Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Allgemeines rund um Pflanzen- selber ziehen - Infos, Ratgeber

129 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Pflanzen, Tipps, Infos ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Allgemeines rund um Pflanzen- selber ziehen - Infos, Ratgeber

13.06.2020 um 21:01
@Vomü62
Hab deinen Beitrag jetzt erst gesehen. Ja, sie sind sehr dünn und zart. Mal schauen, wie sie sich so machen. Mag sie auch nicht in die pralle Sonne stellen, sie sind ja noch so klein :D


melden

Allgemeines rund um Pflanzen- selber ziehen - Infos, Ratgeber

13.06.2020 um 21:10
@Coronerswife
Sind ja wirklich ordentlich gewachsen! Wie zart und fein die sind... bin mal gespannt, wie sie sich noch verändern. Willst du sie nach draußen stellen oder in der Wohnung lassen?


melden

Allgemeines rund um Pflanzen- selber ziehen - Infos, Ratgeber

13.06.2020 um 21:11
@Mrs.Rollins
Hab leider keinen Garten, also werden sie drinnen bleiben müssen.


melden

Allgemeines rund um Pflanzen- selber ziehen - Infos, Ratgeber

28.07.2020 um 13:51
@Coronerswife
Was machen deine Linsenpflanzen?


melden

Allgemeines rund um Pflanzen- selber ziehen - Infos, Ratgeber

28.07.2020 um 14:06
@Mrs.Rollins
Sind ein bisschen vertrocknet :/ Die Wetterumschläge von kalt-heiß vertragen sie nicht so gut. Mal schauen, ob das noch was wird...


melden

Allgemeines rund um Pflanzen- selber ziehen - Infos, Ratgeber

28.07.2020 um 15:26
@Coronerswife
Das Wetter ist für viele Pflanzen nicht so der Hit. Vielleicht erholen sich die kleinen Linsen ja noch :)


melden

Allgemeines rund um Pflanzen- selber ziehen - Infos, Ratgeber

17.08.2020 um 17:09
Linsenupdate: Leider alle hin :(
Muss ich nochmal probieren, wenns nicht so heiß ist. Aber das Experiment gelang ja trotzdem. @Mrs.Rollins


melden

Allgemeines rund um Pflanzen- selber ziehen - Infos, Ratgeber

18.08.2020 um 09:08
@Coronerswife
Danke für die Info. Ist natürlich schade, aber manchmal braucht es eben einen neuen Versuch. Wenn es soweit ist, berichte mal bitte.


melden

Allgemeines rund um Pflanzen- selber ziehen - Infos, Ratgeber

18.08.2020 um 09:45
@Mrs.Rollins
Ja :(
Mal schauen, wann ich wieder Lust habe. Ich denke, im Herbst :D.


melden

Allgemeines rund um Pflanzen- selber ziehen - Infos, Ratgeber

19.09.2020 um 18:58
Ich habe gerade von einer mango das fruchtfleisch abgeschnitten. Dabei sah ich, dass der kern schon einen kleinen, offenen spalt hatte. Eigentlich ist es ja schon zu spät im jahr, aber ich versuche es trotzdem: mango aus einem samen ziehen.

1. Mango schälen und nun den samen aus dem kern holen. Ich habe dafür meine "machete" in den spalt geschoben und gedreht. Als der spalt gross genug war, habe ich ihn mit den fingern erweitert und das samenkorn herausgeholt - es blieb ganz unverletzt.

20200919 184843Original anzeigen (2,3 MB)

Und der same, oder das samenkorn ? Wie auch immer . . .

20200919 184255Original anzeigen (2,4 MB)

Zwischen nasses küchentuch gelegt und ab in den ziplockbeutel



20200919 184427Original anzeigen (2,5 MB)

Nun sollte er an einem warmen ort in 2-3 wochen keimen.


1x zitiertmelden

Allgemeines rund um Pflanzen- selber ziehen - Infos, Ratgeber

20.09.2020 um 09:38
Ich versuche gerade meine pepino zu vermehren. Paar kleine wurzelchen seh ich schon. Ich hab eine gekaufte Pflanze im Gewächshaus, aber so richtig toll ernten konnte ich dieses Jahr noch nicht.
Jetzt versuche ich sie zu vermehren und an mehreren stellen zu verpflanzen. Vll gefällt es ihr an anderswo besser.

Hauptpflanze im gewächshaus

20200920 092056Original anzeigen (4,5 MB)

Wurzelbildung auf der fensterbank (eher mäßig)

20200920 093118Original anzeigen (3,4 MB)

Eine kleine pepino (birnenmelone)

20200920 092218Original anzeigen (2,1 MB)


melden

Allgemeines rund um Pflanzen- selber ziehen - Infos, Ratgeber

21.09.2020 um 22:54
Ich hatte Radieschen im Balkonkasten ausgesät und wollte mal sehen wie sich so ein Pflänzchen entwickelt, wenn ich es nicht als schmackhaften Brotbelag verwende.
Ist erstaunlich groß geworden und heute hab ich die Samen geerntet.
Ich hatte die Bilder im Nachbarthread gepostet, zeig sie aber auf anraten von @elas9854 hier nochmal:
Unreife Schote und Samen (wusste nicht, daß man die sogar essen kann)
 KK 1322Original anzeigen (0,5 MB)
Die reifen Schoten:
 KK 1378Original anzeigen (0,5 MB)
 KK 1380Original anzeigen (0,7 MB)

Reife Samen.
 KK 1381Original anzeigen (0,5 MB)

Und eingetütet für die Aussaat nächstes Jahr:
 KK 1382Original anzeigen (0,5 MB)
Die gesamte Ernte war viel umfangreicher.
War ein spannendes Experiment :)


1x verlinktmelden

Allgemeines rund um Pflanzen- selber ziehen - Infos, Ratgeber

22.09.2020 um 23:35
Ich hab heute meine Blumentopf-Tomate nochmal in die Knallsonne gestellt, das Wetter soll sich ja bald ändern.
Natürlich werden die nicht mehr reif, aber ich freu mich doch, daß das so eine schöne Pflanze geworden ist, immerhin 90 cm hoch, viele Früchte und blüht immer noch.
Wie die in den Blumentopf gekommen ist, keine Ahnung, vielleicht durch einen Vogel.

 KK 1384Original anzeigen (0,5 MB)


melden

Allgemeines rund um Pflanzen- selber ziehen - Infos, Ratgeber

23.09.2020 um 15:04
Durch Corona ist dieses Jahr mein Balkon sehr verwildert. Ich hab viele winterharte Pflanzen, die meist alles überleben, aber einige haben es leider nicht. Deshalb hab ich einen Kasten und einen großen Topf zur Verfügung.

Ich hoffe es passt zum Thema, aber ich hab noch nie Blumenzwiebeln gepflanzt. Ich dachte für das Frühjahr an Krokusse, Osterglocken und Tulpen. Jetzt im Herbst ist ja ein guter Zeitpunkt.

Hat von euch jemand Erfahrung damit? Wie tief müssen die Zwiebeln rein, mit welcher Seite nach oben usw. Danke schon mal im Voraus für eure Antworten.


1x zitiertmelden

Allgemeines rund um Pflanzen- selber ziehen - Infos, Ratgeber

23.09.2020 um 17:27
Zitat von CariettaCarietta schrieb:Wie tief müssen die Zwiebeln rein, mit welcher Seite nach oben usw. Danke schon mal im Voraus für eure Antworten.
Moin, wie tief steht meist auf der Verpackung. Und wierum... naja mit den Wurzeln nach unten. Oder dem Teil, wo die Wurzeln rauswachsen werden. Meist ist das das stumpfere Ende und man erkennt manchmal so eine Art Narbe. Wenn irgendwo zentral ein Keimling herausschaut, dann gehört der üblich nach oben.


melden

Allgemeines rund um Pflanzen- selber ziehen - Infos, Ratgeber

30.09.2020 um 15:42
@Carietta

Ich habe mit Zwiebel- Frühblühern leider ganz schlechte Erfahrung in Kübeln und Kästen gemacht. Im frühen Frühjahr eingesetzt, hatte sich die Narzissenschwebfliege ihr Kinderstübchen in den Blumenzwiebeln eingerichtet. Bessere Aussichten für die Pflanzen war die Aussaat ins Freiland... da haben etliche Blumenzwiebeln den Schädlingsfraß überlebt.


melden

Allgemeines rund um Pflanzen- selber ziehen - Infos, Ratgeber

30.09.2020 um 16:10
Ich ziehe seit gut 12 Jahren meine Gemüse - und zum Teil auch Blumenpflanzen weitestgehend aus Samen selbst an.

Dieses Jahr war eine absolut Ausnahme, da ich sehr wenig gemacht habe, aufgrund der Kids und der spontanen Ausbildung. 😉

Manchmal gibt's Umstände, die mich dann doch schmunzeln lassen. So habe ich gestern einen kleinen Tomatenkeimling aus dem Abtropfschlitz des Abtropf"dings"- des Spülbeckens in der Küche gerettet... :)

So viel Kampfgeist und Überlebenswillen hat meiner Meinung nach eine Chance verdient. Ich habe zwar noch nie vor dem 01.01. mit der Anzucht von Tomaten begonnen, im Normalfall sogar erst im März, aber die kleine Pflanze darf, wenn sie es schafft, gern am hellen, kühlen Fenster ganz, ganz langsam vor sich hin wachsen. :) Und wenn sie es bis ins neue Jahr schafft, darf sie bestimmt auch unter die Anzuchtslampe, die im Keller aufs nächste Frühjahr wartet.

Nun warte ich mal ab, bis das Glas ordentlich durchwurzelt ist und dann bekommt sie ein richtiges Töpfchen.


DSC 0975Original anzeigen (2,6 MB)


melden

Allgemeines rund um Pflanzen- selber ziehen - Infos, Ratgeber

02.11.2020 um 07:30
Kaum zu glauben: Ein verirrtes Samenkorn in einem Blumentopf und dann sogar Früchte.
Einige Tomaten werden sogar rot.

 KK 1422Original anzeigen (0,5 MB)


melden

Allgemeines rund um Pflanzen- selber ziehen - Infos, Ratgeber

02.11.2020 um 15:54
Wow. Das sieht ja toll aus!

Ich habe noch Schnittlauchsamen. Die habe ich allerdings bestimmt schon fast 1 Jahr. Ob man die noch verwenden kann? Gibt es da Tipps, wie ich die zum Leben erwecken kann?

Der Schnittlauch von dem sie kommen ist schon ziemlich alt und aus dem Garten von meinem Dad. Den gibt es schon ewig mittem im Garten und er überlebt jeden Winter :D

---

Orchideen:

Meine wachsen alle mit Wurzel schief aus dem Topf raus. Gibt es da Tipps? Habe sie versucht mal wieder richtig einzusetzen, aber natürlich wachsen sie wieder schräg raus. Die hängen quasi schief über der Erde. Das sieht dann so aus (Foto nicht von mir):


teaserbox 2995066


3x zitiertmelden

Allgemeines rund um Pflanzen- selber ziehen - Infos, Ratgeber

02.11.2020 um 16:11
Zitat von tragic_truthtragic_truth schrieb:wachsen alle mit Wurzel schief aus dem Topf
Ich nehme dann immer einen stab um etwas dagegen zu arbeiten und drehe sie entsprechend um zum Fenster.
Pflanzen wachsen zum Licht hin


1x zitiertmelden