Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Quake Watch 2011

3.804 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltuntergang, Japan, Ende, Erdbeben, 2011, 2010, Tsunami, 7, Chile, Kalifornien, Stärke + 18 weitere

Quake Watch 2011

05.01.2011 um 13:47
@spiky

sry.......aber den überblick hat man bei den letzten einträgen schnell verloren^^ aber ich hab noch vulkane hinzugefügt ;)


melden
Anzeige

Quake Watch 2011

05.01.2011 um 13:48
5.5 Beben Region:Indonesian Archipelago Country:Indonesia

http://hisz.rsoe.hu/alertmap/index2.php?lang=


EDIS Number: EQ-20110105-199085-ID Common Alerting Protocol
Magnitude: 5.5
Mercalli scale: 6
Date-Time [UTC]: 05 January, 2011 at 10:15:35 UTC
Local Date/Time: Wednesday, January 05, 2011 at 10:15 in the moorning at epicenter
Location: 2° 38.400, 99° 57.000
Depth: 5 km (3.11 miles)
Region: Indonesian Archipelago
Country: Indonesia
Distances: 13.44 km (8.35 miles) SE of Silabu,


melden

Quake Watch 2011

05.01.2011 um 13:49
@AnSop

nee nee, schon ok,wollte nur darauf hinweisen....no problem


melden

Quake Watch 2011

05.01.2011 um 18:12
Magnitude 4.5 - OAXACA, MEXICO
2011 January 05 14:45:42 UTC


melden
Neverland
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2011

06.01.2011 um 01:34
Ich poste dieses Video hier, weil hier richtiges Platz für es ist.

Youtube: Erdexpansion 4/5: Und sie bewegt sich doch !


melden

Quake Watch 2011

06.01.2011 um 10:53
@Neverland

Interessantes Thema,habe auch schon davon gehört,ich meine ich habe sogar im Quake 2010 darüber was gepostet...ich finde da sollte man nachschauen,ob es Erdbeben in der Kernschattenzone gegeben hat, nach einer Sonnenfinsternis...wenn man das nachweisen kann,denke ich mal haben die Wissenschaftler recht..


Magnitude:5.5 Region:Indonesian archipelago Country:Papua New Guinea

http://hisz.rsoe.hu/alertmap/index2.php?lang=

EDIS Number: EQ-20110106-199140-PG Common Alerting Protocol
Magnitude: 5.5
Mercalli scale: 6
Date-Time [UTC]: 06 January, 2011 at 00:24:00 UTC
Local Date/Time: Thursday, January 06, 2011 at 00:24 at night at epicenter
Location: 4° 10.494, 142° 9.270
Depth: 111.00 km (68.97 miles)
Region: Indonesian archipelago
Country: Papua New Guinea
Distances: 4.65 km (2.89 miles) S of Ludak,
Source: USGS-RSOE


melden

Quake Watch 2011

06.01.2011 um 10:57
5.3 Beben Region:Pacific Ocean - West Country:Vanuatu


http://hisz.rsoe.hu/alertmap/index2.php?lang=

EDIS Number: EQ-20110106-199163-VU Common Alerting Protocol
Magnitude: 5.3
Mercalli scale: 5
Date-Time [UTC]: 06 January, 2011 at 06:07:49 UTC
Local Date/Time: Thursday, January 06, 2011 at 06:07 at night at epicenter
Location: 17° 40.800, 168° 42.000
Depth: 33 km (20.51 miles)
Region: Pacific Ocean - West
Country: Vanuatu
Distances: 10.83 km (6.73 miles) of Manuro,

Volcanoes:

Vanuatu-SW Pacific Kuwae Caldera 59.74 km

Vanuatu-SW Pacific NĂŠvtelen Stratovolcanoes 48.03 km

Vanuatu-SW Pacific North Vate Stratovolcanoes 29.08 km


melden

Quake Watch 2011

06.01.2011 um 11:00
5.1 Beben Region:Pacific Ocean Country:New Zealand

http://hisz.rsoe.hu/alertmap/index2.php?lang=


EDIS Number: EQ-20110106-199167-NZ Common Alerting Protocol
Magnitude: 5.1
Mercalli scale: 5
Date-Time [UTC]: 06 January, 2011 at 06:41:58 UTC
Local Date/Time: Thursday, January 06, 2011 at 06:41 at night at epicenter
Location: 38° 46.187, 175° 5.628
Depth: 240 km (149.13 miles)
Region: Pacific Ocean
Country: New Zealand
Distances: 2.27 km (1.41 miles) S of Matiere, Woodville County

Volcanoes:

New Zealand Maroa Calderas 58.44 km

New Zealand Taupo Caldera 48.89 km

New Zealand Ruapehu Stratovolcano 43.51 km

New Zealand Tongariro Stratovolcanoes 38.54 km


melden

Quake Watch 2011

08.01.2011 um 02:20
Magnitude 4.6 - PAKISTAN
2011 January 07 09:47:45 UTC

Magnitude 5.0 - BOUVET ISLAND REGION
2011 January 07 20:03:14 UTC

Magnitude 5.1 - SOUTH OF AFRICA
2011 January 07 19:28:34 UTC

Magnitude 3.3 - UTAH
2011 January 07 22:51:07 UTC

Magnitude 3.0 - PUGET SOUND REGION, WASHINGTON
2011 January 07 22:35:40 UTC

Magnitude 5.0 - EASTERN RUSSIA-N.E. CHINA BORDER REGION
2011 January 07 23:34:11 UTC

Magnitude 4.9 - SOUTHERN IRAN
2011 January 07 23:53:01 UTC

Magnitude 4.1 - NORTHERN CALIFORNIA
2011 January 08 00:10:16 UTC

Magnitude 5.0 - SOUTHERN IRAN
2011 January 08 00:24:26 UTC


melden

Quake Watch 2011

09.01.2011 um 11:39
6.9 Beben Region:Pacific Ocean - West Country:Vanuatu

http://hisz.rsoe.hu/alertmap/index2.php?lang=

EDIS Number: EQ-20110109-199453-VU Common Alerting Protocol
Magnitude: 6.9
Mercalli scale: 9
Date-Time [UTC]: 09 January, 2011 at 10:03:45 UTC
Local Date/Time: Sunday, January 09, 2011 at 10:03 in the moorning at epicenter
Location: 19° 10.890, 168° 16.182
Depth: 31.10 km (19.32 miles)
Region: Pacific Ocean - West
Country: Vanuatu
Distances: 85.26 km (52.98 miles) S of Bouniakoup, Tafea Province


melden

Quake Watch 2011

09.01.2011 um 12:17
Jetzt sind grade mal 9 Tage vergangen und wir haben schon 3 7er Beben ... da bin ich ja verdammt gespannt auf die Statistik am Ende des Jahres oO


melden

Quake Watch 2011

09.01.2011 um 12:26
Habt ihr von dem *geplanten" Erdbeben (für Mai/Juni 2011) in den New Madrid Faults gehört?


melden

Quake Watch 2011

09.01.2011 um 12:32
@sentex
ich auch^^

@philomela
jaa...die faults wachen gerade auf...gestern gabs ein kleines beben in arkansas...


in puerto rico gibts auch kleinere beben...kommt vll was...


melden

Quake Watch 2011

09.01.2011 um 12:38
@philomela
Nein, woher entnimmst du deine Infos?

In New Madrid war doch das Erdbeben mit der höchsten Intensität das je gemessen wurde glaube ich.

@AnSop
In Arkansas gibts schon seit einigen Monaten viele kleine Erdbeben... sehr komisch


melden

Quake Watch 2011

09.01.2011 um 12:47
@sentex

Von hier. Es sind, wie immer von conrebbi, gewagte Thesen und eigentlich ungeheuerlich. Die Belege allerdings von der FEMA selbsr können nicht außer Acht gelassen werden. Sie geben es dem interessierten Beobachter sogar preis, wenn er danach sucht.

http://www.youtube.com/watch?v=Zy4t8fuveHA&feature=watch_response


melden

Quake Watch 2011

09.01.2011 um 12:50
@philomela
Von Erdbeben "verursachen" halte ich nicht viel, aber ich warte einfach ab. Wenn dies wirklich passiert, dann ändere ich meine Meinung. : )

Danke für das Video.


melden

Quake Watch 2011

09.01.2011 um 13:00
@sentex
Wirklich nicht?
Später machte er [Tesla] seine berühmten Äußerungen, wonach er mit einem solchen Gerät Erdbeben erzeugen, aber auch umgekehrt den Druck in tektonischen Platten reduzieren und dadurch Erdbeben verhindern könnte.

Bekanntlich wurde fast der gesamte Nachlaß Teslas unmittelbar nach seinem Tod vom FBI sichergestellt. Uns liegen jedoch inzwischen Geheimdokumente des Militärs und des FBI vor, nach denen das Strategische Luftwaffenkommando sowie die Forschungsabteilung der Wright Patterson Air Force Base in Dayton, Ohio, seit den achtziger Jahren zahlreiche Tesla-Dokumente vom FBI angefordert hatten. In den Schreiben wird jeweils besonderer Wert auf die Technologie zur Erzeugung künstlicher Erdbeben gelegt. Faksimiles dieser Dokumente finden Sie in unserem Buch ?Terra Incognita?
http://www.fosar-bludorf.com/Erdbeben/index.htm


melden

Quake Watch 2011

09.01.2011 um 13:47
Singapur – Ein Erdbeben der Stärke 6,9 hat den Pazifikinselstaat Vanuatu erschüttert. Das Beben ereignete sich unter dem Meeresboden, 110 Kilometer nordwestlich von Isangel auf Vanuatu, oder 1800 Kilometer nordöstlich von Brisbane in Australien, berichtete die US-Geologiebehörde USGS. Berichte über Schäden lagen nicht vor, eine Tsunami-Warnung gab es nicht. „Nach allen verfügbaren Daten ist ein zerstörerischer Tsunami im Pazifik nicht zu erwarten”, teilte das Tsunami-Warnzentrum auf Hawaii mit.


melden
Neverland
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2011

09.01.2011 um 14:34
Hier also können wir sehen, wie sich unser Sonnensystem samt mit dem Planet Erde um das Zentrum der Galaxie bewegt.

tp69176,1294580044,gw584421260050672mittsommer

Zentrum der Galaxie liegt im Schütze, die Projektion der Erdachse auf Ekliptik liegt auf einer Linie, welche Sternbilder Schütze und Zwilling verbindet.

Das solle eigentlich bedeuten, dass unser Sonnensystem sich momentan in die Richtung des Sternbildes Jungfrau bewegt.

Heute lag der Mond auf einer Linie, welche Sternbilder Jungfrau und Fisch verbindet. Mond lag also im Sternbild Fisch.

Ob dieses Erdbeben in Vanuatu geschah, weil Mond heute so positioniert ist, bin ich mir nicht sicher.


melden
Anzeige

Quake Watch 2011

09.01.2011 um 14:54
@Neverland
kannst dir ja mal die mühe machen und untersuchen, in welchem sternzeichen der mond bei den anderen starken beben stand...


melden
126 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Exoten im Garten163 Beiträge