sich um Gottes Energie und Kraft persönlich handelt. Es ist doch bloß Papier oder Metall bedruckt mit zahlen.

Es wird von Menschen gedruckt die die Allmacht -alleinige Macht - hier auf Erden anstreben.
Sie sind diejenigen die dieses Geld drucken dürfen - das hat jeder Staat ihnen durch ihr eigene Gesetzte bestätigt - und zugesichert nicht einmal der Staat darf das Geld drucken -das dürfen nur die Weltbanken. Die ganze Weltpopulation ist von diesem Zeichen Geld abhängig - wie kann es dann zu einer Harmonie kommen - geschweige den Frieden ?
Jeder Mensch wenn er in einer Gesellschaft - Staat leben will in Städten - Dörfern wohnen will, muss Geld vor weisen und das bekommt er nur wenn er dafür seine zeit mindestens 8 stunden jeden Tag oppfert.

ER kann sich offenbar nicht mehr erfreuen keinen Spas haben ohne das dafür mit Geld bezahlt werden zu muss.

Heißt das dann das genug Geld als Harmonie Ersatz Friedens Ersatz und Goodwill hantiert wird.

Wie pervers = andres muss es den zugehen -bevor wir das erkennen das das Geld das Zeichen des Tiers ist. Das diese imaginäre Machtzeichen jeden hier auf dieser Welt ergriffen hat. eingelullt hat.

Es gibt in unserer Zeit Menschen die gar kein Geld haben - sie kommen einfach durch Hunger um - diese Finanz Weltelite schickt ihnen kein Geld oder kauft Nahrung für sie oder lehrt ihnen wie man sich ernähren kann, sie wollen nicht das diese Menschen ihr Geld bekommen - sie wollen das sie sterben.

Ich habe Welt weit noch nie gehört oder gesehen das die Weltbanken dieser Welt jemals einen Milliarden schweren Beitrag für die hungernden gespendet hat niemals.

Die alte Regierungsform Monarchie, ist heute bei bester Gesundheit nur noch ausgebuffter als je zu vor. Heute heißen sie Familien Dynastie der Finanz des Geldes Weltbank - Banksystem. Ihr Adel sind die Medien - multinationalen Gesellschaften - Industrie - Marktwirtschaft -und ihre Helfers Helfer so wie die die für sie arbeiten müssen damit sie gerade mal überleben können.


Ohne ein neues ausgereiftes Belohnungssystem als Übergang das diesem Geld Zins Zinseszins System auf keiner weise ähnelt gibt es tatsächliche nur wenig Hoffnung und das ist aber Gott sei dank in der mache.

Nie zu vor war die Welt so innerhalb von Minuten verbunden wie jetzt - nie zuvor konnten Massen sofort informiert werden und auch aufgerufen werden.

Es gibt mit dem Geld oder irgend einem andren Geld ähnlichen System keine Harmonie keinen Frieden Das haben die Finanz Elite dieser Welt bewiesen viele male zur schau gestellt - denn es gibt keinen krieg wenn er nicht durch Geld, dem Zeichen des Tieres finanziert wird.

Geld ist nun als zeihen des Tieres erkannt worden - die die dahinter stehen sind auch bekannt es ist jetzt nur noch eine frage der zeit wie und wann das System kippt. wie und wann diese möchte gerne allmächtigen Gelddrucker zur Verantwortung gezogen werden.

Damit endlich Harmonie Frieden kooperative mit allen lebenden Wesen einziehen kann.

Nur wissen müssen es alle von nun ab und sich darauf vorbereiten.

L.G.
Bhakta Ulrich


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

18.02.2013 um 13:17
@bhaktaulrich
Ich habe ein paar Fragen zu deinem aktuellen Beitrag. Was bedeutet denn das Zeichen des Tieres genau? Und wie kommst du darauf, dass das derzeitige Finanzsystem kurz vor dem Kollaps steht und die Strippenzieher dahinter zur Rechenschaft gezogen werden? Und denkst du nicht eher, dass, wenn denn das System zusammenbricht, wir erst mal ein wenig Chaos haben werden, bis dahin, dass es gar neue Kriege geben könnte? In diesem Sinne also gar das Gegenteil dessen, was du hier postulieren möchtest: Harmonie, Frieden und Kooperative. Weiterhin: Wie sollte man sich darauf vorbereiten? Und wie genau soll denn das neue System aussehen?

Danke.


melden

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

18.02.2013 um 18:21
Hare Krishna

@libertarian

Ich habe ein paar Fragen zu deinem aktuellen Beitrag.

1. Was bedeutet denn das Zeichen des Tieres genau?

2.Und wie kommst du darauf, dass das derzeitige Finanzsystem kurz vor dem Kollaps steht und die Strippenzieher dahinter zur Rechenschaft gezogen werden?

3.Und denkst du nicht eher, dass, wenn denn das System zusammenbricht, wir erst mal ein wenig Chaos haben werden, bis dahin, dass es gar neue Kriege geben könnte? In diesem Sinne also gar das Gegenteil dessen, was du hier postulieren möchtest: Harmonie, Frieden und Kooperative. Weiterhin:

4.Wie sollte man sich darauf vorbereiten? Und wie genau soll denn das neue System aussehen?
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Das müssest du eigentlich wissen, das Internet ist voll davon.

1. Das Zeichen des Tieres bedeutet das niemand frei vom Zeichen des Tiers ist. WWW 666. Das ist das Zeichen das jeder vor der Stirn hat - Geld ist das Zeichen das jeder in der Hand hat. Das Tier eroberte das Land und veränderte alles - das ist Geschehen durch Kaiser - Könige - Adel - Diktatur - Demokratie - Urbanisierung Industrialisierung - Demokratie ist die anscheinend vorletzte Steuerungs-Form bevor der absolute Imperialismus eintritt oder auch die Anarchie.


Das Chaos von dem du schreibst ist schon eine weile im Gange -jeder kann das spüren - denn das was man verdient reicht kaum noch zu etwas andrem als - die Lebensnot Wendigkeit.

Es geht hier nicht um Deutschland - Deutschland hat zweimal versucht die Weltenherrscher zu erringen - zweimal ist Deutschland auf den Bauch gefallen und hat immer noch nichts da zu gelernt.

Deutschland hat eine Population von ca 80 Million Individuen - das ist nichts im Gegensatz zu über 1 Milliarde der Chinesen und Inder - sie Gehören zur Familie Mensch wie die Deutschen.Wie alle Nationen und Minderheiten. G_L_O_B_A_L - muss gedacht werden -nicht auf sich selbst bezogen sondern auf alle bezogen. Tut die Menschheit das konsequent - nein oder bist du da andrer Meinung ? dann schreibe warum -Belege sind mir wurscht -deine Meinung deinen Standpunkt der interessiert mich nicht die belege von andren - das ist vorgekautes Gedankengut.

2.

Bitte nehme dir zeit und schau dir dieses Video an es sind vielleicht die wichtigsten 2 stunden deines Lebens.



3. das Chaos ist doch schon laufend da, es ist nur geschminkt durch die Medien.

4. Wenn du dir das Video angeschaut hast, werden sich viel fragen hier zu für dich Beantworten.

Schön das du neugierig bist.

L.G:
Bhakta Ulrich


melden

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

18.02.2013 um 20:02
Dieses Video ist wirklich so genial. Es öffnet einen wirklich die Augen. Ich konnte tagelang nicht ruhig schlafen und mußte ständig an das Video denken.


melden
Anzeige
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

19.02.2013 um 03:55
@bhaktaulrich
bhaktaulrich schrieb:1.Was ist Harmonie für dich - wie erlebst du sie, wie stellst du sie dir vor, wie soll sie gelebt
werden ?.
Kann man sich Harmonie überhaupt vorstellen und dabei auch noch wirklich leben?!

Harmonie bedeutet:

Die Harmonie (griech. harmonia = (Zusammen)fügung, Silbe ar oder har: indogerman. Herk. = Vereinigung von Entgegengesetztem zu einem Ganzen)

Wie willst du Vorstellungen in Wirklichkeit zusammenfügen?!

Wenn ich also Gut und Böse habe, Gott und Teufel habe, Positiv und Negativ habe, Ich und Gott habe, Gedanken und Gefühle habe, entgegengesetztes habe, was würde dann das Ganze daran sein können.....


Wenn ich Harmonie erlebe, dann erlebe ich Harmonie. Wie drückt sich Harmonie aus?! Ganz, vielleicht?! Wie kann sich etwas Ganzes ausdrücken?! Durch Gedanken die sich teilen oder durch Gefühle die nicht geteilt werden können?! :)
bhaktaulrich schrieb:2. Was ist Frieden für dich - für die Welt ?
In Wirklichkeit gibt es keinen Frieden, weil es nichts Ganzes ist. Es gibt nur teilweise Frieden, weil es teilweise wirkt. Teilweise wirkt es, weil wir teilweise Denken und daraus fühlen.

Könnte es in Wirklichkeit Frieden geben können, wenn es keinen Unzufriedenheit gebe?! wirkt die Unzufriedenheit auch nicht teilweise, wie der Frieden?! :)


Frieden für die Welt würde bedeuten, Frieden für alle. Da aber niemand zufrieden sein kann, weil er teilweise ist, kann es auch niemals einen wirklichen Frieden geben. Weder in einem, noch aus einem. Dabei wird es immer nur den Glauben geben, der den Schmerz der Unzufriedenheit lindern will. Das klappt wohl nur teilweise :)
bhaktaulrich schrieb:3. Was ist kooperative mit allen lebenden Wesen für dich ?
Kooperation (lat. cooperatio - „Zusammenwirkung“, „Mitwirkung“) ist das Zusammenwirken von Handlungen zweier oder mehrerer Lebewesen, Personen oder Systeme.


Wir sind doch schon kooperativ. Sogar so sehr, das wir unsere Gedanken, in der Hoffnung, miteinander teilen wollen, aus dem wir Frieden suchen. wir finden ihn wohl aus bestimmten Gründen nur teilweise bzw in bestimmten Maße :)


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden