Natur
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ekeliger Beigeschmack bei frischer Milch

95 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Milch ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ekeliger Beigeschmack bei frischer Milch

28.05.2012 um 17:48
Mein Kater kann problemlos Milch trinken, ihm passiert dabei nichts. Wahrscheinlich gibt es diese Mutation mit der Lactosetoleranz auch bei einzelnen Katzen.

@habiba

Schön für dich, aber sowas kann sich eben nicht jeder leisten. Ich versuch meist Biomilch zu kaufen, die hat so gut wie nie einen Nachgeschmack.


1x zitiertmelden

Ekeliger Beigeschmack bei frischer Milch

28.05.2012 um 17:50
@wobel
Doch, frische Ziegen- oder Schafsmilch IST geschmacksneutral. Laesst man sie allerdings ein paar Tage stehen, beginnt sie langsam aber sicher den individuellen Geschmack anzunehmen, was natuerlich bei Kaese dann extrem zum Vorschein tritt. Aber auch Jogurt nature gemacht mit Ziegenmilch ist geschmacksneutral.
Du kannst mir glauben, ich weiss, wovon ich spreche. Habe einmal im Laden Ziegenmilch gekauft, hat mich fast umgehauen, war fuer meinen Begriff schlicht und einfach ungeniessbar.

Kann mich auch erinnern, dass ich gemischte Gefuehle hatte, als ich vor 15 Jahren mit meinen ersten Ziegen angefangen habe. War dann aber total ueberrascht.
Du kannst andere Leute befragen, die selber Ziegenmilch haben, sie werden dir daselbe sagen, ausser, du haelst mit den Milchziegen einen Ziegenbock zusammen, dann kann der Geruch schon etwas auf die Milch "abfaerben".


1x zitiertmelden

Ekeliger Beigeschmack bei frischer Milch

28.05.2012 um 17:52
Zitat von PakaPaka schrieb:Schön für dich, aber sowas kann sich eben nicht jeder leisten. Ich versuch meist Biomilch zu kaufen, die hat so gut wie nie einen Nachgeschmack.
So viel ich weiss sind die Bauern, die Biomilch produzieren, an andere Normen gebunden, was die Reinigung ihrer Tanks und Leitungen anbelangt.
Der Nachgeschmack kommt immer von diesen Reinigungsmitteln.


melden

Ekeliger Beigeschmack bei frischer Milch

28.05.2012 um 18:37
@habiba
Zitat von habibahabiba schrieb:Doch, frische Ziegen- oder Schafsmilch IST geschmacksneutral. Laesst man sie allerdings ein paar Tage stehen, beginnt sie langsam aber sicher den individuellen Geschmack anzunehmen, ...
tja... ziegen- und schafsmilch ist bei uns halt leider wenn überhaupt, dann nur extrem schwer zu kriegen. ich wüsste im weiten umfeld keinen einzigen laden, auch keinen bauernhof, auf dem man welche bekommt.


melden

Ekeliger Beigeschmack bei frischer Milch

28.05.2012 um 19:27
@Primpfmümpf
Sind die Kühe vielleicht mit Silage gefüttert, das kann den Geschmack von Milch auch negativ beeinflussen.


melden

Ekeliger Beigeschmack bei frischer Milch

28.05.2012 um 20:27
Ich bin exessiver Milchtrinker und zwar kalte. Man hat vor längerer Zeit die Frischmilch haltbarer gemacht. Seitdem hat sie einen Beigeschmack, sozusagen verschlimmbessert.
hsintru


melden

Ekeliger Beigeschmack bei frischer Milch

28.05.2012 um 23:43
@wobel

Ziegenmilch gibt's in fast jedem Supermarkt (Rewe, Netto, Edeka, Real....) Also hier zumindest


melden

Ekeliger Beigeschmack bei frischer Milch

28.05.2012 um 23:53
@Primpfmümpf

Also ich weiß noch, das bei uns (ist aber schon eine Weile her) die Milch auch plötzlich anders geschmeckt hat. Lag an irgendeinem neuen Pasteurisierungs- und sonstwas Verfahren, mit dem die Milch behandelt wurde. Seitdem schaue ich immer drauf, dass irgendwas von "traditionellem Verfahren" o.Ä. draufsteht, die schmeckt dann so wie immer.


melden

Ekeliger Beigeschmack bei frischer Milch

29.05.2012 um 13:28
@fr2xedom
also ich hab hier bei uns in der gegend noch nie irgendwo in einem supermarkt ziegenmilch gesehen. alles mögliche an lactosefreien produkten ja, sojamilch ja, aber ziegen- oder schafsmilch? nein.
aber ich werd beim nächsten grosseinkauf mal nochmal bewusst die augen aufhalten.


melden

Ekeliger Beigeschmack bei frischer Milch

29.05.2012 um 15:46
@wobel
Komisch, hier ist Ziegenmilch ohne Probleme in mehreren Läden zu bekommen - Schafsmilch sah ich allerdings noch nicht.


melden

Ekeliger Beigeschmack bei frischer Milch

30.05.2012 um 06:14
gibts im supermarkt überhaupt noch frische unbehandelte milch? was sich da als frische milch präsentiert ist doch industriel bearbeitet....tote brühe sozusagen...

wenn ich milch trinke, dann nur frisch von der kuh und da schmeckt man einen unterschied ob sommer oder winter ist.... im sommer stehn die kühe auf der weide und das schmeckt man raus. schmackiger und gehaltvoller ist sie dann.


melden
Primpfmümpf Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ekeliger Beigeschmack bei frischer Milch

30.05.2012 um 11:26
So Geschmacksverkalkung ausgeschlossen.

Habe mir gerade Bio Vollmilch geholt. Sie schmeckt tadellos wie noch vor Wochen die "Ja" Milch und die von Bubi.

Wie hir schon gut beschrieben schmeckte die JA und Bubi verbrannt.

Ich hoffe das ist nur bei mir im Ruhepott so. Dann meinet wegen auch für immer. Den Geschmack gönn ich keinen.


melden

Ekeliger Beigeschmack bei frischer Milch

30.05.2012 um 11:38
Ziegenmilch krieg man hier auch fast in jedem Laden. Schmeckt allerdings fürchterlich. :D

Dass ganz frische Milch von Ziegen und Schafen geschmacksneutral ist wusste ich nicht. Vielleicht hol ich mir doch mal nen Liter vom Bio-Hofladen hier um die Ecke. Hatte mich bisher wegen der schlechten Erfahrung mit dem Supermarktzeug nicht getraut.


melden

Ekeliger Beigeschmack bei frischer Milch

30.05.2012 um 14:58
@Türkis
war vorhin bei REWE und hab da tatsächlich ziegenmilch gesehen. allerdings haltbare, die aktuell noch bis september (!!!) haltbar ist. ich war kurz in versuchung mir eine mitzunehmen, aber der preis hat mich echt geschockt und das mit der langen haltbarkeit war mir unheimlich.


melden

Ekeliger Beigeschmack bei frischer Milch

30.05.2012 um 15:27
@wobel
Wuerg.. haltbar bis September ?? Na lass mal die Finger davon, dass ist doch keine Milch mehr, die sich so lange halten laesst.

@Nereide
Ja super, wenn du den Biobauern gleich um die Ecke hast, probiers aus ! Ich kann die Milch ca. 3 bis 4 Tage im Kuehlschrank stehen lassen (roh), bevor sie ihren Geschmack zu veraendern beginnt.
Wenn ich die Milch zum Kochen verwende, fuer Rahmsausen zbsp oder Kartoffelpurré, dann nehm ich nur die gaaaanz frische Milch, weil erhitzt und mit anderen Lebensmittel zusammen sie schneller Eigengeschmack annimmt und dann diesen natuerlich auf die anderen Lebensmittel uebertraegt.

Das koennte natuerlich auch der Grund sein, warum Ziegenmilch aus dem Laden nach Ziegen schmeckt, weil sie eben erhitzt wurde.

Habe aber festgestellt, dass die meisten Menschen, die Ziegenmilch kaufen, genau diesen Geschmack wollen, halt wie beim Kaese, und dann enttaeuscht sind, wenn die Milch "zu frisch" ist und nach "nichts" schmeckt :-)

Hier kostet Ziegenmilch etwas mehr als das doppelte als Kuhmilch.


1x zitiertmelden

Ekeliger Beigeschmack bei frischer Milch

30.05.2012 um 15:30
die meisten Menschen, die Ziegenmilch kaufen, genau diesen Geschmack wollen, halt wie beim Kaese

Als Käse mag ich den Geschmack ab und zu auch ganz gerne, aber zum Trinken ist das irgendwie nix für mich. :D

Ist leider relativ teuer, aber muß man ja nicht immer kaufen. Ist schon praktisch wenn man die Tierchen auf dem eigenen Grundstück rumstehen hat. :)


1x zitiertmelden

Ekeliger Beigeschmack bei frischer Milch

30.05.2012 um 17:55
@habiba
Zitat von habibahabiba schrieb:Wuerg.. haltbar bis September ?? Na lass mal die Finger davon, dass ist doch keine Milch mehr, die sich so lange halten laesst.
naja, wie man's nimmt. h-kuhmilch ist ja auch immer 3, 4 monate haltbar. klar hat das nichts mehr mit frischer rohmilch zu tun, aber es kommt ja auch drauf an für was man die milch überhaupt braucht. wir brauchen milch eigentlich nur in den kaffee - entsprechend würde uns schon ein einzelnes päckchen frischer vollmilch vermutlich im kühlschrank kaputtgehen. im kaffee schmeckt man ohnehin den unterschied nicht (oder nur minimal).
ansonsten muss ich echt nachdenken für was ich noch milch brauche... zum kochen ab und an, z.b. wenn ich 'ne bechamel mache vielleicht - aber da schmeckt man den unterschied eigentlich auch nicht.
mit anderen worten, ausgerechnet ich, die ich doch ansonsten allergrössten wert auf frische bioprodukte (bzw. selbstgezogenes) lege, hab 'ne batterie h-milch in der speisekammer stehen... fakt ist aber, dass es schon viel ist wenn wir in 'ner woche einen liter milch verbrauchen, von daher...

p.s.: ziegenmilch dürfte sich in den kaffee vermutlich weniger eignen, oder?


1x zitiertmelden

Ekeliger Beigeschmack bei frischer Milch

30.05.2012 um 20:18
@wobel: ziegenmilch schmeckt weitaus herber als kuhmilch und ich denke, dass es im Kaffee recht gewöhnungsbedürftig ist. die kuhmilch nimmt ja dem kaffee etwas von seinem herben geschmack.

frische Milch habe ich persönlich nie da. dafür brauchen wir einfach zu wenig. ich kaufe immer bio-milch ausm supermarkt. brauche aber pro woche nie mehr als einen liter weil ich sehr selten milch trinke, ich koche nur viel damit ;D der geschmack ist schon wichtig, bestimmte sorten schmecken mir einfach nicht.


melden

Ekeliger Beigeschmack bei frischer Milch

30.05.2012 um 20:31
Zitat von wobelwobel schrieb:p.s.: ziegenmilch dürfte sich in den kaffee vermutlich weniger eignen, oder?
Doch, ist eigentlich kein Problem. Ich merk keinen Unterschied, trink aber relativ wenig Kaffee. Wenn wir Besuch haben, warn ich die Leute vor, dass ich keine Kuhmilch anbieten koenne. Aber bis dato haben immer alle brav ihre Tassen leergetrunken, vielleicht nur aus Anstand, hehe ..


melden

Ekeliger Beigeschmack bei frischer Milch

30.05.2012 um 20:32
@Bloodflowers
also ich find ja dass man den unterschied beim kochen zwischen frischer vollmilch und h-milch garnicht rausschmeckt - oder bin ich da jetzt einfach schon zu eingefahren? hab's ja auch schon lang nimmer mit frischmilch versucht, wie gesagt: ich würd vermutlich immer die hälfte wegschmeissen müssen, und das ist weder ökologisch noch ökonomisch zu vertreten, und ethisch-moralisch in meinen augen eigentlich auch nicht.


melden