Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Können Katzen heilen

89 Beiträge, Schlüsselwörter: Katzen, Heilen

Können Katzen heilen

20.09.2010 um 22:58
capricorn69
schrieb:
und Hunde würden sich am häufigsten an Positiven Orten aufhalten.
Ich hab mal gelesen das Hunde Krankheiten erschnüffeln können und die Stelle dann ablecken wo möglichweise eine Tumor oder ähnliches sein könnte.


melden

Können Katzen heilen

23.09.2010 um 12:22
@CosmicQueen
Über solche Hunde habe ich auch mal etwas gelessen.

Was ich aber erstaunlich fand, war mal eine begebenheit mit einem Hund in der U-Bahn.
Ich habe mir vor ca.7 Jahre beide Fersen gebrochen und mußte fast 2 Jahre mit Unterarmgehhilfen umher latschen (echt Stressig), dieser Hund nun, war ein sogenannter Krankenhund d.h. er wurde darauf Trainiert immer dann wenn er jemenden Kranken sieht oder eine Krankheit erspürt jenem Menschen Trost zu schenken und seinen Kopf auf diese Krankheitsstelle zu legen. Die Besitzerin sagte mir erst nach diesem ereigniss was für ein Hund dies ist und Sie schon die verücktesten Situationen mit diesem Hund erlebt hat. Erstaunlich war auch, da ich immer mit Schmerzen umherlaufe, nach dem ablegen des Kopfes vom Hund auf meine Füße taten jene nicht mehr so weh für eine kleine weile. Ob dies nun der Hund war oder ob ich es mir nur selbst Einbildete o.ä. , weiß ich nicht. Aber es war denoch ein schönes Erlebnis.

So Denke ich auch wenn ein Hund auf solches Trainiert wird entwickelt er auch einen Instinkt für nicht sichtbare Krankheiten. Wie man auch weiß daß Tiere Wetterveränderungen lange vor dem Menschen erspüren, z.B. Erdbeben usw...
Also Denke ich auch, das Katzen durchaus auch etwas natürliches an sich haben um zu heilen, warum nicht, wir Menschen meinen so viel zu wissen von der Tier-und Naturwelt, dabei wissen wir eigentlich noch sehr wenig...


melden

Können Katzen heilen

23.09.2010 um 14:56
@maybach

"Ich weiß nicht mir ist das schon bei meiner letzten Katze aufgefallen, das wenn ich krank war sie immer meine Nähe gesucht hat und es mir kurz drauf besser ging.

Nun zu heute: mich hat em mal richtig erwischt Fieber über 40 wahnsinnige Gliederschmerzen.......
jedenfalls bin ich vorhin aufgestanden weil die Medis nicht mehr anschlagen und hab mich aufs Sofa geschleppt, es hat keine 2 min gedauert saß meine Flippi auf meinem Bauch und hat geschlafen... das Fieber hat sich innerhalb einer halben h von 40 auf 38,1 gesenkt und mir ging es um längen besser nun ist sie aufgestanden und hat sich wieder verkrümelt und innerhalb der nächsten h war ich wieder auf 39,8 hoch und mein befinden naja wie soll ich sagen, fällt stätig.

Hat einer von euch auch solche Erfahrungen gemacht?
Manchmal denke ich Katzen können heilen wenn sie wollen..... eigendlich bin ich nicht so abergläubisch aber was meint ihr?"

http://www.katzen-forum.de/katzen/22302-haben-katzen-heilkraefte.html


melden

Können Katzen heilen

23.09.2010 um 15:28
capricorn69
schrieb:
So Denke ich auch wenn ein Hund auf solches Trainiert wird entwickelt er auch einen Instinkt für nicht sichtbare Krankheiten. Wie man auch weiß daß Tiere Wetterveränderungen lange vor dem Menschen erspüren, z.B. Erdbeben usw...
Also Denke ich auch, das Katzen durchaus auch etwas natürliches an sich haben um zu heilen, warum nicht, wir Menschen meinen so viel zu wissen von der Tier-und Naturwelt, dabei wissen wir eigentlich noch sehr wenig...
Stimmt, gerade bei Umweltereignissen sind Tiere viel sensibler was ihre Wahrnehmung angeht. Sie haben deutlich bessere Sinnesempfindungen und dementsprechend auch einen ängeren Bezug zur Natur.Man sagt ja auch das es Schwingungen gibt die der Mensch nicht wahrnimmt aber das Tier.Sowas läßt sich aber bei manchen Menschen antrainieren.Zum Beispiel blinde Menschen lernen mit ihren anderen Sinnen das Auge zu ergänzen.

Hunde sind auch teils in der Lage Herzinfakte o.ä. mitzubekommen - sie spüren/hören den Herzschlag des Menschen und stellen schneller Unregelmäßigkeiten fest.


melden

Können Katzen heilen

23.09.2010 um 19:52
Tiere allgemein werden heutzutage verstärkt als therapeutische Hilfe genutzt, gerade bei Kindern mit schwerer Behinderung oder um einem "verstummten" Kind (wegen psych. Trauma) wieder Freude und Lebenssinn zu geben.
Allerdings habe ich auch schon bemerkt, dass mein Hund oft ihren Kopf auf meinem Körper legt, gerade dann wenn es mir nicht gut geht oder wenn ich eine Krankheit gerade auskuriere, dann schlafe ich meist ein und wenn ich wieder aufwache fühle ich mich dann richtig gesund und fit. Ich streichle meinen Hund sehr oft, was mir schon lange auffällt ist, dass wenn es mir seelisch gerade nicht gut geht und ich meinen Hund streichle, fängt sie zuerst an zu schnüffeln und leckt dann meine Hand. Das ist sogar so, dass ich sie garnicht mehr richtig streicheln kann, weil sie nurnoch meine Hand lecken will, irgendwann lässt sie aber ab und ich kann sie weiterstreicheln und das eigenartige ist, dass es mir danach immer besser geht. Dass Hunde therapeutisch helfen können ist ja nachgewiesen aber ich bin auchnoch der Überzeugung, dass sie und andere Tiere (bsp Katzen usw) noch auf eine andere Art und Weise heilen können. Man höhrt ja immerwieder, dass wenn ein Besitzer eines Tiere stirbt, die Katze kurz davor immerwieder "miaute" oder Hunde kurz davor immerwieder anfangen zu bellen. Tiere können soetwas vielleicht "erspüren", nur weil wir soetwes nicht können, sollten wir es bei anderen Lebewesen nicht ausschließen.


melden

Können Katzen heilen

24.09.2010 um 16:31
Katzen legen sich gern zu Fiebernden, weil die so schön warm sind, oder zu Schwerkranken, weil die sich im Schlaf weniger bewegen. Praktisch veranlagte Tiere.
Aber heilen tun sie höchstens als Fell bei Rheuma.


melden

Können Katzen heilen

24.09.2010 um 16:35
Doors
schrieb:
Aber heilen tun sie höchstens als Fell bei Rheuma.
Stimmt! :D

Dennoch tut ihre Nähe einem gut.
Wie bei einem Kind das bei Aua seinen Knuddelteddy drückt.


melden

Können Katzen heilen

24.09.2010 um 16:37
@Trapper

Wenn das Kind allerdings seine lebende Katze zu sehr drückt, so kann die ganz schön Aua machen.


melden

Können Katzen heilen

24.09.2010 um 16:38
@Doors
lenkt aber von den Bauchschmerzen ab....


melden

Können Katzen heilen

24.09.2010 um 16:41
@Trapper

Krallen-Akupunktur, sozusagen.


melden

Können Katzen heilen

26.09.2010 um 09:19
ich hab ma gehört, dass das Schnurren von Katzen beruhigend wirken soll, sogar Knochenbrüche sollen schneller heilen...aber nur gehört..unsere Katzen sind so verwöhnt, die können das bestimmt nicht- außer heilloses Durcheinander machen...


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Können Katzen heilen

26.09.2010 um 09:36
@Vergessene
Dass das Katzengeschnurre unheimlich beruhigend ist, kannst du ja mal
ausprobieren, wenn du nicht einschlafen kannst. Lass sie sich neben dein
Kopfkissen legen und bring sie zum Schnurren. Du sparst Schlaftabletten.

Der Einfluss, den Katzen auf Menschen haben können, schwindet mit der
Anzahl. Eine Einzelkatze kann sich viel besser auf i h r e n Menschen
einlassen, als wenn sie in einer Meute wäre.

Und du wirst nie erleben, dass sie sich wie ein Hund unterwirft.
Ihr werdet immer Kumpel auf gleicher Augenhöhe sein.

Und @Doors
man muss ihr nicht das Fell über die Ohren ziehen, um ihre Wärme bei Aua zu spüren.


melden

Können Katzen heilen

26.09.2010 um 12:16
ramisha
schrieb:
man muss ihr nicht das Fell über die Ohren ziehen, um ihre Wärme bei Aua zu spüren.
Allerdings reagieren sie recht eigensinnig, wenn mann sich sich beim TV gucken hinters Kreuz schiebt, oder um den Hals wickeln möchte. :D


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Können Katzen heilen

26.09.2010 um 12:24
@Trapper
Das ist wohl wahr! :-)


melden

Können Katzen heilen

09.01.2011 um 23:49
Katzen suchen sich nach kurzer zeit immer wieder neue plätze. achte mal auf die temperatur und mach es abhängig davon, wo er denn gerade schläft. meist passen sie ihren platz den temperaturen an


melden

Können Katzen heilen

10.01.2011 um 00:37
meine katze liegt auch neben mir auf dem fußboden und weicht keinen millimeter von mir. ich nehme mal an die will nur kuscheln :)


melden
shadowsurfer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Können Katzen heilen

30.01.2011 um 01:48
meine Katze ist so lieb, die leckt nicht nur ihr eigenes Fell sauber, nein sie macht dann an meinem Kopf weiter. Mit aller Liebe wird geputzt und geschnurrt was das Zeug hält.
Ich muss ganz ehrlich sagen, diese Liebe die einem so ein Tier entgegenbringt tut einem Menschen wahnsinnig gut, daher würde ich das schon als seelische Heilung sehen.

Mir tut es jedenfalls sehr gut. Ich war auch mal einer der sagte, nä ne Katze kommt mir nicht ins Haus. Mittlerweile kann ich mir ein Leben ohne Katze an der Seite gar nicht vorstellen.


melden

Können Katzen heilen

30.01.2011 um 05:56
ich hatte damals als ich 10 war zwei katzen. eine war mir und eine meiner schwester.
meine kam jeden morgen zu mir ins zimmer und hatt mich aufgeweckt.
und die andere zu meiner schwester ins zimmer und sie aufgeweckt.

als dann meine katze überfahren wurde war ich ziemlich traurig, aber die andere katze hatte dann ihren "job" übernommen und mich auch morgens wach gemacht. =)

mittlerweile geht diese katze jeden tag rüber zu meinem großvater, der sehr krank ist, und legt sich zu ihm. das hatte sie vorher auch nie so wirklich gemacht.
also ich denke katzen spüren sowas und wissen das sie einen wieder aufmuntern können.

da gibt es ja auch so eine katze, die in einem krankenhaus lebt und sich in den letzten stunden der patienten zu ihnen legt....wie so ein todesbote^^


melden

Können Katzen heilen

30.01.2011 um 05:56
sorry doppelpost...allmy hatt grad schlapp gemacht. o.O


melden

Können Katzen heilen

31.01.2011 um 12:23
Das Tiere heilen können halte ich für Unsinn. Natürlich hat es aber einen positiven Effekt auf einen kranken Menschen, wenn sich "Etwas" um einen kümmert ... und wenns nur das Haustier ist.

Unser Hund hängt unheimlich an meiner Mutter und weicht ihr kaum von der Seite. Sobald aber, als wir noch alle zu Hause zusammen gewohnt haben, jemand krank war, lag der Hund den ganzen Tag bei dieser Person auf der Couch oder im Bett oder wo auch immer. Wenn ich nur nen üblen Kater hatte kam er nicht aber sobald es wirklich eine Krankheit war, war er immer sofort da um über diese Person ... naja, wie soll man sagen ... zu wachen.


melden
311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt