weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Terrarien und Aquarien Thread

259 Beiträge, Schlüsselwörter: Aquarium, Terrarium, Terraristik

Der Terrarien und Aquarien Thread

26.03.2014 um 10:56
@Lacura

Wie gehts deine Fauchschaben ? Gibts irgendwas neues zu berichten ? :)


melden
Anzeige

Der Terrarien und Aquarien Thread

26.03.2014 um 19:31
@-Rhagodes-
Den Fauchis gehts gut! Hatte letztens mal ein Milben-Problem, hatte Kokushumus gekauft und nach paar Tagen sah ich dann überall so weiße Punkte, da musste ich dann erstmal alles wieder rausholen und sauber machen.Das war bestimmt bissl zu feucht als ich es reingetan habe.Aber jetzt ist alles wieder gut :)
Die braunen Milben sind ja normal, die leben ja auf den Schaben, aber die weißen waren nicht so gut, denn die Fauchis haben nicht mal ihr Fresschen angerüht weil die weißen Dinger da überall waren, die vermehren sich ja auch schnell ...
Dachte letztens auch mal, dass eine gestorben ist, weil ich nur noch 5 an der Scheibe kleben sah, aber hab sie dann entdeckt, sie hatte sich die ganze Zeit unter der Rinde versteckt.
Sonst gibts eigentlich nichts neues zu berichten.


melden

Der Terrarien und Aquarien Thread

27.03.2014 um 09:31
@Lacura

Das freut mich, dass es deine Schaben gut geht und du die weißen Milben los bekommen hast :)


melden

Der Terrarien und Aquarien Thread

27.03.2014 um 22:00
@-Rhagodes-
Ja, bin auch froh.War nicht so toll :)


melden
alicemcgee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Terrarien und Aquarien Thread

23.04.2014 um 10:16
Huhu!

Wir sind seit kurzem auch der Aquaristik verfallen und fangen klein an mit einem 30l Becken, einem Betta splendens und zwei Mosaik Rennschnecken.





Vielleicht wird es im laufe des Jahres noch ein weiteres 30l Becken mit Zwerggarnelen geben.


melden

Der Terrarien und Aquarien Thread

24.04.2014 um 08:07
@alicemcgee
Ich wünsche dir viel Spaß und gutes Gelingen mit deinen Aquarien.
Berichte mal weiter.


melden

Der Terrarien und Aquarien Thread

06.08.2014 um 10:41
Hallo ihr hier ... hätte ich ja auch hier reinsetzen können :D

Diskussion: Allmy-Kleinanzeigen (Beitrag von Thalassa)


melden

Der Terrarien und Aquarien Thread

06.08.2014 um 11:18
@alicemcgee

... das war meins - ca 190L Marke Eigenbau :) . Nach gut 10 Jahren Einsatz und zwei Umzügen hatte es dann ein Leck und ich hab´s abgeschafft. Für den kleinen Rest an Friedfischen, die meine überdimensionalen Schilderwelse nicht gefressen hatten, habe ich dann innerhalb von 2 Stunden das kleine 60L Becken organisiert - war natürlich auch am Sonntag.
Aber, die Zeit im Eimer und der Umzug in das kleine Becken war wohl zuviel für sie ...

img087

img088


melden

Der Terrarien und Aquarien Thread

06.08.2014 um 12:18
@Thalassa

Alle Achtung ! Dein Aquarium sah aber echt gut aus, für Eigenbauten bin ich dafür ehrlich gesagt ziemlich zu doof dafür ^^


melden

Der Terrarien und Aquarien Thread

06.08.2014 um 12:28
So,dann will auch mal hier mitmachen :)

Das sind meine Terrarien für meine Hundertfüßer,die ich momentan habe.

Alle Terrarien im Überblick:

image

Das größte Becken gehört meinen Scolopendra hainanum,der auch der größte von meine gehaltenen Arten ist, ein Terrarium mit die Maße 60x30x40cm

image

Das zweit größte, ein 60x30x30 ist für meinen Alipes multicostis:

image

Und in diese zwei kleinen halte ich je einen Scolopendra gracillima und einen Hemiscolopendra marginata:

image

Wobei ich gerade dabei bin, mein Alipes in ein höheres Terrarium (60x30x40) umzuquartieren.
Dieses ist gerade in Vorbereitung. In das niedere Terra,wo er jetzt gerade ist, wird später eine kleinere Art einziehen.


Damit halte ich jetzt vier Hundertfüßer (Skolopender), wobei ein fünfter geplant ist (und ich daher Platz mache).

Alles weitere über meine Terrarien und meine gehaltene Tiere könnt Ihr in meinem Blog lesen ;)


melden

Der Terrarien und Aquarien Thread

06.08.2014 um 12:31
@Rhysida

:) Danke! Das ulkige war, daß ich wirklich morgens beim Aufstehen gespürt habe, daß irgendwas nicht in Ordnung ist und als ich nachguckte, tropfte es - nicht wirklich schlimm - in der Mitte aus einem Riß.
Im Laufe der Jahre ist wohl das Silikon doch irgendwie undicht geworden :( .
Ansonsten hätte ich es wohl immernoch.
Allerdings hatte ich zwischendurch schon mal die Lust verloren, nachdem die Schilderwelse so riesig geworden sind und mir alle meine Friedfische gefressen haben.
Nachher hat der größte von ihnen - Kopf/Schwanz 45cm - sogar die beiden etwas kleineren Welse gekillt, das konnte man an den Verletzungen sehen (als wären sie von einem Tintenfisch angefallen worden, überall kreisrunde Saugmale) !
Nachher schwamm er selber eines morgens Bauch oben im Aquarium ...
Ich habe mal in einer Dokumentation gesehen, daß die Fischer in Südamerika Schilderwelse in dieser Größe sogar essen :D .


melden

Der Terrarien und Aquarien Thread

06.08.2014 um 12:37
@Thalassa

Hast du heute immer noch ein Aquarium oder hast du das Hobbie aufgegeben ?
Damals hatte ich auch ein kleines 60 Liter Aquarium, dort hab ich einen Krebs gehalten und ein paar Fische.
Doch nach einem Kurzurlaub musste ich leider feststellen,dass das Aquarium kaputt war.
Ich weiß nicht wie,aber es war zersprungen! Das Wasser war natürlich weg, die Fische lagen tot auf dem Boden und der Krebs krabbelte auf dem Teppich umher.
Seitdem sage ich mir,auch wenn das Hobbie Aquaristik sehr schön ist,mache ich keines mehr,aber auch,weil ich eher ein Terrarnier bin als ein Aquarianer...


melden

Der Terrarien und Aquarien Thread

06.08.2014 um 12:45
@Rhysida

Nee, ich habe nur die neuen Friedfische damals in das schnell eroberte 60L Becken umgesetzt und nachdem die dann verstorben sind, ganz aufgegeben.
Jetzt hat mein Mann an dem Platz, wo früher das Aquarium stand, seinen Arbeitsplatz/Schreibtisch/Computer usw.

Nachdem das Riesenvieh gestorben war, habe ich nochmal ein paar Guppys, Neons u.ä. eingesetzt, aber die haben dann den Umzug in das kleine 60L Becken nicht verkraftet :( .

Guck mal, das waren vorher die beinahe letzten, die ihm Widerstand geleistet haben, die Fadenfische :D . Irgendwo da im Dunkeln muß der Freßsack lauern :D .

img084

Hier war er dann alleine - ein bißchen unscharf, weil ich beim Schnappschuß ohne Blitz zu nahe dran war :D .

img083

Aber Spaß gemacht hat es schon, so ein großes Aquarium bracht ja auch viel weniger Pflege, als kleine Becken, der Arbeitsaufwand hält sich absolut in Grenzen.


melden

Der Terrarien und Aquarien Thread

06.08.2014 um 12:48
@Rhysida

... ich hatte anfangs auch kurz mal die Idee, das Aquarium einfach aufrecht zu stellen, zum Terrarium umzubauen und mir Minichamäleons anzuschaffen :) , wr mir dann aber irgendwie zu aufwendig :( .
Ich hab ja noch meine "Gärtnerei" und den Hund ;) ...


melden

Der Terrarien und Aquarien Thread

06.08.2014 um 12:49
@Thalassa

Ja,mein Bruder hat damals auch Welse gehalten, die waren auch sehr groß geworden,sind aber,wie ich finde, sehr schöne und interessante Fische. Die hat er aber jemanden mal abgegeben,weil die für seinen Aquarium zu groß wurden.


melden

Der Terrarien und Aquarien Thread

06.08.2014 um 12:52
@Thalassa

War das Aquarium ein kompletter Eigenbau oder die Holzabdeckung oben?
Stell mir das ziemlich schwer vor,muss ja alles absolut dicht sein. Waren die Kosten dafür nicht höher gewesen,als wenn man sich ein fertiges gekauft hätte?


melden

Der Terrarien und Aquarien Thread

06.08.2014 um 12:58
Hier wird das neue Terra für meinen Alipes sein,welches ich in dieses umziehen werde.

image


melden

Der Terrarien und Aquarien Thread

06.08.2014 um 12:59
@Rhysida

Das war alles Eigenbau - natürlich nicht ich ganz alleine ;) - ich hatte zeitweise sogar mal ein noch größeres, auch selbstgebautes Becken mit 300L, aber das habe ich mich nie getraut in Betrieb zu nehmen und habe es verkauft :D .
Keine Ahnung, wieviel ein gekauftes Becken gekostet hätte, ich habe damals das Glas, das Holz für den Deckel und das benötigte Zeugs zum Abdichten geschenkt bekommen, waren größenteils "Reste", die mir jemand mitgebracht hat und die nur noch passend zugeschnitten werden mußten :) und gehalten hat es weit über 10 Jahre :) .
Den Tisch hatte mir auch jemand extra passend gebaut, weil ich zuerst ein (auch selbstgebautes) großes Außenfilter hatte.


melden

Der Terrarien und Aquarien Thread

06.08.2014 um 13:40
@Rhysida wie bist du zu der Haltung von Hundertfüsser gekommen?

Ich hab zwei Terrarien die aber aktuell noch im Haus meiner Mutter stehen. Muss jetzt dann noch zügeln. Eines ist ein Vollglasterri darin halte ich 2 Korallenfinger Laubfrösche (Litoria Caerulea) und im Holzterri ziehen dann Leopardgeckos ein sobald es bei mir im Terrizimmer steht.

Hab nur gerade ein Foto vom Holzterri.Ich scherze da immer dass ich das dann später mal als meinen Sarg verwenden kann :D. Vom Glasterri muss ich erst neue Fotos machen. War da lange mit der Bepflanzung sehr unzufrieden und irgendwie war mein Daumen nicht so grün. Nun spriest es aber endlich nachdem ich da noch etwas umgebauen habe. Doof ist halt dass es aktuell im Büro und dieser Raum ist im Keller welches eben nur nen Lichtschacht hat. In meiner Wohnung hats dann ein grosses Fenster und mit mehr Tageslicht sollten die Pflanzen auch besser spriessen nehm ich an.

Mein Traum ist ein grüner Leguan (Iguana iguana). Der soll dann aber im zukünftigen Haus ein ganzes Zimmer für sich haben.

19131456af


melden
Anzeige

Der Terrarien und Aquarien Thread

06.08.2014 um 13:56
@Darkpassion

Die Einrichtug sieht wirklich klasse aus, da können sie sehr schön klettern :)
Ich habe schon vor über 15 Jahren damit angefangen,Hundertfüßer zu halten. Damals war es in Deutschland noch relativ neu,diese Tiere für die Terraristik zu entdecken,das hat sich heute zum Glück geändert. Es gibt Foren dafür,Bücher und Leute,die Fachwissen haben.Das gab es damals nicht.
Mein damaliges Tier hatte eine Erkrankung und niemand wusste,wie man es behandelt,dann ging er leider ein.Dann hab ich eine Zeitlang das Hobbie aufgegeben,bis ich dann wieder Lust dazu hatte und mache es jetzt wieder mit Begeisterung.
Die Vorkenntnisse sind von damals da und immer mehr Wissen durch Internetforen,... heute sind Hundertfüßer sehr gefragte Terrarientiere,die immer mehr Interesse gezeigt werden.
Mich haben sie schon immer sehr fasziniert.


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden