Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

8.981 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Tiere, Gefahr, Wolf ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

03.05.2021 um 19:41
@bone02943
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Vielleicht aber gab es da noch keinen Zwischenfall, der zu diesem Lernerfolg hätte führen können.
Wenn ein Wolf in Deutschland in verschlossene Stallungenen eindringt wird er:

a.) vom Naturschutzbund zum Wolf des Monats erklärt?

b.) der Stall wird ab jetzt immer offen gelassen und der Wolf darf sich am Vieh bedienen; er kommt ja sowieso rein?

c.) er wird abgeschossen.........dem Rudel entnommen?


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

03.05.2021 um 19:44
@Palina

d.) es wird geschaut wie der Wolf da reingekommen ist und diese Möglichkeit wird abgestellt.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

03.05.2021 um 19:44
Zitat von Ray.Ray. schrieb:Da dürfte die Gefahr größer sein dem netten Beamten von nebenan über den Weg zu laufen als dem Wolf.
Bei einem Waffenschein ist das ja auch kein Problem. Da grüßt man freundlich, man kennt die meisten Nasen hier sowieso, und geht wieder seines Weges.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

03.05.2021 um 19:47
Zitat von EinElchEinElch schrieb:Bei einem Waffenschein ist das ja auch kein Problem. Da grüßt man freundlich, man kennt die meisten Nasen hier sowieso, und geht wieder seines Weges.
Ohne aber schon.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

03.05.2021 um 19:48
@bone02943

gib dir mal mehr Mühe; du warst schon so dicht dran.......


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

03.05.2021 um 19:48
Ja, unheimlich beruhigend hier Menschen mit Waffen rumrennen zu haben, da habe ich lieber noch 1000 Wölfe mehr hier.

Glaubt ihr das eigentlich wirklich was ihr hier schreibt?

Ich meine wenn jetzt wöchentlich von Wolfsangriffen zu hören wäre könnte ich es ja noch verstehen, aber so, mir unverständlich?

Warum habt ihr keine Angst vor Wildschweinen oder freilaufenden Hunden?


2x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

03.05.2021 um 19:53
Zitat von Sonnenlicht333Sonnenlicht333 schrieb:Warum habt ihr keine Angst vor Wildschweinen oder freilaufenden Hunden?
Wildschweine fressen kein anderes Wild, was lieber abgeknallt werden soll und freilaufende Hunde, pff mit sowas gehen die Menschen ins Bett.
Aber der Wolf, der ist gefährlich. Das bekam schon Rotkäppchen und ihre Oma zu spüren.


2x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

03.05.2021 um 19:53
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:und diese Möglichkeit wird abgestell
So ist es.Woelfe, die sich naeher als 30 Meter an bebautes Gebiet wagen, werden als auffällig eingestuft und beobachtet, bis es knallt.

@Sonnenlicht333
Du hast leider nicht bemerkt, dass hier gerade ueber den Schutz von Haustieren geredet wird. Deine Argumentation geht entsprechend ins Nirvana.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

03.05.2021 um 19:53
Zitat von Ray.Ray. schrieb:Ohne aber schon.
Genau.
Zitat von Sonnenlicht333Sonnenlicht333 schrieb:Warum habt ihr keine Angst vor Wildschweinen oder freilaufenden Hunden?
Hat ja keiner behauptet, dass man das nicht hätte...
Zitat von Sonnenlicht333Sonnenlicht333 schrieb:Glaubt ihr das eigentlich wirklich was ihr hier schreibt?
Ob ich mir glaube, dass ich mir berechtigte Sorgen um meinen Hund mache?

Geht mir ja nichtmal darum, die Wölfe irgendwie umzubringen oder zu bejagen, also was zum Geier ist eigentlich das genaue Problem jetzt?


2x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

03.05.2021 um 19:57
@Dawn
Zitat von DawnDawn schrieb:Also, ich habe da gelesen, dass Kybela das sehr frei interpreriert.
Da gibt es nicht viel zu interpretieren:
Eine in dieser Woche vom NABU veröffentlichte Forsa-Umfrage unter 2.360 Menschen - davon 200 aus Hessen - lässt einen ähnlichen Schluss zu. Man habe ermitteln wollen, ob sich die Einstellung in der Bevölkerung mit zunehmender Ausbreitung des Wolfes verändere. (...)

Auffällig sei, dass es bei der Studie geringe Unterschiede zwischen Stadt- und Landbevölkerung gebe. Man erkläre sich das damit, dass nur noch 1,3 Prozent der Bevölkerung in der Landwirtschaft tätig sei und so nur wenige Menschen von der Rückkehr der Wölfe unmittelbar betroffen seien.
Quelle: Beitrag von de-Ox (Seite 449)

Hier nochmal ausführlicher, auch mit Grafiken:
Eine große Mehrheit der Bundesbürger (80 Prozent) findet es erfreulich, dass der Wolf wieder Bestandteil von Natur und Landschaft in Deutschland ist. Jeder Zweite (54 Prozent) verbindet mit dem Wolf positive Gefühle, während bei nur zwölf Prozent negative Empfindungen zum Tragen kommen. Dies sind Ergebnisse einer repräsentativen Bevölkerungsumfrage in Deutschland, die das Meinungsforschungsinstitut forsa im Auftrag des NABU durchgeführt hat. (...)

Bei der Zustimmung zum Wolf gibt es keinen Unterschied zwischen Bewohnern im städtischen Umfeld und Bewohnern im ländlichen Raum.
Quelle: https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/saeugetiere/wolf/wissen/19530.html

Dazu kommentierte @kybela:
Zitat von kybelakybela schrieb am 30.04.2021:gibt anscheinend keine Stadt-Land-Kluft, ob jemand Wolfkuschler ist:
Wo siehst Du da freie Interpretation?

Das solltest Du dann schon argumentativ untermauern, wenn Du so etwas unterstellst. Am besten anhand der Umfrageergebnisse (siehe auch die Zahlen und Grafiken im NABU-Link oben):
https://www.nabu.de/news/2021/04/29860.html
Die Umfrage zeigt, dass in Regionen mit Wölfen die Ablehnung der Tiere nur marginal höher ist als im Durchschnitt. Fast drei Viertel der Befragten begrüßen auch hier die Rückkehr von Wölfen, und meinen, dass sie wie andere Wildtiere in unsere Landschaft gehören (73 Prozent). Das ist auch bei Befragten der Fall, die im ländlichen Raum (Ortsgröße geringer als 20.000 Einwohner) leben. „Menschen in Wolfsgebieten sind zwar eher von der Rückkehr der Tiere betroffen – ein steiles Meinungsgefälle zwischen Stadt und Land oder Wolfsgebiet und Nicht-Wolfsgebiet ist jedoch nicht erkennbar“, so NABU-Wolfsexpertin Marie Neuwald.
fittosize 453 680 7089751fab82b53f14ca40
Bild: NABU


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

03.05.2021 um 19:58
Zitat von DawnDawn schrieb:Du hast leider nicht bemerkt, dass hier gerade ueber den Schutz von Haustieren geredet wird. Deine Argumentation geht entsprechend ins Nirvana.
Wieviele Hunde wurden schon angegriffen und getötet?
Zitat von EinElchEinElch schrieb:Geht mir ja nichtmal darum, die Wölfe irgendwie umzubringen oder zu bejagen, also was zum Geier ist eigentlich das genaue Problem jetzt?
Nicht? Warum willst Du dann mit ner Waffe zum Spaziergang mit Deinem Hund?


Wenn Menschen ihre Schuppen und Ställe offen stehen lassen und ein Wolf oder Fuchs kommt, dann hat der Mensch die Schuld nicht der Wolf oder Fuchs.

Wenn Du ein Juweliergeschäft auf lässt werden auch die Diebe kommen.


2x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

03.05.2021 um 20:00
Zitat von Sonnenlicht333Sonnenlicht333 schrieb:Nicht? Warum willst Du dann mit ner Waffe zum Spaziergang mit Deinem Hund?
Bitte genauer lesen, danke:
Zitat von EinElchEinElch schrieb:Reizstoffpistolen sind frei erwerbbar für jeden ab 18
Zitat von Sonnenlicht333Sonnenlicht333 schrieb:dann hat der Mensch die Schuld nicht der Wolf oder Fuchs.
Niemand bezweifelt das.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

03.05.2021 um 20:02
Zitat von EinElchEinElch schrieb:Genau.
Zitat von EinElchEinElch schrieb:Ob ich mir glaube, dass ich mir berechtigte Sorgen um meinen Hund mache?

Geht mir ja nichtmal darum, die Wölfe irgendwie umzubringen oder zu bejagen, also was zum Geier ist eigentlich das genaue Problem jetzt?
Dann will ich jetzt mal die Stimme der Vernunft sein auch wenn ich etwas vom Thema abweichen. Wenn man schon Angst hat vor irgendetwas, ob es nun wolf oder Mensch ist, dann lernt mit den Waffen umzugehen. Wie man sie einsetzt aber auch aufbewahrt. Ein falscher Umgang damit kann erhebliche Folgen haben. Und wenn ihr so etwas schon mit euch führt dann seht zu das ihr es legal macht. Der Waffenschein wurde nicht umsonst erfunden!!!!


2x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

03.05.2021 um 20:05
Zitat von Sonnenlicht333Sonnenlicht333 schrieb:Wieviele Hunde wurden schon angegriffen und getötet?
Bei uns natürlich noch keine. In anderen Staaten kommt sowas vor. Kanada, Russland, auch in den Skandinavischen Staaten, da gibt es selbstverständlich auch ähnliche Vorfälle mit meinen Artverwandten, den Elchen.
So wie es in den USA Zwischenfälle mit Alligatoren und Pumas gibt.

Das ist bei uns noch nicht so. Der Wolf ist hier aber auch - offenbar - noch nicht so zahlreich vertreten. Diese Entwicklung ist langsam und bleibt abzuwarten.

So oder so - ich will nicht der erste sein, dem es passiert. Und auch der NABU räumt auf seiner Seite ein, dass es in ganz Europa in 50 Jahren immer knapp 60 Vorfälle, 9 davon tödlich, gab (mit Menschen)
Und nun ist das wenig, aber existent. Somit - ich finde, ich muss nicht das Risiko auf mich nehmen, dass mir dasselbe passiert. Oder meinem Hund. Jedenfalls dann nicht, wenn ich meine Maßnahmen nicht ausgeschöpft habe, so wie der Bauer eben bessere Zäune braucht.

Spoiler
Zitat von Ray.Ray. schrieb:Dann will ich jetzt mal die Stimme der Vernunft sein auch wenn ich etwas vom Thema abweichen. Wenn man schon Angst hat vor irgendetwas, ob es nun wolf oder Mensch ist, dann lernt mit den Waffen umzugehen. Wie man sie einsetzt aber auch aufbewahrt. Ein falscher Umgang damit kann erhebliche Folgen haben. Und wenn ihr so etwas schon mit euch führt dann seht zu das ihr es legal macht. Der Waffenschein wurde nicht umsonst erfunden!!!!
Ich spricht ja gar keiner davon, irgendwas illegal zu tun. Ich hab die zuhause, wie es sich gehört und bevor ich nicht die Genehmigung hätte, täte ich sie nicht außerhalb meines Grunds bewegen. Ist eine Schreckschuss, also kein großes Ding, völlig legal.




melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

03.05.2021 um 20:06
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Wildschweine fressen kein anderes Wild, was lieber abgeknallt werden soll und freilaufende Hunde, pff mit sowas gehen die Menschen ins Bett.
Aber der Wolf, der ist gefährlich. Das bekam schon Rotkäppchen und ihre Oma zu spüren.
Ja, ich denke auch, das ist etwas tief Verankertes. Häufig gepaart mit wenig bis gar keiner Erfahrung mit Wildtieren allgemein. War hier auch vermutetet worden:
https://www.hessenschau.de/panorama/wer-hat-angst-vorm-boesen-wolf-fast-niemand,angst-vor-wolf-100.html
"Die Angst vor dem Wolf hat eine lange kulturhistorische Bedeutung."

Sie sei ein Beispiel für kulturelle Überformung, also eine Abwandlung von Verhaltensweisen aufgrund gesellschaftlicher Anpassung. “Wir haben keine Angst vor dem Wolf, weil er uns gefährlich wird, sondern weil er unser Fress- und Jagdkonkurrent ist", erklärt sie [Prof. Dr. Mieke Roscher].

Der Ursprung dieser Angst liege im frühen Mittelalter. Man habe begonnen, Wälder zu roden und die Flächen für Landwirtschaft und Siedlungsbau zu nutzen. Dadurch sei der Wolf verdrängt worden, habe Nutztiere gerissen, Jagdbeute streitbar gemacht und sei so zum unmittelbaren Konkurrenten geworden, so Roscher. Seitdem könne man eine systematische Verfolgung des Wolfes und die Entstehung der Mär vom bösen Wolf beobachten.

Die Geschichte vom bösen und hinterlistigen Wolf habe sich dann von Generation zu Generation weiterverbreitet. Das Bild, das darin gezeichnet wurde, lebe demnach in erster Linie in unseren Köpfen, finde sich aber in der Natur kaum wieder.
Wir leben aber halt nicht mehr zu Rotkäppchens Zeiten. Man kann nur hoffen, dass bei der "wilden" Bewaffnerei am Ende niemand und auch kein Tier zu Schaden kommt.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

03.05.2021 um 20:07
Zitat von Ray.Ray. schrieb:Dann will ich jetzt mal die Stimme der Vernunft sein auch wenn ich etwas vom Thema abweichen. Wenn man schon Angst hat vor irgendetwas, ob es nun wolf oder Mensch ist, dann lernt mit den Waffen umzugehen. Wie man sie einsetzt aber auch aufbewahrt. Ein falscher Umgang damit kann erhebliche Folgen haben. Und wenn ihr so etwas schon mit euch führt dann seht zu das ihr es legal macht. Der Waffenschein wurde nicht umsonst erfunden!!!!
Unterschreib ich .

@EinElch

Glaubst Du nicht das Dein Hund Deine Angst und Unsicherheit spürt?
Wenn er spürt das Du unsicher bist wird er natürlich auch unsicher sein und sich unwohl fühlen, da er weiss wenn Gefahr kommt er keine Hilfe von Dir erwarten darf.


1x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

03.05.2021 um 20:08
Zitat von Sonnenlicht333Sonnenlicht333 schrieb:Glaubst Du nicht das Dein Hund Deine Angst und Unsicherheit spürt?
Kein Stück und kein Zweifel. Wenn ich unsicher bin, dann sicher nicht so, dass sie das merkt. Aber Ferndiagnostisch kannst du da eh nichts zu sagen, da brauch ich mich auch nicht rechtfertigen.
Zitat von bone02943bone02943 schrieb:Aber der Wolf, der ist gefährlich.
Ich würde gar nicht sagen, dass der Wolf gefährlich IST, aber es wäre jedenfalls kühn, zu behaupten, dass er es nicht sein KANN.


2x zitiertmelden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

03.05.2021 um 20:14
Zitat von EinElchEinElch schrieb:Kein Stück und kein Zweifel. Wenn ich unsicher bin, dann sicher nicht so, dass sie das merkt.
Aha, na wenn Du das sagst.


Du könntest genauso gut ne Tröte mit in den Wald nehmen, weniger gefährlich und erfüllt auch seinen Zweck wenn ein Wolf kommen sollte.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

03.05.2021 um 20:14
Zitat von EinElchEinElch schrieb:Ich würde gar nicht sagen, dass der Wolf gefährlich IST, aber es wäre jedenfalls kühn, zu behaupten, dass er es nicht sein KANN.
Gut, da hast du natürlich recht. Ein Raubtier ist es und auch kein kleines.


melden

Wölfe in Deutschland. Wie seht ihr es, Gefahr oder nicht?

03.05.2021 um 20:17
Wölfe sind gefährlich. Aber eine Teppichkante ist auch gefährlich. Also, wo fängt das an? Und wie gefährlich ist er wirklich? Und wie gefährlich ist er für den Menschen?


melden