Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Quake Watch 2011

3.804 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltuntergang, Japan, Ende, Erdbeben, 2011, 2010, Tsunami, 7, Chile, Stärke, Kalifornien + 18 weitere

Quake Watch 2011

13.03.2011 um 16:15
@bit

Japan hat 3 in der Kategorie eingestufte VIE 7 Vulkane,wenn die auch noch ausbrechen,dann gute Nacht..

Kikai Caldera 7 Asia Japan Osumi Islands, Kagoshima Prefecture ~6,300 years ago

Aira Caldera 7 Asia Japan Island of Kyushu ~22,000 years ago

Mount Aso 7 Asia Japan Island of Kyushu, Kumamoto Prefecture ~80,000 years ago


melden
Anzeige

Quake Watch 2011

13.03.2011 um 16:18
Was gibt es eigentlich für möglichkeiten zu helfen?? Ich mein wenn wir lichterketten etc... machen ist das keine richtige hilfe.
Ich denke wenn uns sowas passieren würde, dann wären wir froh wenn uns jemand "richtig" helfen würde.
Was ist zb mit den flugzeugträgern...kann man nicht nen teil der leute drauf bringen oder aber in benachbarte länder ausfliegen...verschiffen.
Auch wenn es unvosrtellbar viele menschen sind, aber jeder der quasi nen platz hat jemanden aufzunehmen könnte doch asyl anbieten. Ist doch mehr mit geholfen wie notunterkünfte..die natürlich auch noch bestehen bleiben sollten. Ist sowas in planung?
@SARDOG


melden

Quake Watch 2011

13.03.2011 um 16:18
@spiky
http://hisz.rsoe.hu/alertmap/index2.php

Kikai Caldera 7 Asia Japan Osumi Islands, Kagoshima Prefecture ~6,300 years ago 02.03.2011 Details
Aira Caldera 7 Asia Japan Island of Kyushu ~22,000 years ago 06.02.2011 Details
Mount Aso 7 Asia Japan Island of Kyushu, Kumamoto Prefecture ~80,000 years ago 28.02.2011 Details

Damit sind diese zusammen mit dem indonesischen Mount Tambora die einzigen, die überhaupt in letzter Zeit verzeichnete Aktivität haben. Allerdings wird bei *allen* noch Status Grün angezeigt.


melden

Quake Watch 2011

13.03.2011 um 16:19
selbst wenn es nur einer ist der in ein anderes land kommt. der eine ist wieder nen leben mehr....


melden

Quake Watch 2011

13.03.2011 um 16:19
@spiky
Angenommen auch nur einer dieser Vulkane bricht aus... (das sind Supervulkane)

Dann ist die Atomkatastrophe ganz schnell vergessen, Satelitenbilder wird es auch keine mehr geben, weil alles mit Schwarzen Wolken bedeckt sein wird... und DANN, dann beginnt die eigentliche Katastrophe.


melden

Quake Watch 2011

13.03.2011 um 16:21
@sentex

Ich weis das das Supervulkane sind,und der Post bezog sich auf bit Post,was fehlt noch für eine Katastophe....:)


melden

Quake Watch 2011

13.03.2011 um 16:23
@spiky

Ja, auch im Katastrophenschutz wird "militärisch" gearbeitet, dieses dient auch dem Schutz der Bevölkerung. Hier muss gefiltert und sortiert werden, um "echte", sachliche Information zu gewinnen und Panik zu verhindern.

Zum BGR: Hier dient der interne Zugang z.B. dazu, alle wissenschaftlichen Detaillinformationen abzurufen, die meist nicht für den normalen User von Belang sind. Hätte dort jeder Zugriff, würden die Server bei aktuellen Lagen sehr schnell zusammenbrechen, damit wäre niemandem gedient...


melden

Quake Watch 2011

13.03.2011 um 16:23
""Das erste Beben lt. unserer Zeit in 2011:
5.1 2010/12/31 23:01:06 36.720 140.752 73.6 NEAR THE EAST COAST OF HONSHU, JAPAN

Prosit Neujahr : ) ""

Das lässt mich bis jetzt nicht los... wie krank doch unsere Natur ist... als hätte sie uns irgendwie gewarnt..

Echt kranker Zufall sowas.


melden

Quake Watch 2011

13.03.2011 um 16:23
@sentex

Zum Glück zeigen die momentan auch keinerlei Aktivitäten..


melden

Quake Watch 2011

13.03.2011 um 16:25
@SARDOG

Alles klar Danke..Frage beantwortet :) ...


melden

Quake Watch 2011

13.03.2011 um 16:25
irgendwie find ich nichts im netz über den vulkanausbruch !


melden

Quake Watch 2011

13.03.2011 um 16:27
@semperfi187

Ja weil zum Glück keiner stattfand. NOCH nicht.


melden

Quake Watch 2011

13.03.2011 um 16:27
@semperfi187
www.bild.de

kurznachrichten


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2011

13.03.2011 um 16:27
@semperfi187
@Pantheratigris
Im Südwesten Japans hat der Vulkan Shinmoedake Asche und Gestein in die Atmosphäre geschleudert. Die Asche sei dabei bis in eine Höhe von 4000 Metern gelangt, teilen die Behörden mit. Sie beschränken den Zugang zum Gebiet um den Vulkan. Der 1420 Meter hohe Shinmoedake liegt rund tausend Kilometer vom Erdbebengebiet entfernt.
http://www.n-tv.de/Spezial/Notstand-fuer-AKW-Onagawa-ausgerufen-article2810866.html
bit schrieb:Nach Erdbeben, Tsunami und Atomunfällen jetzt auch noch das: Im Südwesten Japans hat am Sonntag der Vulkan Shinmoedake Asche und Gestein in die Atmosphäre geschleudert. Die Asche sei dabei bis in eine Höhe von 4000 Metern gelangt, teilten die Behörden mit. Sie beschränkten zugleich den Zugang im Gebiet um den Vulkan. Der 1420 Meter hohe Shinmoedake war im Januar erstmals seit 52 Jahren wieder ausgebrochen, in den vergangenen zwei Wochen herrschte aber Ruhe.
http://www.stern.de/panorama/liveticker-zu-japans-nuklearunfaellen-atom-alarm-in-weiterem-kernkraftwerk-1663006.html


melden

Quake Watch 2011

13.03.2011 um 16:27
@SemerFi187
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,750681,00.html


melden

Quake Watch 2011

13.03.2011 um 16:28
@Pantheratigris
Youtube: Japan Volcano - Shinmoedake Volcano Erupts, Post Tsunami

doch, es fand einer statt.


melden

Quake Watch 2011

13.03.2011 um 16:28
Lol Bild ... "Auch Deutsche unter den Opfern befürchtet" ... ja das machts natürlich wesentlich schlimmer bei 10-12tausend Toten und nem nuklearen Unfall.


melden

Quake Watch 2011

13.03.2011 um 16:28
habe das hier gefunden, wenn man dem glauben schenken darf
gute nacht...
13.3.2011: HOCHBRISANTE Neuigkeiten – es werden höchstwahrscheinlich weitere Mega Beben folgen
Posted on 13/03/2011 by stesch

ich habe soeben einen Hinweis bekommen, der hochbrisante Informationen beinhaltet und ich möchte kurz den Inhalt wiedergeben. Der Originalartikel ist zu finden unter dem Link, den ich am Ende dieses Artikels angefügt habe.

Der Artikel hat folgende Überschrift: -Erdbebenwarnungen vom Russischen Institut für Physik – und er ist für Minister Putin bestimmt.

Der Bericht wurde im Kreml für Minister Putin erstellt und er beinhaltet brisante Informationen. Das Institut für Physik warnt Amerika davor, dass sich das Land in Gefahr befindet und sich sehr wahrscheinlich Mega Erdbeben ebenfalls in den USA zutragen werden. Das Ganze soll innerhalb der nächsten 14 Tage stattfinden.

Gefährdet sind die USA, Mexiko, Zentral- und Süd-Amerika, die Westküste und die Zone im New Madrid Graben. (Dieser befindet sich in der Gegend der USA, auf die ich bereits seit Wochen hinweise. Das ist in Arkansas in der Nähe der Stadt Conway).

Der Bericht warnt ausdrücklich vor katastrophalen Erdbeben. Weiterhin wird erwähnt, wie die Wissenschaftler auf diese Vermutungen gekommen sind. (Es hat viel mit unserer Sonne, dem Mond und den Riesenplaneten und deren Konstellation zu tun.)

Ferner gibt es Warnungen für den 20.3. Auch für Christchurch in Neuseeland, denn an diesem Tag oder um diesen Tag herum soll es zu weiteren starken Beben kommen.

Der Bericht ist etwas schwer zu lesen aber es lohnt sich einen Blick auf ihn zu werfen und was ich für mich herauslesen konnte waren zwei Dinge, die ich bereits im engeren Kreis mit einigen Leuten ausgetauscht habe. Ich beobachte im Moment Arkansas (USA, die Gegend um die Stadt Conway herum) und die Westküste (Kalifornien) und für beide Gegenden war ich der Meinung, dass dort weitere Beben -auch Starke- folgen könnten und der Bericht hat mir ein paar Hinweise geliefert, dass dies möglich ist.

Gut, aber wir müssen einfach abwarten und Ruhe bewahren. Lasst euch nicht von den Medien verrückt machen; immer schön ruhig bleiben und einen kühlen Kopf bewahren, denn nichts bleibt so, wie es ist. Nach jedem Sturm kommt auch mal wieder Sonnenschein.

SteSch von Stenor

Alle Artikel unter: http://www.naturerscheinungen.stenor.de

Der Artikel, den ich kurz wiedergegeben habe, ist hier zu finden http://www.realnewsreporter.com/?p=843
http://www.naturerscheinungen.stenor.de/2011/03/12-3-2011-hochbrisante-neuigkeiten-es-werden-hochstwahrscheinlich-weiter...

mfg matula


melden

Quake Watch 2011

13.03.2011 um 16:29
@sentex

Oh ... verpasst. Sorry. Ungut.


melden
Anzeige

Quake Watch 2011

13.03.2011 um 16:33
semperfi187 schrieb:irgendwie find ich nichts im netz über den vulkanausbruch !
guggst du hier
http://www.google.de/search?q=Shinmoedake&rls=com.microsoft:de:IE-SearchBox&oe=UTF-8&rlz=1I7GPEA_de&redir_esc=&um=1&ie=U...


melden
188 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Neues Leben27 Beiträge