weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Der Mond wirft helles Licht von sich

46 Beiträge, Schlüsselwörter: Licht, Mond, Himmel

Der Mond wirft helles Licht von sich

14.08.2011 um 11:04
@wulfen
Ich denke du meinst die Strahlen, die hauptsächlich vom Krater Tycho ausgehen. Das ist das Auswurfmaterial vom Einschlag.
GilbMLRS schrieb:Wenn du ein weißes Blatt ans Okular hältst (also als Leinwand, nicht zum direkt Gucken) und die selbe Taktik auch beim sucher anwendest, kannste mit dem Teleskop auch prima die Sonne beobachten.
Das funktioniert übrigens auch mit normalen Ferngläsern. Eine Seite sollte man zuhalten, sonst hat man zwei Abbilder die sich bei entsprechenden Abstand überschneiden.


melden
Anzeige

Der Mond wirft helles Licht von sich

14.08.2011 um 11:07
@abc997
ah danke, ist ja interessant...
Muss mir ein Teleskop besorgen...


melden

Der Mond wirft helles Licht von sich

14.08.2011 um 11:07
Mal ne Frage, ich hab immer gehört, die Sonne zu fotografieren kann auch die Digitalkamera zerstören. Da die Optik ein Loch in die Bildschicht brennt.


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mond wirft helles Licht von sich

14.08.2011 um 11:27
@Spöckenkieke
Spöckenkieke schrieb:Mal ne Frage, ich hab immer gehört, die Sonne zu fotografieren kann auch die Digitalkamera zerstören. Da die Optik ein Loch in die Bildschicht brennt.
Dazu liest man verschiedene Meinungen; Ergebnisse dazu habe ich noch nicht gesehen.

Fakt ist ja, dass man sowieso die Blende zumacht und die kürzeste Belichtungszeit wählt, zum Beispiel Blende > 20 bei 1/4000s. Da kommt dann doch recht wenig Licht für einen sehr kurzen Moment durch, so dass ich persönlich (!) kein Problem sehe. Ich habe mit der D60 auch öfter mal auf die Sonne gehalten und es ist nichts passiert. Man muss halt nur das Auge zumachen, wenn man eine lange Brennweite verwendet.


melden

Der Mond wirft helles Licht von sich

14.08.2011 um 11:38
GilbMLRS schrieb:Wenn du ein weißes Blatt ans Okular hältst (also als Leinwand, nicht zum direkt Gucken) und die selbe Taktik auch beim sucher anwendest, kannste mit dem Teleskop auch prima die Sonne beobachten.
Genau, das ist mMn die angenehmste Methode die Sonne zu beobachten.
wulfen schrieb:auf Euren aufnahmen sind scheinbar Linien zu erkennen die irgendwie von Äquator zu Äquator zu laufen scheinen..
Liegt das am Film?
@wulfen
Wie @abc997 schon gesagt hat wirst du wohl diesen Krater meinen:

Wikipedia: Tycho
Er ist sozusagen das bekannteste "Wahrzeichen" auf dem Mond ;)

Lass dich von seiner unterschiedlichen Position von @A380 und meinen Bilder nicht beirren.

Bei @A380 steht er richtig weil er ihn mit einer sehr sehr guten Kamera aufgenommen hat.

Ich hab die Fotos allerdings durchs Okkular gemacht und wenn man keine Umkehrlinse hat ist das Bild gespiegelt UND auf den Kopf gestellt ;)


melden

Der Mond wirft helles Licht von sich

14.08.2011 um 11:42
Wikipedia: Tycho
Er ist sozusagen das bekannteste "Wahrzeichen" auf dem Mond ;)
Ja genau.
Und auch auf dem WIKI Foto sieht man ja diese Linien die von ihm ausgehen und anscheinend bis zur anderen Seite reichen.
ah, steht ja auch da, Strahlensystem. Echt interessant.


melden

Der Mond wirft helles Licht von sich

14.08.2011 um 11:47
@A380

Durchmesser 150 mm, Brennweite 1200

Das Foto wurde aber nur durch einem 25mm "Wide Angle" Okkular aufgenommen.

Wollte mit dem 10mm und mit der 2x Barlow Linse auch noch eins machen, aber da wurde mir das Scharfstellen schon zu anstrengend da mir wie gesagt schwindelig war... :-(

edit:
A380 schrieb:Danke für den Tipp! Das werde ich mal probieren, wenn ich wieder eine Kamera habe. Meine ist dem Shuttertod erlegen. :(
Was muss ich da lesen? Du hast deine Kamera geschrottet!?! o_0


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mond wirft helles Licht von sich

14.08.2011 um 11:56
@Buchi04
Buchi04 schrieb:Durchmesser 150 mm, Brennweite 1200
Das ist natürlich ein Traum …
Sowas müsste Pflichttechnik für die CTler sein, damit die die Flugzeuge besser erkennen. :D

Aber da ist das mit dem Nachführmotor natürlich klar - für Linsen mit einer Lichtstärke, dass es ohne ginge, würde man sicher ein Vermögen hinlegen.

Edit: Ja, meine Kamera ist hinüber - zur Zeit ärgere ich mich mit einer alten FinePix S5600 rum …

@wulfen
wulfen schrieb:Echt interessant.
Gerade sowas ist in Verbindung mit der Helligkeit und der vermeintlichen Größe in der Stadt manchmal imposant.

Wenn der Vollmond genau hinter einem Hochhaus ist, sieht man links und rechts das Licht, das Haus selbst ist wegen des Schattens dunkel. Kommt der dann hinter dem Haus hervor, hat man genau den Effekt, dass der Mond riesengroß aussieht. Ich bilde mir ein, dass man da auch diese Strukturen mit dem bloßen Auge besser sieht. Allerdings ist das für die Leute mit Endzeitstimmung wahrscheinlich nichts, denn das erinnert schon etwas an die Katastrophenfilme. Obwohl ich den schon oft geknipst habe, kriege ich bei solchen Anblicken auch manchmal Gänsehaut.

Man könnte das auf dem Land vielleicht noch damit vergleichen, wenn der Mond hinter einem Wald auftaucht. Aber da fehlt halt der Effekt, dass es vorher ringsum schon hell ist.


melden

Der Mond wirft helles Licht von sich

14.08.2011 um 12:03
A380 schrieb:Das ist natürlich ein Traum …
Sowas müsste Pflichttechnik für die CTler sein, damit die die Flugzeuge besser erkennen. :D
Du meinst Tler, hab ich recht? ;)
Und JA, das stimmt ^^
A380 schrieb:Aber da ist das mit dem Nachführmotor natürlich klar - für Linsen mit einer Lichtstärke, dass es ohne ginge, würde man sicher ein Vermögen hinlegen.
Naja beim Mond gehts ja noch. Aber bei Planeten ist es einfach kacke.

Das Teil kostet eh "nur" 60€. Ich glaub ich bestells mir noch diesen Monat.
A380 schrieb:Edit: Ja, meine Kamera ist hinüber - zur Zeit ärgere ich mich mit einer alten FinePix S5600 rum …
Shit, das ist natürlich ein Rückfall für dich ^^ Aber trotzdem kein schlechtes Teil!


melden

Der Mond wirft helles Licht von sich

14.08.2011 um 12:37
@Buchi04
Als kleine Motivation, ein Saturn vom Frühjahr von mir mit meinem 10" f6 Dobson mit Canon Powershot SX200IS und 25mm Plössel Okular!

tilB9HP kidkg54bsjh

@A380
Eine Kamera alleine nachzuführen ist jetzt nicht das große Problem. Stichwort: "Barndoor Montierung"
Es ist nur die Frage mit welcher Genauigkeit das passieren soll. Natürlich ist bei Brennweiten an die 1000mm das ganze schon recht kritisch. Aber beim Mond hat man ja sehr kurze Belichtungszeiten, sodass es kein Problem ist wenn er z.b nur 60sek im Feld bleibt!


melden
shadowsurfer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mond wirft helles Licht von sich

14.08.2011 um 13:37
@Dr.Precht
mir ist das auch aufgefallen, ich wohne auf dem Land und es war bewölkt, dennoch sehr hell wie ich fand. Ich hatte im ersten Moment auch gedacht die Sonne ist noch am untergehen aber es war zwischen 1-2 uhr nachts. Mal sehen wie es heute sein wird, bin gespannt.


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mond wirft helles Licht von sich

14.08.2011 um 13:43
@abc997

Schöne Aufnahme.
abc997 schrieb:Eine Kamera alleine nachzuführen ist jetzt nicht das große Problem. Stichwort: "Barndoor Montierung"
Es ist nur die Frage mit welcher Genauigkeit das passieren soll.
Ja, ist mal ganz interessant. Für uns spielt das jedoch keine Rolle - unsere Nachführtechnik heißt "Mitziehen" bzw. "Panning". Und dafür können wir keine Motoren benutzen. ;)

Wobei wir genau das entgegengesetzte Problem haben. Bei uns ist es u. U. zu hell, denn wir brauchen lange Belichtungszeiten:
abc997 schrieb:Aber beim Mond hat man ja sehr kurze Belichtungszeiten,
Klar, den kriegt man ja auch so hin, wie man an den Bildern sieht.


melden

Der Mond wirft helles Licht von sich

14.08.2011 um 15:58
also, der Mond "scheint" ja, weil er von der Sonne angestrahlt wird!
Gesternabend war die Sonne so unheimlich grell wie selten!
Mir ist auch aufgefallen, dass der Mond sehr hell leuchtete!
Vielleicht ist die Atmosphäre dünner geworden?


melden

Der Mond wirft helles Licht von sich

14.08.2011 um 16:23
@abc997

Schöne Aufnahme!

So hab ich ihn auch gesehen. Nur verschwand er leider ziemlich schnell aus der Bildfläche und fotografieren war unmöglich :-(

Hübsches Foto!


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mond wirft helles Licht von sich

14.08.2011 um 16:29
@Ruthle
Ruthle schrieb:Gesternabend war die Sonne so unheimlich grell wie selten!
Wenn man etwas über große Entfernungen hinweg beobachtet, spielt es natürlich eine Rolle, was sich auf dem Weg dorthin befindet - Staub, Eiskristalle, Wassertröpfchen. Selbst das bekannte Hitzeflimmern merkt man oft. Und da gibt es teilweise auch starke Schwankungen, aber das war schon immer so und das wird auch immer so sein. Es könnte höchstens sein, dass in Gebieten mit Industrie die Luft sauberer geworden ist.

Manchmal sieht man die Sonne sogar etwas rötlich, auch in unseren Regionen. Das kommt zum Beispiel vom Staub der Sahara.


melden

Der Mond wirft helles Licht von sich

14.08.2011 um 21:10
@Dr.Precht
Manchmal ist das schon craß mit dem Mond... wir sind im November umgezogen, etwas raus aus der Stadt, und hatten zu Anfang keine Gardinen im Schlafzimmer.. die eine Nacht bin ich aufgewacht und habe gedacht, da richtet einer nen Scheinwerfer auf unser Fenster - nein, war nur der Vollmond, riesig und hell, und ich hab mich im Bademantel auf die Terasse gestellt und so lange zugesehen, bis er hinter den Bäumen verschwunden war. richtig toll. :)


@A380
Wow, das Sonnenbild mit dem Flugzeug ist irre - ich hab immernoch ein Nachbild davon auf der Netzhaut, das blendet richtig... :cool:


melden

Der Mond wirft helles Licht von sich

14.08.2011 um 22:05
Also ich finde es ganz normal mit dem Mond nichts außergewöhnliches


melden
shadowsurfer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mond wirft helles Licht von sich

15.08.2011 um 01:23
heute sieht alles normal aus, vorgestern was es ungewöhnlich hell aber lag wohl an der wolkende.


melden

Der Mond wirft helles Licht von sich

16.08.2011 um 00:39
Wann war das denn eigentlich ? Weil mir ist das gestern Nacht aufgefallen. Bei uns war es ebenfalls ziemlich hell als sonst. Aber wir hatten auch glaube ich Vollmond weiss jetzt nicht mehr genau. Habe der Helligkeit aber auch keine große Beachtung geschenkt, dachte einfach wegen dem Mond und gut ist :)


melden
Anzeige
Nynie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Der Mond wirft helles Licht von sich

16.08.2011 um 02:30
Also bei Vollmond ist es bei uns auch immer fast Taghell, ich muss da die Rollos runtermachen, sonst kann ich ned schlafen (vorausgesetzt es ist nicht bewölkt), momentan auch gerade wieder...


melden
140 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden