weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keine Umsetzung des EU-Verkaufsverbotes für Heilpflanzen!

146 Beiträge, Schlüsselwörter: Petition

Keine Umsetzung des EU-Verkaufsverbotes für Heilpflanzen!

28.10.2011 um 00:18
@Spöckenkieke
Mach mal halb lang.

Ich habe die Kapseln jedenfalls in Berlin nicht mehr gesehen. Mich würde interessieren, ob es überhaupt eine Änderung gegeben hat in der Dosierung, wenn diese medizinische Wirkung hat, sind sie vielleicht nicht zugelassen.

Du schätzt falsch. Quorn gibts in Deutschland nicht, ist in der EU nicht zugelassen. Aus der Chemiefabrik stammen die meisten Lebensmittel, das ist kein Argument. Und der Vergleich war angebracht.


melden
Anzeige

Keine Umsetzung des EU-Verkaufsverbotes für Heilpflanzen!

28.10.2011 um 00:24
mitras schrieb:Aus der Chemiefabrik stammen die meisten Lebensmittel
Aber es ging im Heilpflanzen nicht um künstlich erzeugte Lebensmittel. Qourn ist quasi das genaue Gegenteil von dem was hier Postuliert wurde.


melden

Keine Umsetzung des EU-Verkaufsverbotes für Heilpflanzen!

28.10.2011 um 00:35
@Spöckenkieke
Vor mir aus, lass uns das nicht so dogmatisch sehen, ich wollte damit andeuten, dass einiges hier nicht zugelassen ist und wenige wissen was und warum. Im Prinzip ist nicht viel passiert, nach den Richtlinien des Codex Alimentarius musste man sich aber davor fürchten.


melden

Keine Umsetzung des EU-Verkaufsverbotes für Heilpflanzen!

28.10.2011 um 00:40
@mitras
Hier ging es auch nie um den Wikipedia: Codex_Alimentarius der wurde nachher rausgekramt, als man gemerkt hat, dass die Verordnung garnicht existiert gegen die man angegangen ist. Also hat man krampfhaft nach was anderem gesucht. Das ist aber nur ein Strohmann.
Die Petition steht ja noch im Netz.
https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition%3Bsa%3Ddetails%3Bpetition%3D14032


melden

Keine Umsetzung des EU-Verkaufsverbotes für Heilpflanzen!

28.10.2011 um 00:49
@Spöckenkieke
Ich bin damals auch drauf reingefallen, weil es doch einfach gut gemacht war, auch wenn es sich dann als Ente herausgestellt hat.

Das kann man hier auch nochmal nachlesen:

http://www.spiegelfechter.com/wordpress/4534/heilkrauterpetition-mit-nebenwirkungen


melden

Keine Umsetzung des EU-Verkaufsverbotes für Heilpflanzen!

28.10.2011 um 00:53
Ich will gar nicht sagen, dass man sowas nicht immer beobachten muss (zumal ich voll der Kräuterfreak bin). Aber bei der damaligen Epetition hatte ich den Eindruck, dass die Rädelsführer verschiedenste Quacksalber waren, die versuchten da mal schnell den Rubel locker zu machen. Denn denen geht es ja nun auch in der Schweiz an den Kragen. Und damit sind keine Heilkräuter gemeint, sondern Menschen, die Schwimmbaddessinfektionsmittel als Krebstherapie verkaufen.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

Diskussionen
Beiträge
Letzte Antwort
22am 25.06.2011 »
von wobel
259 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden