Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kastanie ziehen

165 Beiträge, Schlüsselwörter: Topf, Keimen, Kastanie

Kastanie ziehen

17.09.2014 um 10:44
Vielleicht können mir die gründäumigen Gärtner hier helfen.
Ich hab gestern eine Kastanie gesammelt, daraus möcht ich ein Bäumchen ziehen.
Also hab ich mal versucht, mich schlau zu googlen.
Aber richtig klug bin ich jetzt nicht.

Steck ich die Kastanie direkt in die Erde (sie kommt bei mir in einen Topf auf den Balkon) oder leg ich sie erst einen Tag in Wasser?

Wie würdet ihr es machen (oder habt es vielleicht schon gemacht?


melden
Anzeige
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kastanie ziehen

17.09.2014 um 10:45
@Akkordeonistin
Nimm doch zwei Kastanien und leg nur eine ins Wasser. Dann kommt eine bestimmt.


melden

Kastanie ziehen

17.09.2014 um 10:47
@StUffz
Aber ich hab doch nur die eine und sie hat ihren persönlichen Wert. Wenn ich jetzt noch eine "falsche" dazu hole und die keimt dann und die andere nicht, fänd ich das echt blöd :D


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kastanie ziehen

17.09.2014 um 10:47
Ehm.
Ok.


melden

Kastanie ziehen

17.09.2014 um 10:49
Es gibt doch genug Kastanien auf der Welt :D Hol dir ein paar und probiere aus :)


melden

Kastanie ziehen

17.09.2014 um 10:49
Eine ganz tolle & verständliche Erklärung :ok:

http://www.helpster.de/kastanien-pflanzen-anleitung_17890

Viel Erfolg ;)


melden

Kastanie ziehen

17.09.2014 um 10:50
@Ciela
Wie schon gesagt, soll es ja die eine sein ;)

@41026061_
Danke, ich schau's mir mal in Ruhe an!

Edit: Werd es wohl wie beschrieben mit der Watte versuchen :)


melden

Kastanie ziehen

17.09.2014 um 10:52
@41026061_
Was ist denn an dieser Kastanie besonders?


melden

Kastanie ziehen

17.09.2014 um 10:53
@Ciela
Frag am besten mal @Akkordeonistin ;)

:D


melden

Kastanie ziehen

17.09.2014 um 10:56
@Ciela
Ich hab sie mit einem Freund gesammelt und für mich ist es dann einfach schön, wenn ich dann ein Bäumchen als Erinnerung an unsere Zeit habe und nicht sone schrumpelige Kastanie im Regal ;)


melden

Kastanie ziehen

17.09.2014 um 11:01
@41026061_
Oh sorry, ihr fangt beide mit A an und dann der lange Name.. :D

@Akkordeonistin
http://green-24.de/forum/viewtopic.php?t=32806&highlight=kastanie

Ich finde, das hier sieht ganz gut aus.


melden

Kastanie ziehen

17.09.2014 um 11:02
@Ciela
Ja, die Seite hatte ich auch schon, aber teilweise widersprechen die sich halt auch oO
Ich versuch's mal mit Watte und kann dann ja mal informieren, ob sie keimt :D


melden
Bodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kastanie ziehen

17.09.2014 um 11:27
@Akkordeonistin
Sammel mit ihm eine zweite Kastanie. :Y:

Wenn beide etwas werden steht jeder Baum für einen von euch.
Wenn eine etwas wird und die zweite nicht steht die kaputte für den zerbrechlichen Teil von euch und die wachsende für den starken Zusammenhalt, den ihr habt.
Wenn beide kaputt werden: Tjaaaaaaaa. :D


melden

Kastanie ziehen

17.09.2014 um 11:40
@Akkordeonistin

Also, ich säe ja auch ununterbrochen alles Mögliche und Unmögliche aus.
Das mit der Kälte und dem Frost stimmt natürlich, ich habe mir beide Links angeguckt. Wenn du eine Kastanie selber ziehen möchtest, und nicht bis zum nächsten Frühjahr warten willst, sie also erstmal in der Wohnung anziehen möchtest, kannst du sie auch einfach in ein Tüchlein eingewickelt ein paar Tage ins Tiefkühlfach legen. Die Kastanie weiß und sieht ja nicht, ob sie in gefrorener Erde oder im Kühlschrank liegt :D .
Danach aber unbedingt auftauen lassen, bevor du sie in Erde setzt.
Vor dem Einpflanzen kann man auch die Schale etwas anfeilen, dann hat es der kleine Keimling leichter, rauszukommen.


melden

Kastanie ziehen

17.09.2014 um 13:20
@Bodo
Grummel... Die Idee kommt jetzt zu spät. Beziehungsweise in der Hülle waren 2 Kastanien und eine ist natürlich bei ihm geblieben :D

@Thalassa
Das klingt super. Dann frier ich die kleine vorher noch eine Runde ;)


melden

Kastanie ziehen

17.09.2014 um 13:50
@Akkordeonistin
Ich weiß nicht, ob das wirklich nötig ist ... mit dem Einfrieren, aber eins weiß ich - Kastanien bilden eine Unmenge Wurzeln und sind deshalb keine geeigneten Topfpflanzen.
Mein Vater hat damals den Kastanienwald im Sandkasten entsorgt (grml) und bei höchstens 30 cm hohen Bäumchen über einen Meter Wurzel pro Baum entfernen müssen.
Es gibt aber vielleicht im Internet Tipps, wie man eine Kleinform erzeugen kann. Ich las vor Urzeiten mal etwas dazu - finde es aber mal wieder nicht in den Bookmarks, sorry.


melden

Kastanie ziehen

17.09.2014 um 13:58
@Resi_n
Das mit dem Einfrieren ist, denk ich, schon sinnvoll, weil die Kastanien in der Natur ja auch fast immer einmal im Winter frieren.
Und man kann Kastien wohl ganz gut im Topf ziehen, dazu hab ich zumindest schon viel im Internet gefunden.
Sie ist jetzt eh erstmal im Winterschlaf im Gefrierschrank :)


melden

Kastanie ziehen

17.09.2014 um 14:00
@Akkordeonistin
Ah, okay.
Dann drück ich dir mal die Daumen, dass alles gut geht. Die jungen Bäumchen sind ganz besonders hübsch, finde ich.


melden

Kastanie ziehen

17.09.2014 um 14:00
@Akkordeonistin

Diese Kältebehandlung nennt man stratifizieren .

Wikipedia: Stratifikation_%28Botanik%29


melden
Anzeige

Kastanie ziehen

17.09.2014 um 14:07
@Resi_n
Danke! :) Du hast recht. Vorallem diese zarten hellgrünen Blätter sind toll!
Ich werde berichten, wie es weitergeht mit meiner Kastanie.

@Thalassa
Bist du beruflich auch in dem Bereich unterwegs oder ist das einfach durch Interesse gepflegtes Wissen?


melden
377 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Können Katzen heilen87 Beiträge