Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Quake Watch 2011

3.804 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltuntergang, Japan, Ende, Erdbeben, 2011, 2010, Tsunami, 7, Chile, Stärke, Kalifornien + 18 weitere

Quake Watch 2011

15.06.2011 um 19:09
Auf die entfernung kommts natürlich auch an, sowie auf den stand des mondes.


melden
Anzeige
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2011

15.06.2011 um 19:17
@sentex
sentex schrieb:Nur weil es nicht immer passiert, heißt es nicht dass es NIE passiert. Hätte mir das mit dem m9 Beben doch auch niemand geglaubt.
Ich weiß jetzt nicht, aufgrund welcher Basis Du wann ein 9er Beben "vorhergesagt" hast. Aber das kann auch durchaus Zufall sein. Denn mit Beben solcher Stärke wird ja bekanntlich seit Jahren für die Regionen Tokio und Kalifornien gerechnet.
sentex schrieb:Auf Wissenschaftler würd ich mich nicht verlassen.
Da gibt es sicherlich Personen auf die man sich noch weniger verlassen sollte.
sentex schrieb:Umso heller er erstrahlt umso mehr einfluss hat er.
Das heißt, daß die Menge des reflektierten Sonnenlichtes entsprechend Einfluss auf die Kontinentalplattendrift ausübt?

Also ich könnte das ja noch annähernd nachvollziehen, wenn Du die Entfernung des Mondes zur Erde in Relation bringen würdest. Aber die Mondphasen?

Kannst Du mir bitte noch erläutern, was Du unter einem "sehr starken Vollmond" verstehst?
sentex schrieb:Eine natürlich nicht bewiesene theorie von mir.
Was verlässlicher ist, als die nachweisbaren Aussagen der Wissenschaftler?
Buchi04 schrieb:KEINE Auswirkungen ist ja auch nicht ganz richtig, aber ich glaub ich habe soeben die Goldwaage ausgepackt
Ja, da habe ich mich nicht deutlich genug ausgedrückt.

Ich meinte, daß bei dem "Supermond" kürzlich kein spürbarer Anstieg von Erdbeben zu verzeichnen war.


melden

Quake Watch 2011

15.06.2011 um 19:51
@klausbaerbel
Sonnenlicht und gravitationskraft - böse.

M9 beben siehe seite 1


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2011

15.06.2011 um 20:14
@sentex
sentex schrieb:M9 beben siehe seite 1
Habs gefunden.

Vielen Dank, daß Du mir Deinen Beitrag so explizit verlinkt hast.

Kannst Du mir bitte noch erläutern, was Du unter einem "sehr starken Vollmond" verstehst?
sentex schrieb:Sonnenlicht und gravitationskraft - böse.
Hehe, ja ich verstehe Deine ironische Antwort.

Nur solltest Du, wenn Du selbst nicht daran glaubst , es nicht so schreiben. Sonst glaubt da noch jemand dran. ;)


melden

Quake Watch 2011

15.06.2011 um 21:26
@klausbaerbel
bennamucki schrieb:Habs gefunden.

Vielen Dank, daß Du mir Deinen Beitrag so explizit verlinkt hast.
Nu' stell'n se sich ma nich so an ;) Seite 1 anklicken und runter scrollen sollte nicht zu viel verlangt sein ;)

Wenngleich ich sagen muss, dass das schon Ein Zufallstreffer war. Am 01.01. voraussagen, dass es dieses Jahr ein 9er Beben geben wird, ist schon eher raten. Das werden am 01.01. bestimmt noch zig andere an anderen Stellen geraten haben.

@sentex


melden

Quake Watch 2011

15.06.2011 um 21:58
@caviaporcellus
Najo, mach nem M8.8 quake im vorjahr unwahrscheinlich dass was stärkeres im nächsten jahr kommt :P


melden

Quake Watch 2011

16.06.2011 um 07:51
Naja, ein M6.6 Beben hat es gegeben. :)



Magnitude

6.6



Date-Time

Thursday, June 16, 2011 at 00:03:36 UTC
Thursday, June 16, 2011 at 10:03:36 AM at epicenter
Time of Earthquake in other Time Zones



Location

5.994°S, 151.095°E



Depth

21.5 km (13.4 miles)



Region

NEW BRITAIN REGION, PAPUA NEW GUINEA



Distances

115 km (71 miles) ESE of Kimbe, New Britain, PNG
173 km (107 miles) E of Kandrian, New Britain, PNG
577 km (358 miles) NE of PORT MORESBY, Papua New Guinea
2389 km (1484 miles) N of BRISBANE, Queensland, Australia




Location Uncertainty

horizontal +/- 15 km (9.3 miles); depth +/- 7.3 km (4.5 miles)



Parameters

NST=178, Nph=180, Dmin=231.5 km, Rmss=1.06 sec, Gp= 32°,
M-type=regional moment magnitude (Mw), Version=8



Source

USGS NEIC (WDCS-D)




Event ID

usc00048pr

http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/recenteqsww/Quakes/usc00048pr.php


melden

Quake Watch 2011

16.06.2011 um 11:21
hier ein Bericht (updates) von http://earthquake-report.com/2011/06/16/very-strong-shallow-earthquake-on-the-new-britain-coast-papua-new-guinea/


UPDATE 01:03 UTC : Why does earthquake-Report call this earthquake very dangerous. Not because of the shaking or the normal increased waves (if the epicenter would be below the sea floor) BUT because of the very dangerous secondary effects like LANDSLIDES (PNG has a very hilly coast), especially if the ground has been weakened by heavy rainfall AND also because of a COASTAL LOCAL TSUNAMI triggered by an undersea landslide.



und ein Video

Youtube: Strong & Shallow Earthquake with Possible Tsunami, Papua New Guinea, New Britian


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2011

16.06.2011 um 12:07
Am 1. eines Jahres ein 9er Beben anzukündigen, ohne fundierte
Gründe dahinter zu wissen, ist schon gewagt. Nicht in jedem Jahr
ist zum Glück ein so starkes Beben üblich, aber du hattest mit deiner
Prognose Recht, @sentex


melden
Neverland
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2011

16.06.2011 um 13:00
Es gibt in diesem Sommer ausnahmerweise zwei Sonnefunsternisse, zweite haben wir am 1 Juli, ich hoffe, dass wir von großen Erschutterungen verschönt bleiben.


melden

Quake Watch 2011

16.06.2011 um 13:09
@Neverland
Keine Angst, Sonnenfinsternisse haben mit Erdbeben nichts zu tun ;-)

Es schiebt sich ja nur der Mond kurz davor....


melden

Quake Watch 2011

16.06.2011 um 13:09
Ups, Doppelpost..sry


melden
Neverland
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2011

16.06.2011 um 13:15
@Buchi04

Wenn es so wäre, hätte ich mich gefreut


melden

Quake Watch 2011

16.06.2011 um 13:23
@Neverland
Es ist so!

Es sei denn du kannst mir gute Quellen vorlegen, mit Studien wann zu welcher Sonnenfinsternis welches Erdbeben stattfand, und ob es durch die Finsternis ausgelöst wurde oder nicht.

Lasse mich gerne eines besseren belehren.
Aber "Vermutungen" helfen uns nicht weiter....

Inwiefern hat denn die Sonne auswirkungen auf Erdbeben?
Oder ist es der Mond?
Oder bebt es nur wenn sich der Mond vor die Sonne schiebt?

;-)


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2011

16.06.2011 um 13:28
@Buchi04
Bei einer Mondfinsternis schiebt sich der Mond nicht vor die Sonne!
Das ist ne Sonnenfinsternis!


melden

Quake Watch 2011

16.06.2011 um 13:30
@ramisha
ähhh......ich weis.......aber wer redet hier von einer Mondfinsternis?

xD

mfg

edit: zumindest sprach neverland von einer sonnenfinsternis irgendwo am 1.Juli.


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2011

16.06.2011 um 13:33
@Buchi04
Tschuldigung ... hab alles falsch interpretiert,
mir hängt wahrscheinlich die gestrige Mondfinsternis noch nach! ;-)


melden

Quake Watch 2011

16.06.2011 um 13:34
@ramisha
Hehe, kein Problem.....war wirklich schön gestern!
mfg


melden
ramisha
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2011

16.06.2011 um 13:37
@Buchi04
Konntest du was sehen?
Bei mir war es bewölkt, aber Vollmond merke ich immer.


melden
Anzeige

Quake Watch 2011

16.06.2011 um 13:39
@ramisha
Nicht nur gesehen, auch mitn Teleskop geguckt und Fotos gemacht ;-) (Österreich)

http://imageshack.us/g/832/img4328eq.jpg/

mfg

sorry für ot


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Katzen, Hund, Tiere...122 Beiträge