Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

"Die Aquarienprofis" auf DMAX und Animal Planet

64 Beiträge, Schlüsselwörter: Aquarium, Dmax, Aquarien, Animal Planet, Aquarienprofis

"Die Aquarienprofis" auf DMAX und Animal Planet

14.02.2016 um 13:14
Hallo Tierfreunde.

Sicherlich kennt Ihr, die Dokumentation "die Aquarienprofis" welches auf DMAX und/oder Animal Planet läuft. Wer es nicht kennt: Die Aquarienprofis sind vor allem Wayde King und sein Partner Brett Raymer,die in eine Firma arbeiten um für Stars,Firmen,etc. spezielle sehr große,aufwendige und ausgefallene Aquarien nach deren Sonderwünsche zu errichten.
Die Aquarien sehen zwar auf dem ersten Blick toll aus,was mich aber sehr stört ist,dass es in dieser Reihe die Show und Sensation in Vordergrund stehen und meines Achtens nicht sehr um die Gesundheitserhaltung der Tiere in den Becken.

Ihre Aquarien zum Beispiel sehen,so wie ich es nun in zahlreichen Sendungen verfolgt habe,nicht immer natürlich aus, sprich:Bei manchen kommt keine Natur rein,nicht viel Pflanzen,oder Felsen,Riffe und Korallen,sondern auch Einrichtungen wie Zirkus,Rummel etc... ganz nach den Wünschen und Anforderungen ihrer Kunden,aber bieten nicht immer einen natürlichen Lebensraum für die Lebewesen im Becken.

Fragwürdig sind auch diese Becken, die die "Aqarienprofis" gebaut haben:

6754d9a09aeec635538bdf506f638675

Drei Aquarien, zwei an der Seite und eines oben,an einem Flipper, der für einen Flippermuseum (glaube ich) errichtet wurde.

Oder dieses:

23347 ep106 DSC 0149.57b6de6035fd

Ein Aquarium, das auch als eine Skateboard-Rampe dient.

Diese und andere Becken sind für mich alles andere als Tier freundlich. Der Flipperautomat zum Beispiel, ist noch in Takt. Die Erschütterungen der Kugel,wenn sie rollt und der Lärm,nehmen die Fische doch im Wasser wahr und auf Dauer macht sie das krank.
Noch schlimmer die Skateboard-Rampe. Wenn da ein Skater hoch fährt und wieder umdreht,das erschreckt doch die Tiere und die gewaltige Erschütterung,müsste die Lebewesen darin eigentlich sehr mitnehmen, nicht umsonst steht in manchen Zoos, dass das Klopfen an der Aquarienscheibe unterwünscht sei: "Tierfreunde klopfen nicht an der Scheibe",heisst es da...
Stress schädigt die Tiere.
Daher meine Frage an Euch. Was ist eure Meinung zu den "Aquarienprofis" und ihre Becken?
Vielen Dank für Antworten.




Hier noch ein Link zur Sendung:

http://www.dmax.de/programme/die-aquarium-profis/


melden
Anzeige

"Die Aquarienprofis" auf DMAX und Animal Planet

14.02.2016 um 13:23
Ganz kurz also ausgedrückt: Ich finde ihre Becken besitzen keine artgerechte Haltung.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Die Aquarienprofis" auf DMAX und Animal Planet

14.02.2016 um 13:25
kenn jetz nur die Becken-Beispiele aus dem Thread hier, glotz kein TV..

furchtbar ^^


melden
Waldkind
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Die Aquarienprofis" auf DMAX und Animal Planet

14.02.2016 um 15:22
Weiss nicht ob das nun große Kunst ist 5 Glasseiten zusammenzukleben und paar Fische reinzustopfen.


melden

"Die Aquarienprofis" auf DMAX und Animal Planet

14.02.2016 um 16:25
ich gucks gerne weil gut sehn viele von denen aus aber mit artgerechter haltung is da echt nich viel


melden
Krimi.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Die Aquarienprofis" auf DMAX und Animal Planet

14.02.2016 um 18:42
Tiergerecht ist diese art der Haltung nicht wirklich, auch wenn man sagen muss das manche Ideen schon sehr ausgefallen und auch durchaus nett anzuschauen sind. Jetzt nicht die oberen, meine allgemein.

Gruß


melden

"Die Aquarienprofis" auf DMAX und Animal Planet

14.02.2016 um 21:37
Ich habe eine Seite gefunden, die diese "Aquarienprofis" kritisiert (Originaltitel der Doku ist:"Tanked").
Sie sind auch für ein Hai Massaker verantwortlich, wie es dort steht.
Aus diesem Link ist unter anderem zu lesen:
Not only is the show outrageously corny and full of stereotypical innuendos, it’s dangerous. It creates an image of reef aquariums as nothing but toys for the rich and famous, great big plastic boxes full of fish, which you plop in on a whim, oohing and awing as they stress out, suddenly placed in an unfamiliar captive environment. The aquarium systems created on Tanks are impressive, but bare little to no resemblance to natural reef ecosystems. Some include televisions under the water, while others recreate man made spectacles that undermine the incredible natural beauty of a coral reef. If this is what many conservationists see when they think of a marine aquarium, no wonder they are pushing to shut the hobby down in.
Also kurz übersetzt steht hier: "Nicht nur ist die Show,die unverschämt kitschig ist und voller stereotypen Anspielungen, sondern sie ist gefährlich. Es erzeugt ein Bild von Riffaquarien die nichts anderes als Spielzeug für die Reichen und Berühmten sind,große Plastikboxen voller Fische.....Wenn das ist, was viele Naturschützer sehen, wenn sie von einem Meerwasseraquarium denken,dann ist es kein Wunder,wenn sie (die Aquarienprofis) das Hobby "herunterfahren".

Ich denke,das damit gemeint ist, dass man dieses Hobbie ins negative bringt.

Auch ist dort zu lesen (grob übersetzt):


"Es ist für mich schockierend, dass auf ein TV-Netzwerk,eine Show gezeigt wird,wo von dutzenden von Freiwilligen ihr Leib und Leben riskieren um eine Spezies von ozeanischen Tieren, die Wale (Whale Wars- Krieg den Walfängern!) - (über die Sea Shepherd Wildlife) zu beschützen,aber 30 Minuten später kommen hier auf dem Sender zwei mit einem Halbverstand,welche Aquarien errichten,die ohne jede Erwähnung sind,wie sensibel diese Tiere eigentlich sind,noch die Tatsache,dass man diese in eine wilden Umgebung gebracht werden".
Damit ist die Aquarieneinrichtung gemeint und das stimme ich voll zu.

Für mich sollen solche Dokumentationen eingestellt werden, den Tieren zu liebe.



https://www.reefs.com/blog/2014/12/11/opiate-masses-animal-planets-tanked/


melden
Kikitatze
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Die Aquarienprofis" auf DMAX und Animal Planet

15.02.2016 um 15:39
Dmax besteht doch eh nur aus gescripteter scheisse... Das einzigste was man sich da zur Unterhaltung reinziehen kann ist HardcorePawn, auch nur weils so richtig dumm und Ami klischeemässig ist.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Die Aquarienprofis" auf DMAX und Animal Planet

15.02.2016 um 19:14
Holzfäller Extrem fand ich früher gut auf dmax ^^


melden

"Die Aquarienprofis" auf DMAX und Animal Planet

15.02.2016 um 23:08
@tic

Die Holzfäller extrem läuft immer noch auf dmax ☺


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Die Aquarienprofis" auf DMAX und Animal Planet

15.02.2016 um 23:26
hm, kein Plan, glotz kein tv mehr @Darlene kommt eh nur gestellter Schrott, außer Phoenix is alles nur noch Idioten TV abgesehen von vereinzelten "Sendungen auf anderen Sendern..


melden

"Die Aquarienprofis" auf DMAX und Animal Planet

15.02.2016 um 23:30
@tic da hast du schon recht .. Sehr schade


melden

"Die Aquarienprofis" auf DMAX und Animal Planet

16.02.2016 um 10:32
Was soll man dazu sagen außer: Amis halt. :/
Kenne die Serie und hab ab und zu mal reingezappt. Mich hat diese Sendung aber immer abgestoßen, weil in den Aquarien immer nur Plastik drinnen ist und nie wirklich daran gedacht wird, dass diese auch mal gereinigt werden müssen, die Tiere Pflanzen und Unterschlupf brauchen. Es wird nie auf die Tiere eingegangen und wie man sie halten sollte. Sondern immer nur diese Spinner, wie sie ungewöhnliche Fischqualburgen bauen. :/


melden

"Die Aquarienprofis" auf DMAX und Animal Planet

16.02.2016 um 12:42
Ich hab keine Ahnung von Fischhaltung, kann jetzt also dazu nichts weiter sagen.
Aber das sich kein Lebewesen auf zu engem Lebensraum oder auch falschen Lebensraum wohlfühlt, kann man sich ja denken.
Grad auch bei der Skateboardrampe.. Wer will schon in einer Skateboardrampe wohnen?? Da kann man auch unter eine Bowlingbahn ziehen.
Abgesehen davon finde ich die Leute in der Serie auch seltsam. Die beiden "Hauptdarsteller" gehen zu den Kunden und geben ansonsten nur Anweisungen "Macht das so!" "Zeichne das!" "Mach das bloß ordentlich!". Dann sagen sie den Kunden "Wir haben einen Entwurf für dich gezeichnet!
Während die Angestellten die Teile aufbauen amüsieren die beiden sich mit ihren Kunden und am Ende heimsen sie den Ruhm ein. Abgesehen davon finde ich es auch kritisch, wenn die Kunden null Bezug zu den Fischen haben. Da fallen dann so Sätze wie "Ne, so ein großer Tierfreund bin ich nicht, dass ich denen näher komme." und "Es soll meine Gäste beeindrucken"
Natürlich kann ein Aquarium klasse aussehen, ich schau mir die gerne an, aber es sollte doch der Fisch und seine Bedürfnisse im Vordergrund stehen und die Tiere nicht nur als Dekoobjekte (die man vermutlich ja auch einfach austauschen kann, wenn sie drauf gehen) angesehen werden.


melden

"Die Aquarienprofis" auf DMAX und Animal Planet

16.02.2016 um 17:34
Ich frag mich nur,warum der amerikanische Tierschutzbund sich da nicht schon längst eingeschalten hat.


melden

"Die Aquarienprofis" auf DMAX und Animal Planet

16.02.2016 um 17:45
@Akkordeonistin
@Mereel
@Darlene
@tic
@Kikitatze
@Krimi.
@thelars
@Waldkind


Oh, nein... jetzt hab ich noch dieses Video entdeckt...

Mehrere Aquarien in einem Drum Set, auf dem noch gespielt wird! Was müssen die Fische darin alles ertragen?
Unverantwortlich sowas!



Youtube: Drum Set Tank | Tanked


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

"Die Aquarienprofis" auf DMAX und Animal Planet

16.02.2016 um 17:48
:vv:


melden

"Die Aquarienprofis" auf DMAX und Animal Planet

16.02.2016 um 17:50
@Repto
Aber in einer anderen Folge sagen sie selbst noch, dass es nicht gut für die Fische ist, wenn man gegen das Becken stößt.
Doppelmoral. Geld vor Tiere.

Edit: Die oberen Becken erinnern mich an diese runden Goldfischgläser, in denen ein Fisch traurig im Kreis schwimmt...


melden

"Die Aquarienprofis" auf DMAX und Animal Planet

16.02.2016 um 18:59
Das ist einfach unglaublich furchtbar, die Tiere wissen nicht wie ihnen geschieht und vor allem warum..


melden
Anzeige

"Die Aquarienprofis" auf DMAX und Animal Planet

16.02.2016 um 19:08
Es gibt doch nichts, was bescheuerten Menschen nicht einfällt.


melden
328 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt