Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

18.534 Beiträge, Schlüsselwörter: Tiere, Fotos, Fotografie, Natur Naturfotografie
ACO
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

14.07.2019 um 03:31
@Alteiche

Deine Aufnahme (untere bild(himmel/erde)) ist Wundervoll.
..nur mal so...

c.


melden
Anzeige

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

14.07.2019 um 07:10
shibam schrieb:Sind das Altrheinarme
ja genau. haben wir auch besucht im rahmen unseres europaparkurlaubes. sehr schön.


melden

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

14.07.2019 um 07:11
cat_and_go schrieb:Seltsamerweise an genau der Stelle, wo am Dienstag ein Kumpel-Katermann überfahren wurde.
schön. ich würd mich darüber freuen.


melden

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

14.07.2019 um 11:10
suicidecat schrieb:Vielleicht mit etwas Glück könnte er noch ein weibchen abbekommen.
Ich muss den Kollegen mal googeln ^^
Hätte nicht erwartet, dass der so alt wird. Oder so groß.


melden

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

14.07.2019 um 21:52
@ACO

Danke das es dir gefällt :)


melden

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

14.07.2019 um 23:11
Wer kennts?

ZITQ7dzu1dAXGd92c2 zd5ToDp evSMsgVR5HWxn


melden

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

15.07.2019 um 20:47
MacLucky schrieb:Wer kennts?
Alpen-Edelweiß (Leontopodium nivale), eine stark gefährdete Pflanzenart.


melden

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

16.07.2019 um 21:01
Habe ich bis jetzt nur ein mal hoch oben in den Bergen in Polen gesehen.


melden

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

16.07.2019 um 22:02
orixon schrieb:Alpen-Edelweiß (Leontopodium nivale), eine stark gefährdete Pflanzenart.
Genau.
suicidecat schrieb:Habe ich bis jetzt nur ein mal hoch oben in den Bergen in Polen gesehen.
Ehrlich gesagt sind die Edelweiss nicht wirklich schwer zu finden. Ab einer Höhe von 2000m.ü.M sind die nicht sehr selten.


CwMfste0TlTneRnEY9VLcB2 UZFWPIyaU9SOqieB

In solch einer Umgebung sind die Edelweiss zu finden.


J-tt97VjBSuWQpFUGJCQbpdJHPjcKhD5HKWY0HYn


melden

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

17.07.2019 um 03:33
Der Kamerad hier ist gestern genau auf meinem rechten Ohr gelandet.....


SAM 9597


melden

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

17.07.2019 um 16:32
Funzl schrieb:Der Kamerad hier ist gestern genau auf meinem rechten Ohr gelandet.....
Hm. Bisschen großer Ohranhänger 😳

Diese Lady hat sich bei uns niedergelassen, mit drei Gefährtinnen widmet sie sich der Brutpflege.
Ich hatte schon oft Wespennester im Garten, aber noch nie ein so kleines.

9E6FDFEF-B4B5-46BE-BF9E-BFAFAABB8450


melden

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

17.07.2019 um 18:40
Der oder die weiß, wo man nicht nass wird


33CE7E49-CF5B-41DE-A7F1-077B5A2EE88F


melden

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

17.07.2019 um 19:01
@Funzl

Da solltest du unbedingt aufpassen. Das sieht mir nach den Gemeinen Ohrspringer aus. Der Springt auf die Ohren und legt dann schnell seine Eier im Gehörgang ab. Und wenn die Schlüpfen kriechen die Richtung Hirn... :troll:


melden

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

18.07.2019 um 03:01
Alteiche schrieb:Und wenn die Schlüpfen kriechen die Richtung Hirn... :troll:
Sinnlose Energieverschwendung...da würden die eh nix finden....^^


melden

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

18.07.2019 um 08:41
IMG 20180526 075735 448

Habt ihr schonmal Glaskugel-Fotografie ausprobiert?
Kann man coole Sachen mit machen. :)


melden

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

18.07.2019 um 18:02
5373A31D-A3A7-45EE-8F94-3CC660023921


melden

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

21.07.2019 um 14:26
suicidecat schrieb am 07.07.2019:So ein kleiner?
Ich habe nämlich immer gedacht: Hey du siehst aus wie ein kleiner hirschkäfer :D
Aber dachte echt das die größer sind
MATULINE schrieb am 07.07.2019:Könnte noch ein Baby sein oder ein Weibchen!
suicidecat schrieb am 07.07.2019:Hab vorhin recherchiert und es scheint ein weibchen zu sein :) die männlichen Tiere haben wohl diese riesigen Hörner. Hoffentlich finde ich auch mal so einen :)
das ist ein Dorcus parallelipipedus = Balkenschröter

die sehen nur so aus wie kleine hirschkafer weibchen :)
aber beide gehören zur gleichen familie, die Schröter :D

https://www.naturspaziergang.de/Kaefer/Lucanidae/Dorcus_parallelipipedus.htm

noch eine info: bei den insekten gibt es exemplare, die machen in ihrer entwicklung von der larve zum imago (fertiges insekt) eine komplette metamorphose durch,
zb. der schmetterling: da schlüpft aus dem ei eine raupe nimmersatt, die den ganzen tag frisst und sich mehfach häutet und dabei wächst, dann verpuppen sie sich und aus der puppe schlüpft ein schmetterling, der aber nicht mehr wächst.
so ist es auch bei den meisten käfern.
der hirschkäfer legt ein ei ins morsche eichenholz, daraus schlüpft die larve, lebt einige jahre im holz, häutet sich und wächst, verpuppt sich und tatarata, es schlüft irgendwann ein fertiger käfer und erblickt zum ersten mal nach jahren dunkelheit das tageslicht.
als fertiger käfer wächst er aber nicht mehr. es ist also eine vollständige metamorphose.

es gibt aber auch unvollständige verwandlungen/ metamorphosen,
wie bei heuschrecken, da ist deren larve schon vom aussehen her wie das fertige insekt, kann am anfang aber nicht fliegen. es sieht also von anfang an seinen eltern sehr ähnlich.
es frisst und häutet sich, bis es irgend wann erwachsen ist und nicht mehr wächst.
(es gibt übrigens einige biologische insektenschutzmittel, die einen wachstumsabschluss verhindern, die fertigen insekten wachsen also immer weiter, obwohl sie sich nicht mehr häuten und platzen quasi.)


melden

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

21.07.2019 um 14:29
@grizzlyhai

oh wundervoll, das sind die raupen eines schmetterlings/ nachtfalters/ bärenspinners namens jakobskrautbär oder blutbär.

der sammelt die giftstoffe im jakobskraut (futterpflanze) und zeigt durch seine auffällige färbung allen fressfeinden, dass er ungeniessbar ist.

https://niedersachsen.nabu.de/tiere-und-pflanzen/insekten/schmetterlinge/24162.html


melden

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

21.07.2019 um 15:30
@grizzlyhai
@DeFacto
Cool, die Raupen kannte ich nicht, den Blutbär konnte ich vor Jahren mal fotografieren (ich glaube, das war in Bayern). Ist ein farbenprächtiger Falter.
Was ist das für eine Pflanze, von der sich die Raupen ernähren?

Hier (wieder aus meinem Libellenparadies : ) ein Foto von der Eiablage. Die Libellen machen übrigens auch eine unvollkommene (hemimetabole) Metamorphose durch, wie du das so schön beschrieben hast, @grizzlyhai

BEAC0E20-6E80-45E2-8E71-48E594339E53


melden
Anzeige

Naturfotografie. Eure Bilder von unserer Natur

21.07.2019 um 15:52
cd95266314a21015 IMAG1545

Soeben an meiner Haustür entdeckt. Nach dem Shooting hab ich den armen Invaliden in Nachbars Garten verfrachtet, bevor er sich noch in meiner Wohnung breitmacht


melden
334 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt