weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Volcano Watch

1.245 Beiträge, Schlüsselwörter: Vulkane, Vulkanausbrüche, Vulkanbeobachtung

Volcano Watch

13.06.2011 um 09:47
@Larry08

Hahahah, Witzbold........die Bild braucht doch nicht sowas wie Informationen damit es zu der Schlagzeile: "KILLERVULKAN LÖSCHT OSTAFRIKA AUS!!!!!!!" kommt....

xD

Naja, bin jedenfalls gespannt wann die Medien reagieren. Werd stündlich nachsehen.

mfg


melden
Anzeige

Volcano Watch

13.06.2011 um 09:48
@Buchi04

Stimmt, echte Informationen braucht es für die Bild nicht. ;)


melden
Selmaa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volcano Watch

13.06.2011 um 09:59
http://www.ts-bochum.de

http://earthquake-report.com/2011/06/12/ungew%C3%B6hnliche-Serie-von-moderaten-vulkanische-Erdbeben-in-Eritrea-und-%C3%8...

ich weiß nicht, ob die links funktionieren, sonst seht mal bei google : "vulkane in eritrea" nach.


melden
Selmaa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Volcano Watch

13.06.2011 um 10:06
@soulpeace
@Larry08
@Buchi04


melden

Volcano Watch

13.06.2011 um 10:07
@Selmaa
Vielen Dank, besonders der 2. Link ist interessant, wenn auch grottenschlecht übersetzt ;-)

mfg


melden

Volcano Watch

13.06.2011 um 10:15
@Selmaa

Earthquake Report war die einzige Seite die das ganze auch schon diese Nacht live mitverfolgt hat.

Die Seite aus Bochum bringt mit dem GRV natürlich noch eine interessante Sicht auf das Geschehen bzw. die Zusammenhänge.


melden

Volcano Watch

13.06.2011 um 16:16
wie @Sentex schon im qw geschrieben hat
@Larry08
Nabro ausgebrochen:
http://www.ts-bochum.de/?p=1148


lg
hier noch mal auf vulkane.net
Update 13.00 Uhr: Ersten Berichten zufolge soll im 30 km entfernten Ort Afdera (Äthiopien) laute Explosionen gehört worden sein. Im ca. 200 km entfernten Mekele regnet es Asche. Ein Flug von Eritrea Richtung Frankfurt wurde möglicherweise gecancelt.

———-

Im Afar-Dreieck von Eritrea ist der Vulkan Nabro ausgebrochen. Wie mich vulkane.net Leser Dr. Franzky bereits gestern informierte, kündigte sich der Vulkanausbruch durch eine Erdbebenserie an. Das stärkste Beben hatte eine Magnitude von 5.7. Die Angaben des GFZ-Potsdam über die Tiefe des Erdbebenherdes waren widersprüchlich, zuerst wurde eine Tiefe von 40 km angegeben, nun sollen es 10 km sein. In dieser Tiefe könnte eine Magmakammer liegen. Allerdings befinden sich aktive Magmakammern meistens eher in einer Tiefe zwischen 2 und 5 km.

In der Nacht begann dann der Ausbruch. Heute Morgen war auf Satellitenaufnahmen bereits eine Eruptionswolke von ca. 1000 km Länge sichtbar, die Richtung Sudan driftete.

Der Vulkan Nabro bildet ein Doppel-Caldera-System und ist mit 2218 m Höhe der höchste Vulkan in der Wüste Danakil, die an Äthiopien grenzt. Die Calderen haben einen Durchmesser von 5 km und 8 km. Der Ursprungsvulkan besteht aus Trachyt. In der Caldera wurden rhyolithische Lavadome und basaltische Lavaströme entdeckt. Wann genau die letzte Eruption des Nabro war ist unbekannt. In einem NNW-streichenden Störungssystem an der Vulkanflanke wurden junge Lavaströme kartiert.

Das Gebiet, in dem der Nabro liegt ist Grenzgebiet zwischen Äthiopien und Eritrea. Es gibt zwar eine Strasse in Vulkannähe, aber diese könnte von Rebellen kontolliert werden und vermint sein.

Die Dankil-Depression und das Afar-Dreieck sind Gabelpunkt des ostafrikanischen Riftvalleys und seismisch und vulkanisch sehr aktiv. In der Spreizungszone finden sich zahlreiche Vulkane, deren Laven chemisch ozeanischer Kruste entsprechen. Hier wird vermutlich in einigen Millionen Jahren ein neuer Ozean entstehen.
http://vulkane.net/blogmobil/?p=2344

mfg matula

wir waren gestern quasi live dabei


melden

Volcano Watch

13.06.2011 um 16:17
Der Große Afrikanische Grabenbruch (engl. Great Rift Valley, oder East African Rift System, EARS) ist eine Riftzone, die sich von Ostafrika nach Südwestasien erstreckt und durch die Spaltung der Arabischen Platte von der Afrikanischen Platte während der letzten 35 Millionen Jahre entstanden ist. Es wird angenommen, dass sich von der Afrikaplatte entlang des Grabenbruches eine neu entstehende Platte abtrennt, für die die Bezeichnung Somaliaplatte verwendet wird.


Wikipedia: Großer_Afrikanischer_Grabenbruch




der Große Afrikanische Grabenbruch.


melden

Volcano Watch

13.06.2011 um 17:01
Hier gibts Bilder: http://rapidfire.sci.gsfc.nasa.gov/subsets/?subset=Ethiopia

t87mzCY subsetEthiopia.2011164.aqua.500m


melden

Volcano Watch

13.06.2011 um 21:43
Nach den aktuellen Sat-Bildern, scheint der Ausbrauch am Nabro an Stärke abzunehmen.

Da es keine näheren Informationen über den Ausbruch gibt, bleibt abzuwarten ob das schon das Ende der Eruption ist oder ob der Vulkan neu "Luft holt".


melden

Volcano Watch

13.06.2011 um 22:03
Was mir auf dem HD Bild von @spiky aufgefallen ist, dass die Eruptionswolke quasi genauso weiß ist wie die Wolken die auf dem Bild zu sehen sind.

Das könnte darauf hinweisen, dass es sich hierbei um eine

Wikipedia: Phreatische_Explosion

oder

Wikipedia: Phreatomagmatische_Explosion

handelt.

Bei diesen kommt es im Untergrund zu indirektem bzw. direktem Kontakt von Wasser mit Magma und daraus resultierenden Explosion bzw. Ausbruch.

Mit Blick darauf das sich der Vulkan im Gebiet des Great Valley Rift befindet, könnte es auf Grund von sich ausbreitenden Rissen im Untergrund zum Einfluss von Meerwasser gekommen sein, dass dann eine der oben genannten Explosionen ausgelöst hat.

Diese Theorie ist natürlich nicht der Weisheit letzter Schluss. ;)


melden

Volcano Watch

13.06.2011 um 22:29
Nachrichten.......wer hätte das Gedacht ;-)

http://orf.at/stories/2063462/

http://www.afrika-travel.de/eritrea-news/0422-vulkanausbruch-in-eritrea.html

mfg


melden

Volcano Watch

13.06.2011 um 23:42
@Buchi04

Nur mit dem falsch genannten Vulkan. ;)

Mal wieder ein anderer Vulkan. Frímann meint bei Katla bezogenen Graphen einen harmonischen Tremor erkennen zu können.

http://www.jonfr.com/volcano/?p=1052

Muss nicht automatisch bedeuten das eine Eruption bevorsteht, nur das sich im Vulkan "etwas tut".

t5CxG7Y 3hhgRt hvo

Hier kann man die "Unruhe" anhand der "spikes" in den Graphen erkennen, wobei ich den letzten Bereich am interessantesten finde, weil dort ein "absacken" der Graphen in der niedrigen Frequenz zu sehen ist, zusammen mit graphenübergreifenden Ausschlägen.

Gerade diese "Absacken" kann auftreten bevor es zu einem Ausbruch kommt, was natürlich nicht bedeutet das es jetzt auch zu einem kommen muss. ;)


melden

Volcano Watch

14.06.2011 um 00:06
@Larry08

Achso, ist es denn schon sicher, das es der Nabro ist?

in einem meiner links steht das sie es noch nicht genau wissen....?!?!


melden

Volcano Watch

14.06.2011 um 09:52
@Buchi04

Am Anfang geisterte noch der Dubbi durch manche Nachrichten aber anhand der Satellitenaufnahmen ist deutlich zu erkennen dass die Wolke ihren Ursprung im Nabro hat.


melden

Volcano Watch

14.06.2011 um 12:23
@Larry08

Aha,Danke für die Info

Lol, hier wird auch vom Dubbi gesprochen:

http://www.nzz.ch/nachrichten/panorama/vulkan_dubbi_eritrea_1.10911506.html

Ich bekomme den leisen Verdacht, eine Quelle schreibt einfach von der anderen ab. xD

mfg


melden

Volcano Watch

14.06.2011 um 12:27
Buchi04 schrieb:Ich bekomme den leisen Verdacht, eine Quelle schreibt einfach von der anderen ab.
So dürfte es sein. :D

Erst hieß es auf einer der wenigen Seiten womöglich Nabro, dann Dubbi und als es Dubbi hieß fingen auf einmal andere an die Dubbi Story aufzugreifen.

Nur das sich dann die anfänglich als Quelle benutzten Seiten auf Nabro festlegten und die Abschreiber nicht alle korrigierten.


melden

Volcano Watch

14.06.2011 um 13:03
hi,

kann das dazu beisteuern:
Dubbi volcano (Eritrea): eruption of 12 June is from neighboring Nabro volcano
17h40 PM | Age: 17 hrs
Higher-resolution satellite images show that the vent of the new eruption in Eritrea is not from Dubbi, but its heighbor Nabro volcano. This is the first historical eruption of Nabro.
http://www.volcanodiscovery.com/volcano_news.html

mfg matula


melden

Volcano Watch

14.06.2011 um 14:11
Weiß man ofiziell schon wie hoch die aschewolke ist? Auf vielen Seiten steht "150km" aber das wär ein vei 8!!


melden
Anzeige

Volcano Watch

14.06.2011 um 14:26
@Sentex


um die 10 km hoch

tmUo5uD movie10000


melden
162 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Katzen10.354 Beiträge
Anzeigen ausblenden