weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Urzeitliche Spinnen und Insekten im Bernstein

222 Beiträge, Schlüsselwörter: Insekten, Spinnen, Urzeit, Bernstein, Kopal

Urzeitliche Spinnen und Insekten im Bernstein

03.11.2013 um 09:45
Ich hab selbst mal dies im Naturkundemuseum DO fotografiert
 KK Bernstx


melden
Anzeige

Urzeitliche Spinnen und Insekten im Bernstein

03.11.2013 um 14:01
@NONsmoker

Hast du da gelesen,was für ein Tier dort im Bernstein eingeschlossen ist?


melden

Urzeitliche Spinnen und Insekten im Bernstein

03.11.2013 um 14:22
@Rhagodes
Ausgerechnet bei dem hab ich mir nichts gemerkt. Schade.


melden

Urzeitliche Spinnen und Insekten im Bernstein

03.11.2013 um 14:23
@NONsmoker

Sieht aus, wie irgendeine Fliege oder Mücke ^^


melden

Urzeitliche Spinnen und Insekten im Bernstein

03.11.2013 um 14:27
@Rhagodes
Warscheinlich steht auch nur sowas dran an dem Exponat. Hab den Tag soviel fotografiert und kann mich nicht erinnern.


melden

Urzeitliche Spinnen und Insekten im Bernstein

19.07.2018 um 12:36
ist zwar eine schlange im bernstein, ich wollte dafür aber nicht extra eimen neuen thread aufmachen.

https://mobil.derstandard.at/2000083768755/100-Millionen-Jahre-alte-Babyschlange-in-Bernstein-entdeckt
Forscher berichten von einem spannenden Fund in Myanmar: Sie entdeckten die rund 100 Millionen Jahre alten Überreste einer Babyschlange, die in Bernstein erhalten geblieben sind.


melden

Urzeitliche Spinnen und Insekten im Bernstein

19.07.2018 um 14:26
Ich bekomme demnächst eine Zwergsechsaugenspinne. Mal sehen, ob eine Aufnahme lohnt.
Die Inklusen die man erwerben kann, sind ja oft winzig, die großen aber sind unbezahlbar.


melden

Urzeitliche Spinnen und Insekten im Bernstein

19.07.2018 um 15:01
NONsmoker schrieb:Ich bekomme demnächst eine Zwergsechsaugenspinne. Mal sehen, ob eine Aufnahme lohnt.
Die Inklusen die man erwerben kann, sind ja oft winzig, die großen aber sind unbezahlbar.
Super toll !! Bin sehr neugierig :) Hoffe das sich eine Aufnahme lohnt.


melden

Urzeitliche Spinnen und Insekten im Bernstein

20.07.2018 um 17:51
@Wespenfan
Hast du eine Idee zu diesem Insekt?
Hielt ich erst für Pflanzenteile.
Wenn man den Bernstein dreht, ergibt sich ja immer ein anderes Bild.

 KK 8606 ausschnitt


melden

Urzeitliche Spinnen und Insekten im Bernstein

20.07.2018 um 17:54
NONsmoker schrieb:Ich hab selbst mal dies im Naturkundemuseum DO fotografiert
Wespenfan schrieb:Hast du da gelesen,was für ein Tier dort im Bernstein eingeschlossen ist?
Wenn das Museum endlich wieder aufmacht, werd ich das mal wieder aufsuchen und neu fotografieren


melden

Urzeitliche Spinnen und Insekten im Bernstein

20.07.2018 um 18:12
NONsmoker schrieb:Hast du eine Idee zu diesem Insekt?
Hielt ich erst für Pflanzenteile.
Leider nicht. Kannst du da mehr Fotos machen von diversen Ansichten? Das was so links runterhängt,sehen wie Fangbeine aus,oder dergleichen.


melden

Urzeitliche Spinnen und Insekten im Bernstein

20.07.2018 um 18:14
NONsmoker schrieb:Wenn das Museum endlich wieder aufmacht, werd ich das mal wieder aufsuchen und neu fotografieren
Toll,danke :)


melden

Urzeitliche Spinnen und Insekten im Bernstein

20.07.2018 um 19:30
Wespenfan schrieb: Kannst du da mehr Fotos machen von diversen Ansichten?
Mal sehen, ob es was mit dem Mikroskop wird, kann aber dauern.


melden

Urzeitliche Spinnen und Insekten im Bernstein

20.07.2018 um 21:56
NONsmoker schrieb:Mal sehen, ob es was mit dem Mikroskop wird, kann aber dauern.
Interessant anzusehen wäre es bestimmt . Bei dem Foto oben, erkenne ich nicht richtig das Insekt. Wo ist der Abdomen,Kopf etc?


melden

Urzeitliche Spinnen und Insekten im Bernstein

20.07.2018 um 23:05
Vielleicht so?
Der Thorax sieht ziemlich eindeutig aus.
Der Strich soll die Richtung des Hinterleibs andeuten.

Schwierig. Mal sehen, ob ich das besser hinkriege.

 KK 8606 ausschnitt 2.JPG


melden

Urzeitliche Spinnen und Insekten im Bernstein

21.07.2018 um 05:21
@NONsmoker

Tut mir leid,aber da kann ich dir nicht weiterhelfen,was das für ein Insekt ist. Vielleicht eine Ameise?


melden

Urzeitliche Spinnen und Insekten im Bernstein

21.07.2018 um 07:21
Wespenfan schrieb:Tut mir leid,aber da kann ich dir nicht weiterhelfen,was das für ein Insekt ist.
Ja, das werden wir wohl kaum rauskriegen.


melden

Urzeitliche Spinnen und Insekten im Bernstein

21.07.2018 um 12:00
NONsmoker schrieb:Ja, das werden wir wohl kaum rauskriegen.
Glaub ich auch. Mein erster Gedanke als ich das Foto gesehen habe,war eine Langbeinfliege der Familie
Dolichopodidae. Die Beine sind da ziemlich lang,aber ich kann da keine Flügel erkennen,du vielleicht?


melden

Urzeitliche Spinnen und Insekten im Bernstein

21.07.2018 um 14:06
Besonders die nach links abgehende Struktur könnte ein Flügel sein (verschoben vielleicht)
Aber was ist das unten?
Ist das überhaupt nur EIN Tier?
Eine anderen Blickwinkel krieg ich schlecht hin.


melden
Anzeige

Urzeitliche Spinnen und Insekten im Bernstein

21.07.2018 um 14:19
Ein weiteres Rätsel.

 KK 8596 xxx


melden
280 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden