weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kater plötzlich sehr ängstlich

91 Beiträge, Schlüsselwörter: Kater, ängstlich
Diese Diskussion wurde von Commonsense geschlossen.
Begründung: Auf Wunsch des Erstellers

Kater plötzlich sehr ängstlich

12.11.2013 um 13:35
Hallo, über Sufu nichts ähnliches gefunden.

Folgender Sachverhalt:

Mein Kater (3Jahre, Wohnungskatze), sonst immer ein total zutrauliches Kerlchen, ohne besondere unnormale Auffälligkeiten, ist seit gestern total ängstlich.

Tagsüber wurde wohl am Haus ggü. so ein hoher Fahrstuhl für Umzüge aus großen Höhen installiert und natürlich auch genutzt.
Dies ist aber, laut meinem Freund, ohne großen Lärm erfolgt.
Nun ist mein Kater seit gestern absolut ängstlich, hat große Pupillen, und sucht sich die kleinsten Ecken zum verstecken.
Das Wohnzimmer meidete er gestern absolut.
Natürlich bin ich gestern sofort mit ihm zum TA.
Dieser hat ihn gründlich untersucht, aber körperlich nichts gefunden, ich hatte nämlich erst Angst, das er irgendwo runtergefallen ist, und sich innerlich verletzt hat.
Er hat ihm dann eine Valium gegeben, damit sich sein Herzrasen beruhigt, dies hat aber erst nach ca.1 1/2 Stunden Wirkung gezeigt.

Heute ist er zwar wieder ins Wohnzimmer gegangen, ist aber immer noch ängstlich.
Natürlich ist mir klar, das ich spätestens heute Abend oder morgen sofort wieder zum TA gehe, wenn es sich nicht merklich verbessert hat.
Meine Frage an Euch ist:

Kennt jemand so ein plötzliches Angstverhalten bei seiner Katze, und wenn ja, wie lange hat es gedauert, bis wieder eine Beruhigung eintrat ?
Soll ich ihn dann auch lieber in Ruhe lassen, bis er von sich aus kommt, oder ihn zwischendurch mal locken ?
Normalerweise tutschelt er gerne an meinem Unterarm, ganz ruhig und genüsslich, nun aber haut er richtig rein, als wolle er sich selbst auf der Stelle beruhigen oder angestaute negative Energie los werden.
Ich habe seit über 20 Jahren Katzen, aber so ein Verhalten hatte bisher keine gezeigt.
Der TA konnte auch nicht mehr sagen, als das ihn wohl irgendetwas mächtig erschreckt hat.
Nur, wenn man sein Tier kennt, und es sonst immer total entspannt und gelassen ist, schiessen einem ja viele Gedanken durch den Kopf, und wirklich ruhig bleiben fällt schon schwer.

Sorry für so viel Text, und ich
muss gleich dienstlich weg, werde mich aber bemühen am Abend oder spätestens morgen früh hier reinschauen.
Wollte es nur schon mal los werden.


melden
Anzeige

Kater plötzlich sehr ängstlich

12.11.2013 um 13:37
micah schrieb:Heute ist er zwar wieder ins Wohnzimmer gegangen, ist aber immer noch ängstlich.
Natürlich ist mir klar, das ich spätestens heute Abend oder morgen sofort wieder zum TA gehe, wenn es sich nicht merklich verbessert hat.
lol, er hat nichts gefunden. Meinst du, er wird heute oder morgen was finden? Nur weil er Angst hat?`
Zumal er ja schon wieder vorsichtig ins Zimmer geht.
Lass dem Vieh doch mal ein Bisschen Ruhe und Zeit, der fängt sich schon wieder.
Davon nun so einen Aufriss zu machen, halte ich für arg übertrieben.


melden

Kater plötzlich sehr ängstlich

12.11.2013 um 13:41
@StUffz
Danke, war ja klar, das mindestens einer mal wieder motzen muss.
Aufriss ? Wo siehst Du einen Aufriss ?
Dann hätte ich wohl anders geschrieben

"Hilfe, bin am Ende, was soll ich nur tun, ich weiß nicht mehr weiter, oh so helft mir doch bitte, mimimimi"


Wollte nur mal horchen, ob jemand mit so einem Verhalten schon Erfahrungen hat.
Wenn es denn nämlich wirklich ein Schock gewesen wäre, dann könnte so ein, für Dich genannter Aufriss, nicht groß genug sein, da sowas auch lebensbedrohlich sein Kann.

Also wenn Du nix anderes zu sagen hast, Tschüß, und lies bitte woanders weiter.


melden

Kater plötzlich sehr ängstlich

12.11.2013 um 13:42
Muss weg, lese mir das Gemotze und ernstgemeinte Beiträge später durch


melden

Kater plötzlich sehr ängstlich

12.11.2013 um 13:43
Die Katze hat sich nur erschreckt und anscheinend ist es eh schon wieder besser geworden. Lass ihm einfach Zeit in ein paar Tagen ist er wieder ganz der alte.
Der Tierarzt wird beim zweiten Mal auch nix finden. Er wird die höchstens irgendein Beruhigungsmittel für Katzen verschreiben.


melden

Kater plötzlich sehr ängstlich

12.11.2013 um 13:45
micah schrieb:Wo siehst Du einen Aufriss
Darin, mit einer verschreckten Katze zum Tierarzt zu rennen und das ganze trotz negativen Erstbefundes und Anzeichen der Besserung nochmal in Erwägung zu ziehen.
micah schrieb:Wenn es denn nömlich wirklich ein Schock gewesen wäre, dann könnte so ein, für Dich genannter Aufriss, nicht groß genug sein, da sowas auch lebensbedrohlich sein Kann.
Ja, wenn aber die Katze offensichtlich physisch in Ordnung ist, dann erübrigt sich die Erwägung, dem TA noch mehr Geld in den Rachen zu werfen.
micah schrieb:Also wenn Du nix anderes zu sagen hast, Tschüß, und lies bitte woanders weiter.
Ich denke nicht, dass du mir sagst, was ich tun oder lassen soll. Alles klar?
Gut.


melden

Kater plötzlich sehr ängstlich

12.11.2013 um 13:45
Dem einzigen dem der besuch beim arzt hilf ist der arzt selbst


melden

Kater plötzlich sehr ängstlich

12.11.2013 um 13:47
Lass den Kater einfach mal in Ruhe. Wenn es ihm besser geht, dann kommt er wieder von selbst auf dich zu. Das Verhalten hatten meine Katzen jedes Jahr an Silvester, weil sie sich vor den Raketen erschrocken haben. Also nix dramatisches. ;)


melden

Kater plötzlich sehr ängstlich

12.11.2013 um 13:48
Dein Kater wird sich vor irgendetwas erschrocken haben. Das kann ein Insekt, ein herunterfallender Gegenstand oder sonst was gewesen sein.
Mach Dir keine Sorgen, wenn er jetzt schon wieder langsam in den Raum kommt scheint er den "Schock" überwunden zu haben und sich bald wieder ganz normal verhalten.


melden

Kater plötzlich sehr ängstlich

12.11.2013 um 14:04
mein kater hat sich in unserer wohnung von heute auf morgen auch sehr ängstlich gezeigt. anfänglich dachten wir, dass der vermieter unerlaubt mit einem nachschlüssel die wohnung kontrollierte. dem war nicht so. warum der kater nun so ängstlich war,keine ahnung. irgendwann war er wieder normal.

womöglich hat ein einzelnes sehr lautes geräusch dein tier erschreckt. oder es war irritiert durch die aktivitäten des aufzugaufbaus.


melden

Kater plötzlich sehr ängstlich

12.11.2013 um 14:23
@micah
Ich würd, wenn es nicht besser aussieht, morgen nochmal zum TA gehen. Unser Kater hatte ähnliches Verhalten als er sich vergiftete. Auf die Ängstlichkeit folgten damals jedoch auch Krämpfe und starker Speichelfluss.
Ich hoffe für dich, dass sich dein Kater bald wieder erholt und es nur ein Schock ist.


melden

Kater plötzlich sehr ängstlich

12.11.2013 um 14:26
Die Katzen hören sehr gut, und da muss nur ein ungewohntes Geräusch entstehen.
Und wenn es noch ein ängstlicher Kater ist, so ist er sehr erschrocken.
Mein Kater ist auch so ein Angsthase, der erschrickt auf alles und jeden. Dann flitzt er unters Bett und kommt erst nach Stunden wieder hervor.
Wenn Besuch kommt, dann sieht man ihn auch nicht mehr.

Dein Kater gehört der Kategorie ängstlich an, er wird sicher nicht das letzte Mal dieses Verhalten zeigen.
Wenn es wirklich Überhand nimmt, gibt es eine Bachblütentherapie, aber die sollte von einem Arzt der mit Homöopathie auskennt gemacht werden.

Dies ist bei deinem Kater nicht nötig.


melden

Kater plötzlich sehr ängstlich

12.11.2013 um 14:30
@Dr.AllmyLogo
aber er war doch 3 Jahre nicht ängstlich :ask:
ich denke, wenn es nachweislich nichts Organisches ist, dann hat er sich eben einfach mal so richtig erschreckt........und dann beruhigt er sich auch wieder


melden

Kater plötzlich sehr ängstlich

12.11.2013 um 14:38
Tussinelda schrieb:aber er war doch 3 Jahre nicht ängstlich :ask:
Woher sollte der TE es wissen? Es gibt ja keinen Vergleich, da der Kater der "Alleinherrscher" in der Wohnung ist.
Die Ängstlichkeit zeigt bei jedes Tier anders an.
Mein Kater war ja auch nicht von Anfang ängstlich gewesen, es kam mit der Zeit. Jetzt fängt er auch wieder langsam an, auch mehr Vertrauen zu den "fremden" Personen zu zeigen.

Edit: Aber bis jetzt nur bei meinem Bruder und der Schwägerin.


melden

Kater plötzlich sehr ängstlich

12.11.2013 um 14:49
Paterson schrieb:Dem einzigen dem der besuch beim arzt hilf ist der arzt selbst
Dem möchte ich hinzufügen, und ich hoffe du meinst es auch so: in diesem Fall.
Nicht daß jemand nun mit einem kranken Tier nicht zum TA geht.


melden

Kater plötzlich sehr ängstlich

12.11.2013 um 16:29
@NONsmoker
Natürlich nur in diesem fall. Mit meinem hund gehe ich natürlich wenn ich merke das er probleme hat zum TA


melden

Kater plötzlich sehr ängstlich

12.11.2013 um 17:22
erstmal @all the Motzer

Wenn ich ein Tier zu mir nehme, dann gehe ich eine Fürsorgepflicht ein.
Wenn sich mein Tier dann plötzlich, ohne für mich erkennbaren Grund im Verhalten um 180 Grad dreht, dann gehe ich auch mit einem verschreckten Tier zum Arzt, da immer noch die Möglichkeit besteht, das es eine für mich nicht erkennbare Krankheit sein kann.
Eine Nacht abwarten kann da manchmal schon zu lange sein.
Ich bin ganz sicher niemand, der bei jedem Pieps zu TA rennt, aber das Verhalten gestern war erschreckend.
Ich kenne diesen Kater von kleinauf, und er war nie besonders schreckhaft, wenn er sich dann plötzlich so sehr anders verhält, warte ich nicht tagelang.
Er hätte ja auch Organprobleme oder so haben können.


melden
Anzeige

Kater plötzlich sehr ängstlich

12.11.2013 um 17:29
@StUffz

Nochmal:
Wenn sich mein Tier dann plötzlich, ohne für mich erkennbaren Grund im Verhalten um 180 Grad dreht, dann gehe ich auch mit einem verschreckten Tier zum Arzt, da immer noch die Möglichkeit besteht, das es eine für mich nicht erkennbare Krankheit sein kann.
Du schriebst:
"Ich denke nicht, dass du mir sagst, was ich tun oder lassen soll. Alles klar?
Gut."

Na den Satz schieße ich dann mal direkt an Dich zurück, gelle !

Du kennst mein Tier nicht, mich auch nicht, aber erstmal schön was schreiben und als Aufriss abtun.
Spitzenklasse. Bissel Selbstreflexion ist manchmal nicht schlecht.


melden
340 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden