weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Volcano Watch

1.245 Beiträge, Schlüsselwörter: Vulkane, Vulkanausbrüche, Vulkanbeobachtung

Volcano Watch

17.06.2011 um 14:53
@Wolfshaag

Das frage ich mich auch. :D War eigentlich selbst auf den einfachen infrarot Satbildern zu erkennen.


melden
Anzeige
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volcano Watch

17.06.2011 um 15:00
@Larry08
Tja, also entweder hat es mal wieder irgendein windiger Journalist nicht ganz gepeilt, wie es ja des Öfteren in unseren Medien vorkommt, oder der Vulkanologe/Geologe, der das ganze verbreitet hat, sollte besser nach einem neuen Job schauen. :D


melden

Volcano Watch

17.06.2011 um 15:05
@Wolfshaag

Das "lustige" an der Sache mit Nabro war ja, dass neben einer Seite im Internet noch Soulpeace und ich darauf aufmerksam geworden sind, dass da in Eritrea was in vulkanischer Hinsicht passieren könnte, nachdem ein User die Erdbeben die dort aufgetreten sind im entsprechenden Thread gepostet hatte.

Wir haben quasi die Eruptionsmöglichkeit/gefahr erkannt, den Vulkan identifiziert und dann noch über infrarot Satbilder den Ausbruch live miterlebt und das ohne das da von Seite der Medien oder den Leuten, die eigentlich so etwas im Auge haben sollten auch nur irgendeine Nachricht kam.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volcano Watch

17.06.2011 um 15:12
@Larry08
Sowas, wie Du gerade erzählst habe ich auf Allmy schon des Öfteren erlebt.
Ich meine, bei all dem Unsinn, den es hier zu lesen gibt, gibt es auch immer wieder Leute, welche Ahnung, Sachkenntnis und Gespür in ganz verschiedenen Bereichen haben, so daß man durchaus gar nicht so selten besser informiert/vorbereitet ist, als wenn man nur die Tagesschau, etc. schaut.

Ein Grund, weshalb ich gern auf Allmy bin, man muss nur lernen den "richtigen" Leuten zuzuhören. :D


melden

Volcano Watch

17.06.2011 um 15:20
@Wolfshaag

Sternstunden bei Allmy. :D ;)

Allerdings fand ich es doch bedenklich, dass man da, auf Grund mangelnder Überwachung, nicht aufmerksam genug war.

Ich meine es war jetzt nur ein vergleichsweise kleiner Ausbruch aber die Eruptionswolke schaffte innerhalt von 2 Stunden 300km weit zu kommen.

Wäre diese Ausbruch größer gewesen, hätte es auch ganz schön gefährlich werden können. Die Wolke zog ja über 1000km weit bis in den Sudan nördlich der Hauptstadt Khartoum.

Ein VEI 5 Ausbruch hätte da schon ernste Konsequenzen bedeuten können.

Da sollte man in Sachen Überwachung bzw. Sensoren vor Ort vielleicht mal was machen.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volcano Watch

17.06.2011 um 15:24
@Larry08
Na ja, wie schon gesagt, es ist ein Bürgerkriegsgebiet, da kann es schwierig sein hinzukommen, um dort vor Ort etwas zu installieren, besonders wenn man damit rechnen muss, dass fünf Minuten nachdem man dort wieder verschwunden ist, der nächst beste "Rebell", oder "Soldat" vorbeikommen kann und den Kram irgendwo verkauft, oder sonstwas daraus bastelt. :D


melden

Volcano Watch

17.06.2011 um 15:29
@Wolfshaag
Wolfshaag schrieb:besonders wenn man damit rechnen muss, dass fünf Minuten nachdem man dort wieder verschwunden ist, der nächst beste "Rebell", oder "Soldat" vorbeikommen kann und den Kram irgendwo verkauft, oder sonstwas daraus bastelt.
Und man wundert sich mit Blick auf die Messinstrumente über massive Erschütterungen und Verschiebungen. :D ;)

Wie im Moment auf Island bei der Station im Gebiet Krisuvik.

http://hraun.vedur.is/ja/oroi/kri.gif

Sieht aus als wäre ein Wandere drübergeflogen. :D


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volcano Watch

17.06.2011 um 15:36
@Larry08
Irgendwann wird dann noch Megabeben/Supervulkanausbruch-Alarm gegeben, während der Seismograph in Wahrheit in Mogadischu, oder so, auf einem Basar liegt. :D


melden

Volcano Watch

17.06.2011 um 16:11
Grad eine interessante Seite gefunden, auf der man sich eine "Puff Prediction" angucken kann.

http://puff.images.alaska.edu/index.shtml

Man klickt den Vulkan an und es wird einem eine Vorhersage der Ausbreitung der Aschewolke bei einem Ausbruch gezeigt, ausgehend von den aktuell herrschenden Bedingungen.


melden

Volcano Watch

17.06.2011 um 16:20
@Wolfshaag
@Larry08


""Der Nabro bildet ein Doppel-Caldera-System, bei dem die eine Caldera einen Durchmesser von fünf Kilometern und die andere einen Durchmesser von acht Kilometern hat. In den Kratern wurden rhyolithische Lavadome und basaltische Lavaströme entdeckt.""

Schaut euch mal die Calderen an auf Google Earth.

Dieser Vulkan ist sicherlich schon mal mit VEI 7 ausgebrochen.
Es KÖNNTE ein kleiner Supervulkan sein.

Denn auch ein Merkmal ist, dass der nun schon 1000 Jahre geruht hat.
Man hat noch nie einen Ausbruch aufgezeichnet dort....


melden

Volcano Watch

17.06.2011 um 16:24
boston.com hat in seiner Reihe "The Big Picture - News stories in photographs" 33 wirklich sehr gute Bilder zum Vulkanausbruch des Puyehue zusammengestellt.

http://www.boston.com/bigpicture/2011/06/volcano_erupts_in_chile.html

Meine Favoriten sind 1,7,8,15,21,22,27 und 32 ist einfach nur der absolute Wahnsinn.


melden

Volcano Watch

17.06.2011 um 16:32
@Sentex

Die Caldera der Katla ist 10km Breit und 14km lang, Katla ist trotzdem kein Supervulkan und ist in der Vergangenheit mit einer Stärke zwischen VEI 4-5 eruptiert.

Eine Caldera muss ja nicht aus einem großen Ausbruch heraus entstanden sein.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volcano Watch

17.06.2011 um 16:37
@Larry08
Jo, 32 ist schon heftig, aber 15 finde ich auch sehr "bedrohlich". :D

@Sentex
Hm, auf dem NASA-Bild sieht es noch relativ harmlos aus, soweit man bei einem Vulkanausbruch von harmlos reden kann.^^
http://eoimages.gsfc.nasa.gov/images/imagerecords/51000/51031/nabro_amo_2011166_lrg.jpg


melden

Volcano Watch

17.06.2011 um 16:41
@Wolfshaag

Und bisher läuft der Ausbruch unter VEI 3, da sieht man mal wie viel Platz nach oben in Bezug auf die Bedrohlichkeit noch ist.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volcano Watch

17.06.2011 um 16:43
@Larry08
Na ja, aber ein VEI 7 oder 8 halte ich dennoch für unwahrscheinlich, auch wenn ich sicher kein Experte bin.


melden

Volcano Watch

17.06.2011 um 16:46
@Wolfshaag

Also in Bezug auf den chilenischen Vulkan sicherlich, ansonsten besteht immer die Möglichkeit bzw. es gibt genügend "Kandidaten", die eine VEI 6-8 auslösen können.


melden
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volcano Watch

17.06.2011 um 16:49
@Larry08
Ich bezog mich auch eher auf den Nabro.^^
Aber ich denke, und da berufe ich mich natürlich nur auf mein Allgemeinwissen, dass sich ein VEI 7-8 schon lange vorher ankündigt. Also eine Menge Schwarmbeben und so, bevor es zur Eruption kommt. Momentan scheinen aber alle Supervulkane ruhig zu sein, oder sehe ich das falsch?


melden

Volcano Watch

17.06.2011 um 16:53
@Wolfshaag

Es gibt immer mal wieder Erdbeben in der Nähe von Supervulkanen aber konkrete Anzeichen für einen baldigen Ausbruch gibt es, soweit ich da im Moment auf dem aktuellen Stand bin, nicht.


melden

Volcano Watch

17.06.2011 um 16:54
@Larry08
Jedoch ist der Katla schon öfter ausgebrochen.

Wann der letzte Nabro-Ausbruch war ist noch immer unklar.


Und Vulkane die so lange ruhen, sind, nicht immer, aber oft, extreme Vulkane.

Wenn dann noch eine große Caldera vorhanden ist... ist das noch bedrohlicher.


Sicherlich kann auch ein VEI 3 Ausbruch so eine große Caldera formen.
Aber auch ein VEI7 kann das.

3 Calderen sind zu erkennen, was bedeutet dass es 3 Calderaformende Ausbrüche gab...



Jetzt gabs wieder ein 5.5 Beben, und das war sicherlich wieder vulkanisch.

Das heißt: Es kommt noch mehr Magma rauf!


lg


melden
Anzeige
Wolfshaag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volcano Watch

17.06.2011 um 16:56
@Larry08
Ja, ich habe das mal eine Weile beim Yellowstone verfolgt, der soll ja auch schon überfällig sein, da bebt es häufig, aber trotzdem macht sich dort niemand ernsthafte Sorgen, da es wohl erst bedenklich wird, wenn Beben unter 8km Tiefe stattfinden.


melden
181 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Zecken89 Beiträge
Anzeigen ausblenden