weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was wir Menschen uns alles erlauben

365 Beiträge, Schlüsselwörter: Natur, Insekten

Was wir Menschen uns alles erlauben

22.10.2010 um 21:15
Hallo leute

Ich weiss nicht obs schon ein thread über solch ein thema existiert ( bin noch nicht lange hier und auch nicht in jedem thread schon 1mal reingeguckt).

Es geht um das töten von insekten.
Ich meine damit, ein insekt töten nur weil es hässlich ist ( Ob das gleichzusetzen ist wie insekten töten weil sie einen nerven, entscheidet ihr).

Ich hab immer ein schlechtes gefühl, wenn jemand ne spinne oder ein insekt tötet weil sie hässlich aussieht (Kommt bei den weiblichen leuten sehr oft vor, soll aber nichts heissen^^).
Haben diese Lebewesen kein daseins berechtigung aufgrund ihrer grösse?
Warum darf man einfach so insekten töten und im schlimmsten falle auch foltern?
Ist nicht jedes leben gleichviel wert? ob hund, fliege oder mensch?
Und ist das aussehen ein grund, um etwas zu töten?

Ich selber töte keiner diese lebwesen absichtlich. Wenn ich son ding rumkrabbeln sehe, lass ich ihn in ruhe. Manchmal rede ich sogar mit fliegen xD

Was denkt ihr?

EMEFGE


melden
Anzeige

Was wir Menschen uns alles erlauben

22.10.2010 um 21:24
Ich versuche sie zu fangen und frei zu lassen,aber bei Spinnen hört der Spass auf :(
Die muss dann jemand anders "entsorgen".
Ich finde Leben ist Leben.Egal bei wem oder was.Allerdings muss ich zugeben das ich im Sommer manchmal auf Stechfliegen-Jagd gehe,denn die Dinger machen mich irre.

Ich habe als Kind aber auch mal Mücken und Käfer gerettet die in Flüssigkeiten gefallen waren und hab sie wieder aufgepäppelt... ;)


melden

Was wir Menschen uns alles erlauben

22.10.2010 um 21:29
@MissAurora

Kannste mir erklären warum es bei den spinnen aufhört?^^
Ich kapier das nicht, auch wenn diese Lebewesen nicht den geschmack der augen entspricht, so sind sie nicht wirklich gefährlich, jedenfalls nicht bei uns.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wir Menschen uns alles erlauben

22.10.2010 um 21:29
@Barrack_Osama
@MissAurora
Diese Einstellung kann man nicht von jedem erwarten.
Ich hatte z.B. immer Panik vor Spinnen und wenn kein
"Retter" in der Nähe war, wurden sie zermatscht
- je breiter, je lieber!

Ich habe seit einiger Zeit meine Einstellung völlig geändert.
Leben lassen, frei lassen!

Ich liebe Spinnen zwar immer noch nicht, aber sie haben eine Daseinsberechtigung.


melden

Was wir Menschen uns alles erlauben

22.10.2010 um 21:33
Also das ist eine gute Frage, ich versuche auch keine Tiere zu töten, und Spinnen fange ich ein und lasse sie draussen wieder frei....
Genau jedes Lebewesen hat ein Recht zu leben !..

Gruss Andy


melden

Was wir Menschen uns alles erlauben

22.10.2010 um 21:33
@ramisha

Find ich gut dass was geändert wurde^^
Was machst du jetzt wenn dir eine spinne über den weg läuft?

Natürlich kann mans nicht von jedem erwarten. Bei der arrogant von vielen überrascht mich das jedenfalls nicht.


melden

Was wir Menschen uns alles erlauben

22.10.2010 um 21:34
@ramisha
@Barrack_Osama

Oh da hab ich mich wohl falsch ausgedrückt...Sorry
Ich hasse Spinnen,ich habe einfach richtig Panik,bekomme keine Luft,kann mich nicht bewegen weil ich starr vor Angst bin und fange mitunter sogar das heulen an.Ist schwachsinnig,ich weiß,aber es ist halt so.

ABER: Ich lasse die Spinnen nicht töten!Ich hab so Panik,ich kann da nicht mal drauftreten.
Das will ich auch gar nicht.Ich rufe dann jemanden bzw.kreische wie ne alte Jungfer und lasse sie lebend und unversehrt nach draußen bringen.
Ich sag dann auch immer :"Aber nicht tot machen".


melden

Was wir Menschen uns alles erlauben

22.10.2010 um 21:37
Wir Menschen nennen uns selber, das ebenbild gottes. Das würde heissen wir tretten mit füssen auf die kreationen von gott. Wir differenzieren uns von unseren mitbewohnern, weil wir glauben, wir seien intelligenter und auch weil wir tiefer denken können(Sage ich mal so). Jedoch benutzen wir unser "tiefes-denken" nicht, welches wir als unterschied zu den tieren als argument nehmen.
Macht uns das wirklich zu einem ebenbild gottes?


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wir Menschen uns alles erlauben

22.10.2010 um 21:41
@Barrack_Osama
Übern Weg laufen kann sie mir, aber wenn sie z.B. in der Badewanne
oder an der Wand über meinem Bett sitzt, hat sich Toilettenpapier
bewährt, weil es weich ist und ich sie vom Balkon schütteln kann.

Bei Bienen oder Wespen am Fenster kann man schon mal ein Handtuch
nehmen. Die sind robuster - und dann raus damit.

@MissAurora
Diese Phobie hatte ich auch. Man kann sich behandeln lassen. Auch Hypnose
soll helfen. Aber am besten ist, man arbeitet an sich. Bei mir passierte das
von ganz allein.


melden

Was wir Menschen uns alles erlauben

22.10.2010 um 21:45
@ramisha

Ja ich hab auch schon mit dem Gedanken gespielt mich deswegen behandeln zu lassen.Das würde aber die Konfrontation mit meiner Angst bedeuten und da bekomm ich schon wieder Panik wenn ich nur dran denke.


melden

Was wir Menschen uns alles erlauben

22.10.2010 um 21:59
Ich frage mich, wie sich die menschen fühlen werden, wenn auserirdische auf die erde kommen, die so gross sind, dass wir neben ihnen wie insekten erscheinen. Die uns auch, wie wir den insekten, einfach so zerquetschen, weil wir nur nervende kreaturen sind. ^^


melden

Was wir Menschen uns alles erlauben

22.10.2010 um 22:13
ich töte keine insekten, die mir nichts tun. nur stechmücken und bremsen haben bei mir schlechte karten -.-


melden

Was wir Menschen uns alles erlauben

22.10.2010 um 22:24
Wespen oder Fliegen die an mein Essen wollen bekommen die Tageszeitung in gerollter Form.
Stechmücken die mich des Nachts plagen bekommen meine Badelatschen.

Bin ich jetzt ein Kaltblütiger Killer?


melden

Was wir Menschen uns alles erlauben

22.10.2010 um 22:32
pajerro schrieb:Stechmücken die mich des Nachts plagen bekommen meine Badelatschen.
...und die wände danach den maler ;)


melden

Was wir Menschen uns alles erlauben

22.10.2010 um 22:44
Das mach ich selbst. ;)

Wenn ich sowas lese
Was wir Menschen uns alles erlauben
Immer schön schuldig fühlen, am besten gleich nach der Geburt damit anfangen
Schuldgefühle aufzubauen. Wir sind ja eh nur der Abschaum der Erde, egal was wir tun.


melden

Was wir Menschen uns alles erlauben

22.10.2010 um 22:53
Viel schlimmer - bei jedem Mal Zähne putzen bringst du Milliarden von fröhlichen kleinen Tierchen in deinen Mund um! Lebewesen, die genauso ein Recht auf Leben haben wie Spinnen oder Fliegen.

Tierethik ist immer ein kniffliges Thema ohne eindeutige Antworten.


melden
katzendom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was wir Menschen uns alles erlauben

22.10.2010 um 22:54
Also was Insekten angeht bin ich auch ein kaltblütiger Killer. Wenn sie in der Wohnung krabbeln, da wo sie nicht sollen werden sie zermatscht oder meine Katze holt sie sich als Snack.
So ist nunmal der kreislauf des Lebens.
Wär ja noch schöner wenn ich mir wegen jedem zermatschten Insekt vorwürfe machen würde, hab ja sonst nix zu tun :D


melden

Was wir Menschen uns alles erlauben

22.10.2010 um 22:56
@pajerro
»als zweck unseres daseins ist in der tat nichts anderes anzugeben, als die erkenntnis, dass wir besser nicht da wären.«
arthur schopenhauer

;)


melden

Was wir Menschen uns alles erlauben

22.10.2010 um 22:59
@richie1st

Der Sinn des Lebens

((Potential x Komfort) = Zeit = Geld = Raum)


melden
Anzeige

Was wir Menschen uns alles erlauben

22.10.2010 um 23:02
gelsen und ameisen in unserer wohnung haben bei mir schlechte karten.
alles andere entsorge ich durchs fenster.


melden
302 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden