Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Natur- und Tier-Dokus

233 Beiträge, Schlüsselwörter: Natur, Wissen, Doku

Natur- und Tier-Dokus

02.12.2019 um 16:03
Wie Kegelrobben, Fischotter, Karibus, Schneeschuhhasen und Luchse den kanadischen Winter überdauern.

Youtube: Ein Jahr in Kanadas Wildnis: Winter Doku (2017)


melden
Anzeige

Natur- und Tier-Dokus

02.12.2019 um 16:48
Einblicke in das Jagdverhalten der Greifvögel Habicht, Bussard und Adler, die mit spektakulären Flügmanövern, einem hervorragenden Sehsinn und dolchartigen Krallen ihrer Beute zu Leibe rücken.

Youtube: Jäger der Lüfte arte HD Doku deutsch


melden

Natur- und Tier-Dokus

03.12.2019 um 14:41
Die schwarzen Pharaonen
Fast eintausend Jahre lang, vom 7. Jahrhundert v. Chr. bis 350 n. Chr., blühte im heutigen Sudan das aus der Bibel bekannte kuschitische Reich von Meroe. Schon der griechische Historiker Herodot beschrieb das kuschitische Reich als ein „Land voller Wunder", das außerdem so reich sei, dass die Sklaven goldene Fesseln trügen. Schwarze Pharaoninnen und Pharaonen schufen eine Kultur, die der ihrer ägyptischen Nachbarn in nichts nachstand. Aufs Innigste verschmolzen ägyptische und afrikanische Elemente; prachtvolle Kunstwerke entstanden, und die kuschitischen Pyramiden ragten eindrucksvoll in den afrikanischen Himmel. In den ägyptischen Museen von Berlin und München ist noch heute der kostbare Schmuck der Königin Amanshakheto zu sehen, ein einzigartiges Zeugnis dieser versunkenen Hochkultur. Der deutsche Ägyptologe Karl Richard Lepsius hatte bereits vor 150 Jahren Wundernswertes über die Pyramiden von Meroe berichtet. Doch diese Zeit musste fast vergehen, bis deutsche Archäologen mit der Erforschung des geheimnisvollen Reiches von Kusch beginnen konnten. Nördlich der sudanesischen Hauptstadt Khartoum legen „Schliemanns Erben" in Musawwarat es-Sufra ein Pilgerzentrum und das zentrale Heiligtum der Kuschiten frei; in Naga, der Stadt in der Steppe, einst Residenz der Schwarzen Könige, finden sie einzigartige Bauwerke. Und erst das gewaltige Pyramidenfeld von Meroe! Es ist das größte der Erde, vor dem selbst die ägyptischen Pyramiden verblassen. „Schliemanns Erben" unternehmen eine aufregende Expedition in das größte Land Afrikas, das auch heute seine Geheimnisse nur zögernd preisgibt. Auf den Spuren der Schwarzen Pharaonen führen sie in eine atemberaubende Welt, die einzigartig und fast vergessen war: Botschaften einer versunkenen Welt.
Youtube: Schliemanns Erben 07 Die schwarzen Pharaonen


melden

Natur- und Tier-Dokus

03.12.2019 um 14:43
Anakonda - Tödliche Riesenschlange im Amazonas-Regenwald in Guyana / Südamerika
Nur wenige Schlangen werden mehr gefürchtet und weniger verstanden als die Anakonda. Wir reisen in den amazonischen Regenwald, um die Wahrheit über die mythische Bestie zu erkunden.
Youtube: Anakonda - Tödliche Riesenschlange im Amazonas-Regenwald in Guyana / Südamerika - ZDFinfo


melden

Natur- und Tier-Dokus

04.12.2019 um 07:44
Leuchtende Wesen...

Youtube: Leuchtende Tiere im Meer - Unglaublich! - Dokumentation 2016 [NEU + HD]


melden

Natur- und Tier-Dokus

04.12.2019 um 16:28
@elas9854

Faszinierend, diese Biolumineszenz :)

------------------------------------------------------------------------------------------



Im Dschungel Costa Ricas fand man in den 1930er Jahren Steine in annähernd perfekter Kugelform. Die schwersten dieser magmatischen Gesteine haben ein Gewicht von 16 Tonnen. Was hat es mit ihnen auf sich ...?

Youtube: Das Rätsel der perfekten Kugeln von Costa Rica | Harald Lesch


melden

Natur- und Tier-Dokus

07.12.2019 um 14:06
Die Katze ist mit einem hochentwickelten Sehsinn ausgestattet, ihre Ohren kann sie dank 20 Muskeln in nahezu jede Richtung drehen, und zwar unabhängig voneinander. Sie kann 6-mal besser riechen als der Mensch, ihre Schnurrhaare sind besonders empfindlich; sie funktionieren wie Antennen, um Tag wie Nacht Hindernisse und enge Stellen auszuloten oder um über feine Luftwirbel Beutetiere auszumachen.

Youtube: Terra X - Geschichte der Tiere - Die Katze


melden

Natur- und Tier-Dokus

10.12.2019 um 11:03
In den baumlosen Graslandschaften Nordamerikas entwickeln sich aus kleinen Urzeitpferden perfekt angepasste Steppentiere. Aus bis heute ungeklärten Gründen verschwinden sie allerdings wieder. Erst von den Spaniern im 16 Jh. in den Prärien ausgesetzte Pferde bilden die Population der Mustangs.

Zu Beginn des 19. Jhs. machen sich Einwanderer von der nordamerikanischen Ostküste in langen Trecks in Richtung Westen auf. Die Spur der Siedler und Pioniere ist auch eine blutige: 30 Mio. Bisons, die die Weiten der Great Plains durchstreifen, werden getötet, Indianer werden erschossen oder aus ihren angestammten Lebensräumen vertrieben.
Eine kleine Siedlung namens San Francisco entwickelt sich innerhalb von 5 Jahren zur Metropole; der Grund: Goldfunde ab Mitte des 19. Jhs. in kalifornischen Flüssen.

Youtube: Terra X - Faszination Erde - Der Wilde Westen


melden

Natur- und Tier-Dokus

10.12.2019 um 16:15
FlamingO schrieb am 04.12.2019:Im Dschungel Costa Ricas fand man in den 1930er Jahren Steine in annähernd perfekter Kugelform.
Hab mir grade das Video angeschaut.
So etwas sehe ich immer gerne.

Und schön, daß es noch immer Rätsel gibt :)


melden

Natur- und Tier-Dokus

11.12.2019 um 16:24
NONsmoker schrieb:Hab mir grade das Video angeschaut.
So etwas sehe ich immer gerne.
Ich hatte davon, bevor ich auf das Video stieß, auch noch nie etwas gehört. Man lernt nie aus.
NONsmoker schrieb:Und schön, daß es noch immer Rätsel gibt :)
Genau :D


melden

Natur- und Tier-Dokus

11.12.2019 um 18:27
@FlamingO

Guck mal. :D

Youtube: Weißrussische Bärenkinder überfallen Bienenstock


melden

Natur- und Tier-Dokus

gestern um 17:15
Bei Krähen spalten sich die Geister: Während die einen verärgert sind über die lauten Vögel, verehren andere ehrfürchtig die Intelligenz der Tiere. Was ist die Krähe für eine - und wie unterscheidet sie sich von Rabe und Rabenkrähe?


Youtube: Krähen: Unheimlich, ungeliebt, unterschätzt | Faszination Wissen | Doku | BR


melden

Natur- und Tier-Dokus

gestern um 21:16
Schildkröten, Wale und Elefanten haben die höchste Lebenserwartung im Tierreich. Je langsamer die Stoffwechselvorgänge eines Tieres ablaufen, desto länger lebt es.
Eines der kleinsten Säugetiere, die Spitzmaus, weist einen enorm hohen Stoffwechsel auf und wird nur ein Jahr alt.

Youtube: Doku - Umwelt und Natur Tierisch alt! Lange leben

Stoffwechsel:
9dbd25610db18ff9 image13


melden

Natur- und Tier-Dokus

gestern um 21:21
@Yoshimitsu

Die Bären sind ja in einer regelrechten Raserei auf das Herankommen an den Honig bezogen!


melden
Anzeige

Natur- und Tier-Dokus

heute um 21:33
FlamingO schrieb:Die Bären sind ja in einer regelrechten Raserei auf das Herankommen an den Honig bezogen!
Aber das sind doch noch ganz kleine Bären.

Bärenkinder! <3

Hattest du etwa keine Lust, auf Süssigkeiten, als du noch klein warst? :D

Guck nur, wie zielstrebig die ihr Ziel verfolgen - und wie oft die sich dafür stechen lassen!

Also, ich find die süss. :)


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

337 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt