Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

8.595 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tiere, Gefahr, Wolf ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.12.2019 um 18:04
@Pestsau
Die Woelfe retten aber keine vertrocknet en Bäume.
Das alles den Bach runter geht, sieht nur so aus. Es entsteht was neues. Denke daran wie oft die Erde ihr Gesicht verändert hat. Grundsätzlich bin ich aber auch da fuer den Ist Zustand zu erhalten. Ob es in in Deutschland Woelfe gibt oder nicht, ist dafür unerheblich.

@Shanara
Ich bin doch auch nicht fuer Ausrottung. Eine Universalloesung hab ich aber auch nicht.
Aber ich wette, du kannst auch nur so reden, weil weder du, noch deine Kinder oder Tiere betroffen sind.

@Tussinelda
Weiterhin gilt, ich diskutiere nicht mit Leuten die mich als Lügner hinstellen und selbst mit Maerchenbuchwissen argumentieren.

Fuer oder gegen den Wolf zu sein und Fakten anzuerkennen, das sind zwei Dinge die nichts miteinander zu tun haben.


2x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.12.2019 um 18:07
Zitat von WilliamschristWilliamschrist schrieb:Er wurde als Schaedlig gezielt vergiftet.
er wurde geschossen, vergiftet, totgeschlagen.....
Zitat von WilliamschristWilliamschrist schrieb:Weiterhin gilt, ich diskutiere nicht mit Leuten die mich als Lügner hinstellen und selbst mit Maerchenbuchwissen argumentieren.
ich habe Dich als Lügner dargestellt? Na dann beleg das mal bitte oder besser, melde den post, dann kümmert sich die Verwaltung. Und wenn Du es nicht belegst, dann melde ich.
Zitat von WilliamschristWilliamschrist schrieb:Fuer oder gegen den Wolf zu sein und Fakten anzuerkennen, das sind zwei Dinge die nichts miteinander zu tun haben.
Fakten? Von Dir kommen keine Fakten, das ist ja das Problem, keine Belege, keine Quellen, nur Anekdoten, die sollen wir dann einfach schlucken. Und ständig der userbezug, es nervt.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.12.2019 um 18:17
@Tussinelda
Melde es. Deine Art ist hier bekannt.
Du hast geschrieben das dass Märchen waeren das Schüler bewaffnet zur Schule gehen. Dass ich nicht verlinken kann, das Weisst du.
Es ist schade das spannende Themen immer wieder von Leuten torpediert werden die weder Fach-" noch Sachwissen dazu haben.

Und noch mal kurz zum Wolf. Nur das vergiften konnte den Wolf flächendeckend ausrotten.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.12.2019 um 18:28
Zitat von WilliamschristWilliamschrist schrieb:Dass ich nicht verlinken kann, das Weisst du.
Darf ich mal fragen, warum Du nicht verlinken kannst?


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.12.2019 um 18:34
@Williamschrist

Der Wolf kann dem Menschen gefährlich werden.
Dem Menschen kann vieles gefährlich werden. Zum Beispiel auch ein Auto, ein herabfallender Ast oder ein umstürzender Baum, Pestizide usw. Trotzdem geht man viele Risiken ein. Das allein ist noch kein Argument gegen den Wolf.

Es kommt auch noch auf ganz andere Faktoren an:
Wie hoch ist die Gefahr wirklich. Durch welche Maßnahmen kann man die Gefahr möglichst gering halten. Welche Gründe sprechen dafür ein gewisses Risiko einzugehen und überwiegen diese Gründe das Risiko.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.12.2019 um 18:37
@Williamschrist

Bekomme ich noch eine Antwort?


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.12.2019 um 18:57
@Commonsense
Un Moment, porvavor! Ich kann nicht jede Minute am Handy sein.

Zu Deiner ersten Frage, es könnte mir bisher noch nicht schlüssig erklärt werden wie es am Handy geht.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.12.2019 um 19:03
@SpaceDemon
Deine Meinung sei Dir belassen. Ich war ja auch mal 100 % pro. Aber seit ich eben mit diesen Leuten kommuniziert habe, die betroffen sind, sehe ich das mit anderen Augen. Ich selbst kann ja auch betroffen sein.
Wenn Dein Hund, Kuschelesel oder Pferd gerissen wird, siehst Du das möglicherweise auch anders sehen und wenn die Wolf's dichte groesser wird, kann auch mit Angriffen auf Menschen gerechnet werden.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.12.2019 um 19:09
Zitat von WilliamschristWilliamschrist schrieb:Zu Deiner ersten Frage, es könnte mir bisher noch nicht schlüssig erklärt werden wie es am Handy geht.
Letztlich genau so, wie am PC auch...ich kenne etliche User, die nur mit dem Handy online sind und das trotzdem problemlos hinkriegen.

Mein Problem ist folgendes:

Du kannst nicht einerseits jeden, der eine Meinung vertritt, die der Deinen widerspricht, als Laien oder Dilettanten bezeichnen und davon sprechen, dass Du Dich innerhalb der Faktenlage bewegst, noch dazu Belege von anderen verlangst, während Du selbst Deine "Fakten" nicht belegen kannst, weil sie zum Einen Hörensagen oder zum anderen persönliche Erlebnisse darstellen.

Diese persönlichen Erlebnisse, auch wenn sie so stattgefunden haben sollten, können Einzelfälle sein und sind keinesfalls repräsentativ.

Daher sollte sich der Stil dieser Diskussion etwas ändern, finde ich!

Verstehst Du, was ich meine?


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.12.2019 um 19:15
@Williamschrist

Wenn Dein Hund, Kuschelesel oder Pferd gerissen wird, siehst Du das möglicherweise auch anders sehen
Sowas ließe sich nie komplett ausschließen. Ist nur die Frage, ob mein eventueller Sinneswandel dann rational begründet wäre oder beispielsweise aufgrund eines Traumas komplett überzogen wäre.

Ich verstehe diese Bedenken durchaus.
wenn die Wolf's dichte groesser wird, kann auch mit Angriffen auf Menschen gerechnet werden.
Ich denke niemand fordert, dass die Anzahl der Wolfe nicht reguliert werden sollte. Durch geeignete Maßnahmen kann man diese Gefahr sehr gering halten.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.12.2019 um 19:24
@Commonsense
Zur letzten Frage, halbwegs verstehe ich. Hoere sagen und persönliches, ja, das kann eben nicht per Netz belegt werden. Einzelfälle? Moeglich! Was ändert das am Fakt? Wir diskutieren ob Woelfe gefährlich sind. Man muss nur "Wolf's Angriffe" von Radinger lesen um diese Frage mit ja zu beantworten. Das kann man nicht relativieren mit Einzelfall. Jeder tote Mensch ist einer zu viel und wir reden hier vom dicht besiedelte Deutschland.
Unbeachtet dessen ob jemand pro oder contra ist, wenn mir jemand auf anerkanntes Fachwissen antwortet "Belege das", oder mit nichtssagenden Nebelbomben antwortet, dann weiss ich das da ein Laie diskutiert und wenn er dann noch Tatsachen die ich aus erster weiss, Ala Märchen oder ähnlich bezeichnet, dann ist er auch noch ein Provokateur.
Andererseits merkt man bei einigen hier das sie wissen worüber sie sprechen.

Und zum Telefon. Das ist nicht das selbe. Zum Beispiel habe ich keine Maus um einen Link zu kopieren.


2x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.12.2019 um 19:37
@SpaceDemon
Na ja, einige fordern das schon das gar nicht reguliert wird.
Ich hab ja auch nicht DIE Lösung. Aber wenn zum Beispiel der Wolf bejagd wird, bin ich der Meinung dass er eine Scheu entwickelt, die er momentan nicht hat. Gleichzeitig wird die Population gering gehalten.

So, mal wieder persönliche Anekdote.
Backpackerin fragt rumänischen Schaefer Was er tun wuerde wenn Wölfe eines seiner Tiere reißen wuerde. Sinngemaesse Antwort, er wuerde sich schämen weil nun alle Leute wussten was fuer ein schlechter Schaefer er ist.
Das heisst, scheinbar kommt es da kaum zu Rissen.
Aber das kann man nicht vergleichen. Scheinbar bewachen die ihre Schafe dort noch, koennen HSH einsetzen und ob die sich in der Einsamkeit der Karpaten wirklich soo streng ans Gesetz halten, dafür wuerde ich nicht meine Hand ins Feuer legen.

Mein Vorschlag fuer Deutschland, Schafe Nachts wieder in den Stall, dann ist DIESES Problem gelöst. Ging früher doch auch.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.12.2019 um 19:42
Zitat von WilliamschristWilliamschrist schrieb:er eine Scheu entwickelt, die er momentan nicht hat.
wie merkt man das? läuft er auf Menschen zu? spielt er mit Kindern?
Wölfchen gibt es in D seit 20 Jahren: hatte er nie "Scheu"?

und wie geben Wölfchen untereinander die Information weiter, dass Menschen ein Schießgewehr haben?
oder lernen die das wie bei Verkehrsunfällen, dass Auto tödlich sind? nämlich gar nicht.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.12.2019 um 19:43
Zitat von WilliamschristWilliamschrist schrieb:Die Woelfe retten aber keine vertrocknet en Bäume.
Das alles den Bach runter geht, sieht nur so aus. Es entsteht was neues. Denke daran wie oft die Erde ihr Gesicht verändert hat. Grundsätzlich bin ich aber auch da fuer den Ist Zustand zu erhalten. Ob es in in Deutschland Woelfe gibt oder nicht, ist dafür unerheblich.
Wenn du dich schon auf die Natur berufst, solltest du mir das auch schon zugestehen. Man kann natürlich jetzt meinen Post versuchen genau in diesen Wolfskontext zu ziehen. Ist mir nur leider aufgefallen und zieht bei mir grad nicht.

Natürlich braucht es den Wolf nicht um vertrocknete Bäume zu retten. Aber das stand in dem Moment auch überhaupt nicht zur Debatte.
Zitat von WilliamschristWilliamschrist schrieb:Das alles den Bach runter geht, sieht nur so aus. Es entsteht was neues.
:D Naja so kann man es natürlich auch sehen. Ich wette dieses Argument zieht in vielen Lebensbereichen. "Ich bin ihnen nicht ins Auto gefahren. Das sieht nur so aus. Aber sehen sie es doch so....sie bekommen ein neues Auto"
Zitat von WilliamschristWilliamschrist schrieb:Und zum Telefon. Das ist nicht das selbe. Zum Beispiel habe ich keine Maus um einen Link zu kopieren.
Das praktische an einem Smartphone ist, das man überhaupt keine Maus braucht um einen Link zu kopieren. Das geht wunderbar mit dem Zeige- oder Mittelfinger ;)


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.12.2019 um 19:45
Zitat von WilliamschristWilliamschrist schrieb:Das ist nicht das selbe. Zum Beispiel habe ich keine Maus um einen Link zu kopieren.
Tut mir leid, aber ich kann mir das Lachen nicht mehr verkneifen. :D Daß jemand andere User hier so persönlich angeht, ihnen sagt, sie sollen doch mal ihr Köpfchen ein bisschen anstrengen und dann hauen sie so ein Ding raus. Genialer geht's kaum! :trollbier:

Das ist besser als jedes Weihnachten.
Danke für diesen Lacher so kurz vor Jahresende! :D

Die Maus ist dein Zeigefinger! Damit markierst du das Wort oder die Zeile die du kopiert haben möchtest. Nach dem Markieren erscheint eine Auswahl, was du mit dem Markierten machen möchtest. Ganz einfach. Versprochen! :D


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.12.2019 um 19:49
@Williamschrist

Wir haben offenbar sehr, sehr unterschiedliche Ansichten darüber, was "anerkanntes Wissen" ist. Deine Aussagen sind von Dir anerkannt, von mir nicht unbedingt.

Es kommt eben darauf an, wen Du fragst. Fragst Du einen Schäfer, wird der wahrscheinlich dafür plädieren, dass die Wölfe ausgerottet werden. Förster werden davon sprechen, dass der Bestand kontrolliert werden muss. Daneben gibt es natürlich auch viele Menschen, die den Wolf als schützenswert ansehen.

Was die Gefahr für Leib und Leben angeht, ist der Wolf beileibe nicht das einzige Tier, das gefährlich sein kann - wer einmal einen wütenden Keiler erlebt hat, kann Dir davon ein Lied singen. Es gibt gefährliche Tiere in allen Ländern dieser Erde und in vielen Ländern sind es deutlich mehr und deutlich gefährlichere, aber von Ausrottung spricht man offenbar nur in Deutschland.

Tierfänger in Australien würden sich vor Lachen aus der Hose schütteln...

Was mir besonders widerstrebt, ist das Geschwafel von einem hinterhältigen, bösartigen und angriffslustigem Tier, das letztlich nur unsere historische Urangst widerspiegelt, aber die Realität verfehlt. Wäre der Wolf ein derart falsches, hinterhältiges und durchweg gefährliches Tier, gäbe es heute keine Hunde. Die Tatsache, dass der Mensch sich den Wolf als Gefährten auswählte, spricht dagegen und dass Hunde sich aus dem Wolf entwickelt haben, das ist tatsächlich ein Fakt, ein anerkannter Fakt.

In anderen Ländern war der Wolf nie ausgerottet und es besteht auch nicht der Wunsch, dies zu tun.

Dass die Bestände kontrolliert werden müssen wäre ein Ansatz, über den man reden könnte.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.12.2019 um 20:34
@Kybela
Ob er Scheu hätte weiss ich nicht, da die wenigen Wölfe kaum in Kontakt mit Menschen kamen. Der Rest was du schreibst ist richtig. Er läuft auf Menschen zu, verfolgt sie, kreist sie im Rudel sogar ein. Greift im schlechtesten Fall an.
Bei Radinger werden Beissattacken auf Arme und Beine gar nicht als Angriffe gewertet. Ist schon recht voreingenommen.

Wenn Raben ihren Kindern das Gesicht eines Menschen haarklein erklären können, meinst du nicht das Wölfe ihren Kindern erklären koennen das Menschen gefährlich sind?
Ausserdem kann mit Gummi geschossen verbraemt werden. Der Wolf muss lernen dass ihm von Menschen nichts Gutes erwartet.

@Pestsau
Ist jetzt nicht wichtig, aber ich hab vorhin vergessen en zu Ende zu schreiben, nämlich das die Wälder in Brasilien und Kanada geschützt werden muessen. Natürlich auch woanders, aber dort holzen sie wie verrückt ab und zwar nicht nachhaltig.

Das die Erde ihr Gesicht ändert, ist nun mal so. Aber die Natur wird den Menschen überleben. Moeglich das es in 100 000 Jahren dann ganz andere Arten gibt. Die Megafauna ist auch erst 10 - 12 000 Jahre her.
Fast jede Tierart ist fuer mich schuetzenswert. Aber wuerde der Wolf aussterben, der Natur waere es egal, die Macht weiter.

@Commonsense
Gut, wir werden dann sehen waer fuer was wieder einen Beleg benötigt. Ich mach mir vielleicht die Mühe etwas abzutippen um zu verdeutlichen, warum die Menschen den Wolf früher ausgerottet haben.


2x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.12.2019 um 20:39
Zitat von WilliamschristWilliamschrist schrieb:meinst du nicht das Wölfe ihren Kindern erklären koennen das Menschen gefährlich sind?
bei Autos klappt das nicht. Da liegen sie im Straßengraben.
Zitat von WilliamschristWilliamschrist schrieb:Ausserdem kann mit Gummi geschossen verbraemt werden.
so schwierig, dass das mWn in D noch nie gemacht worden ist.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.12.2019 um 20:40
@peekaboo
Da ist aber ein grosser Unterschied. Einige glauben hier mitdiskutieren zu koennen ohne Hausaufgaben gemacht zu haben.
Ich bin ein TT und habe nie anderes behauptet.

I'm übrigen, mein Finger ist keine Maus. Durch Zufall passiert mal das etwas markiert wird. Das kann ich aber nicht kontrollieren was und wie viel markiert wird.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

25.12.2019 um 20:43
@Kybela
So weit kenn ich mich mit der Tierpsyche nicht aus um zu wissen warum das so ist. Das Problem haben ja nicht nur Wölfe.

Warum meinst du ist es schwer mit Gummi geschossen zu verbraehmen.


1x zitiertmelden