Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Quake Watch 2011

3.804 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltuntergang, Japan, Ende, Erdbeben, 2011, 2010, Tsunami, 7, Chile, Stärke, Kalifornien + 18 weitere

Quake Watch 2011

12.03.2011 um 22:38
ich hab s euch gesagt...die Sonne ist sehr Aktiv und wird es immer mehr...das ist noch lange nicht alles mit den kleinen Erdbeben...


melden
Anzeige

Quake Watch 2011

12.03.2011 um 22:40
Abwarten und Tee trinken. Mehr tun können wir sowieso nicht. Nur spekulieren.


melden

Quake Watch 2011

12.03.2011 um 22:40
@Volka-Rachow
Was hat denn die Sonne mit diesem Erdbeben in Japan zu tun?


melden

Quake Watch 2011

12.03.2011 um 22:41
@Volka-Rachow
ja da gebe ich dir vollkommen recht.
Die sonne ist dieses Jahr sehr aktiv,auch die Schwarzen flecken sind wieder da und dieses heisst auch,daß sie noch aktiver wird und ja auch ist.

Und am 19.03.2010 die Mondnähe noch dazu.


melden

Quake Watch 2011

12.03.2011 um 22:42
@Meteora

eventuell einiges.
Vor 3 tagen war ein sehr heftiger Sonnensturm mit einem sehr starken wert,der genau gestern die erde ereicht hat bzw.das magnetfeld der erde.

Ich finde,man sollte diesen Aspekt nicht weglassen.


melden

Quake Watch 2011

12.03.2011 um 22:44
@Meteora
genau dieses hier ist passiert:

Youtube: The fastest CME since 6 years ! 2200 km/sec


melden
suspect1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Quake Watch 2011

12.03.2011 um 22:44
@Volka-Rachow
Waren doch erst zwei, drei Eruptionen. Die war ungewöhnlich lange ruhig und trotzdem Vulkane und Erdbeben. Wenn das jetzt die Folge von den Winden ist, dann werden die zu erwartenden die Erde zum Ei biegen...


melden

Quake Watch 2011

12.03.2011 um 22:45
@Meteora
Offiziell hat die Sonnenaktivität nichts mit Erdbeben zu tun, doch es ist sehr auffällig, dass nach dem Auftreten von größeren Neutronen-Mengen (Von sogenannten "Sonnenstürmen" ausgehend) in dem Erdmagnetfeld hohe seismische Aktivitäten zu beobachten sind.


melden

Quake Watch 2011

12.03.2011 um 22:48
Ich beobachte seit einiger Zeit das "Spaceweather" und ich sehe da einen zusammenhang zwischen Sonnenaktivität und den Stimmungsschwankungen unserer Mutter Natur :)

Kann sein das ich das falsch sehe,aber dann wären es eine menge zufälle...


melden

Quake Watch 2011

12.03.2011 um 22:50
@Meteora

Schlag auf Schlag - X 1,5 Class Flare kurz vor Mitternacht
Quelle: Spacewrather Zum Vollbild HIER klicken
X-CLASS Sonneneruption: Der 9. März endete mit einem kräftigen Schlag kurz vor Mitternacht. Etwa um 23:13 Uhr (UT) also ca. 00:13 Uhr unserer Zeit, haben die Satelliten, die die Sonne beobachten eine X1.5-Klasse Explosion aus dem Sonnenfleck 1166 beobachtet.

Die erste Analyse der NASA ergab, daß eine Plasmawolke Richtung Erde unterwegs ist. Leider ist kaum Fotomaterial zu finden, da die Bilder nach 20:36 Uhr von der NASA entfernt wurden. Erfahrungsgemäß tauchen diese manchmal danach wieder auf. Updates über die mögliche Auswirkungen folgen. Lediglich ein bearbeitetes Bild von Spacewaether liegt mir vor. siehe Foto oben links.

http://z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.blogspot.com/2011/03/schlag-auf-schlag-x-15-class-flare-kurz.html


melden

Quake Watch 2011

12.03.2011 um 22:51
@Volka-Rachow

gebe ich dir 100%recht.
Weil alles was unser Magnetfeld beeinträchtig,kann damit etwas zu tun haben.
Selbst Mondphasen haben auswirkungen auf Erdbeben und Vulkane,wieso dann auch nicht die Sonnenstürme auf die Erde.

Dort wird ja ebenfalls das Magnetfeld beeinträchtig.


melden

Quake Watch 2011

12.03.2011 um 22:52
Am 09. März eine X1 Flare (X entspricht der höchsten Stufe und geht wie die Bezeichnungen davor von 1-10. Die Zweithöchte Flare Einstufung ist M.) Und nur 2 Tage später das Beben!


melden

Quake Watch 2011

12.03.2011 um 22:54
Hier nochmal etwas zu den evtl. Zusammenhängen
zwischen den Erdbeben und den Sonnenstürmen.

http://z-e-i-t-e-n-w-e-n-d-e.blogspot.com/2011/03/erdbeben-tsunami-atomkatastrophe-droht.html


melden

Quake Watch 2011

12.03.2011 um 22:55
@Volka-Rachow
habe heute bissle weiter herumgesucht im nets.

Habe mir mal dann die Haarp.seite und daten angeschaut.
Man rechnet ja mit Sonnenstürmen bis zu erde so ca.1-2 tage,klar kommt auf die stärke an,aber so 1-2 tage sind ok.

Schau dir mal dann diese Tage an.
Am 28.02.2011 war ja ebenfalls eine sehr starke eruption auf der Sonne,die richtung erde gingen.
Schaut man sich jetzt dies auf haarp an bzw.1märz:
http://maestro.haarp.alaska.edu/cgi-bin/scmag/disp-scmag.cgi?20110229

Dann von gestern den 11März,sieht man ziemlich die selben Werte.
http://maestro.haarp.alaska.edu/cgi-bin/scmag/disp-scmag.cgi?20110311

Daher,ist es schon ein grosser zufall,daß erruptionen und solche Katastrophen aufeinanderfallen.


melden

Quake Watch 2011

12.03.2011 um 23:03
@tonimahoni09
danke für den Link.

Sehr gut und ja darüber wird nichts berichtet in den Medien.
Muss ja nicht heissen das es stimmt,aber die zusammenhänge sind halt da.
Das alleine muss doch reichen,um sich mal näher damit zu beschäftigen,so für manche "Experten".


melden

Quake Watch 2011

12.03.2011 um 23:04
Auch die Auffälligkeit mit dem tiefsten Peak des Elektronen-Flux und Magnetfeldes ist sehr interessant.

11.3. Fast mit Ansage hat sich das "Honshu-Beben" mit 8,9 eingestellt und auch heute haben wir einen geomagnetischen Strum auf der Sonne mit KP 5 - 6.

Ist es ein Zufall, dass das Beben genau am tiefsten Peak des Elektronen-Flux und Magnetfeldes stattfand?

Die Sache in Japan ist zur Zeit noch nicht ausgestanden, - die Erde kommt nicht mehr zur Ruhe. Bereits 3 Tage vor dem Mega-Event heute hat es in Japan gebebt (siehe nachfolgende Tage) mit 7,4, am 10.3. 2 mal mit Erdstößen > 6! - In den Medien war nichts zu hören davon!

http://www.holisticart.eu/aktuelles/index.174.130.de.html


melden

Quake Watch 2011

12.03.2011 um 23:06
@werner76
naja,kommt ja auch drauf an wo auf der erde/das Magnetfeld getroffen wird...die Erde dreht sich ja schliesslich um sich selbst...desweiteren konnte ich gerade nicht herauslesen ob deine links Sonnenaktivitäten auf der Erd zugewanten oder Erdabgewanten seite zeigen...sry...desweiteren war doch auch vor kurzem etwas in China,wo Handy , Radio und Satellitenempfang beeinträchtigt wurden durch das auftreffen der Sonnenstürme auf die erde...finde nur gerade das datum nicht...bin gerad erst von arbeit gekommen ;)

sorry,bissle verpeilt..nach 14 stunden :(


melden

Quake Watch 2011

12.03.2011 um 23:08
@Volka-Rachow

das ist ja auch das Problem dabei.
Wir können es halt doch noch nicht belegen,wo die Stärke der Eruptionen auf der Erde "landen"bzw.ankommen.

Wüsste ich das,hätte ich es gerade dabei geschrieben bzw.man wäre dann bestimmt schon weiter mit dem Thema und möglichkeiten der Eruptionen und auswirkungen auf die Erde.


melden

Quake Watch 2011

12.03.2011 um 23:11
Naja,alles werden die damen und herren gelehrten ja nun auch nicht veröffentlichen...man soll ja nicht alles wissen,wir dürfen zwar alles kaufen und bezahlen,aber nicht alles wissen :)


melden
Anzeige

Quake Watch 2011

12.03.2011 um 23:14
@werner76
ja,wie immer kommt man an bestimmten punkten nicht weiter,weil entweder etwas fehlt oder irgendwie kurzzeitig wieder aus dem netz entfernt wurde...einige werte werden mir auch etwas zu oft korrigiert in bezug auf daten die sonnenstürme betreffend...warten wir ab und hoffen das es nicht zu schlimm wird...dennoch denke ich das sich alles in Kalifornien wiederholen wird was Japan in den letzten Tagen!!! wiederfahren ist.


melden
295 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt