Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Natur- und Tier-Dokus

412 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Natur, Wissen, Doku ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Natur- und Tier-Dokus

27.11.2020 um 10:54
WEIßE LÖCHER - Strip the Cosmos
Nachdem die Existenz Schwarzer Löcher inzwischen nicht nur mathematisch, sondern auch mittels eines Fotos bewiesen werden konnte, rückt deren Gegenstück in den Fokus der Astronomie: Weiße Löcher. Ein Energiestrom, aus dem etwas austreten, nichts aber eindringen kann. Woraus bestehen Weiße Löcher? Wo und unter welchen Bedingungen treten sie auf? Die Dokumentation geht auf die Suche nach dem mysteriösen Himmelskörper und erklärt die Gemeinsamkeiten und Unterschiede Schwarzer und Weißer Löcher.
https://www.youtube.com/watch?v=hBySLpm4yZs (Video: WEIßE LÖCHER - Strip the Cosmos | HD Doku)


melden

Natur- und Tier-Dokus

04.12.2020 um 18:15
Black Hole Hunters - Jäger des Schwarzen Lochs l Universum Doku 2019
Acht Hochleistungs-Radioteleskope starteten im April 2017 eine bis dato einmalige Datenjagd. Pro Nacht sammelten sie zwei Petabytes Informationen über das Schwarze Loch im Zentrum der Milchstraße. Event Horizon Telescope (EHT) nennt sich das riesige Observatorium, das Bilder des Ereignishorizonts erhaschen soll, also des Bereichs, in dem alle Materie von der Gravitation des Lochs verschlungen wird. So können die Forscher Einsteins Relativitätstheorie überprüfen - und zwar so exakt wie nie zuvor.
Youtube: Black Hole Hunters - Jäger des Schwarzen Lochs l Universum Doku 2019
Black Hole Hunters - Jäger des Schwarzen Lochs l Universum Doku 2019



melden

Natur- und Tier-Dokus

07.12.2020 um 21:24
Abenteuer Vietnam
Höhlenforscher erkunden die weit verzweigte Unterwelt der gewaltigen Karstgebirge, Naturschützer kümmern sich um bedrohte Tiere und Lebensräume, und Historiker spüren den Folgen des Vietnamkrieges nach.
https://www.zdf.de/dokumentation/terra-x/abenteuer-vietnam-102.html


melden
melden

Natur- und Tier-Dokus

09.12.2020 um 18:38
@Flamingo

dankeschön :)


melden

Natur- und Tier-Dokus

15.12.2020 um 11:31
Seeanemonen (Actiniaria), auch Seerosen, Seenelken oder Aktinien genannt[1], sind eine arten- und gattungsreiche Ordnung der Hexacorallia innerhalb der Blumentiere (Anthozoa). Es handelt sich ausschließlich um im Meer vorkommende, stets solitär lebende, meist relativ große Tiere, die vom Flachwasser bis in abyssale Tiefen vorkommen. Derzeit sind etwa 1200 Arten bekannt.
Youtube: Anemone Killer Fish Traps | World's Weirdest
Anemone Killer Fish Traps | World's Weirdest


Youtube: Amazing Sea Creatures: Most Beautiful Sea Anemones
Amazing Sea Creatures: Most Beautiful Sea Anemones



melden

Natur- und Tier-Dokus

15.12.2020 um 16:04
@Flamingo

Dankeschön :)

was Schönes für heute Abend


1x zitiertmelden

Natur- und Tier-Dokus

15.12.2020 um 16:25
Zitat von sarevoksarevok schrieb:was Schönes für heute Abend
Na, waren ja nur ganz kurze Dokus. Abendfüllend wären da wahlweise eher die heitere Unterhaltung mit Arnie als Der Kindergarten Cop auf ZDFneo oder etwas Tiefgründigeres auf ARTE: Ein seltsamer Krieg.
Der Sitzkrieg, auch "Drôle de guerre" - "seltsamer Krieg", bezeichnet eine weitgehend ereignislose Phase zwischen September 1939 und Mai 1940. Offiziere und Soldaten an der Westfront versuchten, den Krieg auszusitzen. Der Dokumentarfilm zeigt, wie es zu einem echten "Kriegseintritt" der betroffenen Länder kam. Gekämpft wurde nicht mit Geschützen, sondern mit Propaganda.
https://www.arte.tv/de/videos/080115-000-A/ein-seltsamer-krieg/

The decision is yours.


melden

Natur- und Tier-Dokus

15.12.2020 um 16:28
@Flamingo

da eher der Kindergarten Cop :D

von krieg hab ich die Schnauze voll


melden

Natur- und Tier-Dokus

19.12.2020 um 13:03
Drei Jahre lang lebten und filmten die Steenkamps an den Ufern des Luangwa – einem Fluss von etwa 800 Kilometer Länge, der zum Großteil in Sambia fließt. Tag für Tag folgten sie in einem eigens adaptierten Geländefahrzeug jeder Bewegung eines Leopardenweibchens und filmten den Tagesablauf des Überlebens dieser Raubkatze aus nächster Nähe.
https://www.youtube.com/watch?v=CS8uYbvK-9Q (Video: Olimba, Königin der Leoparden (HD))


melden
melden

Natur- und Tier-Dokus

19.12.2020 um 15:28
@Flamingo

tolle Doku danke :)


melden

Natur- und Tier-Dokus

19.12.2020 um 16:30
@sarevok

Großkatzen sind ohnehin faszinierende Geschöpfe - und speziell der Amurtiger imponiert durch Erhabenheit, Kraft, Eleganz und Schönheit.
2017 sah ich diese Tiere in der Zoom Erlebniswelt Gelsenkirchen in Bewegung, das fand ich sehr beeindruckend.

https://www.zoom-erlebniswelt.de/asien/tierlexikon/amurtiger.html


melden

Natur- und Tier-Dokus

19.12.2020 um 16:54
Youtube: Sibirien - Im Reich des Amur-Tigers (360° - GEO Reportage)
Sibirien - Im Reich des Amur-Tigers (360° - GEO Reportage)


Mensch mit Einsatz. Chapeau.


1x zitiertmelden

Natur- und Tier-Dokus

19.12.2020 um 17:42
Zitat von FlamingoFlamingo schrieb:Mensch mit Einsatz. Chapeau.
Danke die Doku die ich verlinkt habe war nur 2. Wahl

die erste ließ sich nicht verlinken


melden
melden

Natur- und Tier-Dokus

25.12.2020 um 22:23
@parabol

danke tolle aufnahmen :)


melden

Natur- und Tier-Dokus

26.12.2020 um 11:46
https://www.br.de/mediathek/video/abenteuer-wildnis-tier-doku-kragenbaeren-im-tigerwald-av:59c23d49c7c9e5001252bd2f
Als der Forscher Alex Sedow in seinem Pachtwald keine Kragenbären mehr findet, startet er ein Projekt zur Rettung des Kragenbären in Südostsibirien. Galina Kirsunova hat ihn mit einem Filmteam begleitet.



1x zitiertmelden

Natur- und Tier-Dokus

26.12.2020 um 12:14
Zitat von elas9854elas9854 schrieb:Als der Forscher Alex Sedow in seinem Pachtwald keine Kragenbären mehr findet, startet er ein Projekt zur Rettung des Kragenbären in Südostsibirien. Galina Kirsunova hat ihn mit einem Filmteam begleitet.
finde ich super :)

danke


melden

Natur- und Tier-Dokus

06.01.2021 um 09:16
Wilde Nächte – Wenn die Tiere erwachen
Wenn wir schlafen gehen, kommen sie zum Vorschein: Die Nachtigall singt ihr Lied, Glühwürmchen gehen leuchtend auf Brautschau, der Steinmarder kriecht aus dem Dachkasten, der Dachs verlässt das Kellerloch und der Waschbär klettert aus einem Schornstein, der ihm tagsüber als Schlafplatz diente. Diese Tiere sind nachtaktiv und leben ganz in unserer Nähe. Denn hier gibt es Nahrung im Überfluss. Doch nebenbei bereiten sie uns unruhige Nächte: Siebenschläfer, die lautstark unsere Wohnräume erkunden, Marder, die an Autokabeln knabbern oder Füchse, die Hühnerhöfe in Aufruhr versetzen. Dafür brauchen sie kein künstliches Licht, dass unsere Nächte erhellt. Das bedroht sogar eher ihr Leben! Bei der Suche nach Partnern, Revieren oder Nahrung lauern in Städten und Dörfern auch noch andere Gefahren: vor einem Jäger wie den Uhu, ist kaum einer sicher. Uhus sehen bei Dunkelheit genauso gut, wie andere nachtaktive Tiere. Aber sie bewegen sich auch noch nahezu lautlos. Das Leben im vermeintlichen Schutz der Dunkelheit ist eine permanente Gratwanderung zwischen Leben und Tod. Wenn die ersten Sonnenstrahlen am Horizont erscheinen, machen sich die Nachtschwärmer wieder unsichtbar. Bis zur nächsten wilden Nacht!

Über zwei Jahren hat sich der Tierfilmer Uwe Müller auf die Lauer gelegt und so manche schlaflose Nacht verbracht. Um die mit perfekten Sinnen ausgestatteten Nachttiere vor die Kamera zu bekommen und ihr natürliches Verhalten einzufangen, brauchte er nicht nur Geduld. Mit modernster Nachtfilm-Technik ist es ihm gelungen, Licht ins unbekannte Leben der Tiere bringen.
Youtube: Wilde Nächte – Wenn die Tiere erwachen | MDR DOK
Wilde Nächte – Wenn die Tiere erwachen | MDR DOK



melden