weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

493 Beiträge, Schlüsselwörter: Frieden, Harmonie

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

07.03.2013 um 10:57
Hare Krishna

@dergeistlose
dergeistlose schrieb:Warum ist die Welt dann voller Lügen?! Wenn Gott etwas sagen würde, dann würde es wohl keinen Raum mehr geben, in dem etwas richtig oder falsch sein könnte, in dem etwas begriffen werden oder nicht begriffen werden kann. Es wäre dann Wirklichkeit. So wie ein Baum, so wie der Atem, so wie die Gedanken, die Gefühle, der Körper, die Wahrheit, wie alles, das in Wirklichkeit nicht hinterfragt werden kann. Deinen Raum jedoch, der angeblich von Gott erschaffen wurde, von dem Gott den du aus einem Buch erfahren hast, ja diesen hinterfragt man ständig, weil man es durch den einen Raum kann.

Kann jemand einen Baum hinterfragen den du pflanzt?! Kann jemand deinen Atem hinterfragen, dein Prana?! Tut jemand dein Prana hinterfragen? Wohl nicht oder....

Warum hinterfragen jedoch viele deine Gedanken und damit auch deine Gefühle?! Weil sie vielleicht aus dem Raum kommen, der hinterfragt werden kann, weil er nicht wirklich sein kann. :)

War Gott also wirklich hier, bei dir oder hat dir das ein Buch zugeflüstert dem du mehr glauben schenkst, als der Wirklichkeit in der du zu leben versuchst......du erinnerst mich immer an Brahma der das Universum zu träumen versucht und dabei die Wirklichkeit nicht erkennen kann....... :)
Warum die Welt voller Lügen ist - weil de Mensch in ihr immer wieder lügt, ist doch ganz einfach.

Lord Brahma weiß wer Krishna ist - sei gewiß - denn "du" bist jedenfalls nicht der sekundäre Schöpfer in diesem Universum. Denn dann wüstest du das alle hinterfragt werden kann.

7.5 Außer dieser niederen Natur, o starkarmiger Arjuna, gibt es noch eine höhere Energie - es sind die Lebewesen, die mit der materiellen Natur kämpfen und das Universum erhalten

Lord Brahma träumt nicht - ER - erschafft jeden Tag (ein Tag und eine Nacht dauert 8,64 Milliarden Jahre ) seines Lebens die Struktur innerhalb diese Universum aufs neu.

Ich muss den Atem mit seinem Prana Praktizieren -ansonsten kann ich nicht erkennen was Prana bewirkt - es gibt Techniken die das vorschreiben - wie sonst sollte ich bewusst wissen - das ich aus meinen Körper gehen kann - da zu braucht man keine Drogen, sondern - Selbstdisziplin - das wissen über die Atemtechnik - dann arbeitet das Prana selbst wen der Körper nicht atmet.

Ich habe Gott nicht aus einem Buch "erfahren" sondern über ihn in sehr vielen Büchern gelesen - stell das mal korrekt dar.

Wenn du etwas über den Baum aussagst muss du etwas Wissen - wenn du über das Prana etwas aussagst mußt du etwas darüber wissen - ansonsten bleibt es nur ein nicht verständlicher begriff.

Bhakta Ulrich


melden
Anzeige

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

07.03.2013 um 11:41
Hare Krishna

@dergeistlose
dergeistlose schrieb:Ich kenne die gleiche Wahrheit die Gott kennt. Welche andere Wahrheit steht hier den sonst?! Und warum ist deine Wahrheit anders als die Wirkliche Wahrheit?! Kämpfst du nicht gerade aus diesem Grund mit einer Bewegung für mehr Harmonie?! :)
Nein ich kämpfe nicht für Harmonie -i ch verbreitet nur Gottes Namen Radaha = Hare _Krishna _Rama und mache auf die Schriften aufmerksam worin das steht - ansonsten werden einige behaupten das das aus meiner Phantasie Welt kommt.

Nein du kannst nicht die gleiche Wahrheit wie Gott kennen - denn dann wüstest du alles - alles umfassend wissen - tust du das ?

Wohl nicht - deswegen sagt Krishna ja das wir seine abgesonderte Energie sind die lebenden Wesen.

"Die Lebewesen in dieser bedingten Welt sind Meine ewigen fragmentarischen Teile." sagt Krishna in der Bhagavad-gita, 15.7

Du vergißt immer wieder in welcher zeit wir uns alle befinden - wir sind im Kali Yuga - dieses Zeitalter ist dem Kali detektiert - er Herrscht - im Golde = Geld - Finanzen - in Wirtshäusern - Restaurants - in Bordellen - und somit in fast allem.

Erst wenn wir wissen mit was womit - worin dieser Kali herrscht, erst dann können wir uns auch dagegen wehren, uns verteidigen - ihn Kali und seinen Energien ablehnen - wenn du das versuchst wirst du in unsere zeit sehr schnell erfahren das du ein andere bist als alle anderen und wirst verdrängt - ausgegrenzt.

Darum gibt es Religionen - Sekten - Glaubensrichtungen - die Hare Krishna Bewegung die versuchen wenn auch nicht immer effektiv die Seelen vor Kali zu warnen und ihnen geistige - rituelle Werkzeuge zum eigenen Schutz gegen Kali zugeben. Doch Kali schläft nie - er ist immer wach - in seinem Zeitalter so unterwandert er auch die Glaubensrichtungen und das ist etwas was ihm von Gott verboten wurde - darum wird sich hier auf Erden sehr bald einiges extrem verändern.Das weiß Kali, er kennt auch die Konsequenzen.Nur seine Gläubigen - Anbeter wissen das nicht- sie verehren und lieben Kalis Werkzeuge und Aufenthaltsorte - "Ab_göttisch"

Bhakta Ulrich


melden

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

07.03.2013 um 12:15
Hare Krishna

@dergeistlose
dergeistlose schrieb:Ich er zähle keine Geschichten. Ich habe dir schon so oft gesagt was die Wahrheit ist und trotzdem erkennst du sie nicht wirklich. So lange du schläfst, Brahman, so lange wirst du auch nur die Wirklichkeit erträumen. Und wenn du jedes mal die wirkliche Wahrheit hörst, liest, fühlst, wirst du immer das sehen, hören und fühlen was du dir erträumen willst und damit die Wirklichkeit nie sehen, hören und fühlen.
"Dieses Mein Reich wird weder von der Sonne noch vom Mond, noch von Elektrizität erleuchtet. Wer es erreicht, kehrt nie wieder in die materielle Welt zurück." Krishna in der Bhagavad-gita 15.6

Dann sagt Krishna:

"Das Lebewesen in der materiellen Welt trägt seine verschiedenen Lebensauffassungen von einem Körper zum anderen, wie der Wind Düfte mit sich trägt." Krishna in der Bhagavad-gita, 15.8

Solange die Seele an einen vergänglichen, materiellen Körper gefesselt ist, d.h. solange sie sich in der materiellen Welt befindet, leidet sie an Geburt, Alter, Krankheit und Tod.


Es gibt drei Erkennungsstadien des Ursprungs:

1. Brahman
2.Param Atma
3.Bhagavan


ERKLÄRUNG
Krishna und der Höchste Persönliche Gott sind identisch . D aher wird Sr! Krishna
überall in der G!tia als "Bhagavän" bezeichnet. Bhagavän ist die endgültige Erkenntnis
der Absoluten Wahrheit. Die Absolute Wahrheit wird in drei Aspekten
verwirklicht : als Brahman, das heißt als die unpersönliche, all durchdringende
spirituelle Natur ; als Paramätmä bzw. der lokalisierte Aspekt des Höchsten im
Herzen aller Lebewesen, und als Bhagavän, der Höchste Persönliche Gott, Sri
Krishna. Im Srimad-Bhägavatam wird diese Erkenntnis der Absoluten Wahrheit
auf folgende Weise erklärt.

vadanti tat tattva-vidas tattvam yaj jnänam advayam
brahmeli paramätmeti bhaga vän iti .sabdyate.

"Die Absolute Wahrheit wird von den weisen Transzendentalisten in drei
Aspekten wahrgenommen . Diese Aspekte sind miteinander identisch und als
Brahman, Paramätmä und Bhagaväil manifestiert." (Bhäg. 1 . 2. 1 1 )

Diese drei göttlichen Aspekte können am Beispiel der Sonne näher erklärt
werden, die ebenfalls drei verschiedene Aspekte hat: den Sonnenschein, die
Sonnenoberfläche und den Sonnenplaneten. Wer nur den Sonnenschein studiert,
befindet sich auf der ersten Stufe der Verwirklichung; wer etwas von der
Oberfläche der Sonne versteht, ist weiter fortgeschritten, und wer in den Sonnenplaneten
eingehen kann, befindet sich auf der höchsten Stufe. Gewöhnliche
Schüler, die damit zufrieden sind, nur den Sonnenschein zu verstehen - seine
universale Ausbreitung und die gleißende Ausstrahlung seines unpersönlichen
Wesens - können mit denen verglichen werden , die nur den Brahman-Aspekt
der Absoluten Wahrheit erkennen.

Der Schüler, der ein wenig fortgeschritten
ist, kann die Sonnenscheibe w.Wahrnehmen, was mit dem Wissen über den Paramätmä-
Aspekt der Absoluten Wahrheit verglichen wird. Und die Schüler, die
in das Herz der Sonne eingehen können, werden mit denen verglichen, die die
persönlichen Aspekte der Höchsten Absoluten Wahrheit erkennen. Daher sind
die Bhaktas bzw. diejenigen, die den Bhagavän-Aspekt der Absoluten Wahrheit
verwirklicht haben, die höchsten Transzendentalisten, obwohl alle Schüler, die
sich dem Studium der Absoluten Wahrheit widmen, mit dem gleichen Thema
beschäftigt sind. Der Sonnenschein, die Sonnenscheibe und .das. Geschehen im
Innern des Sonnenplaneten können nicht voneinander getrennt werden; aber
dennoch befinden sich die Schüler, die diese drei Aspekte studieren, nicht auf
der gleichen Ebene.

Das Sanskritwort Bhagavian wird von der bedeutenden Autorität Parasara
Muni, dem Vater Vyäsadevas, wie folgt erklärt : "Die Höchste Persönlichkeit,
die alle Reichtümer, alle Macht, allen Ruhm, alle Schönheit, alles Wissen und
alle Entsagung in Sich birgt, wird Bhagavän genannt." Es gibt viele Personen, die
sehr reich, sehr mächtig, sehr schön, sehr berühmt, sehr gelehrt und sehr entsagungsvoll
sind, aber niemand kann von sich behaupten, daß er alle Reichtümer,
alle Macht usw. in vollem Umfang besitzt. Allein Krishna:Ja kann dies für Sich in Anspruch
nehmen, da Er der Höchste Persönliche Gott ist. Kein Lebewesen, einschließlich
Brahmä, Siva oder Näräyan! )a, kann alle Füllen so umfassend wie
Kirshra:Ja besitzen . Daher kommt Brahmä in der Brahma-samhitii zu dem Schluß,
daß Srli Krishna: Ja der Höchste Persönliche Gott ist. Niemand kommt Ihm gleich ode.r
steht über Ihm . Er ist der urerste Herr, Bhagavän ; Er ist als Govinda bekannt,
und Er ist die höchste Ursache aller Ursachen .
Hvaral] paramal] kt:.rrJaiJ sac-cid-iinanda-vigrahal]
aniidir iidir go vindal] sarva- kiirana-kiirarJam

"Es gibt viele Persönlichkeiten, die die Eigenschaften Bhagaväns besitzen,
aber Kishna: Er ist der Höchste, da niemand· Ihn übertreffen kann. Er ist die Höchste
Person , und Sein Körper ist ewig, voller Wissen und Glückseligkeit. Er ist der
urerste Herr, Govinda, und die Ursache aller Ursachen . " (Bs 5 . 1 )

Im Srimad-Bhiagavatam findet man ein Verzeichnis der vielen Inkarnationen
des Höchsten Persönlichen Gottes, doch Krishna:Er wird als der ursprüngliche Persönliche
Gott beschrieben, von dem sich viele Inkarnationen und Persönlichkeiten
Gottes erweitern .
ete cii.msa-kalii.l] p umsal] kr:􀁑fJas tu bhagavii.n svayam
indrii.ri-vyii.kulam lokam mr:qayanti yuge yuge

"Alle Inkarnationen Gottes, die hier aufgeführt werden, sind entweder vollständige
Erweiterungen oder Teile der vollständigen Erweiterungen des Höchsten
Gottes, doch Krishna .Er ist der Höchste Persönliche Gott Selbst . " (Bhiag. 1 . 3 . 28)
Daher ist Krishna der ursprüngliche Höchste Persönliche Gott, die Absolute
Wahrheit und die Quelle sowohl der Überseele wie auch des unpersönlichen
Brahman.
In der Gegenwart des Höchsten Persönlichen Gottes war Arjunas Wehklagen
um seine Verwandten gewiß unangebracht, und deshalb verwendete Krishna das
Wort kutas (woher) , um Seine Verwunderung auszudrücken . Solche unmännlichen
Gefühle erwartete man gewiß nicht von einer Person, die der zivilisierten
Schicht der Männer, den Ä ryans, angehörte. Das Wort iiryan ist auf die Menschen
anwendbar, die den Wert des Lebens kennen und deren Zivilisation auf
spiritueller Erkenntnis gründet. Menschen, die von der materiellen Auffassung
des Lebens geleitet werden, wissen nicht, daß die Erkenntnis der Absoluten
Wahrheit, die Erkenntnis Vishnus bzw. Bhagavans, das Ziel des Lebens ist. Sie
lassen sich von der äußeren Erscheinung der materiellen Welt fesseln und wissen
deshalb nicht, was Befreiung ist. Menschen, die nicht wissen , was Befreiung von
den Fesseln der M aterie bedeutet, werden Nicht-Aryans genannt. Obwohl Arj
una ein khsatriya war, wich er von seinen vorgeschriebenen Pflichten ab, als er
sich weigerte zu kämpfen . Nach den Schriften ist ein solch feiges Verhalten eher
das Kennzeichen der Nicht-Äryans. Ein derartiges Abweichen von der Pflicht
dient nicht dem Fortschritt im spirituellen Leben ; es verschafft einem nicht ein mal
die Möglichkeit, in dieser Welt zu Ruhm zu kommen.

Bhakta Ulrich


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

07.03.2013 um 12:57
@2Elai
2Elai schrieb:Wenn wir dieselben Erfahrungen geMACHT hätten, dann wären die Worte, die wir uns schreiben KLAR für uns Beide.
Da dies wahrscheinlich nicht der Fall ist, sind wir nicht "klar".
Was verstehst du nicht an der Wahrheit, die Wahrheit ist?! Wenn du diese Wahrheit nicht verstehst und stattdessen was in die Wahrheit hinein projizierst, dann siehst du wohl nicht klar genug :)
2Elai schrieb:Geistige Räume sind keine materiellen Räume.
Es gibt im Geiste keinen Raum oder Räume. Sonst würden wir nicht durch den gleichen Geist leben :)


@bhaktaulrich
bhaktaulrich schrieb:Nichts ist erklärt - denn wenn alles erklärt wäre - würde hier im Universum niemand etwas wollen, wünschen oder denken .
Warum will den jemand etwas, wünscht sich etwas, denkt sich etwas? Weil dieser jemand vielleicht denkt, das gar nichts erklärt ist und er selber alles erklären muss?! :)
bhaktaulrich schrieb:Ich habe nie geschrieben - "fragmentarische wahrhiet" - denn dann müßte alles hier seine, Gottes eigene Wahrheit sein - dann dürfte niemand hier etwas ändern - dann müßte alles was wir denken - wollen und wünschen - nicht sein -
Es kann ja auch nicht wirklich sein. Dein wollen und deine wünsche können nur in deinem Teil sein, in deinem Sinn. In anderen Teilen, in anderem Sinn, ist dein Teil, dein Sinn, sinnlos. Wie wirklich bist du dann, wenn du von etwas Sinnvollem, etwas Sinnloses werden kannst....... :)
bhaktaulrich schrieb:Gott hat alles seinen Fragmenten zur Verfügung gestellt - somit ist alles hier was an Materie ist sein Eigentum - nie das Eigentum seine Fragmente den individuellen Seelen - sie wie du sehen kannst sind hier auf Erden offenbar unwissend über diese Tatsache. Wie Wahrheit liebenden du bist, sieht man an der Verdrehung dessen was ich schrieb - ich schrieb das die Seele also alle andren Seelen und ich "ein " Fragment dieses einen Ursprung Gottes sind nicht das alles Fragment ist Wahrheit ist - denn nur was ewig ist, ist auch Wahrheit -ist dein Menschenkörper ewig?, ist di erde ewig ? ist die Sonne ewig - ist die Galaxie ewig - ist da Universum ewig ? nein sie sind temporär - sie verschwinden und kommen wieder. Eine ewige wahrhiet ist ohne Unterbrechung immer eine Wahrheit - das ganze Gebilde eines Universum ist eine relative wahrhiet sie existiert nur zeitweilig um dann wieder zu Erscheinen. Um wieder neu geordnet zu werden.
:)
bhaktaulrich schrieb:Der Name Krishna ist das Mittel um wieder selbst auf zu wachen - sich selbst zu erkennen, darum verleibt die Bewegung in Bewegung solange es Menschen gibt. Gott der Ursprung -hat unendliche viele Namen und Formen die alle "nicht verschieden von ihm selbst sind" also gibt es unendlich viele die Gott in seinen "eigenen" individuellen spezifischen Aspekten - seinen vorrangigen Eigenschaften hingebungvolle deinem lieben .
Auf zu wachen von einer erträumten Wirklichkeit?! Wenn jeder auf seine Art Gott dient, dann hat ja auch Hitler Gott gedient. Dann ist doch alles gut, warum dann noch der Bewegung angehören, wenn je alles gut ist :)
bhaktaulrich schrieb:Allein das du schreibst - "wie lange versucht - ihr - schon" - damit sagst du aber auch aus das wir Verbgebens etwas tun - das du anscheinend die Wahrheit besser kennst als alle andren - was meinst du wie viele das hier auf Erden behaupten ? Gott, wenn er auf Erden weilt, wird nie sich selbst als Gott bezeichnen - warum nicht - weil Gott selbst das Demütige ist, niemand ist demütiger als Gott selbst.
Ich erkenne die Wahrheit die hier steht, ihr sucht die Wahrheit die hier nicht stehen kann, obwohl sie es in Wirklichkeit tut. Diese Wahrheit, die befriedigt euren Sinn nicht. Diese Wahrheit, aus dieser könnt ihr nicht das tun, was ihr tun wollt. Tun wollt, weil ihr mehr braucht als nur die wirkliche Wahrheit die hier steht. Ihr braucht eine erträumte Wirklichkeit, in der ihr Macht haben könnt, in der ihr kontrollieren könnt, in dem ihr klassifizieren könnt..........

Diese Wahrheit die hier steht, die ist für euch bedeutungslos. In diese müsst ihr unbedingt etwas hinein verbildlichen, etwas, was nicht sein kann, etwas das einen förmlich zerreißt...... :)


Wie du nun also erkennen kannst...........ja, ich kenne die Wahrheit, die Wahrheit die nicht verformt werden kann, die nicht geteilt werden kann (wie du über deutlich in unseren Diskussionen siehst).......das macht mich aber nicht besser, macht mich nicht zu jemanden der etwas besser kennt, nein......es macht mich wirklich, nicht zu einem Teil, das man hinterfragen kann oder sogar muss....... :)
bhaktaulrich schrieb:Wie lange haben Christen versucht die Menschheit unter ihre Kontrolle zu bekommen - wie lange die Muslime, wie lange die Juden - wie lange der Buddhismus - nur der Hinduismus - hat sich in Indien erfolgreich gegen diese Gewaltsamen Religionen gewehrt- warum faßte das Christentum nie richtig Fuß in Indien ?Auch der Islam und der Buddhismus ist nur geduldet in Indien.
Weil sie wohl allesamt, der selben Bewegung angehören der du auch anzugehören scheinst. Eine Bewegung, die nicht wirklich sein kann.


Gedanken können sich nicht bewegen......... :)
bhaktaulrich schrieb:Wenn es deiner Meinung nach nur eine Wahrheit gibt - wie so , existieren dann Myriaden über Myriaden von Lebewesen hier im Universum - das doch nur eines von Milliarden ist . Existieren sie nicht - wie willst du denn deinen Körper nennen - das was du in diesem bist ?

Es gibt nicht eine Wahrheit, es gibt die Wahrheit, genau wie es den Bhaktaulrich gibt. Es gibt nicht einen Bhaktaulrich, sondern den Bhaktaulrich. Eine Wahrheit würde wiederum viele Wahrheiten voraussetzen........


Es existieren Milliarden von Lebewesen, weil du dir dir eine Wirklichkeit erträumst, Brahman.....weil sich jedes einzelne Lebewesen darin eine Wirklichkeit erträumt, weil sie die Wirklichkeit nicht ertragen können. Denn die Wirklichkeit bringt keine Macht oder Ohnmacht mit sich, sondern etwas wirkliches. Das ertragen die Lebewesen nicht, weil sie ohne Macht, etwas tun zu müssen, nicht klar kommen........

Ich nenne meinen Körper, Körper. Wie sollte ich den diesen Körper sonst nennen? :)
bhaktaulrich schrieb:Ich halte mich nicht für das Fragment des Ursprungs" ich bin es" - Macht sagt mir nicht zu, denn die hat der Ursprung Gott selbst im Überfluß, ich bin nur dessen winziger Diener sein Fragment - wie alle lebenden Wesen nichts andres. Ich kann nichts - was der Ursprung Gott nicht will.Tue ich es trotzdem ist es nicht Gottes Wille.
Hältst du deine Gedanken nicht in deinem Kopf um zu sagen, das du es bist?! :)
bhaktaulrich schrieb:Wie kann ich Menschen spalten - wie soll das gehen wenn du es nicht Postulierst, mir das sogar vorwirfst - mich als bösen Manipulator hinstellst - warum tust du das - praktizierst du nicht jeden Tag Bhakti zu Gott dem Ganzen.Gott offenbart sich nur direkt seinen geweihten und nur da sagt und zeigt er das er Gott ist. In der Bhagavad Gita kap 7 sagt Krishna zu Arjuna seinem Freund und Neffen:
Na, warum gibt es dann Menschen dir gegen dich angehen?! :)


Wer eins sagt, wird auch das zweite generieren, wer das zweite generiert, der wird auch das dritte generieren. Am ende befindet sich jeder in einem Raum, der anders als alle anderen zu sein scheint. Deine Gedanken, dein Glaube, ohne zu wissen, spaltet Menschen, in dem du sie genau das glauben lässt, was sie für richtig halten.

Ein verwirrter kann ja auch nur verwirren, statt entwirren. Wer sagt, das Wahrheit = Gott ist oder Wahrheit = BigBang ist, der kann doch nur verwirrt sein und wird in seiner Verworrenheit hinterfragt und kommt dementsprechend nur mit den Menschen zusammen, die der selben Verwirrung zu Grunde liegen.

Ist das bei dir nicht der Fall? :)
bhaktaulrich schrieb:Das hier sagt Gott über sich selbst.Nun ist es jedem selbst überlassen ob er glauben will das Gott nur ein Mensch ist oder ob Krishna der Ursprung allen seins ist.
Ich wusste gar nicht das Gott sprechen kann. Ein Gott der spricht, der stößt bestimmt nicht auf taube Ohren, auf blinde Augen, auf bestimmte Gedanken. Ein Gott der spricht, der stößt wirklich, so wie einen Baum, deinen Prana, den Körper :D

Dir hat wohl jemand anderes zugesprochen, als Kishna......Brahma :)
bhaktaulrich schrieb:Warum die Welt voller Lügen ist - weil de Mensch in ihr immer wieder lügt, ist doch ganz einfach.
Wo Wahrheit ist, kann nicht gelogen werden. Menschen die ich um mich habe, können mich nicht anlügen, weil sie sich selbst nicht anlügen. Sie wissen, das die Wahrheit die Wahrheit ist und lügen sich selbst nicht an um andere an zu lügen. Jemand der sich jedoch Selbst anlügt, der lügt automatisch wohl auch alle anderen an. Ein Wahnsinniger, ein Verwirrter denkt in diesem Augenblick wohl die Wahrheit aus zu sprechen, doch merkt er nicht, durch seine Verworrenheit, das er die Ganze Zeit Hinterfragt wird....... :)


Wahrheit, die Wahrheit ist, einen Baum, der ein Baum ist.......diese Wirklichkeit kann man nicht hinterfragen. Alle anderen leben in einem Teil und sehen damit auch die Wahrheit nur aus einem Teil und zerbrechen sich damit gegenseitig die Köpfe....... :)
bhaktaulrich schrieb:Ich habe Gott nicht aus einem Buch "erfahren" sondern über ihn in sehr vielen Büchern gelesen - stell das mal korrekt dar.
:) :)
bhaktaulrich schrieb:Wenn du etwas über den Baum aussagst muss du etwas Wissen - wenn du über das Prana etwas aussagst mußt du etwas darüber wissen - ansonsten bleibt es nur ein nicht verständlicher begriff.
Nicht ich sage über einen Baum etwas aus, das tut der Baum von Selbst. Wenn ich es wäre der über den Baum etwas aussagen würde, dann würde ich bestimmt sagen, das ein Baum = Geld ist Wer nicht wirklich sieht, hört, fühlt, der sieht, hört und fühlt auch nicht den wirklichen Baum...... :)
bhaktaulrich schrieb:Nein ich kämpfe nicht für Harmonie -i ch verbreitet nur Gottes Namen Radaha = Hare _Krishna _Rama und mache auf die Schriften aufmerksam worin das steht - ansonsten werden einige behaupten das das aus meiner Phantasie Welt kommt.
Was soll die Verbreitung bezwecken, wenn nicht Harmonie?! Tut es das?! Und behaupten das nicht schon viele, das dein Gott aus deiner Phantasie kommt. Woher soll der Gott sonst kommen, wenn du viele Bücher gelesen hast...... :)
bhaktaulrich schrieb:Nein du kannst nicht die gleiche Wahrheit wie Gott kennen - denn dann wüstest du alles - alles umfassend wissen - tust du das ?
Ja, das tue ich. Genau so wie wir es in Wirklichkeit alle tun. Da alles aber nicht alles sein kann, sondern etwas anderes sein muss, können wir nicht alles Wissen, sondern nur teilweise suchen...... :)
bhaktaulrich schrieb:"Die Lebewesen in dieser bedingten Welt sind Meine ewigen fragmentarischen Teile." sagt Krishna in der Bhagavad-gita, 15.7
:) :)
bhaktaulrich schrieb:Du vergißt immer wieder in welcher zeit wir uns alle befinden - wir sind im Kali Yuga - dieses Zeitalter ist dem Kali detektiert - er Herrscht - im Golde = Geld - Finanzen - in Wirtshäusern - Restaurants - in Bordellen - und somit in fast allem.
.......Gedanken die teilen, Glauben der spaltet, Gefühle die nicht sein können........warum wirkst du dann da mit? Jeder tickt wohl auf die selbe Weise......... :)
bhaktaulrich schrieb:Erst wenn wir wissen mit was womit - worin dieser Kali herrscht, erst dann können wir uns auch dagegen wehren, uns verteidigen
So viel zum:

Ich kämpfe nicht........ :)
bhaktaulrich schrieb:Darum gibt es Religionen - Sekten - Glaubensrichtungen - die Hare Krishna Bewegung die versuchen wenn auch nicht immer effektiv die Seelen vor Kali zu warnen und ihnen geistige - rituelle Werkzeuge zum eigenen Schutz gegen Kali zugeben. Doch Kali schläft nie - er ist immer wach - in seinem Zeitalter so unterwandert er auch die Glaubensrichtungen und das ist etwas was ihm von Gott verboten wurde - darum wird sich hier auf Erden sehr bald einiges extrem verändern.Das weiß Kali, er kennt auch die Konsequenzen.Nur seine Gläubigen - Anbeter wissen das nicht- sie verehren und lieben Kalis Werkzeuge und Aufenthaltsorte - "Ab_göttisch"
Ja, dann tu das doch was du tun willst. Wo liegt das Problem? :)


melden

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

07.03.2013 um 15:22
Hare Krsihna

@dergeistlose
dergeistlose schrieb:Na, warum gibt es dann Menschen dir gegen dich angehen?! :)


Wer eins sagt, wird auch das zweite generieren, wer das zweite generiert, der wird auch das dritte generieren. Am ende befindet sich jeder in einem Raum, der anders als alle anderen zu sein scheint. Deine Gedanken, dein Glaube, ohne zu wissen, spaltet Menschen, in dem du sie genau das glauben lässt, was sie für richtig halten.

Ein verwirrter kann ja auch nur verwirren, statt entwirren. Wer sagt, das Wahrheit = Gott ist oder Wahrheit = BigBang ist, der kann doch nur verwirrt sein und wird in seiner Verworrenheit hinterfragt und kommt dementsprechend nur mit den Menschen zusammen, die der selben Verwirrung zu Grunde liegen.

Ist das bei dir nicht der Fall? :)
Jetzt werde mal nicht persönlich lieber freund ich tue es ja auch nicht, also komm wieder auf die Erde zurück.:-)

Sag mal, ließt du nicht die Zitate aus der Bhagavd Gita - das ist nicht irgend wer, der da aus den Versen spricht - vielleicht für dich - nicht für mich.

Weil es die gleiche Typen sind wie du speziell in Deutschland geboren - denn das ist meiner Meinung nach - das dagegen angehen - gegen jede Form von Autorität - ist eine Spezialität vieler Deutscher.
dergeistlose schrieb:a, das tue ich. Genau so wie wir es in Wirklichkeit alle tun. Da alles aber nicht alles sein kann, sondern etwas anderes sein muss, können wir nicht alles Wissen, sondern nur teilweise suchen...... :)
Was soll das, willst du mich auf den arm nehmen :-) mich veräppeln.

Das ist Wortklauberei .

Also, welche transzendentalen Zeichen hat Gott auf Seiner Brust . Welche 19 Zeichen hat Gott unter seinen Lotos Füssen. Das sind zwei äußerst transzendentale fragen weil sie intim sind und nur Gott oder Gottgeweihte es wissen Können. Wenn du alles umfassend wissende bist, bitte ich dich mich darüber zu informieren. Weil du alles umfassend wissend bist - sage mir wie viele Geschwister ich habe und wie sie heißen. Eine frage aus der materiellen Welt speziell hier von der Erde.

Komm nicht wieder mit irgend welchen Wortklaubereien - ich wünsche das von dir zu wissen - weil du behauptetest alles umfassen wahrhaftig zu sein - " die Wahrheit " - zu sein, also kennst du die Wahrheit wenn du sie bist - also keine Ausflüchte mehr. Schreibe mit jetzt die Wahrheit - über die fragen die ich dir gestellt habe . Ich bitte dich. Ansonsten gehe in Frieden und versuche mich nicht wieder zu verwirren. Das ist nicht die tugendhafte Art und weise.

Du schreibst hier von Wahrheit aber akzeptierst sie nicht selbst denn ich bin wie alle Seelen Gottes Fragment zwar winzig aber immer hin kann ich dir antworten. Wenn alles hier wahrhiet für dich ist warum in Gottes Namen willst du sie nicht akzeptieren. Den jeder der dir bisher geantwortet hat ist die Wahrheit nach deiner Überzeugung. Nennt man deine Art der Wahrheit nicht Mayavadi ?

Sri Caitanya sagt unmißverständlich, daß der, der die Bhagavad-Gita vom Standpunkt der Mayavadis (Spekulation) aus zu verstehen versucht, eine große Torheit begeht.

Bhkata Ulrich


melden

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

07.03.2013 um 17:04
Hare Krishna


Alle
@dergeistlose
@2Elai
@BF13J
@LuciaFackel

Harmonie Frieden und Gesang.Wenn man will kann man mit singen :-)





Hari Bol
Liebe grüße
Bhkata Ulrich


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

07.03.2013 um 18:28
@dergeistlose

2Elai schrieb:
Wenn wir dieselben Erfahrungen geMACHT hätten, dann wären die Worte, die wir uns schreiben KLAR für uns Beide.
Da dies wahrscheinlich nicht der Fall ist, sind wir nicht "klar".



dergeistlose antwortete:
Was verstehst du nicht an der Wahrheit, die Wahrheit ist?! Wenn du diese Wahrheit nicht verstehst und stattdessen was in die Wahrheit hinein projizierst, dann siehst du wohl nicht klar genug
Ich frage dich. Was verstehst du nicht an der Wahrheit der anderen?
Schreiben die anderen oder ich undeutlich?


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

07.03.2013 um 23:14
@2Elai


Verstehst du den deine Wahrheit, die nicht wirklich sein kann oder warum ist deine Wahrheit beianderen nicht wahr. Etwas, das man wirklich verstanden hat, kann nicht hinterfragt werden. Ich verstehe eure Wahrheiten, ich sehe sie jeden Tag aufs neue. Wahrheiten die alles andere als wahr sein wollen/können..... :)


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

08.03.2013 um 07:31
@dergeistlose

Du hast einen "eigenen Raum". Den akzeptiere ich.
Kannst du die Räume der anderen erst dann akzeptieren, wenn sie vollständig mit deinem (eingeschränkten/beschränkten) Raum übereinstimmen?

Selbst das könnte gehen, wenn du die Wahrheit der Erfahrungen und die Wahrheit und Wirklichkeit der individuellen Wesenheiten WIRK-lich akzeptieren und in dein Weltbild einweben könntest.

Deine Wahrheit ist eingeschränkt auf deine (Gedanken- und Gefühls-)Welt.
Meine Wahrheit ist frei und offen für alle (Gedanken- und Gefühls-)Welten.
Der Wahrheit ist es gleich, ob du sie annimmst oder nicht. Sie ist einfach wirklich, wie du es schon sagst, und muß nicht hinterfragt werden. Wirkungen kannst du beobachten, wenn du dich aufmerksam auf eine Wirkung konzentrierst. Auf was konzentrierst du dich?
dergeistlose schrieb:Verstehst du den deine Wahrheit, die nicht wirklich sein kann oder warum ist deine Wahrheit beianderen nicht wahr.
Hast du dich eingschossen auf Widerspruch?

Warum meine Wahrheit bei dir nicht wirklich sein kann, das könntest du dir selbst beantworten.
Niemand außer du ist da, um dir deine Wahrheit und die Wirklichkeit zu zeigen.
Man kann jegliche Art der Informationen austauschen, doch erfahren mußt du selbst.
Und wenn ich kein Interesse an meinem Umfeld und der Wahrheit (anderer) hätte, dann könnte ich alles andere einfach sein lassen .... oder gar mit Konzentration ignorieren.

Wo landet man mit konzentrierter Ignoranz?


melden

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

08.03.2013 um 09:10
Hare Krishna


@dergeistlose
@2Elai
@BF13J
@LuciaFackel


Wenn es nur eine Wahrheit gibt, aus welchem Grunde gibt es dann 7 Milliarden hier auf Erden, allein schon durch die Anwesenheit der Seelen in Menschenkörpern - dann kommen die Anwesenheit der Seelen in Tier und Pflanzenkörpern dazu.

Die offenbare Disharmonie auf diesem Planeten - existiert nur aus dem einfachen Grunde - weil - jede Art von Gauben als wahrhiet von ihren gläubigen akzeptiert wird. Niemnad will offenbar sehen wollen - das jede Art von glauben seine Berichtigung hat.Das sie sich mit einander auskommen müssen - ohne zu eskalieren.

Denn jede Seele - hat ihren eignen freien willen - ja oder nein zu sagen.

Das Unglück dieser Erde ist es - das auf ihr verschiedene -Bewußtseinsstufen der Seelen auf einander treffen.

Die Seele selbst ist göttliches immateriell ewig wissend und glückseliges Fragment des Ursprungs Gott - sie hat eine transzendente ewige wissende immaterielle glückselige Form -die sie in der immateriellen Welt Gottes zurückgelassen hat

Diese Form ist im Augenblick von Gott selbst ausgefüllt, sie ist also in aller Ewigkeit präzise da wo sie hingehört nur sind wir nicht selbst in ihr - weil wir uns hier in der Materie in diesem Universum befinden.

Genau hier auf der Erde im Augenblick. Wenn ich als Seele nicht weiß das ich eine immaterielle(transzendente) ewige Form habe, dann ist es doch klar das ich jeden angenommen Körper hier im Universum als meinen eigenen Körper ansehe .Dann habe ich vergessen das ich eine ewige immaterielle Form besitze.

Wenn eine sogenannte wahrhiet - dazu auf fordert andre Wahrheiten - zu unterdrücken - zu versklaven - zu erniedrigen - sie in schmerzen leiden zu lassen, zu töten, dann ist sie keine ewige Wahrheit .

Niemand anderes als der Ursprung Gott selbst ist in der Lage - die Seelen in Massen - zu transformieren - das heißt das Milliarden Seelen in einem totalen krieg z.b. auf einmal in den Glanz = Ausstrahlung = Nirwana - Gottes eingehen können - niemand anderes außer Gott der Ursprung kann das.

Wenn Gott der Ursprung nicht persönlich an anwesend ist - müssen solche Seelen wieder im Universum reinkarnieren. Wie das aussehen kann, sehen und fühlen wir im Jetzt - jeden Tag.

Wir können nicht die Augen schließen und nicht sehen wollen was um uns herum passiert - wenn andre ihren Körper aufgeben müssen gegen ihren willen - weil sie bewusst fehlgeleitet worden sind.

Nur weil wir selbst noch nicht zu schaden gekommen sind noch nicht getötet worden sind - können wir doch nicht unsere Augen davor schließen -denn schließlich haben wir alle diese Typen gewählt die die Gesetze für uns - angeblich für unser bestes etabliert haben. Wir sind es die wählen nicht die die uns regieren - sie sind von uns gewählt worden damit sie unser beste wollen wünschen und denken - nicht ihr eigens zuerst Priorisieren.

Wer ist denn verantwortlich für diese Disharmonie ? Das ist jeder der zu einer Wahl geht und auf die Schmeicheleien dieser sogenannter Führer - rein - gefallen sind.Sie brillieren mit Universität titeln - die nichts andres als Blendwerk sind die nichts über den individuellen Charakter dieses gewählten Wesen Aussagen sondern nur das er /sie vom jetzigen Gesellschaftssystem diesem unbedingt zu dienen abgestempelt worden sind.

Das heißt, das sie alle tun werden damit dieses Finanz und Geld System zu mindestens so bleibt wie es ist - oder noch verschlechtert wird für die Massen: Denn - die Massen leiden - sie fassen es aber nicht so individuelle auf weil sie bis jetzt wie Herdentiere immer das tun was ihre Herden Besitzers Hunde (Arbeitgeber jeder Art ) und Hirten - Bankiers so wie deren Elite Familien - sie sind so abgestumpft worden , da sie keine zeit fürs hinterfragen haben - weil sie für ihr täglich Brot immer 8 stundenlang arbeiten müssen - ansonsten verlieren sie ihre Basis - von einem Dach über den Kopf Verpflegung und sozialem Netzwerk.

Warum ist der Satz " Zeit ist Geld " so berühmt geworden ? Richtig - weil er das hinterfragen essentieller lebenswichtiger - transzendenter Geistiger Art unterdrückt, ja sogar gar nicht erst auf kommen lässt.

Doch wen man diesen Satz beleuchtet zeigt er seine dunkle Seite sehr deutlich.

Wer hat Geld im Überfluß - alle die die ihre komplette Zeit dafür gebrauchen - sie tun nichts andres als sich mit Geld zu beschäftigten - sie lieben Geld Abgöttisch - Geld ist ihre eigen Gottes Energie und kraft.

Die, die dafür Arbeiten, verbrauchen ihre zeit damit zu arbeiten, Produkte oder Dienste zu vollbringen die Geld einbringen - nicht für sie - sondern für diejenigen die Geld über alles und damit die Macht des Geldes lieben. Sie die arbeiten werden in einem Qualität System von belohnen - eingestuft.

Arbeiter = An - ein - gestellte - Arbeitsleiter = Aufsichtspersonal - Administration - Planer - Operator Direktion Verwalter = der verantwortliche - die Abschießfigur wenn etwas schief geht.

Alle die nicht selbst im Produktion Bereich arbeiten - werden dann vom Verkauf des Produktes bezahlt - die direkt mit der Herstellung beschäftigt sind bekommen am wenigsten weil die andren mehr für ihre Dienste haben wollen.

Zeit ist Geld gilt also nicht für die die Arbeiten müssen um ihren Status quo zu erhalten sondern nur für die die daran verdienen .
Wenn wir mal unsere Müllhalden betrachten - können wir sehen das sämtliche Produkte nur hergestellt werden um kaputt zu gehen: Weil wir so dämlich sind, auch noch selbst für das was wie produziert haben teuer bezahlen müssen - von den Almosen eines Arbeitslohnes.

Wenn ein Auto ca 10000 Euro in der Herstellung kostet, warum muss man dann 40000 Euro oder mehr hinlegen - das ist doch dämlich - denn die Unkosten - Material Entwicklung Lohn sind doch schon in den Herstellungskosten inbegriffen. Wo bleiben also die 30000 Euro Profit ? Der Arbeiter bekommt doch nur ca 10 - 20 Euro die stunde deswegen sind die Herstellungskosten doch so niedrig und der Profit so hoch.So ist es in jeder Branche. Auf allen Niveaus.

Diese System ist krank, es macht krank. Alle möglichen Krankheiten sind durch dieses System aus gebrochen oder warum hat man über all Kliniken - Krankenhäuser - Psychologen Psychiater und deren Kliniken - warum. Weil dieses Geld System schwere Beiwirkungen hat - die ohne Behandlung nicht wieder zu reparieren sind.

Das alles und noch viel mehr, wird vom zum Herdentier degradierten Mensch, blökend = (diskutierend - schreibend - in Fernsehsendungen - Serien - Zeitungen - Radio - Unterhaltung ) hingenommen .

Nur das Internet ist in der Lage dieses schnell zu ändern deswegen wollen sämtlich Regierungen das Internet so schnell wie möglich kontrollieren. Damit Ihr System ihr Geldsystem so bleibt wie es ist.

Diese Geldsystem war und ist nie harmonisch weil es einseitig ist und nicht Ganzheitlich gleich verteilend.Es ist nur immer dem egozentrisch Geld - Finanz - hingebenden liebenden dienenden vom höchsten nutzen - um genau dieses System beizubehalten - um nur sehr wenigen im Endeffekt die Allmacht über diesen Planten zu gewähren. Wir wissen alle das Gott kein Geld braucht - darum kann es nie Gott sein der hinter diesem elendigen Finanz und Geld System steht.

Harmonie bedeutet -das ich so wie du dafür sorge tragen, das es dir und den andren sehr gut geht nicht mir -denn dafür sorgt ihr ja auch, das es mir dann gut geht.

Manchmal muss man so wie hier eben die Karten auf den Tisch legen, da mit sie von allen gesehen werden.Damit alle sich selbst einen überblickt verschaffen können müssen sei das auch im äußeren registrieren ob das auch nun wirklich so ist.Mann muss dabei schon die Augen offenhalten, nie versuchen zu schließen, sonst sieht man nichts.

Ob das als Wahrheit oder Teil gelten soll, muss dann jedes Individuum selbst entscheiden.Da zu hat es einen freien willen - Intelligenz - Geist - Vernunft - Intellekt - Erkenntnis - fünf Sinne - ein Gedächtnis und ein Gehirn - so wie einen menschlichen Körper mit einem falschen ich Ego und der Seele - so wie der Über - Seele Gott darin..


Bhakta Ulrich


melden

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

08.03.2013 um 09:21
bhaktaulrich schrieb:Wenn es nur eine Wahrheit gibt, aus welchem Grunde gibt es dann 7 Milliarden hier auf Erden, allein schon durch die Anwesenheit der Seelen in Menschenkörpern - dann kommen die Anwesenheit der Seelen in Tier und Pflanzenkörpern dazu.
Weil die 'WAhrheit' sich in 7 Milliardenfaches Spektrum facettiert, in deinem Kopf.
Subtrahiere all dieses von deinem Geist und dann ist Wahrheit.
@bhaktaulrich :)


melden

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

08.03.2013 um 09:48
Hare Krishna

Hallo @snafu :-)
snafu schrieb:Weil die 'WAhrheit' sich in 7 Milliardenfaches Spektrum facettiert, in deinem Kopf.
Subtrahiere all dieses von deinem Geist und dann ist Wahrheit.
Wenn das so währe, müßten wir in der Verkörperung allwissend sein um das zu Verstehen.Aber die wahrhiet wird niemand wissen können weil sie eben Gott selbst der Ursprung allen Seins ist, nur ER/Sie /Es Gott der Ursprung kennt die Wahrheit weil Er = ewig maskulin - /Sie = ewig feminin - /Es = ewig neutral - ist - wir anderen sind winziges Teil davon und bleiben es in aller Ewigkeit.

Winzig ist dann hier im Universum relativ von nano klein bis gigantomanisch groß.

Es muss keinen unterschied zwischen Gottes Namen und Formen geben - den machen nur Seelen in ihren Verkörperungen mit ihrem falschen ich Ego - das eine Camouflage der Seele ist - ein organisches Überschatten. Wie die Christen sagen eine zu Fleisch gewordene .

So ist der menschliche Geist - so der Irdische Geist, so der Sonnensystem Geist, so der Galaktische Geist - der Bewußtseinsebene Geist - so der universelle Geist und letzte endlich der Alles Umfassende Gott der Ursprung - ursprüngliche Geist über all im Universum anwesend.

Warum sich immer so wichtig sehen zu wollen, wenn wir doch alle so winzig sind.

Wir sind alle individuelle winzige teile des ganzen Gottes Ursprungs - als solche müssen wir uns erst einmal darüber bewusst sein - um dann wieder ins ganze bewusst zu wollen - wenn ich das nicht bewusst weiß, weiß ich auch nicht, das das Ganze - als alles umfassendes existiert.

Bhakta Ulrich


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

08.03.2013 um 10:28
@snafu
snafu schrieb:Weil die 'WAhrheit' sich in 7 Milliardenfaches Spektrum facettiert, in deinem Kopf.
Subtrahiere all dieses von deinem Geist und dann ist Wahrheit.
@bhaktaulrich
Ha, ist es nicht völlig egal, ob du subtrahierst bis zum Punkt da du die Wahrheit in ihrem Kern wahrnimmst - und dann wieder alles addierst, was dir die Wahrheit in´s Gesicht scheinen läßt :)

Es ist nicht möglich etwas nicht als Wahrheit anzuerkennen. Diese Kröte könnte man freiwillig schlucken. Spätestens bei Eintritt des Ablebens muß man sie schlucken.


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

08.03.2013 um 10:35
@bhaktaulrich

Lieber Ulrich,

deine Worte hallen wie Donner in meinen geistigen Ohren.

Du kannst dich wahrhaftig so lange aufregen, über die Menschen, die Seelen, die Geister, die Taten, das Geld und die Macht und das gesamte Weltensystem. So lange bis Du krank wirst, oder tot umfällst. War es das dann "wert"?

Wie gehen wir denn in Frieden und Harmonie von dieser Erde - aus unserem Körper?
Indem wir uns über die Welt über unseren Tod hinaus ereifern?
Oder indem wir diese Welt gelassen so belassen wie sie ist - im Vertrauen, daß jeder (Körper) sterblich ist und trotzdem dank seines Geistes in eine andere Welt eingeht, da die Seele, oder der daraus entwickelte Geist/Energie ewig erhalten bleibt?

Ich weise darauf hin, daß ich nicht sage: Ewig als der-dieselbe (Geist/Energie) erhalten bleibt.


melden

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

08.03.2013 um 10:47
hallo @bhaktaulrich
bhaktaulrich schrieb:Wenn das so währe, müßten wir in der Verkörperung allwissend sein um das zu Verstehen.Aber die wahrhiet wird niemand wissen können weil sie eben Gott selbst der Ursprung allen Seins ist, nur ER/Sie /Es Gott der Ursprung kennt die Wahrheit weil Er = ewig maskulin - /Sie = ewig feminin - /Es = ewig neutral - ist - wir anderen sind winziges Teil davon und bleiben es in aller Ewigkeit.

Winzig ist dann hier im Universum relativ von nano klein bis gigantomanisch groß.
Wenn die Ewigkeit vorbei ist, ist möglicherweise zu erkennen, dass sie nur ein Wort ist.
bhaktaulrich schrieb:So ist der menschliche Geist - so der Irdische Geist, so der Sonnensystem Geist, so der Galaktische Geist - der Bewußtseinsebene Geist - so der universelle Geist und letzte endlich der Alles Umfassende Gott der Ursprung - ursprüngliche Geist über all im Universum anwesend.

Warum sich immer so wichtig sehen zu wollen, wenn wir doch alle so winzig sind.
Ja, überall im Universum anwesend, das Universum ist IN dir. ;)

Warum sich immer so wichtig sehen, wenn dies alles IN dir ist, als deine Illusion des Lebens?
bhaktaulrich schrieb:Wir sind alle individuelle winzige teile des ganzen Gottes Ursprungs - als solche müssen wir uns erst einmal darüber bewusst sein - um dann wieder ins ganze bewusst zu wollen - wenn ich das nicht bewusst weiß, weiß ich auch nicht, das das Ganze - als alles umfassendes existiert.
Wir sind kein Puzzle. :D

Jeder IST mE die gesamte Ganzheit von allem was ist. Wie schon erwähnt, erscheint ein Paradoxum nur in der Dualität als paradox! ;) Gruß an dich.


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

08.03.2013 um 12:53
@2Elai
2Elai schrieb:Du hast einen "eigenen Raum". Den akzeptiere ich.
Habe ich das?! Ist deinem Raum die Wahrheit, welche die Wahrheit ist, die Wahrheit?! Oder ist in deinem Raum die Wahrheit alles andere als die Wahrheit?! Ich kann gar keinen Raum haben, sonst könnte man mich hinterfragen oder mich als falsch kennzeichnen :)
2Elai schrieb:Kannst du die Räume der anderen erst dann akzeptieren, wenn sie vollständig mit deinem (eingeschränkten/beschränkten) Raum übereinstimmen?
Das heißt du akzeptierst auch einen Raum wie die eines Hitlers?! :)
2Elai schrieb:Selbst das könnte gehen, wenn du die Wahrheit der Erfahrungen und die Wahrheit und Wirklichkeit der individuellen Wesenheiten WIRK-lich akzeptieren und in dein Weltbild einweben könntest.
Wenn du so individuell bist, warum befinden sich andere auch im selben Raum wie du?! :)
2Elai schrieb:Deine Wahrheit ist eingeschränkt auf deine (Gedanken- und Gefühls-)Welt.
Ja, die Wahrheit ist eingeschränkt......wodurch das nur zustande kommt......."amkopfkratz" :D
2Elai schrieb:Meine Wahrheit ist frei und offen für alle (Gedanken- und Gefühls-)Welten.
Du kannst keine Wahrheit haben, weil man die Wahrheit nicht besitzen kann. Genau so wie man die Arme, die Beine, den Körper, die Gedanken, die Gefühle besitzen kann. Man kann sie nur Ganz ausleben. Wer das aber nicht wirklich lebt, der denkt dann auch das er etwas besitzen kann, was er in Wirklichkeit gar nicht besitzen kann und wird damit auch automatisch für andere Räume ein Lügner, ein Sinnloser, ein religiöser Spinner, ein wissenschaftlicher Spinner, ein Sinn lebender.

Du versuchst Akzeptanz zu erreichen wo keine Akzeptanz erreicht werden kann, in deinem eigenen Teil! Würdest du ganz leben, dann hättest du schon längst akzeptiert das du eine Lüge lebst..... :)
2Elai schrieb:Der Wahrheit ist es gleich, ob du sie annimmst oder nicht. Sie ist einfach wirklich, wie du es schon sagst, und muß nicht hinterfragt werden
Und warum kann man dann eure Wahrheit hinterfragen?! Kann ich einen Baum hinterfragen, der wirklich ist?! Also kann ich eure Wahrheit hinterfragen, weil sie nicht wirklich sein kann...... :)
2Elai schrieb:Hast du dich eingschossen auf Widerspruch?
Wer widerspricht sich nicht, der meint er habe die Wahrheit um im gleichen Atemzug bei anderen als unwahr zu erscheinen......würdest du bei anderen als falsch, als Lügner, als sinnloser, als verwirrter erscheinen können, wenn du die Wahrheit,als Wahrheit sehen würdest?! :)
2Elai schrieb:Warum meine Wahrheit bei dir nicht wirklich sein kann, das könntest du dir selbst beantworten.
Sie kann nicht sein, weil sie nicht Wahrheit ist. Sie ist alles andere als Wahrheit. Dein Kopf denkt in Bildern Wahrheit = Gott, Inspiration, Universum, Selbst, Entscheidungen, Wahl..........wie kann den deine Wahrheit die Wahrheit sein, wenn sie versucht etwas anderes zu sein. Bist du ein Mensch oder versuchst du was anderes zu sein?! Warum bist du dann auch nicht die Wahrheit, die Wahrheit ist?! :)
2Elai schrieb:Und wenn ich kein Interesse an meinem Umfeld und der Wahrheit (anderer) hätte, dann könnte ich alles andere einfach sein lassen .... oder gar mit Konzentration ignorieren.
Das tust du doch schon in dem du deine eigene Wahrheit lebst......wer sein eigene Wahrheit zu leben versucht, der kann andere Wahrheiten vielleicht akzeptieren und tolerieren doch er würde sie niemals annehmen, sonst wäre seine Wahrheit nicht seien Wahrheit........ :D
2Elai schrieb:Wo landet man mit konzentrierter Ignoranz?
Wo landet man mit der eigenen Wahrheit? Wohl genau an dem selben Ort, wo konzentrierte Ignoranz anwesend ist........ :)


melden
dergeistlose
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

08.03.2013 um 13:09
@bhaktaulrich
bhaktaulrich schrieb:Jetzt werde mal nicht persönlich lieber freund ich tue es ja auch nicht, also komm wieder auf die Erde zurück
Der Anfang vom Ende....... :)
bhaktaulrich schrieb:Sag mal, ließt du nicht die Zitate aus der Bhagavd Gita - das ist nicht irgend wer, der da aus den Versen spricht - vielleicht für dich - nicht für mich.
Die Frage ist eher, was willst du aus den Zitaten raus lesen?! :)

Hier hast du z.B einen:

Alle Handlungen, alle Werke, alles Karma, gehören zur Natur, nicht zum Göttlichen. Der Mensch ist es, der sein irdisches Los bestimmt. Die Menschen besiegeln ihr Schicksal selbst.


Welches Karma erschaffst du mit deinen Gedanken, die andere Menschen dazu bewegen gegen deine Religion zu sein, einen eigenen Raum zu schaffen, einen eigenen Raum zu betreten aus dem sie sich dann hassen, bekriegen, bekämpfen, ignorieren, verängstigen, nicht verstehen,...........zu sagen man selbst sei daran nicht beteiligt, mit seinem Raum, ist so als würde ich sagen, das die Natur für meine Taten verantwortlich ist. :)


Ich könnte mit dir die Ganze Bhagavad Gita durchgehen wenn du möchtest. Man ließt nie das, was man ließt, sondern immer das, was man lesen will :)
bhaktaulrich schrieb:Was soll das, willst du mich auf den arm nehmen :-) mich veräppeln.

Das ist Wortklauberei
Der Begriff Wortklauberei ist im deutschen Sprachgebrauch im allgemeinen eine abwertende Bezeichnung für ein Verhalten von Menschen, das ausschließlich die wörtliche Auslegung von gesprochenen oder geschriebenen Begriffen, Texten oder Wörtern erlaubt.

Was ist wirkliche Wortklauberei.....das du die Wahrheit nicht Wahr sein lassen kannst und damit auch alles nicht alles sein kann? Damit wertest du das Wort und damit auch den Menschen ab, das ist dir doch hoffentlich klar. Denkst du nicht, das sich ein nicht Krishna Anhänger abgewertet fühlt, weil du in einer Gruppe bist?! Was meinst du, warum überhaupt Gruppen existieren?! Weil man nicht abwertet oder warum ist man sonst in einer Gruppe, einer Bewegung.......du erkennst noch nicht mal die wirklichen Definitionen von Wörtern.......... :)
bhaktaulrich schrieb:Also, welche transzendentalen Zeichen hat Gott auf Seiner Brust . Welche 19 Zeichen hat Gott unter seinen Lotos Füssen. Das sind zwei äußerst transzendentale fragen weil sie intim sind und nur Gott oder Gottgeweihte es wissen Können. Wenn du alles umfassend wissende bist, bitte ich dich mich darüber zu informieren. Weil du alles umfassend wissend bist - sage mir wie viele Geschwister ich habe und wie sie heißen. Eine frage aus der materiellen Welt speziell hier von der Erde.

Komm nicht wieder mit irgend welchen Wortklaubereien - ich wünsche das von dir zu wissen - weil du behauptetest alles umfassen wahrhaftig zu sein - " die Wahrheit " - zu sein, also kennst du die Wahrheit wenn du sie bist - also keine Ausflüchte mehr. Schreibe mit jetzt die Wahrheit - über die fragen die ich dir gestellt habe . Ich bitte dich. Ansonsten gehe in Frieden und versuche mich nicht wieder zu verwirren. Das ist nicht die tugendhafte Art und weise.

Du schreibst hier von Wahrheit aber akzeptierst sie nicht selbst denn ich bin wie alle Seelen Gottes Fragment zwar winzig aber immer hin kann ich dir antworten. Wenn alles hier wahrhiet für dich ist warum in Gottes Namen willst du sie nicht akzeptieren. Den jeder der dir bisher geantwortet hat ist die Wahrheit nach deiner Überzeugung. Nennt man deine Art der Wahrheit nicht Mayavadi ?
:)

Bhaktaulrich,

die Wahrheit ist die Wahrheit, nicht mehr, nicht weniger. Wer diese Wahrheit kennt, der erkennt auch alle Lügen. Der Weiß alles und sogar Nichts. Er weiß, das wie viele Schwestern jemand hat, nicht wissen brauch. Der weiß, das r die Wahrheiten, die alles andere als wahr sein können, nicht brauch. Warum sollte ich dir also etwas sagen, was du schon weißt.....kann ich das überhaupt :)
bhaktaulrich schrieb:Sri Caitanya sagt unmißverständlich, daß der, der die Bhagavad-Gita vom Standpunkt der Mayavadis (Spekulation) aus zu verstehen versucht, eine große Torheit begeht.
Du hörst viel zu sehr auf andere Menschen oder Gottheiten die sich in Büchern verstecken. Wie wäre es, wenn du auf dich hören würdest, anstatt immer auf andere. Vielleicht wirst du ja dann ganz verstehen, das alles was du bisher gehört hast, du nicht wirklich gehört hast, sondern nur geglaubt hast zu hören.......Vielleicht wirst du dann auch etwas wirkliches sagen, das man nicht als unwahr bezeichnen kann........ :)


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

08.03.2013 um 13:42
@dergeistlose
dergeistlose schrieb:Das heißt du akzeptierst auch einen Raum wie die eines Hitlers?!
Das kannst du halten wie du willst.
Du kannst Hitler ja auch negieren, wenn du willst.
Es ist alleine deine Angelegenheit.


melden
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

08.03.2013 um 13:43
@dergeistlose
dergeistlose schrieb:Wenn du so individuell bist, warum befinden sich andere auch im selben Raum wie du?!
Tust du das?
Befindest du dich im selben Raum wie ich?


melden
Anzeige
2Elai
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Harmonie, Frieden und Kooperative mit allen lebenden Wesen?

08.03.2013 um 13:47
@dergeistlose
dergeistlose schrieb:Und warum kann man dann eure Wahrheit hinterfragen?! Kann ich einen Baum hinterfragen, der wirklich ist?! Also kann ich eure Wahrheit hinterfragen, weil sie nicht wirklich sein kann......
:) ... so wie du deine Wahrheit nicht hinterfrägst .... da gibt´s nichts zu hinterfragen?

Ja, zufrieden? Oder gar glücklich?
Oh, ja, glücklich, das könntest du sein mit deiner Wahrheit.


melden
295 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden