weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Abschuss von Haustieren durch Jäger

225 Beiträge, Schlüsselwörter: Jäger, Abschuss Von Haustieren
Pest
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Abschuss von Haustieren durch Jäger

28.06.2016 um 08:37
@Alari
Diese zwei Links, sollten von jedem, der das behauptet aufmerksam gelesen werden. Einfach nur Quellen anzugeben in den angeprangert wird, halte ich für wenig förderlich für eine Diskusion

Siehe den obigen Link und zusätzlich den hier:

http://www.unser-revier-bruchtorf-ost.de/Revier/04_katzen.html


melden
Anzeige

Der Abschuss von Haustieren durch Jäger

28.06.2016 um 08:44
@datrueffel
hier sieht mans, kann man anklicken und man sieht, wie die Katzen sich bewegen, allerdings bringen fast alle regelmäßig Vögel und kleine Säugetiere nach Hause....
http://www.bbc.com/news/science-environment-22567526


melden
kavinsky
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Abschuss von Haustieren durch Jäger

28.06.2016 um 09:12
Schön zu sehen, wie hier das Ruder mal wieder rumgerissen wird.

Am Ende sind die Katzen selber schuld. Oder deren Besitzer. Oder eben einfach beides.

Nur mal zur Erinnerung: Mein Anliegen hier war nicht das Thema Jagd. Sondern Jäger, die ihre sadistische Ader über die Jagd insgeheim auszuleben pflegen. Und das an Tieren, die ihnen nicht gehören. Die letztlich der kleinen Sonja gehören oder was weiß ich.

Haustiere, in die man Liebe, Zeit und Geld investiert hat und das muss mit Vermenschlichung schlicht gar nichts zu tun haben.

Jäger, die sich nicht beherrschen können, gehört der Schein weggenommen. So einfach!! Aber wie soll ein normal lebender Bürger je dahinter kommen, wenn sie ihre Taten im Nachhinein so niederträchtig vertuschen.

Da müssten dann die anderen Jäger ran; doch das kann mir hier keiner erzählen, dass sie sich gegenseitig anschwärzen.


melden

Der Abschuss von Haustieren durch Jäger

28.06.2016 um 09:18
@kavinsky
erstens kommst Du von einem ominösen Kantinenbesitzer, der gar selbst den Tierschutz einschaltet, zu dessen Jagdhund, der angeblich mit den Katzen als Köder "trainiert" wird um dann auf Jäger im allgemeinen zu kommen, die Tiere "einfach" schiessen. Und zwar HAUSTIERE, in die man auch noch Geld etc investiert hat. Was das Eine mit dem Anderen zu tun hat erschliesst sich nicht, außerdem ist es so, dass es garantiert nicht alle Jäger trifft und Jäger auch ihre Jagdhunde ganz sicher nicht so ausbilden, wie es der Kantinenbesitzer wohl angeblich macht. Wenn also alles stimmt, was Du vermutest, dann ist dieser Kantinenbesitzer das Problem, nicht Jäger an sich.


melden
kavinsky
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Abschuss von Haustieren durch Jäger

28.06.2016 um 09:25
Komm @Tussinelda .. mal ehrlich .. wenn ich hier irgendwann nen Thread erstelle, bist du einer der ersten User, der nach dem Mutterkorn im Roggen sucht. So komme ich nicht umhin, das persönlich zu nehmen.

Und ja richtig, ich komme von einem zum anderen, denn genau SO hat sich diese Sache ja für mich auch entwickelt. Wie also bitteschön, sollte ich es sonst darstellen?!

Was den Kantinenbesitzer angeht: Lange Zeit dachte ich ja auch so - dass lediglich nur dieser das Problem darstellen würde, aber dann habe ich erkennen müssen, dass noch viele andere sich ähnlich verhalten und somit - sicher mehr als man denken würde - für die Jagd als solches nicht zugelassen werden dürften.

Erspar es dir bitte in Zukunft, mich immer als dämlich hinstellen zu wollen. Damit stellst du dir doch letztendlich nur selber ein Armutszeugnis aus.


melden

Der Abschuss von Haustieren durch Jäger

28.06.2016 um 09:30
@kavinsky
ich stelle Dich nicht als dämlich hin, ich finde aber, man kann von einem Kantinenbesitzer und möglichen schwarzen Schafen nicht zu dem Schluss kommen, dass alle Jäger scheisse sind, weil sie sich auch noch gegenseitig schützen, wenn einer aus der Reihe tanzt und gegen bestehende Gesetze verstösst. Und das darf ich auch äussern, dass ist weder persönlich, noch wirst Du als dämlich dargestellt, wenn Du dies so empfindest, dann musst Du Dich schon selbst fragen, wie Du darauf kommst. DU wirst persönlich, sonst niemand.


melden

Der Abschuss von Haustieren durch Jäger

28.06.2016 um 09:33
gestern musste ich situationsbedingt in 3m abstand an einem kerl mit grosser töhle vorbei fahren.
ganz offensichtlich stand dieses blöde vieh nicht auf radler.
der kerl hatte derart mühe das vieh zu halten, dass mir die muffe ging!
möchte nicht wissen, was sonst passiert wäre...

in dieser minute hätte ich gerne von der schusswaffe gebrauch gemacht - ohne jäger!


melden
kavinsky
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Abschuss von Haustieren durch Jäger

28.06.2016 um 09:40
@Tussinelda

Hahaha .. dass ich nicht lache .. guck mal meine Threads durch - immer dieselbe Masche!!

Zuerst die anderen bisserl labern lassen und nach Schwachstellen suchen, um dann darauf herumzureiten, bis sich keiner mehr, der ursprünglich anderer Meinung war, was zu sagen getraut.

Kann mich nicht erinnern, mich hier irgendwann mal dir gegenüber so verhalten zu haben.

Aber bitte. Tu was du tun musst. Wenn dir nur so einer abgehen kann, dann kann ichs sogar noch verstehen ..

Ansonsten bleibe ich dabei. Bei den meisten Jägern wird es sich wohl um die berüchtigten schwarzen Schafe handeln .. aber bleibe du nur in deiner Welt.

Ansonsten hab ich hierzu nichts mehr zu sagen. Wofür sollte ich mich auch dir gegenüber rechtfertigen müssen, bitteschön?! - dass ich mich um Tiere kümmere, die mir eigentlich egal sein könnten? Was mir Geld kostet, Kraft und Nerven?! Und dass ich es nicht verstehen kann, wie andere diese Tiere dann einfach in den Wald schleppen und abknallen dürfen, ohne jegliche Strafe?!

Man bedenke!! - diese Tiere haben NICHT gewildert!! Sie wurden in den Wald verbracht, um sie dort legal abknallen oder den Hund auf sie hetzen zu können.

Wenn dir das scheizzegal ist, dann mach doch bitte deinen eigenen Thread zu diesem Thema auf und miste nicht in meinem rum!!


melden

Der Abschuss von Haustieren durch Jäger

28.06.2016 um 09:43
kavinsky schrieb:Bei den meisten Jägern wird es sich wohl um die berüchtigten schwarzen Schafe handeln
Eine pure Unterstellung ohne jede Grundlage. Sorry.
kavinsky schrieb:Sie wurden in den Wald verbracht, um sie dort legal abknallen oder den Hund auf sie hetzen zu können.
Woher weisst Du das eigentlich so genau? Gibt es dafuer irgendwelche Beweise, oder nimmst Du das nur an?


melden

Der Abschuss von Haustieren durch Jäger

28.06.2016 um 09:47
@Alienpenis

Manches Zweirad (insbesondere schlecht gewartete) verursacht durch die Reibung der Kugellager oä. hochfrequente Geräusche, die Hunde hören können und die für manche wohl schmerzhaft sind, das ist eine mögliche Erklärung für so manche Aggression gegenüber Radlern.

Unser Hund wird manchmal auch wild bei Radlern, allerdings weil er jung ist und toben will, weil die so "schnell" sind, da er aber über 30 KG wiegt und ich um den Umstand weiß, nehme ich ihn bei solchen Situation ganz kurz....


melden

Der Abschuss von Haustieren durch Jäger

28.06.2016 um 09:48
Ich kenne keinen Jäger, der „aus Spass“ auf Hunde oder Katzen schiesst.
Gehört habe ich von diesen Schiessgeilen Kollegen schon, aber getroffen habe ich noch keinen.

Dafür kenne ich umso mehr Menschen, die ihre Hunde unangeleint im Wald und auf dem Feld Gassi führen. Und ich kenne- da ich auf dem Land wohne- sehr gut das Bild von gerissenen Jungrehen oder ausgeräuberten Vogelnestern, wo dann die Jungvögel auf der Terasse des Katzenbesitzers liegen.
Geht man offen und freundlich auf die Hundebesitzer zu und bittet sie, ihren Hund zumindest während der Setzzeit der Rehe (Mai/Juni) anzuleinen, hört man immer wieder „Mein Hund macht das nicht!“.

Wildernde Hunde/Katzen sind sehr wohl ein Problem im Wald, da sie empfindlich das Ökosystem stören. Was nicht bedeutet, daß sie abgeknallt werden müssen, sondern die Besitzer der Tiere (die ja nur ihrem angeborenen Jagdtrieb nachgehen) mehr Einsicht für die Natur zeigen sollten, in der sie sich ja so gerne mit ihrem vierbeinigen Freund bewegen.

Was den konkreten Fall angeht- da hat sich wohl der Kantinenbesitzer in Ton und Art der Wortwahl vergriffen. Oder er ist einer dieser schussgeilen Deppen, denen der Jagdschein sofort abgenommen gehört.


melden
kavinsky
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Abschuss von Haustieren durch Jäger

28.06.2016 um 09:54
The_saint schrieb: da hat sich wohl der Kantinenbesitzer in Ton und Art der Wortwahl vergriffen.
.. der hat sich nicht im Ton vergriffen. Dazu gab es keinen Anlass. Außerdem war er stockbesoffen (mit dem Jeep unterwegs). Der hat sich auch nicht in der Wortwahl vergriffen.

Er hat genau das im nüchternen Zustand - wie schon erwähnt - auch den Mitarbeitern des Tierheims gegenüber geäußert.

Ich denke mal - Vorsicht! Unterstellung! - dass das seine gängige Methode ist. So lässt es sich auch erklären, warum er nicht wollte, dass die Katzen dort kastriert werden.


melden

Der Abschuss von Haustieren durch Jäger

28.06.2016 um 10:00
@kavinsky

Nun wieso zeigst du ihn denn nicht an, wenn er besoffen fährt ?

Solches Verhalten führt mit hoher Wahrscheinlichkeit auch zum Verlust der Erlaubnis Waffen zu führen.

Dann wäre dein Problem doch gelöst !?


melden

Der Abschuss von Haustieren durch Jäger

28.06.2016 um 10:02
@kavinsky
traust Du den Tierheimmitarbeitern nicht zu, die Situation einzuschätzen?


melden
Kältezeit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Abschuss von Haustieren durch Jäger

28.06.2016 um 10:03
@kavinsky
Erstatte Anzeige.

Und.. in einigen Bundesländern bzw. deren Gemeinden gibt es eine Kastrationspflicht für Freigänger. Erkundige dich mal, ob das in deinem Bundesland auch so ist.

So, wie du den Typen beschreibst, ist er gemeingefährlich. Ich würde direkt zur Polizei gehen, bevor erneut Tiere leiden müssen.


melden
tuctuctuc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Abschuss von Haustieren durch Jäger

28.06.2016 um 10:14
Warum dürfen nur Jäger das ?
Jeder Grundbesitzer sollte Katzen totschlagen dürfen wenn sie wieder auf fremden Boden wildern oder nur aufbauen.


melden

Der Abschuss von Haustieren durch Jäger

28.06.2016 um 10:16
@Kältezeit
um Gottes Willen, ein thread, den der Kantinenbesitzer wohl kaum liest, der ist doch viel besser geeignet, um etwas für die Katzen, um die man sich sorgt, zu tun.....

@tuctuctuc
wieso nur Katzen und nicht gleich jeden, der da auftaucht? Da wären noch Kinder, die ihren Ball suchen o.ä.


melden
kavinsky
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Abschuss von Haustieren durch Jäger

28.06.2016 um 10:25
@Bruderchorge
Bruderchorge schrieb: Nun wieso zeigst du ihn denn nicht an, wenn er besoffen fährt ?
Das ist nicht meine Aufgabe. Die Polizei fährt die Strecke, die er gefahren sein muss, nachts regelmäßig ab. Ich werde mich hüten - mit großer Wahrscheinlichkeit als einzige, die mit ihm in diesem Zustand in dieser Nacht gesprochen hat - die Polizei zu rufen.


@Tussinelda
Tussinelda schrieb: traust Du den Tierheimmitarbeitern nicht zu, die Situation einzuschätzen?
Wo bitte hab ich das genau behauptet?


melden

Der Abschuss von Haustieren durch Jäger

28.06.2016 um 10:27
@kavinsky

Wenn die Polizei dort regelmäßig fährt, wäre es doch erst Recht unverdächtig, ihn zu melden.

Oder zumindest einen Hinweis mit Kennzeichen und Waffenbesitz auf der nächsten Wache zu hinterlassen, vielleicht auch anonym.


melden
Anzeige
kavinsky
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Abschuss von Haustieren durch Jäger

28.06.2016 um 10:30
@Bruderchorge

Der macht doch auch groß Catering .. Wildschweingrillen blabla .. und alles kleine Orte ringsum.

Da kennt doch jeder jeden. Meinst du nicht, dass er das hätte rauskriegen können irgendwann?

Ich lauf da die ganze Nacht allein durch einsames Gelände .. was denkst du - dass ich lebensmüde bin ? :)

Oder er hätte es anstatt an mir an den Katzen ausgelassen. Hat doch gewusst, wie gern ich die hab. Dass er keinen Anstand hat, heißt ja noch lange nicht, dass er doof ist.

Wenn ich allerdings gewusst hätte, das er das, was er gesagt hat, auch wirklich machen könnte ..
aber soweit konnte ich bis gestern nicht denken ..

dass es überhaupt erlaubt ist, Haustiere einfach so abzuknallen.


melden
81 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Insekten und Spinnen5.284 Beiträge
Anzeigen ausblenden