Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Erdbeben USA

95 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Erdbeben, Ostküste ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Erdbeben USA

23.08.2011 um 22:29
@omem
Schau mal nach New Madrid Fault


melden

Erdbeben USA

23.08.2011 um 22:43
@omem

Deine Abbildung ist so nicht korrekt. Es zeigt nur aktive Plattengrenzen.

An der Ostküste der USA wird in "naher" (geologisch gesehen) Zukunft eine aktive Plattengrenze entstehen wo die ozeanische Platte des Atlantiks unter die nordamerikanische Kontinentalplatte subduziert wird.
Ob dies nun erste Vorzeichen dafür sind wage ich zu bezweifeln. Grund können allgemein Spannungen in der Platte sein.


melden
omem Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Erdbeben USA

23.08.2011 um 22:48
Danke für die Aufklärung. Dann besteht ja kein Grund zur Sorge :)


1x zitiertmelden

Erdbeben USA

23.08.2011 um 22:50
@omem
Zitat von omemomem schrieb:Danke für die Aufklärung. Dann besteht ja kein Grund zur Sorge
Oder aber die Subduktion beginnt und wo im Moment noch Washington, Boston und Co stehen, entstehen die neune Anden :D


melden

Erdbeben USA

23.08.2011 um 22:59
Ich hab jetzt auch erstmal geschluckt als ich die Meldung gelesen habe. Es gab ja in letzter Zeit immer öfter Vorhersagen, dass es bald kräftig Ruckeln wird in den USA.
Hoffentlich war es das und es kommt nicht zu den möglichen Horrorszenarien.


melden

Erdbeben USA

23.08.2011 um 23:01
@cage

Das wäre dann die Westküste. Die hat das Potential richtig stark zu wackeln ;)


melden

Erdbeben USA

23.08.2011 um 23:01
Erdbeben Colorado:

Sie haben ja nur die Entfernung nach Denver angegeben:

Aber an der Stelle befindet sich dies:

http://maps.google.de/maps?hl=de&xhr=t&q=www.google.de&cp=6&safe=off&qscrl=1&nord=1&rlz=1T4PCTD_deDE433DE433&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.&biw=1920&bih=813&ion=1&wrapid=tljp131413069572704&um=1&ie=UTF-8&sa=N&tab=wl

Teilweise gibt Google eine Fehlermeldung raus, verrät trotzdem:

Rye, CO 81069, Vereinigte Staaten
Sieht auch sehr militärisch aus aber keine Info über Google. In Colorado Springs gibt es umfassende Militäranlagen:
http://www.hellocoloradosprings.com/forms/register.html (Archiv-Version vom 27.09.2011)
Bitte Untermenü aufrufen, u. a. Norad unnd Cheyenne Mountain:

Wikipedia: Cheyenne Mountain

Youtube: Cheyenne mountain complex - short documentation
Cheyenne mountain complex - short documentation



melden

Erdbeben USA

23.08.2011 um 23:02
Was haben die ganzen Militärbasen mit Erdbeben zu tun?


melden

Erdbeben USA

23.08.2011 um 23:04
@saba_key

Das frage ich mich auch gerade


melden

Erdbeben USA

23.08.2011 um 23:05
Haarp was sonst.


melden
omem Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Erdbeben USA

23.08.2011 um 23:06
Noch eine Frage:

Mit der New Madrid Seismic Zone:

Nmsz

Quelle: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Nmsz.jpg&filetimestamp=20051009105513

kann das nichts zu tun haben, oder? Wie hier schon jemand sagte, liegt das ja genau zwischen den beiden Beben heute. Und da soll ja in den nächsten 50 Jahren was >7 kommen.

Quelle: Wikipedia: New Madrid-Erdbeben von 1811#Heute


melden

Erdbeben USA

23.08.2011 um 23:09
@shadowsurfer
Das habe ich mir jetzt gedacht dass das an dieser Stelle kommt :). Hat mich schon gewundert das dies noch ned erwähnt wurde.


melden

Erdbeben USA

23.08.2011 um 23:11
@cage

Gan offensichtlich sollte es ein großes Erdbeben werden so dass die Regierung mit Hilfe der FEMA alle Kritiker in die vobereiteten Camps schiecken kann..... ;)


melden

Erdbeben USA

23.08.2011 um 23:12
In Anbetracht der Tatsasche, dass sie das Pentagon evakuiert haben bin ich gewollt zu denken, dass die amerikanische Regierung mal wieder mehr weiß als alle Anderen. Hoffentlich wird es kein erneutes Beben geben...


1x zitiertmelden

Erdbeben USA

23.08.2011 um 23:13
ist das wirklich einen thread wert wenn es doch schon einen gibt mit aktuellen erdbeben?


melden
omem Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Erdbeben USA

23.08.2011 um 23:16
@Dick

Ui, den hatte ich gar nicht gesehen. Wieso muß der auch Quake Watch heißen, ist das nicht ein deutschsprachiges Forum? :D


melden

Erdbeben USA

23.08.2011 um 23:18
@montos
Zitat von montosmontos schrieb:In Anbetracht der Tatsasche, dass sie das Pentagon evakuiert haben bin ich gewollt zu denken, dass die amerikanische Regierung mal wieder mehr weiß als alle Anderen.
Und da auch andere Gebäude evakuiert wurden, wussten das dort auch alle Leute.


melden

Erdbeben USA

23.08.2011 um 23:18
@montos
Das sind stinknormale Sicherheitsmaßnahme bei Erdbeben, da werden nun mal Gebäude aus Grund der Sicherheit evakuiert und das einer mit Haarp kommen musste war auch klar.


melden

Erdbeben USA

23.08.2011 um 23:22
Also ein zweites Beben an einem Tag,
beide Orte sind nicht für Erdbeben bekannt,
Nähe zu Militärstützpunkten.

Vielleicht kann mir jemand sagen, was das ist:

http://maps.google.de/maps?hl=de&xhr=t&q=www.google.de&cp=6&safe=off&qscrl=1&nord=1&rlz=1T4PCTD_deDE433DE433&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.&biw=1920&bih=813&ion=1&wrapid=tljp131413069572704&um=1&ie=UTF-8&sa=N&tab=wl

Die Straßen haben Namen die mit Dr. anfangen, vielleicht eine Nervenheilanstalt?

Es gibt ja nur die drei Ursachen:

-Natürliches Erdbeben
-Die USA probieren irgend etwas aus
-Irgend etwas geht vor sich, was die USA nicht unter Kontrolle hat


2x zitiertmelden
omem Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Erdbeben USA

23.08.2011 um 23:25
Zitat von saba_keysaba_key schrieb:-Irgend etwas geht vor sich, was die USA nicht unter Kontrolle hat
Ja, Punkt 1: natürliche Erdbeben ;)


melden