Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Natur- und Tier-Dokus

413 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Natur, Wissen, Doku ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Natur- und Tier-Dokus

02.10.2020 um 21:52
Naachtun - Verborgene Stadt der Mayas
Auf den Spuren der alten Mayas: Im Herzen des guatemaltekischen Dschungels macht ein internationales Team von Archäologen zum ersten Mal Grabungen in Naachtun, der letzten Stadt des Goldenen Zeitalters der Maya-Hochkultur. Warum hatte gerade Naachtun so außerordentlich lange bestand und überlebte den Untergang seiner mächtigen Nachbarstädte um fast 200 Jahre?
https://www.youtube.com/watch?v=SMgc0l9TuZM (Video: Naachtun - Verborgene Stadt der Mayas | Doku | ARTE)


melden

Natur- und Tier-Dokus

03.10.2020 um 15:49
Die Kichwa-Krieger und das Öl
Der Regenwald im Osten Ecuadors beeindruckt durch spektakuläre Naturschauplätze, eine große Artenvielfalt und Wasserfälle, die das gesamte Amazonasbecken speisen. Doch im Norden des Landes sind bereits weite Teile des Landes durch Ölförderung verseucht. Nur wenige Einheimische wagen es, gegen die drohende Ölförderung im unberührten Osten zu protestieren. Dazu zählen die Einwohner des kleinen Dorfes Sarayaku. Nun will ein ausländischer Konzern wieder Probebohrungen auf dem Gebiet des Dorfes durchführen und seine Interessen notfalls mit Gewalt durchsetzen.
Youtube: Die Kichwa-Krieger und das Öl (360° - GEO Reportage)
Die Kichwa-Krieger und das Öl (360° - GEO Reportage)



melden

Natur- und Tier-Dokus

03.10.2020 um 16:01
Die Bogenschützin von Bhutan
Im Königreich Bhutan ist Bogenschießen eine traditionelle Männerdomäne. Umso erstaunlicher, dass es ausgerechnet eine junge Frau bis an die Weltspitze schaffen könnte: Tshering Choden gilt als talentierteste Schützin des Landes. Wenn sie ihr Können in einem Ausscheid vor dem Olympischen Komitee beweist, darf sie im Sommer zu den Spielen fahren – und aus dem isolierten Bergstaat im Himalaya ins internationale Rampenlicht treten. „360° - Die GEO-Reportage“ zeigt die 25-jährige Bogenschützin bei ihrem Ringen um die Teilnahme an den Olympischen Spielen.
Youtube: Die Bogenschützin von Bhutan (360° - GEO Reportage)
Die Bogenschützin von Bhutan (360° - GEO Reportage)



melden

Natur- und Tier-Dokus

04.10.2020 um 13:02
Youtube: Weedy Seadragon - Behind the News
Weedy Seadragon - Behind the News



melden

Natur- und Tier-Dokus

10.10.2020 um 20:57
Biberkrieg in Bayern
Inmitten des größten Waldgebietes in Europa liegt ein kleines Stück Wildnis verborgen: Der Nationalpark Bayerischer Wald. Dieser nicht bewirtschaftete und daher sehr artenreiche Wald ist Naturschützern zu verdanken. Ein Tier steht unter besonderem Schutz: Der Biber. Doch die fleißigen Nager haben nicht nur Freunde. Manchem Bauern geht der Naturschutz zu weit. 360°- GEO Reportage begleitet zwei bayerische Bibermanager bei ihrer Mission, Frieden zwischen Bauern und Bibern zu stiften. Und taucht dabei ein in die Schönheit der Bayerischen Wälder.
Youtube: Biberkrieg in Bayern (360° - GEO Reportage)
Biberkrieg in Bayern (360° - GEO Reportage)



melden

Natur- und Tier-Dokus

23.10.2020 um 09:41
Youtube: Azoren Wunderwelt im Atlantik | Atemberaubendes Tierreich und Naturspektakel im Meer | Doku 2018 HD
Azoren Wunderwelt im Atlantik | Atemberaubendes Tierreich und Naturspektakel im Meer | Doku 2018 HD
Die Azoren im Atlantik bieten eines der schönsten Unterwasserwelten, Landschaften und Artenvielfalt der Natur auf unserer Erde. Die wilde atemberaubende Tierwelt ist so vielfältig und gleichzeitig noch unbekannt



melden

Natur- und Tier-Dokus

26.10.2020 um 09:48
https://www.youtube.com/watch?v=8ha-u8UTaqQ (Video: Der Böhmerwald - Eine Wildnis mitten in Europa | Länder, Menschen, Abenteuer | Doku | NDR)
Im Böhmerwald entspringt die Moldau, hier gibt es Urwälder und Raubkatzen. Der Eiserne Vorhang war lange der Grund, dass dieser Landstrich im Dreiländereck Tschechien-Österreich-Deutschland - der Bayerische Wald gehört dazu - etwas im Abseits lag. Entsprechend unberührt und archaisch sind die Wälder. Länder Menschen Abenteuer hat sich durch alle vier Jahreszeiten auf Entdeckungsreise in einer Region gemacht, die voller Überraschungen steckt.



melden
melden

Natur- und Tier-Dokus

27.10.2020 um 19:22
tolle dokus danke leute ihr seid super :)

17e90d3dc0990f33 08825cd17d97c271 bill-murray-youre-aweso


melden

Natur- und Tier-Dokus

27.10.2020 um 21:57
Faszination Erde – Japan
Inseln, die monatelang im Schnee eingeschlossen sind, karibisch anmutende Strände mit Korallenriffen, winzige Fische, die riesige Nester bauen, Wüsten aus Beton und unberührte Natur. Japan ist ein Land voller Gegensätze und faszinierender Traditionen. So fallen auf der einen Seite der Insel im Winter ganze 30 Meter Schnee, während auf der anderen Seite karibische Temperaturen herrschen. Und auch an Traditionen mangelt es hier nicht. Von der Anbetung der Kirschblüte, über die Jahrhunderte alten Geschichten der Samurai, bis hin zu den majestätischen Kranichen, die immer wieder als Inspiration japanischer Künstler dienen, hat die Geschichte Japan einiges zu bieten. Dirk Steffens ist in das Land gereist, um herauszufinden, was Japan so faszinierend und ambivalent macht.
Youtube: Faszination Erde – Japan | Ganze Folge Terra X mit Dirk Steffens
Faszination Erde – Japan | Ganze Folge Terra X mit Dirk Steffens



melden

Natur- und Tier-Dokus

27.10.2020 um 23:06
Abstieg in eine Parallelwelt unter der Erde
Allein im Ruhrgebiet liegen einige Tausend Stollen- und Schachtlöcher, die in die Tiefe führen: stillgelegte Bergwerke und Eisenbahntunnel, U-Bahnen, Pipelines. Unter den Städten liegen Rechenzentren, Highspeed-Datenautobahnen und einige Hunderttausend Kilometer Kanalnetz. Es gibt viele Wege nach unten, manche sind geheim und verschlossen, andere lebensgefährlich: manch einer findet hinein, doch nicht wieder heraus.
Eine spannende Filmexpedition in eine fantastische Parallelwelt direkt unter unseren Füßen. Der Film spannt einen Bogen von den Urzeithöhlen bis in die Zukunft der modernen Dienstleistungsgesellschaft. Er zeigt die Hinterlassenschaft eines Ur-Meeres, das eine 200 Meter mächtige Schicht aus Steinsalz unter dem Niederrhein hinterließ. Er taucht ein in ein Korallenriff, das in Vorzeiten irgendwo am Südpol lag – und heute einen Karstgürtel unter dem Sauerland bildet. Darin liegen über 1.200 Höhlen wie die Atta-Höhle mit ihren spektakulären Tropfsteingebilden. Spektakuläre Aufnahmen auch aus einem ehemaligen Erzbergwerk bei Porta Westfalica. Nur ausgebildete Höhlentaucher dürfen in die "Blaue Lagune": ein glasklarer Grundwassersee, der die riesigen Abbaukammern eines stillgelegten Bergwerks unter Tage gefüllt hat.
Seit der Antike wachsen mit den Städten und Kulturlandschaften auch die Infrastrukturen unter der Erde. Mancher Landwirt der Voreifel ahnt kaum, dass er seine Furche über ein 2.000 Jahre altes römisches Aquädukt zieht. Die Eifelwasserleitung nach Köln ist das größte antike Bauwerk nördlich der Alpen. Archäologen des Landschaftsverbands Rheinland zeigen, mit welch einfachen, aber genialen Mitteln es den antiken Ingenieuren gelang, das Eifelwasser über das Vorgebirge nach Köln fließen zu lassen. Mit moderner Technik dringen die modernen Wasserbau-Ingenieure heute durch die weitverzweigte Kanalisation Kölns. Unter der Stadt liegen 2.400 Kilometer Kanal, auf einigen hundert Kilometern kann man sogar mit dem Boot unter der Stadt fahren.
Youtube: Abstieg in eine Parallelwelt unter der Erde | Heimatflimmern | WDR
Abstieg in eine Parallelwelt unter der Erde | Heimatflimmern | WDR



melden

Natur- und Tier-Dokus

28.10.2020 um 00:11
Unkontaktierte Völker – Kontakt verboten!
Noch immer gibt es Menschen, die keinerlei Kontakt mit der Industriegesellschaft suchen. Man weiß nur wenig über sie, und einige von ihnen gelten in der Weltpresse als höchst gefährlich. Die Forschung nennt sie unkontaktierte Völker. Von ihrer Existenz weiß man teilweise nur, weil Forscher sie aus der Luft beobachten. Nur wenn es Beweise für die Existenz dieser Völker gibt, können die zuständigen Behörden und internationale Initiativen auch Schutzmaßnahmen von den Regierungen einfordern.

Etwa 100 dieser unkontaktierten Völker existieren heute noch über den Globus verteilt. Einige leben in Asien, die weitaus meisten jedoch in den unzugänglichen Regenwäldern Südamerikas. Fast alle von ihnen stehen am Rand der Auslöschung, denn der Druck auf den Lebensraum der Unkontaktierten wächst ständig. Immer mehr Straßen werden gebaut, Siedlungsräume für die wachsende Bevölkerung erschlossen, Plantagen errichtet. Der Holzhandel boomt. Und zu all dem gesellt sich der Tourismus. Die neugierigen Touristen vermüllen nicht selten ihren Lebensraum und schleppen Krankheiten ein. Und zu allem Übel kommt neuerdings noch die Gefahr durch Covid-19 hinzu.
Youtube: Unkontaktierte Völker – Kontakt verboten! | Terra X
Unkontaktierte Völker – Kontakt verboten! | Terra X



melden

Natur- und Tier-Dokus

05.11.2020 um 14:22
Könnten die Menschen die Gesänge der Grönlandwale verstehen - was würden sie erzählen? Kein anderes Säugetier wird so alt. Und damit ist der Grönlandwal ein einzigartiger Zeitzeuge der Geschichte. Der älteste uns bekannte Grönlandwal wurde geboren zur Zeit der Französischen Revolution. Er hat den Anfang und das Ende des Napoleonischen Zeitalters erlebt, genauso wie den Anfang und das Ende der Viktorianischen Ära. Er ist den Walfängern entkommen, die in einem nicht enden wollenden Blutbad 99 Prozent seiner Art ausgelöscht haben. Er hat die Weltkriege überstanden, erduldet notgedrungen die allmähliche Eroberung der Ozeane durch den Menschen und muss jetzt, im hohen Alter, andere Gewässer aufzusuchen, damit er ausreichend Nahrung bekommt. Der Klimawandel zwingt ihn dazu.
Die Dokumentation lädt ein zu einer Zeitreise durch das lange Leben dieser arktischen Riesen - ein Leben, geprägt von ständiger Veränderung und Anpassung.
Youtube: [Doku] Sanfte Riesen - Das lange Leben der Grönlandwale [HD]
[Doku] Sanfte Riesen - Das lange Leben der Grönlandwale [HD]


Dazu: https://www.welt.de/wissenschaft/article896784/Groenlandwal-mit-211-Jahren-von-Walfaengern-getoetet.html :(


melden

Natur- und Tier-Dokus

05.11.2020 um 14:41
Den ganzen Tag im Tran und die meiste Kraft im Sch..
Sollte das das Rezept für ein langes Leben sein?
Nö, dann doch lieber etwas vielschichtiger unterwegs sein.

Youtube: Big Pacific - Der Geheimnisvolle Ozean - Deutsch 4K DOKU
Big Pacific - Der Geheimnisvolle Ozean - Deutsch 4K DOKU


Malpelo Island war angedacht für letztes Jahr, weil meine Tochter in der Ecke war. Aber der Papierkram vorher war nicht zu stemmen.


melden

Natur- und Tier-Dokus

06.11.2020 um 11:44
Sonne: Warum wir sie fürchten und lieben sollten
Die Sonne ist die Quelle allen Lebens auf der Erde. Sie spendet Licht und Wärme, bestimmt Tag und Nacht, Sommer und Winter.

Von der Sonne geht aber auch eine Gefahr aus: Veränderungen auf ihrer Oberfläche könnten die technischen Geräte auf der Erde eines Tages ins Chaos stürzen.

Quarks erzählt die Geschichte der Sonne und berichtet über neueste Forschungsergebnisse.
Youtube: Sonne: Warum wir sie fürchten und lieben sollten (Ganze Folge) | Quarks
Sonne: Warum wir sie fürchten und lieben sollten (Ganze Folge) | Quarks



melden

Natur- und Tier-Dokus

07.11.2020 um 12:34
Für alle, die Gefallen an Bergen und am Bergsteigen haben: Eiger Nordwand

Youtube: Drama in der Eiger Nordwand Doku
Drama in der Eiger Nordwand Doku
Die fast 1800 Meter hohe Nordwand des Eiger ist legendär. In den 1930er Jahren entbrannte unter den besten Bergsteigern der Welt ein erbitterter Wettstreit um ihre Erstbesteigung. Zahlreiche Dramen spielten sich an der Wand ab: Mehrere Dutzend Menschen starben, einige kehrten als Helden zurück.
https://www.planet-wissen.de/natur/gebirge/klettern/pwieeigernordwand100.html

Leider gibt es auf YouTube keine ansprechende Doku über den sagenumwobenen "unmöglichen Berg" Cerro Torre.


melden

Natur- und Tier-Dokus

15.11.2020 um 15:15
La Gomeras Nebelwald

Youtube: La Gomeras Nebelwald | Europas Urwälder, Folge 2
La Gomeras Nebelwald | Europas Urwälder, Folge 2
Der einzigartige, dichte Lorbeerwald, auch „Monteverde“ genannt, ist ein Überbleibsel subtropischer Urwälder, die vor 20 Millionen Jahren den gesamten Mittelmeerraum überzogen. Der Passatwind hält den Wald ganzjährig feucht und prägt das Bild von La Gomeras mystischem Nebelwald.



melden

Natur- und Tier-Dokus

18.11.2020 um 17:19
Youtube: Tanzanite from Tanzania documentary of Patrick Voillot
Tanzanite from Tanzania documentary of Patrick Voillot



melden

Natur- und Tier-Dokus

24.11.2020 um 15:24
Warum zieht es immer mehr Bergsteiger in den Himalaya und vor allem zum Mount Everest? Warum sterben dort so viele Menschen, obwohl die Gefahren bekannt sind? Ist es genau diese Gefahr, die Bergsteiger aus aller Welt anlockt - und sie unvorsichtig werden lässt?

Das Videotagebuch zeigt Bergsteiger bei ihrem Versuch, den höchsten Berg der Erde zu erklimmen. Sie haben ihren Aufstieg selbst gefilmt. Sie sprechen über die Arbeitsbedingungen der Sherpas, über den Nervenkitzel in der Todeszone und wie sie den Tod anderer Bergsteiger erleben.
Youtube: ►Mount Everest | Die Todeszone (HD Deutsch)
►Mount Everest | Die Todeszone (HD Deutsch)


Wikipedia: Höhenbergsteigen#Todeszone


melden

Natur- und Tier-Dokus

27.11.2020 um 10:53
@Flamingo
@parabol

tolle dokus leute danke :)


melden